Empfohlene Beiträge

Ein Tee-Päuschen!? priest.gif

Morgen ist doch Teerunde! :D

vor 20 Minuten schrieb miig:

Manchmal will man etwas schrägres, unerwartetes, das die Nerven zum Leuchten bringt und die Hormone in Schwung.

Hmmm, makes me think. Vielleicht, und das meine ich ganz ehrlich und nicht protzerisch, habe ich zu viele abgefahrene Tees gehabt, dass mich keiner mehr wirklich begeistert. Ich erinnere mich, als ich 2014 die ersten Male Qing Beeng gehabt habe, geflogen wie auf einem Drachen. Aber auf Dauer können wohl nicht die besten Tees Liebe ersetzen, alles hat seinen Platz.

Ich finde es interessant, dass du gewisse Tees(orten) für gewisse Zeiten/Stimmungen reservierst. Das habe ich nie gemacht. Früher habe ich mich gezwungen, beständig die Sorten zu wechseln, damit ich auch mit den Grünen mal fertig werde. Heutzutage gehe ich eigentlich nur noch nach dem Lustprinzip vor. Das vielleicht, weil ich sonst in vielen anderen Bereichen sehr streng mit mir geworden bin, und Tee so wie meine Miniferien in der Gartentasse ist. Aber auch richtige Ferien können so wohl nicht ersetzt werden. Vielleicht bin ich durch den Austausch und die damit verbundene Reflexion weitergekommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Stunden schrieb GoldenTurtle:

Viele der anständigen Tees sind sehr teue

Ist selbstverständlich eine Sache der Definition, ich bin bin allerdings geneigt das Gegenteil zu behaupten. ;) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

vor 7 Minuten schrieb CaptainPicard:

Zudem bin ich an die schwarzen Tees überhaupt erst über den Earl Grey gekommen.

Sehr schön :D Ist das jetzt Method Acting oder einfach nur Zufall? :D 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich habe den Nickname schon bewusst deshalb gewählt. Witzigerweise habe ich erst Earl Grey getrunken und dann bin ich auf den Earl-Grey Trinker Picard bewusst aufmerksam geworden (Bruder ist Trekkie). Dadurch begann ich das "Tea.Earl Grey. Hot." als Zitat lieben zu lernen. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 57 Minuten schrieb miig:

..., aber ein Flädle ist kein Fladen, auch das weiß der Schwabe besonders gut.:)

:lol: Danke, miig!

bearbeitet von KlausO
Kann das bitte ein Mod in das Zitatenschatzkästlein verschieben?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 7/16/2017 um 01:24 schrieb Tobias82:

Hast Du Dich auf den ganzen Gushu-Kram spezialisiert, oder auch mal was von der Plantage, Nummerntees, etc.?

Das gefällt mir :yahoo:
Endlich mal jemand, der sich dem Altbaum-Hype entgegenstellt und sich dem hysterischen Gushu-in-den-Himmel-Gehebe entzieht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...bin mir gar nicht sicher, ob Deiner Schlussfolgerung entspreche, trinke seit langem mal wieder Cakes, die nicht als 
  Gushu deklariert sind. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Um ehrlich zu sein, hab ich es auch gar nicht so aufgefasst... hab dir das, ähm, gewissermaßen, ein wenig untergeschoben :$. Gefährliche Sache, Ironie in Textform. :ph34r:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

vor 2 Stunden schrieb TeaDrunk:

Gucke momentan "Avatar: der Herr der Elemente". In Staffel 2 Folge 5 sagt Onkel Iroh in einer Szene: "Ein guter Tee schmeckt immer köstlich. Egal ob er aus einer Porzelankanne kommt oder einem Blechnapf". Fand das sehr schön :)

Haha! :thumbup:

Das ist übrigens ein Grundbestandteil der Tee-Philosophie von Atong!

PS: Zukünftiger Trend wahrscheinlich trotzdem Blechnapf-Aufgussgefässe. :ph34r:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Stunden schrieb GoldenTurtle:

...wissenschaftlich lässt sich die Tiefe eines Tees weder er- noch vermessen.

Denn nimmt man sie z.B. metrisch unter die Lupe, würde so ziemlich jeder Tee schlecht abschneiden, im Verhältnis zu einer Kuh zum Beispiel.

 

Eine wichtige Frage vieler Teetrinker - endlich geklärt :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wieder mal etwas schönes aus dem Forum:

Und wie lehrte @Formosa Wulong doch leider vielfach so zutreffend: wenn sich etwas gut verkauft, geben sie sich weniger Mühe....

Weiterlesen auf:

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Paul:

Der ist auch nicht schlecht:

"Die Authentizität meines persönlichen Geschmacks ist mir heilig." Geli vom Teekontorkiel

Tolle Leistung Paul, das hast Du völlig aus dem Zusammenhang gerissen .... ist ja auch sehr lustig wenn man nicht weiß worauf sich dieser Satz bezieht. <_<

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden