VanFersen

Eure neuste Tee-Anschaffung

Empfohlene Beiträge

Endlich ist heute der 3. Oolong Olympionike angekommen!



Damit noch ein paar geile Sachen. Heute als erstes geöffnet: Fengqing Dragon Pearl Black Tea. Etwa 1cm dicke Teekugeln. Macht optisch und geschmacklich sehr was her! Ich musste beinahe etwas kichern, als diese Indiana Jones Kugeln aus der Packung gerollt kamen.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine neueste Teeanschaffung verdanke ich der Techniker Krankenkasse, die gerade allen Versicherten einen Scheck zugeschickt hat. Die eine Hälfte vom Scheck verjubelt meine Frau, ich investiere meine Hälfte in Gesundheitsvorsorge, d.h. Tee. ;)



Gerade eben bei Chris bestellt:


1 Bing vom 2006er Mengku Daxueshan


100g vom 2012er Dayi "Taste of Pu"


60g vom Fenghuang Dancong



Musste mich mit der Bestellung beeilen weil


1. Chris bald wieder verreist


2. ich mich dann auch nicht gedulden kann, wenn mal Budget da ist. :yahoo:


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@geroha: Das klingt toll! Auch will :D Und ich bin anscheinend in der falschen Krankenkasse <_<

bearbeitet von seti17

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe mir bei Herrn Thamm einen neuen Gaiwan bestellt. Dazu habe ich ihn noch gebeten, mir ein kleines Probensortiment seiner Tees zusammenstellen. Gestern hat mich das Paket erreicht und ich war fast sprachlos. Herr Thamm hat mir eine geniale Auswahl von Oolongs, PuErhs, grünen und schwarzen Tees geschickt. Ich kanns kaum erwarten das alles zu probieren.  :D


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Einen Phoenix Dan Cong und einen Long Jing konnte ich gestern Abend, bzw. heute morgen schon verkosten. Und die Tees haben alle meine Erwartungen erfüllt :) Absolute Spitzenqualität von chadao.de


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab grad auf der Homepage gesucht, aber konnte nichts entdecken. Die beigelegte Preisliste hat ihn bereits aufgeführt. Wenn Du interessiert bist könnte ich Dir heute Abend, wenn ich zu Hause bin, wieder genauere Infos geben.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Zusammen mit einer kleinen Yixing-Kanne sind zwei Tees bei mir gelandet: 



Ein Spring of Menghai Sheng Pu-Erh und ein Dancong.






post-444-0-77629100-1394796070_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hübsche Kanne, gute Tees!

Gute Wahl!

Ich trinke gerade den Dancong aus dem Kännchen und bin begeistert. :D 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich trinke gerade den Dancong aus dem Kännchen und bin begeistert. :D

Du hast in letzter Zeit ein paar wohlklingende Oolongs gebrüht ... ist mir nicht entgangen.  ^_^

"Opium Hill" & Co. ... woher stammen denn diese Trouvaillen, wenn man fragen darf?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Du hast in letzter Zeit ein paar wohlklingende Oolongs gebrüht ... ist mir nicht entgangen.  ^_^

"Opium Hill" & Co. ... woher stammen denn diese Trouvaillen, wenn man fragen darf?

Den Opium Hill habe ich geschenkt bekommen, der ist von Mariage Frères. Ich mag ihn sehr, obwohl es ein blumig-grüner Vertreter ist und ich meist stärker fermentierte/geröstete bevorzuge. Den Dancong habe ich von Chris, und für mich ist das echt ein Knaller. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich war gestern im Tai Chi-Teehaus in Stuttgart. Außer einem TGY gab es auch ncoh einen Gaiwan der dann im Geschäft stehen  und natürlich auch benützt wird.

Der Gaiwan ist ja großartig! 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Der Gaiwan ist optisch sehr auffällig. Aber zur passenden Gelegenheit sehr gut geeignet. Also gefällt mir sehrgut.

Und das Taichi in Stuttgart ist schon sehr interessant.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, in Stuttgart müsst ihr selber vorbei schauen. Sonst schreibt eine E-Mail oder ruft dort an. Herr und Frau Wagner helfen euch sicher gerne. Der Gaiwan ist ein Einzelstück.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

"Lieber rot als tot", sagte ein Freund von mir bei der Bundeswehr in der politischen Schulung!


Folge: Herzkasper des Vorgesetzten und drei Tage Bau für meinen Kumpel :D



Trotzdem schöner Gaiwan!


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Heute angekommen:



ein geroesteter Taiwan Winter Oolong (wird eingelagert bis Herbst :)),


ein Alishan Winter Oolong mit dem Zusatz Frucht-Aroma (果香) in Special Grade Qualitaet, was immer das auch heissen mag


und um auf den Portokostenfreibetrag zu kommen noch ein Pai Mu Tan, mein erster Weisser Tee :D



Vor lauter Neugierde habe ich letzteren natuerlich gleich aufgemacht, interessant so laesst sich mein erster Eindruck zusammenfassen. Geschmacklich und vom Mundgefuehl erinnert er mich in den ersten Aufguessen recht stark an den Kamairi-cha, den ich hier habe.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden