VanFersen

Eure neuste Tee-Anschaffung

Empfohlene Beiträge

Geschrieben (bearbeitet)

Wenn jemand im Forum noch was von dem Tee hat, würde ich gern tauschen, oder auch abkaufen, oder ähnliches 9_9

"Xiaguan 5 Stars" :yahoo:

bearbeitet von Tobias82

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor einer Stunde schrieb GoldenTurtle:

Warum resp. was schmeckt dir denn genau an dem so gut?!?

Ist das die "was man nicht haben kann ist besonders gut"-Wirkung?

ja, hab´ den mal an der Teezui in Köln als Probe bekommen, dann auch mal nachgesampelt, und dann einen Kuchen davon gekauft. Trinke den jetzt schon seit längerer
Zeit und hab´ noch ein Stück von ungefähr 75g übrig. Ist halt etwas schärfer, gießt schon schön rot, bleibt aber auch für mein Empfinden schön leicht und hält lange durch.

Was man nicht haben kann? Hatte den Tee ja tatsächlich... komme langsam an den Punkt, wo Leute aus Fern-Ost sagen, wenn an schon was hat, was einem gut schmeckt,
dann würde man auch nachkaufen, bzw. sich auch einen Vorrat anlegen.

Trinke ja generell viel durch die Gegend, bzw. hab´ ja auch schon den einen oder anderen Cake durch, aber gerade von dem würde ich schon noch mal nachkaufen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Endlich wieder Kamairi-cha! :D Heute aus Ashikita eingetroffen: 3 x Kōshun und 2 x Okuyutaka. Dazu gab es noch eine Probe der ersten Yabukita Pflückung. Bin gespannt, wie die Tees dieses Jahr sind. Wetter war ja nicht so optimal...

kJ83GyHOTHigekwS9kIKDw.thumb.jpg.0f1d4b13c9046056c8194d47e780692c.jpg 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)
vor 21 Stunden schrieb Tobias82:

hey @Michi, sag´ mal was zu dem Shop... bestellst Du da schon länger? wie sind die Tees?

Meine erste Bestellung, er scheint gute Tees zu haben. Da ich noch auf meine Yixing Kanne warte für den Tee, habe ich bisher nur einen Probiert. Er war ganz gut, schönes Blatt Material.

Mit dem Ablauf der Bestellung war ich zufrieden, wie man sieht gab es auch ein Puerh Messer und Probe Tee Gratis.

@doumer @Menelaos ich werde auf jedenfall berichten, obwohl ich die Geschmacksnuancen nicht immer richtig deuten kann.:P

bearbeitet von Michi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gestern angekommen: 

5cec9b9b26932_ZCndJYQgSrKGrjZxS6tkg.thumb.jpg.91bf6a21c4288c19746cd80beb3d2f89.jpg

1x in kaltem Wasser löslicher Matcha Suzugumo, 1x Shinmatcha Hatsukaori, und 2x Tokujō Shincha. Die beiden Shincha sind mehr oder weniger Beifang um auf den Versandkostenfreibetrag zu kommen. Interessieren tuen mich vor allem die beiden Matchas. Sind gleichzeitig auch meine ersten Matchas von Koyamen. :ph34r: Daher mal in die Runde gefragt, hat jemand beide oder einen der Matchas schon mal probiert? 

Das sollte dann auch die letzte Shincha Lieferung aus der Region Uji/Kyoto sein, sofern mir nicht noch zufällig was über den Weg läuft.

Nicht auf dem Bild aber ebenfalls seit dem Wochenende neu im Teeschrank, ein Kamairicha aus Ureshino. Ein Mitbringsel von einem beruflichen Trip nach Saga. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Heute bin ich auch ein wenig ärmer geworden :D

Einerseits kam heute meine neue tokoname kyusu an, die zwar etwas größer ist als vom Verkäufer angegeben ( ca doppelt so groß :/) aber ich mag diese optisch trotzdem sehr. 

Zusätzlich gab es bei der Kanne netterweise 2 Mal Grüntee einmal geröstet und scheinbar einen sencha. 

Dann war ich auch noch Tee kaufen und folgendes landete bei mir.

-long meigui

- Dancong

- jap.black Sakura ( Schwarztee mit Kirschblüte?)

-sheng pu-erh als Probe

Gyokuro minori und kuradashi.

Wenn ich genauere Infos hab bearbeite ich den Post 

Freue mich meine neuen Tees in aller Ruhe zu verköstigen :) euch schon Mal ein schönes Wochenende

 

IMG_20190531_150412.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Post aus Ashikita, hauptsächlich mit Schwarztees der neuen Saison. Die brauchen im Gegensatz zu den Grüntees trotz gleichem Pflückdatum immer etwas länger in der Produktion.  1 x Zairaishū First Flush, 2 x Benifūki First Flush, 2 x Kōshun First Flush, eine Probe vom "neuen" Izumi Kutlivar und etwas Nachschub an Kamari-cha. 

fullsizeoutput_4c6.thumb.jpeg.002ba4c9b6ecc5fee1179f6fb58ffaa8.jpeg

Den Benifūki und Kōshun kenne ich bereits vom letzten Jahr. Letzterer war da allerdings handgepflückt, mal schauen wie es in diesem Jahr aussieht. Der Zairaishū ist auch ein alter Bekannter, allerdings ist es so lange her, dass ich mich nicht mehr an Einzelheiten erinnern kann. Auf den Izumi, mit dessen Anbau und Verarbeitung Herr Kajihara gerade experimentiert, bin ich besonders gespannt. 

Jetzt heißt es erstmal Bestände abbauen um Platz im Tiefkühlschrank zu schaffen. :trink_tee:

 

bearbeitet von seika

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Heute angekommen - eine Bestellung, so klein, dass es fast a weng peinlich ist, dafür die Post bis von China hierher zu bemühen. Aber leider behandelt Yubill den europastämmigen Shop etwas stiefmütterlich - und da alles ab 30 USD aus China versandkostenfrei verschickt wird - sei's drum. Da bleibt man sogar unter allen Zollgrenzen :o. Und naja, kam per epacket jedenfalls alles problemlos an. Sogar ein Sample vom 19er Bulang war noch drin.

20190615_175821.thumb.jpg.afdc85fcb4f4e1eb149554f6af9d95b7.jpg

bearbeitet von miig

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden