Jump to content

Weiße Fäden im gelagerten Tee (Tamaryokucha)


Recommended Posts

Hallo, 

vor wenigen Tagen habe ich eine Packung vakuumierten Wettbewerbs-Tamaryokucha geöffnet. Jetzt wollte ich erneut ein Kännchen aufsetzen, da sind mir weiße Fäden, bzw. kleine Flocken im Tee aufgefallen. Den Tee selber habe ich vor ca. anderthalb - zwei Jahren gekauft und kühl und trocken gelagert. 

Hat damit jemand Erfahrung? Was ist das und lässt sich der Tee noch konsumieren?

Dank & Gruß

David

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...