Jump to content

Vorstellung


Recommended Posts

Hallo an alle Mitglieder  !!

Ich bin heute dem Forum beigetreten, weil ich denke, dass ich trotz 45 jährigejähriger Teeliebhaberei noch das Eine oder Andere lernen kann. Ich bin 67 Jahre alt, aber im Kopf ziemlich jung geblieben. Ich habe in all den vielen Jahren unzählige Teesorten probiert und erkannte das ich keinen Grüntee mag. Ich liebe besonders schwarze Teesorten, weißen Tee, und gelben Tee. Ich habe kürzlich zum ersten mal Matcha Tee in 4 verschiedenen Sorten ausprobiert und komme damit garnicht klar. Das sieht aus wie grüne Farbe aber nicht wie Tee. Ich habe für die 4 kleinen Döschen ein kleines Vermögen ausgegeben und musste mich nach der 1. Schale gleich übergeben. Mein Favorit ist PU ERH und auch Darjeeling, sowie BLACK MAKOMU schwarzer Tee aus Tansania. Ich freue mich auf viele neue Bekannte und Erfahrungen die ich noch dazu lernen kann. Bis bald herzliche Grüße von Samurai. 

Link to comment
vor 21 Stunden schrieb Samurai:

ch habe kürzlich zum ersten mal Matcha Tee in 4 verschiedenen Sorten ausprobiert und komme damit garnicht klar. Das sieht aus wie grüne Farbe aber nicht wie Tee. Ich habe für die 4 kleinen Döschen ein kleines Vermögen ausgegeben und musste mich nach der 1. Schale gleich übergeben.

Gratuliere @Samurai - nicht viele Vorstellungen geben sofort Anlass fürs Zitatenschatzkästlein. Probier mal billigen Shu-Puerh und berichte :devil:.

Kleiner Scherz am Rande - willkommen im Teetalk.

Magst du ein bisschen was zum Black Makomu sagen? Davon hab ich noch nichts gehört.

Link to comment

Derselbe Inhalt ursprünglich: ja! Aber in einem Thread gibt es keine Antrwort, in einem Thread haben Du, ich und Diz geantwortet, und in diesem Thread hat erst @miig und nun Du geantwortet. Geht es nicht, das alles zusammenzuführen? Wahrscheinlich hat @Samuraiam Anfang ein Problem gehabt, einen Beitrag zu verfassen und hat es mehrmals probiert.

Link to comment
vor 10 Stunden schrieb Manfred:

Wie lustig, da eröffnet @Samuraigleich drei Vorstellungsthreads, und es fällt niemand auf. @miigBisher waren die Diskussionen zu der Vorstellung in einem anderen der drei Threads.

Sorry wegen der 3 Threads, ich wusste nicht wo ich auf 's Display tippen muss, ich habe echt nicht viel Ahnung von den Dingern ohne Tasten. 

vor 6 Stunden schrieb Manfred:

Derselbe Inhalt ursprünglich: ja! Aber in einem Thread gibt es keine Antrwort, in einem Thread haben Du, ich und Diz geantwortet, und in diesem Thread hat erst @miig und nun Du geantwortet. Geht es nicht, das alles zusammenzuführen? Wahrscheinlich hat @Samuraiam Anfang ein Problem gehabt, einen Beitrag zu verfassen und hat es mehrmals probiert.

Genau so war es. Ich musste mehrmals versuchen. So ist das wenn man alt wird. Alt werden ist sch....  !!

vor 22 Stunden schrieb miig:

Gratuliere @Samurai - nicht viele Vorstellungen geben sofort Anlass fürs Zitatenschatzkästlein. Probier mal billigen Shu-Puerh und berichte :devil:.

Kleiner Scherz am Rande - willkommen im Teetalk.

Magst du ein bisschen was zum Black Makomu sagen? Davon hab ich noch nichts gehört.

Ich kann über billigen Pu Erh nichts sagen, ich kaufe von bestimmten Sorten nur die besten, der Preis ist oft deftig. Aber ich habe sonst keine Laster, ich trinke keinen Alkohol und meine Tage sind gezählt. Das letzte Hemd hat keine Taschen sagt man doch,also gönne ich mir öfter mal was Feines. Ob für Tee oder für's Pfeifchen (smile), ist doch egal. Black Makomu ist eine Rarität aus ganz kleinen Gärten in Afrika.Schwarztee, fein gerolltes längliches Blatt,hellbraune Tasse und schmeckt mild und aromatisch. Kommt drauf an wie man es mag, ein paar Krümel mehr kann er auch ziemlich kräftig im Aroma sein. Das ist denke ich bei den meisten Schwarztees so. 

Am 9.3.2022 um 10:20 schrieb Manfred:

Herzlich willkommen! Wie kommst du denn ausgerechnet auf Tee aus Tanzania? Den trinkt man doch sonst nur wenn man dort ist.

Nein den kann man auch hier in Deutschland bekommen. Schau mal bei KOBU TEE WIESBADEN rein, die sind sehr gut sortiert. Die haben auch ganz tolle Pu Erh Pfladen. 

Am 9.3.2022 um 06:37 schrieb KlausO:

@Samurai Herzlich Willkommen bei uns im Teeforum.

Vielen herzlichen Dank 

Link to comment
vor 10 Stunden schrieb Manfred:

Wie lustig, da eröffnet @Samuraigleich drei Vorstellungsthreads, und es fällt niemand auf. @miigBisher waren die Diskussionen zu der Vorstellung in einem anderen der drei Threads.

Jetzt wirst Du lachen, ich weiß nichtmal was Thread ist oder bedeutet, ich habe echt garkeine Ahnung von der ganzen Computerei.Ich bin Naturmensch, sitze lieber auf meinem Boot, lege meine Angelruten aus und lausche den Geräusche der Natur in der Nacht. Ich angele nur nachts.Das finde ich schöner als vor dem Rechner zu hocken. Ich lebe im Land Brandenburg und bin umgeben von endlosen Wäldern und Seen. 

Link to comment
vor 12 Stunden schrieb Samurai:

sitze lieber auf meinem Boot, lege meine Angelruten aus und lausche den Geräusche der Natur in der Nacht.

Welchen Tee trinkst Du denn gerne beim angeln? Nachts wäre es mir persönlich ja zu dunkel, aber angeln hat immer auch einen erdenden Aspekt, den ich sehr schätze.

Link to comment

Grüss dich!

vor 14 Stunden schrieb Samurai:

Schau mal bei KOBU TEE WIESBADEN rein, die sind sehr gut sortiert. Die haben auch ganz tolle Pu Erh Pfladen. 

Na, na, wir wollen mal nicht übertreiben und die Kirche im Dorf lassen ... aber immerhin haben sie einen Fladen von Oma Yu im Angebot!
Muss ihnen bei der Beschreibung aber recht geben: Der 16er GFZ ist tatsächlich ein "Perfekter Einstieg in die Pu Erh Oberklasse" ... aber dennoch nur ein Einstieg.
Der ist noch non-gs, aber trotzdem durchaus erfreulich. Wenn es mir recht in Erinnerung ist hab ich noch losen Maocha dieser Produktion in einer Zinndose am reifen.

Link to comment
vor 20 Stunden schrieb Samurai:

Nein den kann man auch hier in Deutschland bekommen.

Als ich in Tanzania war (es ist lange her, 1977/78 für 2 Jahre) da habe ich den dortigen Tee getrunken. Aber das war eher der Not geschuldet, wel man anderen Tee nicht bekam. Besonders gut dand ich den nicht. Ich bin ja fast versucht, den einmal zu bestellen, nur aus Nostalgie.

Link to comment

@GoldenTurtleNa, du hast aber auch immer abenteuerliche Phantasien! Ich war dort als Entwicklungshelfer (darf man das heute überhaupt noch sagen?) mit dem damaligen Deutschen Entwicklungsdienst. Ich habe in Dodoma (der Hauptstadt, damals war das aber noch eine sehr kleine Stadt im Busch mit chronischem Wassermangel) an einer Secondary School Mathematik und Physik unterrichtet. Es war eine sehr schöne Zeit. Ich habe natürlich auch die Serengeti und den Ngorongoro-Krater gesehen und am Ende der Zeit bin ich auch auf den Kilimanjaro gestiegen.

Link to comment

@Manfred Da sind wir aber froh, dass du dort nicht noch weiter unterrichtet hast, ansonsten hätten die am Ende noch ihre Nashörner als Astronauten ins All geschickt, wo sie von den Chinesen mit Sicherhet zum Freiwild erklärt und gejagt worden wären. Jedoch konnte niemand ahnen, dass dies von den Nashörnern von langer Hand geplant war, um die Chinesen in eine Falle zu locken, denn die Nashörner wollten es den Chinesen schon lange mal heimzahlen! Du kannst von Glück sagen, dass du nicht weiter in die Sache involviert worden bist.

Probier besser mal diesen Black Makomu und berichte.. 😅👍

Link to comment
Am 10.3.2022 um 20:20 schrieb Samurai:

... Schau mal bei KOBU TEE WIESBADEN rein, die sind sehr gut sortiert. Die haben auch ganz tolle Pu Erh Pfladen...

Da wirst Du noch eine Menge Überraschungen erleben, wenn Du mal zu Händlern kommst die wirklich guten Pu-erh haben;)

Link to comment
Am 11.3.2022 um 09:22 schrieb Anima_Templi:

Welchen Tee trinkst Du denn gerne beim angeln? Nachts wäre es mir persönlich ja zu dunkel, aber angeln hat immer auch einen erdenden Aspekt, den ich sehr schätze.

Ich bereite natürlich auch nachts beim Angeln auf meinem Boot meinem Tee ganz frisch zu. Da nehme ich meist was Kräftiges zum Wachbleiben, Darjeeling secound flash z.B. oder ein anderer schwarzer Tee. Um deine Frage zu beantworten  ich bin Zielfischangler und die Arten die ich fangen möchte sind hauptsächlich Nachträuber. Außerdem liebe ich die nächtliche Ruhe und Atmosphäre am Wasser. 

Am 11.3.2022 um 16:52 schrieb Manfred:

Als ich in Tanzania war (es ist lange her, 1977/78 für 2 Jahre) da habe ich den dortigen Tee getrunken. Aber das war eher der Not geschuldet, wel man anderen Tee nicht bekam. Besonders gut dand ich den nicht. Ich bin ja fast versucht, den einmal zu bestellen, nur aus Nostalgie.

Wie Du sagst Manfred das ist lange her als Du dort warst. Ich kann Dir sagen das der Tee heute wirklich sehr gut ist. Aber die Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden. 

vor 53 Minuten schrieb Paul:

Da wirst Du noch eine Menge Überraschungen erleben, wenn Du mal zu Händlern kommst die wirklich guten Pu-erh haben;)

Das glaube ich Dir gerne. Gestern habe ich eine 100 gr. Tüte Pu Erh für etwa 240 Euro gesehen. Ich weiß nicht ob der super gut oder ob es nur Wucher ist. Ich werde es mit Sicherheit auch nicht probieren. Ich bin neuerdings auch Kunde im Teekontor Kiel und habe dort bei Olli ein respektables Sortiment gefunden. 

Link to comment
vor 31 Minuten schrieb Paul:

Da bist Du gut aufgehoben!

Das war auch der beste Tipp, den ich hier bekommen habe. TKK hat ein extrem gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Mich hat bisher nicht ein einziger Tee enttäuscht. Die Beratung ist toll und der Versand ist sehr schnell.

 

vor 2 Stunden schrieb Samurai:

Das glaube ich Dir gerne. Gestern habe ich eine 100 gr. Tüte Pu Erh für etwa 240 Euro gesehen. Ich weiß nicht ob der super gut oder ob es nur Wucher ist.

Es muss ja am Anfang nichts so teures sein. Aber bei Pu'Erh rate ich Dir dringend, kein Billigzeug zu kaufen! Ich habe einmal eine Probe beim örtlichen Teehändler geschenkt bekommen mit der Anmerkung, sie bekäme den nicht verkauft, er schmecke wie alte Socken.

Mutig wie ich war, habe ich ihn trotzdem probiert. Mehr als einen Schluck habe ich nicht getrunken, sonst hätte ich mich übergeben.

Olli riet mir dann zu diesem Pu'Erh für Einsteiger: https://www.tee-kontor-kiel.de/tee/pu-erh/sheng/manzhuan-huang-shan-2012?number=PE0042-50

Eine ganz andere Liga und noch bezahlbar. Ein ganz anderes Erlebnis.

Edited by Salad Fingers
Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...