Zum Inhalt springen

Pu Erh v.a. Sheng


Empfohlene Beiträge

vor 9 Minuten schrieb teewelt:

Ein Forumsmitglied berichtete auch von einer Tee-Kaufsucht.

Eines? :D Nene, die halbe Truppe.

Ich hab schon auch den Eindruck, dass eine ziemlich starke Gewöhnung eintritt - es nervt mich schon ziemlich, wenn ich meinen Tee morgens nicht trinken kann. Wenn es etwas substanzgebundenes ist, dann hab ich da auch Theanin und solche Dinge im Verdacht, denn wenn ich dann Kaffee trinke, werde ich nervös, aber will immer noch Tee :D

Natürlich ist es bei solchen Sachen schwer zu sagen, wieviel davon Kopfsache ist.

Link zum Beitrag

War auch nicht 100% ig ernst gemeint mit der Pu Erh Sucht 😁

Ich muss aber sagen, seit den ersten bescheidenen Versuchen Pu Erh zu trinken, hab ich schon übelst Lust neue Sorten zu testen! 

Anfangs empfand ich den Geschmack als fürchterlich und hatte TKK im Verdacht gepresste Kuhfladen zu verkaufen 😅

Nach drei Sessions hat sich das geändert und ich trinke täglich diesen leckeren 🍵Tee! 

 

 

Link zum Beitrag

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...