phoobsering

sie sind wieder da - flugtees

Empfohlene Beiträge

hallo,



ich bin neu hier, wußte garnicht, dass es ein tee-forum gibt :D


ich trinke tee seit ich 16 bin, das war vor 28 jahren^^. angefixt durch lotus-tee ging ich bald zu gartentees aller art über.


bei meiner suche nach flugtees stieß ich dann hier drauf.


ich würde gerne einen austausch starten, wenn hier einige darjeeling-flugtee-freunde sind.


für mich stellt es immer ein highlight des jahres dar, auch wenn ich den meisten tees, egal ob grün, weiß, oolong oder sonstige, nicht abgeneigt bin.


ich habe mir bei uns jetzt schon nen "singell dj 02" besorgt.


ich muß sagen, er ist zwar sehr gut, aber haut mich nicht so vom hocker, wie die ernten von 2012.


sehr mild-blumig, leichte herbe aber die nussige nachhaltingkeit , die ich letztes jahr z.b. bei frühen puttabong hatte erreicht er nicht.


auch der angenehme schmelz den ich beim namring verspürte, neben lang anhaltender blume, ist nicht so ausgeprägt.


es werden aber noch viele folgen, wobei ich mich von nord nach süd und nach möglichkeit von frühen zu späteren invoices durchschlage.



sorry, aber ich bin ein freak ;)



grüße denis


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,



ich habe einen ansprechenden Risheehat DJ 4 in der Tasse!



Ein schöner FT - so sollte er sein nach meinem persönlichen Empfinden. :rolleyes:



Axel


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Denis,



und herzlich Willkommen im Teeforum.



Ich habe diese Woche ein 1,2l Teekanne, natürlich aus Glas als Ersatz bei einem "örtlichen" Teehändler gekauft und eine gut bemessene Teeprobe eines neuen Darjeeling-Flugtees als Zugabe bekommen. Diesen werde wir am Wochenende verhaften. :)


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ich habe diese Woche ein 1,2l Teekanne, natürlich aus Glas als Ersatz bei einem "örtlichen" Teehändler gekauft und eine gut bemessene Teeprobe eines neuen Darjeeling-Flugtees als Zugabe bekommen. Diesen werde wir am Wochenende verhaften. :)

??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo, Denis,



schön, einen Flugteefreund hier zu lesen!



Die Flugtees oder eher die f.f. Darjeelings sind seit fast 25 Jahren ein Schwerpunkt meiner " Trinkerkarriere" Ich meide allerdings die ganz frühen Flugtees der tiefergelegen Gärten wie Snowview oder Longview. Ich warte lieber 2 ,3 Wochen mehr und dann kommen meine Lieblingsgärten auf den Markt - ich kaufe immer kleine Mengen aus 6-8 Gärten und wähle dabei bewusst auch verschiedene Invoices. Meine Bestellung für dieses Jahr ist noch nicht ganz komplett, wird aber in den nächsten Tagen rausgehen.Daher kann ich noch nichts Aktuelles beissteuern.


Meine Lieblingsgärten beim f.f. sind Risheehat, die Singtom- Gärten ( Steinthal), manche Puttabongs, Seeyooks und Gielles. Bei den s.f. Tees bleibe ich Castleton, Namring und Lingia treu, bei Autumnals mal einen Bannockburn oder wieder Steinthal.



Meine stille und alte Liebe über alle Ernten hinweg ist übrigens der Margaret's Hope - das ist einfach MEIN Garten!



Gruß


Oolong


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

hallo



da haben doch einige geschrieben, schön zu lesen :)


danke für die wilkommensgrüße



@ oolong


ich werde auch erst alle läden in meiner umgebung abklappern, um dann bestellungen in i-net optimal zu nutzen.


beim puttabong durfte ich schon die nase reinhalten, der duft war wieder fantastisch.


ich werde mich dieses jahr mal auch an den makaibari und turzum wagen, die ich als flugtee garnicht kenne, nur als sec. flushs.


der beste FT den ich jemals trank war ein poobsering aus den frühen 90ern, gefolgt von puttabong (erst die letzten jahre), namring, risheehat, pussimbing, glenburn... aber damals gabs noch ken internet. man war froh wenn man mehr als 3 bekam^^. welche mich auch überzeugten waren liza hill und avongrove, eher unbekannt, aber nett gearbeitet und günstig für ihre quali.



alle von dir erwähnten gärten habe ich auchimmer mal mehrfach im programm, der sec.flush lingia war hier einer meiner liebsten.


bearbeitet von phoobsering

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Key,



laut Tüte handelt es sich um einen Darjeeling Namring FT 2013. Meine frau hat ihn als normalen Aufguss getrunken und ich als Mehrfachaufguss. Zart, fruchtig uns süßlich.


War für mich okay, aber ich bin einfach schon zu sehr Grüntee verdorben. :D


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Damit wir Flugtee bekommen, muss der Tee erstmal von den Gärten runter in die Ebene zum Flughafen über holperige Straßen. Das hat mich in Darjeeling fast am meisten beeindruckt, wie abenteuerlich der Tee transportiert werden muss. Hier mal zwei Bilder, die die Straße zwischen der Fabrik des Gartens Soom und seiner etwas entlegenen Sektion Shree Dwarika zeigt. Hoffentlich kommt auf den Bildern rüber, wie steil es neben dem schmalen Serpentinenweg runtergeht.


Um guten Tee zu bekommen, braucht man in Darjeeling Pflückerinnen mit geschickten Händen und Fahrer mit stahlharten Nerven.




post-116-0-00243800-1366143816_thumb.jpg

post-116-0-57179400-1366143872_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

ich habe heute Morgen einen Newsletter (von mir gewünscht) erhalten. Die neuen Flugtees sind da. Vielleicht interessiert es ja den einen oder anderen. Ich finde die Idee mit einem Probierset gut, kann aber zu den Tees selber nichts sagen. Es soll nur für euch als Information sein. :)

Probiersortiment Darjeeling first flush FLUGTEE-2013
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich find die Idee an sich super, aber 6x50 g, das ist nur zum Probieren für mich zu viel. Ein Probensortiment mit jeweils 10 g, das wäre toll.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

naja , ist auch weniger ein klassisches probenset, als dass man sich hier 6 versch.  sorten kaufen kann zu geringerer menge.


ansonsten kann man sie ja nur als 100g kaufen .



zur bestellung kann man sich eh immer 2 zusätzliche proben ordern bei manßhardt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ich bin eben entjungfert worden von einer thurbo, jetzt trink ich den zweiten durchgang.  :D  (ist also tatsächlich mein erster so genannter flugtee)



vielleicht bin ich ja meinem alter entsprechend, auch beim DJ eher für reifere jahrgänge geeignet.  :lol:



mein allererster eingeflogener DJ war ein autumnal, aber den nennt niemand so. war auf jeden fall ein grösseres neuerlebnis als der junge tee.  :D


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Denis,

Darjeeling ist geographisch als auch teetrinkerisch, neben Japan, eine unserer großen Leidenschaften. Wir lieben die frühen first flushes ohne Ende und es gibt keinen Tag den wir ohne Flugtee starten. Eine große Kiste steht ganzjährig in meiner Küche. Und das ist nicht so weil wir vom Teeverkauf leben, diese DJ-Liebe reicht viel weiter zurück und wir haben uns diese Tees sogar 12 Jahre lang die Karibik schicken lassen (lange bevor wir den Teeladen hatten). Flugtee ist keine umsatzsteigernde Händlermasche, wie leider manchmal von nicht-Verstehenern unterstellt wird, sondern tatsächlich schlicht und ergreifend Geschmacksache. Der Tee ist einfach göttlich und ich könnte einfach nicht ohne ihn leben. Das wunderschöne Land und diese lieben Menschen sind genauso magisch wie dieser unglaubliche Tee. Ich freue mich über jeden Darjeelingfan wie Dich sehr. Herzlich Willkommen ;o)
Wenn es Dich interessiert, dann haben wir auf unserer Hauptseite auch 4 links zu Bert's Blog mit einem Reisebericht.
Berauschende Flugteegrüße,

Geli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Stefan,



das wird wohl nur jeder Händler (Importeur) für sein Sortiment beantworten können. (Wonach Du ja auch Geli ganz konkret gefragt hast ;) ).



In den meisten Gärten gibt es Invoices bis zu einem Volumen von 160kg. Wenn z.B. Händler A früh zugeschagen hat und vom Garten XYZ die Invoices DJ 02, DJ 03 und DJ 06 für sich als die besten Flugtees rausgesucht hat, versucht der Garten es natürlich weiter und probiert seine frühen Invoices DJ 01, DJ 04 und DJ 05 auch den Händlern B, C und D anzubieten. Wenn diese aber die sehr guten Invoices gar nicht erst kennengelernt haben, weil der Garten sie erst bemustert hatte, als die sehr guten Invoices schon weg waren, gibt es ein Problem: Wenn Händler B von DJ 01, DJ 04 und DJ 05 völlig enttäuscht sein sollte, wird er natürlich nicht sagen, wie toll der Flugtee des Gartens XYZ ist.



Alles gar nicht so einfach. :wacko:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Halli Hallo,



habe mir heute beim Gschwendner in Stuttgart, 50 Grämmer des neuen Soom FTGFOP1 FF geholt.



Frage in die Runde: Hat den wer schon versucht? Die nette Chefin hat ihn mir förmlich angepriesen und da Sie es so gut versteht Begeisterung zu wecken, (und ich nach dem Wochenende unbedingt mal was anderes brauche als Pu und Oolong :lol: ) habe ich abpacken lassen.


Werde diesen zwar heute Abend brühen, aber Erfahrungsberichte interessieren mich immer! :)


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ich kenn ihn nicht, werde aber heute nach dem eingeflogenen thurbo, einen phuguri probieren.



wirklich gute flugtees aus DJ sind scheinbar rar in 2013...


bearbeitet von Key

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Key: dieses Jahr war die Trockenheit in Darjeeling zum First Flush echt heftig. Teilweise musste bewässert werden. Vielerorts war es Anfang April enorm staubig, weil die Erde unheimlich trocken war. Das konzentriert zwar die Aromen, aber drosselt drastisch die Erntemengen. Daher war das Angebot bei tendenziell steigender Flugtee-Nachfrage viel zu klein und daher sind einige Händler leer ausgegangen. Oder sie sind auf das ausgewichen, was noch verfügbar/bezahlbar war ... aber mussten dann Abstriche bei der Qualität hinnehmen. In der Soom Fabrik habe ich eine Chart gesehen mit den monatlichen Erntemengen der letzten zehn Jahre. Da gab es im März eines sehr trockenen Jahres nur ein Drittel der Menge eines anderen Jahres im März.



@Anima_Templi: meinst Du den Flugtee aus Soom? Mit 1,4l davon habe ich heute den Arbeitstag begonnen. :D


Werde jetzt mal nichts über den Tee schreiben, damit ich nicht wegen dreister Reklame doch noch Verwarnpunkte bekomme.


bearbeitet von geroha

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also ich habe den besagten Soom Flugtee auch probiert (habe auch noch einige Gramm übrig ...), aber da dass die erste Session ist, die ich tatsächlich mitmache, fehlen mir etwas die Vergleichswerte. Also mir gefällt der Tee, ist sicherlich der beste First Flush Schwarztee, den ich bis jetzt getrunken habe, war aber auch der teuerste und Darjeelings sind für mich ja eh eher so Neuland. :D


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also ich habe den besagten Soom Flugtee auch probiert (habe auch noch einige Gramm übrig ...), aber da dass die erste Session ist, die ich tatsächlich mitmache, fehlen mir etwas die Vergleichswerte.

ist bei mir auch so, aber ich kenn rel. viele darjeeling, die per schiff gekommen sind.

der flugtee, den ich heute probiert habe, ist auf jeden fall klasse, hat wirklich geschmack.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@ gero 

Genau dieser ist´s geworden!

Und justament, trinke ich den ersten Schluck. Im Vergleich zum einzigen Darjeeling First Flush den ich bisher probiert habe (weiss leider nicht mehr welcher dies war), ist er etwas schwerer und voller in puncto Aromatik.

Ich schmecke die typische Darjeeling Note, die ich, wenn sie denn zu intensiv ausfällt, nicht sonderlich schätze. (Hat dann iwas von Moder oder so, schwer zu beschreiben... :ph34r: )

Aber dieser Tee macht bei der Intensität genau dann zu, wann es für meinen Gaumen noch angenehm ist. Die Frische Note kommt dann im Nachgeschmack schön zur Geltung. Auch das blumige, für FF´s wohl typische Aroma, kommt im Nachhall schön raus. Kurzum, ich bin zufrieden mit dem Tee!  :) Ich lasse schön lange Pausen zwischen den Schlucken und genieße meinen Abend mal ganz Abseits von China und/oder Japan! Fein!  B)



Und die zweite Brühung. Diesmal anstatt 6 Gramm, 5 Gramm auf 500ml verwendet. Die Feinheiten kommen besser raus und die Schwere ist verschwunden. Jetzt ist er ein richtiger FF für mich! Einfach lecker!  :thumbup:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden