VanFersen

Eure neuste Tee-Anschaffung

Empfohlene Beiträge

vor einer Stunde schrieb Paul:

100.000 Beitrag? @TeeStövchen

Lokalrunde  in  Kassel?

Grundsätzlich natürlich gerne @Paul, aber durch den neuen Termin im Juli werde ich aller Wahrscheinlichkeit nach dieses Jahr nicht an der Teezui teilnehmen können :weinen:

Und im übrigen bin ich ja gar nicht mal sicher, ob mir überhaupt die Ehre des 100.000ten Beitrag gebührt :ph34r:

Am 5.5.2018 um 22:53 schrieb GoldenTurtle:

Argh, morgen wäre hier seine brandfrische Neuheitendegu und ich verpasse sie wahrscheinlich aus terminlichen Gründen. Aber man kann halt nicht alles haben.

Aah! Das war der 100000. Beitrag auf dem Forum ( @nannuoshan wenn das nicht schön ist :D:thumbup: )

 

Am 6.5.2018 um 08:06 schrieb TeeStövchen:

Wird in der Schweiz anders gezählt als bei uns? Bei mir steht Stand heute 8:05 Uhr 99.618 Beiträge insgesamt :lol:

 

vor einer Stunde schrieb GoldenTurtle:

Hihi, da hat Stövchen ja nochmal Glück, dass über die Jahre mehrere hundert Beiträge gelöscht worden sind, o.ä. - der echte 100000. Beitrag war doch schon vor etwa zwei Wochen. Na, vielleicht klappts ja dann beim Millionsten.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 18.5.2018 um 17:13 schrieb TeeStövchen:

Grundsätzlich natürlich gerne @Paul, aber durch den neuen Termin im Juli werde ich aller Wahrscheinlichkeit nach dieses Jahr nicht an der Teezui teilnehmen können 

Da wird es am "Tisch der Alten" öde:(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hachja... so ist es eben, im Leben: wenn's kommt, dann geballt. Deshalb kam jetzt auch noch eine kleine Bestellung von Farmerleaf (dem ich übrigens geschrieben hab, er könnte versenden wie er wolle, aber bloß nicht mit EMS. Somit kam mit epacket alles super an.)

Eine Rundreise durch seine günstigen Tees - das ganze Ding hat kaum 50€ gekostet. Bin gespannt, was man für diese Einstiegsbeträge so bekommt.

large.20180520_172756b.jpg.2ac1d16253ee4

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@miig 

Hast Du von dem Kuchen den letzten bekommen?

Iwie finde ich den nicht im Shop.

Mittlerweile bereue ich es, dass ich damals bei der Farmerleaf-Sammelbestellung nicht mitgemacht habe. So habe ich gar kein Bild von William und seinen Tees. 

Hoffentlich gibt es da in Zukunft mal wieder eine Chance! :) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 17 Minuten schrieb miig:

Hachja... so ist es eben, im Leben: wenn's kommt, dann geballt.

Jupp, habe mir gestern eine  Tetsubin (click) bestellt. Zusammen mit den YS Shengs gibt das ein paar nette Verkostungen nächste Woche :love:

Hatte mir bei Farmer Leaf übrigens auch den 2018 Jingmai Tian Xiang gegönnt, deine 2017 Probe hat mir verdammt gut geschmeckt. Eine EoT Bestellung (Kunlu Wild, Wuliang Wild) ist auch unterwegs. Man gönnt sich ja sonst nichts ^_^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Zählt das auch als Tetsubin? Faßt einen halben Liter (gerade ausgelitert), und das habe ich dann da rausgewischt. 
Über Jahre habe ich damit Darjeeling aufgegossen (im Metallsieb), bis die Mode weiterging und ein Teemeister ins Haus kam.  ... 

IMG_0581.JPG

IMG_0582.JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hehe @Jeezy, das freut mich ja, dass die Proben gut ankamen. Da bist du ja erstmal ausgestattet :) Viel Spaß mit dem Eisenkessel!

@Joscht: Tja, das ist die Frage. Wenn man es streng sieht, dann ist ein innen glasierter Gusseisenpot wohl als Teekanne einzustufen, und nicht als Tetsubin. Aber darüber kann man sich definitiv streiten 9_9

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 22 Minuten schrieb miig:

Wenn man es streng sieht, dann ist ein innen glasierter Gusseisenpot wohl als Teekanne einzustufen, und nicht als Tetsubin.

Stimmt:

Zitat

Outside Japan, a frequently seen variant is a cast-iron teapot that outwardly resembles a tetsubin. This type of teapot is glazed with enamel on the inside to make it more practical for tea brewing, though it can't be used to heat water because that would break the enamel coating. In the west, these teapots are commonly referred to as tetsubin, although the Japanese call them "tetsu kyūsu" (鉄急須), or iron teapot, to make a distinction from the kettle.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 19.5.2018 um 17:34 schrieb Paul:

Da wird es am "Tisch der Alten" öde:(

Tja, ich bin auch sehr traurig! Das eigentlich festgelegte „Standardwochenende“ hatte ich mir natürlich freigehalten (dafür haben wir vor Jahren ja schließlich die Umfrage gemacht!), aber durch die Terminverschiebung in den Juli hinein wird es wohl bei mir nichts werden :ph34r:

Ist denn Adeles Teilnahme schon gesichert? Weißt du überhaupt, dass du kommst?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@TeeStövchenich denke, daß die Firmenleitung mir am Samstag frei gibt (bei guter Führung;)) Adele kann ich nicht mitnehmen, da die Dorfgemeinschaftshäuser was gegen Hunde haben.

Ich denke noch oft und gerne an unseren "Alte Herren Tisch" mit @Moni_Fzurück.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

 

vor 2 Minuten schrieb TeeStövchen:

Dito!

Aber ich dachte, wenn Adele nicht mit darf, kommst du auch nicht? O.o.

Die werte Gattin ist an dem Tag zu Hause und paßt auf sie auf, da geht das schon mal, zumal das Treffen ja recht nahe bei mir ist uns somit lange Fahrtzeiten entfallen.

(Und außerdem komme ich langsam in ein Alter wo man nicht mehr sicher sein kann, ob man 2019 noch auf's Teetreffen fahren kann)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Heute kam was von @teekontorkiel an :) Mein erster Flugtee. Und mal etwas weißer Tee zum probieren.. Und mein "Standard" Schwarzer Tee für den normalen Arbeitstag. Und eine Kanne zum Betrachten des Tees. Im Gaiwan geht es schlecht und in der Teeschale auch..

 

IMG_20180525_175149_1.thumb.jpg.2ef3c75b95ebc28445c9f5b498b82fd0.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kam letzte Woche aus Ashikita: 2x Kōshun Oolong, 1x Okuyutaka Kamairi-cha, 1x Kōshun Kamairi-cha, 1x Kōshun Second Flush Schwarztee und 2x Benifūki First Flush Schwarztee.  large.wxMcYi95SVejSripjKSQUg.jpg.b9fa5eef75e49cc11a26fe443be36a2a.jpg

Den Kōshun Kamari-cha habe ich schon probiert. Hat mir ausgesprochen gut gefallen, sehr intensiver süsser Duft und eine erfrischende Adstringenz. Für einen Kamairi-cha ein sehr verhaltenes Kama-ka. Was mir hier durchaus entgegen kommt. Bin mal gespannt wie sich dazu im Vergleich der Oolong aus dem selbem Kultivar macht. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

endlich halte ich das päckchen von yunnancraft in händen

drin sind ein kännchen, 2 punerh, ein grüner dancong(?), 2 proben

hier die pus, der grüne war sehr lieblos verpackt, kann ich aber gerns mal näher vorstellen, wenn gewünscht

 

yc2.thumb.jpg.37cadb93b02c3c9a96063ec7b8b6da5a.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Uhh, bei mir klingelte heute der Postmensch und brachte den neuen Probenvorrat.

Genau richtig, denn vor einigen Tagen hatte ich meine letzten Pu-Bestände aufgebraucht.

Da ich noch nicht so viel Erfahrung mit Pu habe, erstmal nur Proben.

@doumer hatte mir einige Tees von EoT vor längerer Zeit mal empfohlen. Auch wenn ich den Post nicht mehr gefunden hatte, habe ich mich einfach mal wild durch den Katalog bestellt.

Vom Geruch her, haben mich der Nancai Ancient und Kunlu Wild am meisten angesprochen. Die werden wohl als Erstes dran glauben müssen.

IMG_20180602_100358.thumb.jpg.3e5d3d8812ffd372e28ea42cf0a63742.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

2 PuErh-Töpfe sind fertig. Sie sind stapelbar. Gefertigt hat sie eine Töpferei in Berlin. Es sind erst mal Prototypen, wobei ich im Moment nicht mal genau weiß, was ich anders machen würde. 5 Bings,  Maximalmaße der 400er, sollen reinpassen, das ist vielleicht die einzige Geschichte, die mir nicht gefällt, weil sie deshalb doch recht hoch sind. Aber @doumer gab mir den Rat. Wegen des Mikroklimas. 
Porenoffen gebrannt sind sie und  in der Materialanmutung wie diese Weinkühler oder Blumentöpfe. Die n
ächsten werden grün oder braun oder hell, aber definitiv nicht noch mal ziegelrot...

6A788DCE-C135-48BC-9D5C-1015FEC3EC02.jpeg

9F5FB9CE-C4FB-4CDC-A722-F1A9C7E86F38.jpeg

8F44A5AA-9B88-4449-AA3B-C4A014121FB3.jpeg

2EC82503-059E-4A53-995E-D9F783F4E661.jpeg

25DF958B-5FD8-46F8-8740-260725C3F890.jpeg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden