Weißer Tee + Gelber Tee

Bai Cha / Baicha 白茶 + Huang Cha / Huangcha 黃茶 - Weißer Tee ist nur zu zu zwei Prozent oxidiert. Gelber Tee wird nicht oxidiert wobei nur die obersten jungen Triebe verwendet werden und nach dem Erhitzen ruhen dürfen, bevor sie weiterverarbeitet werden.

45 Themen in diesem Forum

    • 7 Antworten
    • 898 Aufrufe
  1. Weißer Tee aus Sri Lanka

    • 2 Antworten
    • 1.762 Aufrufe
    • 16 Antworten
    • 2.380 Aufrufe
  2. weiß + gelb

    • 6 Antworten
    • 1.072 Aufrufe
  3. Jade Star II Mei Leaf

    • 2 Antworten
    • 793 Aufrufe
  4. Silver Needle

    • 0 Antworten
    • 906 Aufrufe
  5. Weißtee aus Japan

    • 3 Antworten
    • 1.149 Aufrufe
    • 11 Antworten
    • 1.071 Aufrufe
    • 1 Antwort
    • 882 Aufrufe
  6. Aged White Tea

    • 12 Antworten
    • 2.057 Aufrufe
  7. Weisser Schneedrache

    • 11 Antworten
    • 1.158 Aufrufe
    • 67 Antworten
    • 12.775 Aufrufe
    • 14 Antworten
    • 3.044 Aufrufe
    • 4 Antworten
    • 1.376 Aufrufe
  8. Puerh Bai Ya 1 2

    • 28 Antworten
    • 5.426 Aufrufe
  9. Weißer Tee von Mein Teekontor 1 2

    • 29 Antworten
    • 3.469 Aufrufe
    • 1 Antwort
    • 848 Aufrufe
  10. weißer Tee Cake

    • 2 Antworten
    • 1.082 Aufrufe
  11. erstes Mal Gelber Tee 1 2 3

    • 67 Antworten
    • 10.497 Aufrufe
    • 4 Antworten
    • 2.266 Aufrufe
  12. TeeGschwendner Teerosen

    • 0 Antworten
    • 1.368 Aufrufe
  13. White Buds -Gushu

    • 2 Antworten
    • 940 Aufrufe
    • 0 Antworten
    • 1.289 Aufrufe
    • 2 Antworten
    • 1.972 Aufrufe
    • 9 Antworten
    • 1.513 Aufrufe
  • Beiträge

    • Amen Bruder ... und was macht unser Teepapst vom Dorf, Paul der Zweite? Er erteilt hierzu nicht nur seinen Segen, er führt unseren kleinen miig sogar noch in Versuchung! Schlimme Zeiten, die Liebe der Menschen zum Tee erkaltet und es geht ihnen um wolllüstige Schlemmerei und sehen und gesehen werden!
    • Um mal wieder meinem selbsterteilten Volksbildungsauftrag gerecht zu werden: das geht hier ein bissel durcheinander. Afternoon Tea und High Tea sind mitnichten dasselbe. Mrs. Elaine Lemm - eine Spezialistin britischer Gastrokultur (sowas soll es tatsächlich geben ...) beschreibt hier kurz den Unterschied. Wobei der High Tea im 'Des Indes' zweifellos eine Luxusversion dieser very-british-tradition ist. Ich zögere allerdings, das dabei angebotene Getränk unter 'Teekultur' einzuordnen, wie ich überhaupt 'british tea culture' für ein Oxymoron halte. Ist ja auch historisch erklärbar - diese entstand erst, als den Briten in den 70ern des 19. Jahrhunderts die Kaffeeplantagen auf Ceylon an Kaffeerost eingingen und man auf massenhafte Teeproduktion umstellte - wobei die heimische Kundschaft der Umstellung ziemlich klaglos folgte (nicht zuletzt aus Kostengründen). Seitdem sind die Briten (Achtung: pauschale Diffamierung!) der Auffassung, wenn Tee schon nicht schmeckt wie Kaffee sollte er wenigstens so aussehen (schlimmer treiben's da nur noch die Iren ...). Um den trotzdem noch bestehenden Unterschied zu kaschieren, gießt man den Kaffee (wenn man sich denn schon mal dazu versteigt) dann auch entsprechend dünn auf. Sieht zwar nicht aus wie Spülwasser, schmeckt aber so ... Dafür kann der Tee an Bitterstoffen locker mit Kaffee mithalten. Ansonsten und ontopic ist Hug the Tea in der Papestraat 13 möglicherweise einen Besuch wert - Laden und Teebar mit Angebot an Snacks, spezialisiert auf Japantees. High Tea gibt's da auch - wobei das Angebot allerdings sehr unbritsch wirkt. Vielleicht ganz gut so ... _()_
    • 🥰 und dass es sogar SOLCHE Härtefälle meistert, zeugt von ordentlich Energie 😂
    • Bei Afternoon Tea geht's doch ohnehin um den Kuchen/Scones/sonstiges Gebäck, Tee ist da nur Alibi. Wenn man einen ordentlichen Tee trinken möchte, isst man nichts dazu   Dein Lucky Bee wird sicherlich alles angebotene mit Leichtigkeit übertreffen und für den Preis kannst dir auch einen kompletten Bing zulegen  
    • Alles ist verkauft! Danke euch !!
  • Themen