VanFersen

Eure neuste Tee-Anschaffung

Empfohlene Beiträge

Von Klasek Tea zwei Mini-Cakes und ein wenig losen Puerh:

  • 2016 Baoshan Single Trees Sheng Puerh, Menghai (100g cake)
  • 2016 Jing Mao "Xiao Feng" Sheng Puerh (100g cake)
  • Organic Yunnan Puerh (lose Ware)

... und heute eine Lieferung von "die Kunst des Tees" :

  • 2008 Menghai 7562 Beeng
  • 2010 Mengku Tuo Cha (100g)
  • 2006 Feng Qing Beeng (50g Bruch)

pudkt.jpg

20181110_211157.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gestern kam noch eine Lieferung aus UK an . Durch die Beiträge in diesem Forum bin ich auf Tea-Encounter aufmerksam geworden und hab mir diese beiden Cakes bestellt (ZSL 2016 Yiwu Shu und ZSL 2017 Man Zhuan). Lieferung erfolgte relativ schnell. Ich möchte erstmal weiterhin auf Bestellungen in China verzichten.
So... da ich kein Pu'er-Lager anlegen möchte, heißt es jetzt: trinken... trinken... trinken ;) .

ukpu.jpg

bearbeitet von Helmi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 53 Minuten schrieb Helmi:

Ich möchte erstmal weiterhin auf Bestellungen in China verzichten.

Warum denn? Nette Leute beim Zoll... Wenn man den Aufwand nicht scheut.
Mich interessiert sehr, was Du zu den beiden sagst. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ein kleines Oolong-Paket aus Kiel.

Das hat man davon, wenn man der Freundin Atong-Oolong vorsetzt... ^_^

Der Mingjian Rou Gui hat ihr so gut gefallen, dass ich die Gelegenheit nutzen musste um endlich tiefer in die Atong-Welt einzutauchen.

Der Pitcher von Emilio, den ich von @wabi-sabi erworben habe, wird mir in Zukunft ebenfalls viel Freude bereiten. :) 

20181115_160305.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 10.10.2018 um 09:56 schrieb Joscht:

Wer schmeißt den ersten Stein?

DSCF5061.jpg

Hast du vor die alle zu füllen?

Oder sind sie etwa schon voll?!?

Bei dir weiss man ja nie!

Ich erinnere mich die erste, die du machen liessest, das war doch die rechts oben, warum gefällt dir die Farbe nicht? Ich find die auch super.

 

@Topic aus eigener Produktion. :D

IMAG0377.thumb.jpg.b08b40525b433291f654976215e1add9.jpg

Für mich ist das eine tanzende Teetasse, noch nicht gebrannt, Diz hat gesagt, sie erinnert ihn an Krieg der Sterne. :D

Paul hat doch bestimmt etwas oder gar einiges daran auszusetzen. :lol:

Hier noch ein paar weitere Teetassen von mir.

IMAG0385.thumb.jpg.61c5788db48ddd1b2687dba444ce93b4.jpg

Ich möchte dazu sagen, es macht mir einfach Spass, ich verfolge damit keine Ziele.

bearbeitet von GoldenTurtle

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 3 Minuten schrieb GoldenTurtle:

Ich erinnere mich die erste, die du machen liessest, das war doch die rechts oben, warum gefällt dir die Farbe nicht? Ich find die auch super.

ich dachte immer, diese spezielleren Vergangenheiten wären @VanFersen´s Spezialität :lol:

dieses elende Imperfekt :lol:

nicht das gleich wieder jeder an wabi-sabi denkt, @theroots

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Tobias82 :D:thumbup:

PS: Hier noch die rechte Tasse vom 2. Bild von unten, gefällt mir persönlich, interessiert mich aber was ihr dazu denkt, man lernt ja. :)

IMAG0388.thumb.jpg.c9f5d45e730d1d89f859bc2c670890c9.jpg

Und noch die Tasse vom ersten Bild aus leicht anderer Perspektive.

IMAG0387.thumb.jpg.23086faed9d362483683799abe971a04.jpg

Hihi, @st würde ich vielleicht Hausverbot kriegen, wenn ich damit zu einer Teerunde aufkreuzen würde. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@GoldenTurtle Noch nicht ganz voll, aber fast. Es werden bald noch 10 neue folgen müssen. Die ersten beiden, die roten, sahen mir zu sehr nach Blumentopf aus. Die hellen wirken edler. Leider mußte ich jeden einzelnen der hellen nachbearbeiten, durch eine Falz im Inneren war der Durchmesser zu gering, so daß keine 400er reingingen, ohne das Papier zu beschädigen. Ich wollte eigentlich außen eine kleine Falz haben, um besser greifen zu können, das hat der Töpfer falsch verstanden. Die nächste Charge vielleicht in einem grünlich angehauchten Ton. Und ohne Falzwünsche. 
In einen Topf passen 5 -6 Bings. Keine Sorge, bzw. kein unnötiges Kopfschütteln: Die Entwicklung geht zu Klasse statt Masse. Wobei da schon sehr viel Klasse bei ist. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

...bin mir gar nicht sicher, inwiefern das Material der Gefäße sich auf die Lagerung von pu´erh auswirkt. Nicht nur Poren, oder Gasaustausch, sondern
   auch Temperatur von Materialien. Als Beispiel diese blau-grauen Steinguttöpfe, die man als Gärtöpfe für z.B. Sauerkraut kennt. Hab´ ein paar größere
   davon auf Halde, etwa 50l, etc. bin aber überhaupt nicht sicher, ob ich die verwenden soll, kommt mir sehr kalt vor, das Material. Dann lieber alte
   Bauernmöbel aus Holz, oder Nachttische für z.B. GuangYun, aber den checkt eh keiner :lol:  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Heute angekommen, von @chenshi-chinatee:

50g Guangyun Qingbing 1990
25g Jing Mai Gusho
Probe vom Yiwu Spring Brick 1998 (Vielen Dank dafür)

Besonders auf den 90er Guangyun Qingbing bin ich gespannt. Da ich bisher in Gefilden
der jüngeren Shengs geschlürft habe, musste mal etwas reiferes her. Werde mir dafür
am Wochenende mal Zeit nehmen.

DSC01634.thumb.JPG.75bad185af3a00d6981e5139dd35aefa.JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Keine Anschaffung im eigentlichen Sinne, sondern ein Geschenk. Anders wäre ich auch wohl nicht an ein Matcha-Set gekommen. Denn mit dem Einstieg in die Cha no Yu wollte ich eigentlich noch ein paar Jährchen warten, zumindest bis ich ein Alter erreicht habe mit dem ich mich bei den hiesigen Teerunden blicken lassen kann, ohne deshalb großartig aufzufallen. ;)

Fernab aller gesellschaftlichen Konventionen und Regeln macht es mir richtig Spaß einfach Matcha zu trinken. Der Rest kommt irgendwann bestimmt auch noch. 

IMG_7566.thumb.JPG.4340cbd8b191c2048797fc08bb1aa82b.JPG

IMG_7569.thumb.JPG.3f8486eb7d894097934ff3ce661a2ea9.JPG

IMG_7572.thumb.JPG.b25d084bb76d45fa8ae48fcc47227ca7.JPG

Der erste Versuch:

fullsizeoutput_3d6.thumb.jpeg.ad45dd5e46a61acfad5ee6bfb12d00e9.jpeg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Im Set enthalten war der kinmō no mukashi (金毛の昔), den ich derzeit auch offen habe. Dazu gab es noch den kitano no mukashi 北野の昔), eine Kyoto Limited Edition. Jeweils 20g. :)

Ein paar Matchas bzw. Teehäuser, deren Produkte ich gerne mal probieren würde, habe ich im Hinterkopf. Du bist mir ja was das angeht Lichtjahre voraus, Empfehlungen? :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn man den was trinke ich heute Faden verfolgt, könnte man den Eindruck gewinnen, es gäbe kaum noch Grünteetrinker in diesem Forum. Dem möchte ich hiermit entschieden entgegentreten. :D In den letzten Wochen kam mehr Grüntee als ich in nächster Zeit wohl bewältigen kann. Zu meiner Verteidigung möchte ich aber anmerken, dass es sich größtenteils um Mitbringsel aus Kyoto handelt. Das es gleich so viel wurde, ist unter anderem dem Umstand geschuldet, dass Ippodō und Ryūōen nur einen Steinwurf von einander entfernt liegen. ;) 

Von Ocha no Kanbayashi kam (von links nach rechts): Daifuku Matcha, Daifuku Sencha, Hōjicha Seifū und Hōjibancha (auch bekannt als Iribancha oder Kyōbancha). War bereits mehrmals in meiner Kyusu und auch Thermoskanne. Sehr rauchig im Duft, meine Kinder fragen mich immer ob irgendetwas in der Küche angebrannt wäre oder es kokeln würde, wenn ich ihn aufgiesse. Vom Geschmack her ist er aber ausgesprochen mild ohne im Nachhinein jemals bitter zu werden, weshalb er meine erste (und zugegeben auch einzige) Wahl ist, wenn ich warmen Tee mitnehme. Günstig ist er auch noch. :)  

fullsizeoutput_3d7.thumb.jpeg.2e4b1a4f8165341f1757fcad3052bd07.jpeg

Von Ippodō kamen einmal der Gokujō Hōjicha und der Ōbukucha, ein Genmaicha. Interessant, das Ippodō sich bei 大福 für eine andere Lesung als Ocha no Kanbayashi entschieden hat. Beide sollen Gesundheit im neuen Jahr bringen. Wohl denn. :)

fullsizeoutput_3d9.thumb.jpeg.6e8b29952e6033d752a08592714dfbd0.jpeg

Zu guter Letzt noch die Ryūōen Ausbeute: Sencha Asahi, Sencha Saikō und Karigane Hōjicha Kōetsu. Dazu zwei Matches: Matsu no Shiro und Hatsukama Matcha, ein saisonaler Matcha für, wenn ich nicht falsch liegen, die erste Teerunde im neuen Jahr, salopp ausgedrückt.  

fullsizeoutput_3da.thumb.jpeg.4634bb1b7a47bb4c7ebbf547d7622553.jpeg

Irgendwie schon ein wenig Hōjicha lastig. 9_9 Nachdem jahrelang im Winter der Kōetsu "mein Hōjicha" war, habe ich mir für diesen Winter vorgenommen wieder mehr zu vergleichen auch im Hinblick auf die Frage, ob es nicht auch mal ein anderer sein könnte. Bisher sind 4 Kandidaten durch, auf ganzer Linie überzeugt hat mich eigentlich nur der Hōjibancha, das aber eher ausser Konkurrenz. Wäre vielleicht mal einen eigenen Faden wert. Gibt es hier noch andere Hōjicha Trinker?

bearbeitet von seika

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  @KlausO ich schwärme von hier mit und freue mich immer über die schönen Bilder und Tees von  @seika. Hojicha trinke ich sehr gerne und den von Ippodo habe ich hier auch, sogar noch ungeöffnet, da es wie durch Zauberhand überhand nahm.

Bei mir ist gerade der Sowa Sencha Zairai in der Kyusu.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

...an Hojicha bin ich (zum Glück?) immer rum gekommen! Ist doch dieses stark geröstete Teechen?

Gestern gab´s eine Großbestellung bei TKK mit einer ordentlichen Auswahl an Atong-Tees. Die hab´ ich seit Jahren nicht mehr
probiert, und wollte das noch mal neu kennen lernen. Auslöser war der "Mingjian Fancy Oolong old-style", den es schon mal
vor etwa 8-9 Jahren gab, und der fast wieder so schmeckt wie damals. Ein kleiner Vorrat von dem "old-style" und dann noch
was an Maocha dazu, die 20g Päckchen von Atong natürlich auch drin :thumbup:

Ist fast nicht zu glauben, wie anders die Oolong von Atong sind schon der erste "Jin Xuan" aus Alishan legt die Latte schon extrem hoch.
Bin mal gespannt, wie die anderen Tees dann sind...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Paul ja hier gibts noch andere Hōjicha Trinker, aktuell ist es bei mir einer von @cml93

Und damit es nicht nur Off-Topic ist:

Neuzugänge von @teekontorkiel:

1980 Dong Ding Qingxin

2012 Y Bulang Huangshan

2006 Kucong Shan Zhai

Pai Mu Tan Bing Cha

Die Weihnachtsfeiertage können also kommen, ich bin teeseitig gerüstet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden