VanFersen

Eure neuste Tee-Anschaffung

Empfohlene Beiträge

Heute erreichte mich eine kleine Bestellung von Yunnan Sourcing.

Diesmal aber von der amerikanischen Präsenz, weil die Chinesische einen Tee den ich wollte nicht mehr anbietet.

 

Es gab jeweils einen Sheng und einen Shu.

Der Sheng ist der 2012 Yi Wu Qiu Yun, den ich im Teefokus schon einmal beschrieben habe.

Der Shu ist der 2012 Yi Dian Hong. War mehr ein Testkauf um zu sehen, was ein YS Eigenmarken Shu in so einer niedrigen Preisklasse kann.

 

Ich lasse Bilder sprechen:

gallery_179_121_4121606.jpg

gallery_179_121_3485980.jpg

gallery_179_121_2186964.jpg

gallery_179_121_3425032.jpg

gallery_179_121_3559517.jpg

gallery_179_121_5914936.jpg

gallery_179_121_6256295.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hui, der Sheng ist aber schön farbig - der macht eins auf Carneval! Der Bing selbst ist wie ein Foto tanzender Blätter.



Habe zuerst Bilder geguckt vor dem Text lesen, und sofort erkannt, dass es sich beim Ersten um einen Dian Hong Pu handelt! (stolz  ^_^) Na gut, war auch nicht schwer, haben bestimmt die meisten bemerkt.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Durch die aktuelle Frühlingsaktion von minrivertea verleitet: 



gallery_447_29_167275.jpg




  • Da Hong Pao
  • Phoenix Dan Cong 
  • White Rooster Oolong

Der Phoenix Dan Cong hat wie bereits erwähnt eine etwas extreme Zitrus-Note. Dennoch eigentlich ganz nett. Der Da Hong Pao ist nach einem ersten Test vom Preis-Leistung-Verhältnis recht interessant. Ist zwar nicht der Beste, den ich soweit probieren konnte, aber bezahlbar und ein guter Deal. ;)



Den Rooster konnte ich noch nicht probieren.


bearbeitet von theroots

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hay Rootie



Extreme Zitrusnote!? Was für eine Grundgeschmacksrichtung ist denn angegeben? -> vgl. mit Liste:



http://www.teetalk.de/topic/2583-dan-congs-die-wir-probieren-sollten-%E2%9C%88/#entry27193



Also es scheint sich um eine sehr einfache bis vielleicht sogar fehlerhafte Qualität zu handeln. Dies aber natürlich nur meine persönliche Fern-Meinung. Wie viel hat er denn gekostet?


bearbeitet von GoldenTurtle

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Preislich liegt er mit - normalerweise - 33$/100g weder hoch noch extrem günstig. Da er bewusst mit "Ein unglaublich lebhafter Tee mit pikanten Zitrus-Unternoten" beworben wird, kann wohl auch nicht von fehlerhafter Qualität gesprochen werden. "Extrem" war aber auch eher auf die "Unternote" bezogen, bzw. was man von einer solchen normalerweise erwarten würde. Die Zitrus-Note steht m.E. eher im Zentrum. All zu viel wird über den Tee leider nicht preisgegeben. :)


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Heute von Essence of Tea eingetroffen:



  • 1970's Pinglin Aged Baozhong
  • 2011 handmade Bai Ji Guan 
  • 2013 handmade Shui Xian
  • 2013 half-handmade Shui Xian 

Von den ersten drei - aus Kostengründen - jedoch nur je 5g zum Probieren. :)








Meine erste Bestellung bei Chris heute eingetroffen. Bin schon sehr gespannt.




Wenn mich meine Augen nicht täuschen sollte erblicke ich in der Mitte Rechts etwas sehr gutes. ;)


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn mich meine Augen nicht täuschen sollte erblicke ich in der Mitte Rechts etwas sehr gutes. ;)

Kannst Du mir sagen was da auf Anhieb nicht so gut ist?  ;) Ein wirklich toller "Rundumschlag", Moni!

Viel Vergnügen!  ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dragon Pole, sogar mit Wrapper!

Ich sehe es mit Wohlgefallen und begrüße Dich auf der dunklen Seite des Pu :)

Den Spring of Menghai versuch mal mit dieser Aufgußmethode:

http://china-cha-dao.com/blogs/news/8379278-puerh-tea-brewing-technique-lesson-by-douji-ceo-mr-chen

Viel Spaß dabei

Genau SO habe ich gestern den 1. Testlauf versucht. Kann mich auf Anhieb damit anfreunden.

Wird demnächst öfter meine Tasse besuchen dürfen. Vielen Dank für den Tipp.

  ;) Ein wirklich toller "Rundumschlag", Moni!

Viel Vergnügen!  ;)

Vielen Dank.

Habe mich für meine erste Bestellung an eure Empfehlung gehalten. Habt ihr glaube ich gut gemacht !!! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das Resultat eines zweifachen Besuches bei Postcard Teas   ^_^:



  • High Mountain Oolong
  • Roasted Yimu Oolong
  • Master Xu's Rock Oolong
  • Master Xu's 100 Year Shui Xian
  • Master Xu's Gold Buddha (Jin Fo)
  • Master Lin's Song Zhong Huang Zhi Xiang (Yellow Branche Fragrance
  • Yame Green
  • Gyokuroesque
  • Gratis-Überrest des Master Yoshida's Original Gyokuro, welcher prompt an diesem Tag ausgegangen ist. 

gallery_447_29_47292.jpg


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Salzig gepreist...!  ;)

Auf jeden Fall, v.a. die Master-Produkte, daher bin ich ebenfalls gespannt. Da ich so schnell aber wohl nicht mehr nach England gehe wäre die Alternative einen Rücktausch der Devise gewesen. Da schien mir Tee die naheliegendere Geldanlage :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ein paar Mitbringsel von meinem Kyoto Kurztripp



med_gallery_307_12_777405.jpg



v.l.n.r:


Ryūōen Karigane Hōjicha Kōetsu x 3 (habe an dich gedacht Paul :))


Gyokuro Hōō


Matcha Kozakura


Sencha Asahi


Mizudashi Sencha Ryōsen



med_gallery_307_12_1068655.jpg



Und was zum raten fuer theroots :P



Nich auf den Bildern: ein Wuyi Yancha Yelaixiang (夜来香)






Ausserdem noch viele interessante Tees gesehen:



Japan-Schwarztee aus Gyokuro-Anbau


Hojicha Japan-Schwarztee


Hojicha aus Baozhong Stengeln


Shizuoka Kamairicha, mit einem Duft, der sich vor keinem Baozhong verstecken zu braucht. Das waere vielleicht was fuer dich, gero, wenn du demnaechst in Shizuoka bist. Wurde auch schon bei NHK promoted der Tee.


Leider war die Zeit zu kurz und das Budget limitiert, schlechte Vorraussetzungen. -_-







Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gyokuro, oder was ist es letztlich geworden?  :P

Jap. Sencha Hōsen und Gyokuro Kanro. Auf letzteren bin ich nach deinen Kommentaten besonders gespannt.  :) 

med_gallery_307_12_2774464.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

In dieses Teelein würde ich gerne mal reinschmecken, zum Glück ist er bereits ausverkauft.


Ein so junger Sheng, und schon so teuer. Ob der vielleicht schmecken tut?


Sieht aufgegossen echt aus wie ein Grüntee (Foto unten). Ach, das währ wahrscheinlich wieder nichts für mich.


Gemäss der Site sollen angeblich die Pu-Sammler wie wild darauf abfahren.


Hat einer von euch ein Stück dieses Kuchens abbekommen, oder kennt einen Bericht eines einschlägigen Bloggers darüber?



IMG_9126_1024x1024.jpg


bearbeitet von GoldenTurtle

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:D hahaha....sorry ich muss gerade einfach lachen, denn ich finde es immer amüsant dass fast immer jede Kanne oder ein Teeblatt oder was man sonst noch an Teeutensilien abmessen kann, in China mit Feuerzeugen oder Zigaretten oder Zigarettenpackung getätigt wird, um die Größenunterschiede zu demonstrieren :D köstlich XDD


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das Resultat eines zweifachen Besuches bei Postcard Teas   ^_^:

  • High Mountain Oolong

Roasted Yimu Oolong

Master Xu's Rock Oolong

Master Xu's 100 Year Shui Xian

Master Xu's Gold Buddha (Jin Fo)

Master Lin's Song Zhong Huang Zhi Xiang (Yellow Branche Fragrance

Yame Green

Gyokuroesque

Gratis-Überrest des Master Yoshida's Original Gyokuro, welcher prompt an diesem Tag ausgegangen ist. 

gallery_447_29_47292.jpg

Eben erst auf Anima's salzigen Preis-Hinweis hin mal die Seite (be-)suchen gegangen (hier für faule Klicker ^_^).

Und mit Schrecken festgestellt, dass der Gold Winning Eight Immortals kein neues zuhause in der schönen Schweiz gefunden hat.

Wie konnte das bloss passieren? 60.gif

Ok, mit 24£ auf 10g nicht gerade eben geschenkt, wenn auch nicht ganz der Teuerste (6g, 26£) ... der da (5g, 600£) zählt ja nicht

(Preis/Leistung nicht mehr in irgend einem rationalem Verhältnis, nur so teuer wegen Seltenheit [150g] und der Auszeichnung,

und künstlich hoch zudem, da ja immer noch nicht ausverkauft). Aber diesen Eight Immortals hätte ich mir nicht entgehen lassen!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden