Jump to content

Black Forest / Vio Alternativen für verschiedene Teesorten?


HJ0001

Recommended Posts

Hallo, 

Ich trinke eine Vielzahl verschiedener Teesorten, von Schwarztee über Grüntee (chinesisch und japanisch) und Oolong bis hin zu Masala Chai und typischen britischen Teesorten. 

Aktuell benutze ich für weniger feine Teesorten Leitungswasser, in das ich aufgrund des Härtegrades von etwa °dH 14 vor dem Kochen etwas Natrium gebe. Für feinere Tees benutze ich Vio, da es auf diversen Seiten zumindest für Oolong empfohlen wird. Soweit ich das sehe, scheint es insgesamt ähnlich tauglich für eine Vielzahl von Teesorten zu sein wie Black Forest, und kostet auch etwa gleich viel Geld (korrigiert mich bei beiden Aussagen, falls ich falsch liege). 

Als gleichwertig wurden auf diesem Forum und ein paar anderen Webseiten die Mineralwasser Real Quality und LIDL Saskia eingestuft. Real Quality existiert jedoch nicht mehr, und Saskia wird soweit ich sehe in keiner Region Deutschlands mehr aus der Quelle Kirkel bezogen. 

1. Gibt es aktuell weitere (idealerweise preisgünstigere) Alternativen zu Vio und Black Forest? 

2. Falls nicht, lohnt es sich, Black Forest zu testen, oder ist Vio tatsächlich nicht nur für Oolong, sondern auch für andere Teesorten so gut geeignet wie Black Forest? 

Vielen Dank! 

Link to comment
vor 17 Stunden schrieb HJ0001:

1. Gibt es aktuell weitere (idealerweise preisgünstigere) Alternativen zu Vio und Black Forest? 

Mal vorweg zu VIO: das ist wunderbar und für mich auch nachvollziehbar, wenn das bei Dir optimal mit Oolongs harmoniert. Für viele Grünteetrinker (wie auch mich, Oolongs sind da statistisch eher 'Ausreißer') wäre das VIO für Grüntee (chinesische wie japanische) zu hart. Ich weiß, das wird als mineralisch leicht und natriumarm beworben - aber ein Blick auf den Bicarbonatwert zeigt, das der mehr als das Doppelte von dem beträgt, was etwa Volvic aufweist - und schon das wäre zumindest mir zu hart.

Zur Frage: sicher gibt es Alternativen und es ist sinnvoll, bei den unvermeidlichen Besuchen im Supermarkt die Werte auf den Etiketten der angebotenen stillen Wässer zu checken. Viele dieser Marken können wegen begrenzter Förderkapazitäten nur den regionalen Markt beliefern. Den wichtigsten Parameter habe ich schon genannt: der Wert für HCO3−  . Das (zu Recht und auch hier) als Aufgusswasser insbesondere für Grüntee empfohlene 'Black Forest' hat den Vorteil, überregional verfügbar zu sein. Um damit zuerst Deine zweite Frage zu beantworten:

vor 18 Stunden schrieb HJ0001:

lohnt es sich, Black Forest zu testen

- ja, mE tut es das. Wenn Dir Dein (Grün)Tee damit schmeckt, hast Du eine Referenz und weisst, worauf Du beim Prüfen Deines lokalen Angebots achten solltest.

Zu den Alternativen: zunächst würde ich LIDL nicht ganz abschreiben, vor wenigen Wochen habe ich dort ein paar Flaschen Saskia / Quelle Kirkel gekauft. Möglicherweise wurde da bei Dir aus logistischen Gründen der Zulieferer gewechselt. Ich nehme das Kirkeler gerne als Reiseverpflegung; Glas ist mir da zu heikel und auch zu schwer. Am Reiseziel entdeckte ich übrigens bei der gewohnheitsmäßigen Etiketten-Lektüre 'Spa Reine' als brauchbare Alternative.

Real Quality habe ich längere Zeit genutzt; war eine Abwägungssache Plastikflaschenabfüllung gegen kurze Transportwege. Glücklicherweise habe ich einen würdigen Nachfolger gefunden, der aber überregional nur schwer erhältlich sein wird: das von der Schwollener Sprudel GmbH & Co KG abgefüllte 'Tausendwasser', ein natürliches Mineralwasser aus der Tausendwasser-Nationalparkquelle in Hattgenstein. Gibt's auch in Glas, die Werte sind sehr ähnlich denen von BF, der Preis deutlich darunter. Die ca. 30 km Luftlinie entfernte Quelle liefert (wie schon die des Real Quality) Hunsrückwasser, was für mich als Lokalpatrioten natürlich ein Plus darstellt. Weniger aus sentimalen als sozialen* und ökologischen** Gründen.

*Förderung der Wirtschaft dieses strukturschwachen Raumes zur Bremsung der Landflucht

**die schon genannten kurzen Transportwege

 

_()_

Link to comment
Am 24.9.2021 um 16:37 schrieb SoGen:

aber ein Blick auf den Bicarbonatwert zeigt, das der mehr als das Doppelte von dem beträgt, was etwa Volvic aufweist - und schon das wäre zumindest mir zu hart.

Die Härte des Wassers wird durch den Gehalt an Calcium und Magnesium bedingt, nicht durch den Bicarbonat-Wert. Aber ich gestehe Dir gerne zu, daß auch ein Wasser, dar nur durch Natriumbicarbonat verunreinigt ist, bei zu hoher Konzentration nicht ideal ist.

Link to comment
vor 40 Minuten schrieb Manfred:

Die Härte des Wassers wird durch den Gehalt an Calcium und Magnesium bedingt, nicht durch den Bicarbonat-Wert.

Du hast natürlich recht damit - wobei ich das so auch nicht gesagt habe. Um es noch etwas zu präzisieren: die Härte ist bedingt durch den Gehalt an Erdalkalimetall-Kationen, wobei Calcium- und Magnesium-Kationen  die Hauptrolle spielen (Strontium, Barium ... sind vernachlässigbar). Der Bicarbonat-Wert weist die entsprechenden Anionen nach - mit dem Vorteil, dass es sich dabei um einen einzigen Wert handelt, der der sog. Carbonathärte entspricht. Der Rest, die sog. 'bleibende Härte', ist bei Trinkwasser mE vernachlässigbar, wobei ein Blick auf die Werte für Chloride, Nitrate und Sulfate natürlich nicht schaden kann.

_()_

Link to comment
Am 29.9.2021 um 16:33 schrieb SoGen:

Du hast natürlich recht damit - wobei ich das so auch nicht gesagt habe. Um es noch etwas zu präzisieren: die Härte ist bedingt durch den Gehalt an Erdalkalimetall-Kationen, wobei Calcium- und Magnesium-Kationen  die Hauptrolle spielen (Strontium, Barium ... sind vernachlässigbar). Der Bicarbonat-Wert weist die entsprechenden Anionen nach - mit dem Vorteil, dass es sich dabei um einen einzigen Wert handelt, der der sog. Carbonathärte entspricht. Der Rest, die sog. 'bleibende Härte', ist bei Trinkwasser mE vernachlässigbar, wobei ein Blick auf die Werte für Chloride, Nitrate und Sulfate natürlich nicht schaden kann.

_()_

Da käst mir das Hirn; bis gerade eben wußte ich noch nicht mal daß es "Erdalkalimetall-Kationen" gibt und jetzt kann ich es schon schreiben!

Uns Geisteswissenschaftlern hat man viel vorenthalten - und das war gut so; ich nehm den Kanister und den Hund und geh zu meiner Waldquelle:P

Link to comment
Am 24.9.2021 um 16:37 schrieb SoGen:

zunächst würde ich LIDL nicht ganz abschreiben, vor wenigen Wochen habe ich dort ein paar Flaschen Saskia / Quelle Kirkel gekauft.

Das Gerücht scheint doch zuzutreffen. War heute mal im LIDL im Nachbarort, da gibt es tatsächlich nur noch Quelle Wörth :(. Vielleicht auch besser so ...

https://www.sr.de/sr/home/nachrichten/politik_wirtschaft/mitteldeutsche_erfrischungsgetraenke_will_mehr_wasser_in_kirkel_foerdern_100.html

Link to comment

Paul zweifellos in seinem Element - jedoch zu den Eintrittsermässigungen für das Museum ist da noch eine Frage offen:

Zitat

 

Mitglieder der D.O.N.A.L.D. € 3,13

Freundeskreis "Klub der M.I.L.L.I.A.R.D.Ä.R.E." frei

 

Abgesehen davon, dass der Preis für die Mitglieder der D.O.N.A.L.D. aus dem Kennzeichen von Donalds Auto besteht - was sind das bloss für Clubs? Ist da jemand von euch Mitglied?

Edited by GoldenTurtle
Link to comment

@Paul Diese Sprache hat einen unglaublich hohen Wiedererkennungswert. Große Kunst! Das Museum muss ich auf jeden Fall besuchen, wenn ich in der Ecke sein sollte. 

vor 26 Minuten schrieb GoldenTurtle:

Ist da jemand von euch Mitglied?

Ich bin lediglich Mitglied im Fähnlein Fieselschweif, aber dass die keinen ermäßigten Eintritt erhalten, war ja wieder abzusehen.

Edited by Shibo
Link to comment
vor 13 Stunden schrieb SoGen:

Das Gerücht scheint doch zuzutreffen. War heute mal im LIDL im Nachbarort, da gibt es tatsächlich nur noch Quelle Wörth :(.

Darf ich vorstellen, das ist der Fluch des Internets - alle wollen dann das Gleiche, und ganz besonders wenn es preiswert ist.
Darum schreib ich seit längerem nicht mehr so gern öffentlich über konkrete Tees, schon gar nicht lobende Bewertungen.
Das Verrückte ist, das was man liebt, verteuert man selbst dadurch, oder lässt womöglich sogar ganz vom Markt verschwinden, wenn man es öffentlich lobt - man schadet sich dadurch eigentlich nur selbst, es ist loco.

Edited by GoldenTurtle
Link to comment
vor 6 Stunden schrieb GoldenTurtle:

Paul zweifellos in seinem Element - jedoch zu den Eintrittsermäßigungen für das Museum ist da noch eine Frage offen:

Abgesehen davon, dass der Preis für die Mitglieder der D.O.N.A.L.D. aus dem Kennzeichen von Donalds Auto besteht - was sind das bloß für Clubs? Ist da jemand von euch Mitglied?

Das verstehst Du nicht @GoldenTurtle das hat etwas zu tun mit Humor und der Fähigkeit über sich selbst zu lachen:P

PS: Nimm das nicht persönlich, das ist genetisch bedingt. Der Schweiz kann man eine Menge nachsagen, aber daß sie der Hort des Humors sei - bestimmt nicht.

Zwecks Weiterbildung hier die Seite  der "Deutsche Organisation nichtkommerzieller Anhänger des lauteren Donaldismus"

https://www.donald.org/

UND NUN WIEDER ZURÜCK ZUM WASSER!

Link to comment
Am 1.10.2021 um 18:37 schrieb Paul:

Das verstehst Du nicht @GoldenTurtle das hat etwas zu tun mit Humor und der Fähigkeit über sich selbst zu lachen:P

PS: Nimm das nicht persönlich, das ist genetisch bedingt. Der Schweiz kann man eine Menge nachsagen, aber daß sie der Hort des Humors sei - bestimmt nicht.

Wenn die Erwähnung dieser Clubs auf der Seite lediglich ein Scherz gewesen wäre, wäre dieser doch sehr profan-seichtwässrig.
Wobei letzteres, dass der Klub der M.I.L.L.I.A.R.D.Ä.R.E. kostenlos reinkommt, doch ein guter Hohn auf die Gesellschaft ist.

Am 1.10.2021 um 18:37 schrieb Paul:

Zwecks Weiterbildung hier die Seite  der "Deutsche Organisation nichtkommerzieller Anhänger des lauteren Donaldismus"

https://www.donald.org/

Na also, dachte ich doch, dass da mehr dahinter sein muss!

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...