• Ankündigungen

    • Joaquin

      WICHTIG: Regeln zu den Foren Tee Geschäfte, Läden + Shops   15.11.2015

      Bitte beachte die folgenden Punkte: Hier dürfen nur Tee Geschäfte, Läden und Tee Shops behandelt und eintragen werden, wo man primär Tee und Teeutensilien kaufen oder auch trinken kann. Pro Geschäft nur ein Thread. Maximal ein Link/URL. Die Zuordnung der Geschäfte in den einzelnen Foren, erfolgt bei physikalischen Geschäften aufgrund ihres geographischen Standortes und bei Internetshops aufgrund der Ortsangabe im Impressum. Titel: In den Foren mit Postleitzahlen oder der Bereich "...Österreich + Schweiz", sollte der Titel so gestaltet werden: Stadtname - Geschäftsname Im Forum "...sonstiges Ausland", sollte der Titel so gestaltet werden:: Ländername - Geschäftsname Ansonsten sollte der Titel nur aus den Geschäftsnamen bestehen. Das Pushen des eigenen Threads wird der Fairness wegen mit Schließung geahndet. Links mit Ref-IDs werden kommentarlos gelöscht.  

Empfohlene Beiträge

Also, es geht doch :D  Ich habe gerade von Yunomi eine Email mit einem Aktivierungslink für mein Kundenkonto erhalten. Das "alte Konto" gibt es also doch noch, aber die gesammelten 'Bonus-Punkte' habe ich bis jetzt noch nicht gefunden.


bearbeitet von Helmi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das alte Konto habe ich auch, allerdings stimmen die Daten sämtlicher Bestellungen nicht. Die sind alle auf Ende August gesetzt - in Wirklichkeit waren die natürlich alle vorher. Die Punkte bleiben verschwunden :( Es gibt ein neues/anderes Punktesystem anscheinend, zu dem man sich anmelden kann. Das will ich momentan noch nicht machen :mellow:



Naja, ich warte noch etwas, sonst mal hinschreiben und explizit nachfragen!


bearbeitet von seti17

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also, es geht doch :D  Ich habe gerade von Yunomi eine Email mit einem Aktivierungslink für mein Kundenkonto erhalten. Das "alte Konto" gibt es also doch noch.

War ja auch zu erwarten, man muss den guten Herren nur etwas Zeit lassen, den Relaunch zu vollziehen. ;)

Soweit ich mich erinnere, wurde irgendwo der 09.09.2015 als offizielles Datum genannt. Man wird also am Wochenende sehen, was funktioniert und was ggf. nachgebessert werden muss.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das Konto gab es bei mir schon gestern.



Ich will auch das WE abwarten, aber sonst war der Relaunch für den 7. geplant :) Aber es dauert ja meistens länger als geplant ;)


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also, die Punkte wurden in sog. 'Leaves' umbenannt....
Anscheinend muss man sich bis zum 15. September bei diesem neuen 'reward program' (trybeans???) anmelden, sonst bleiben die alten Punkte verloren und man bekommt bei zuküntigen Bestellungen auch keine Punkte (= Leaves ).

Ich verzichte erst einmal auf dieses sog. 'trybeans-reward program' .
Zitat aus der besagten email :
 

YOUR REWARD POINTS
We've implemented a new system for our reward program: trybeans  com -- we were a little hesitant since they are obviously drinking that other stuff, but we were able to rename points as "LEAVES".

    If you had less than 500 points, you'll automatically get 500 leaves if you sign up before Sept. 15th.
    If you had more than 500 points, we will adjust after Sept. 15th. We have a record of your points from the old system so no chance of losing your points.
    You need to JOIN the rewards program by clicking on the red/white logo at the bottom right of your screen after you activate your account. (We apologize for the hassle!

bearbeitet von Helmi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Helmi, wo hast du das Zitat gefunden? Genau so etwas suchte ich, die Bohnen/Blätter-Sache hatte ich vor ein paar Tagen gesehen - aber da war eben die Frage nach den alten Punkten...


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Helmi, wo hast du das Zitat gefunden? Genau so etwas suchte ich, die Bohnen/Blätter-Sache hatte ich vor ein paar Tagen gesehen - aber da war eben die Frage nach den alten Punkten...

Wie statoacusticus bereits erwähnt hat... dies stand in der gestrigen Email mit dem Aktivierungslink für das neue Kundenkonto bei yunomi.life.

bearbeitet von Helmi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe Ian eine Mail wegen der Punktesache geschrieben. Außerhalb Japans wären solche Punkte anscheinend nicht so verbreitet (kann ich nicht unbedingt bestätigen), daher musste ein Kompromiss wegen dem System geschlossen werden. Er muss die alten Punkte manuell übertragen, die sind alle gespeichert, aber er wartet bis mehr Leute dem Punktesystem beigetreten sind um dann diese Arbeit in einem Rutsch zu machen. Ich habe mich jetzt bei den Bohnen registriert ;)


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hm, immer noch nichts zu sehen. Bei den Bohnen kann man sich nicht einloggen, bzw. wenn man auf Login geht kommt "create account". Will zwar noch bei einem anderen Shop wieder bestellen, aber ich brauche Matcha und könnte ggf. dafür Punkte/Bohnen/Blätter/whatever auf den Kopf hauen ;)


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab ja zwar die mail schon bekommen, um mein Konto zu reaktivieren, aber mit dem Hinweis versehen dass die Punkte in der nächsten Zeit noch manuell übertragen werden. Aber wenn du was kaufen willst könntest du ja Ian schreiben, ich könnte mir vorstellen dass das für ihn ein legitimer Grund ist, deinen Fall sofort zu bearbeiten *g*


Mir ists egal, ich hab vorerst genug* drum kann er sich bei meinem Account auch Zeit lassen.



*sofern man das eher abstrakte Konzept des "genug" überhaupt erreicht werden kann -_-


bearbeitet von miig

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Stimmt eigentlich :D Ich warte noch etwas, ich wollte noch woanders Matcha bestellen, Yunomi kann bei Bedarf dann noch später nachziehen. Und dann kann ich Ian auch direkt anschreiben, wenn nötig ;)


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gerade gesehen: Yunomi bietet nun auch einige Tees von Thes du Japon an :blink:http://www.yunomi.life/search?q=thes+du+ Soweit ich gesehen habe ca. $5 teurer (aber falls man gerade ganz, ganz dringend einen dieser TdJ-Tees brauchen sollte und sowieso bei Yunomi bestellt, bei TdJ aber nicht gleichzeitig, könnte es sich lohnen :lol:).





 Aber wenn du was kaufen willst könntest du ja Ian schreiben, ich könnte mir vorstellen dass das für ihn ein legitimer Grund ist, deinen Fall sofort zu bearbeiten *g*




Genau das hatte ich übrigens gemacht ;)


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Yunomi bietet ja verschiedene Factory Direct Tees an. Diese habe einen verhältnismäßig hohen Preis. Hat die mal jemand probiert?

Bsp.:
http://www.yunomi.life/collections/green-tea/products/yunomi-factory-direct-handpicked-saemidori-sencha-tea?variant=5775030853

Ich möchte mal bei Yunomi bestellen, habe schon einiges gefunden, aber suche noch einen guten Sencha.... vielleicht kann jemand was von denen empfehlen (aber nicht die Obubu Tees).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe eben wie folgt bestellt. 



  •  
  • DSC06850_small.jpeg?v=14471317841 x Yokota #01: Sayamacha Fukumidori (deep green sencha) - 100g for $32.50 each
  • sencha-hime-shizuku_4a03458f-1f2b-4a6c-a1 x Kurihara Tea #07: Imperial Sencha Hime Shizuku (2015) - 100g for $24.00 each
  • Yunomi_Farm_Direct_Kukicha_tea_leaves_sm1 x Yunomi Farm Direct: Kukicha Special Blend - 100g for $19.99 each
  • farm-direct-genmaicha-aracha-bancha_b0352 x Yunomi Farm Direct: Aracha Genmaicha 50g, 100g, 1kg bags - 100g for $5.00 each
  • onocha-bancha_small.jpeg?v=14392712311 x ONOCHA: Yamaguchi Bancha 山口番茶 for $6.40 each 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was ist das denn für ein Mist!!!!

Ich habe Yunomi das Geld per internationaler Überweisung überwiesen. 10177 Yen. Nun schreiben sie mir folgendes - das ist doch der absolute Hammer. Wie kann das möglich sein? Da kann man sich ja solche Aktionen zukünftig sparen!!

Thank you for your order. The bank just called us to confirm transfer of payment, however because the international wire transfer fee was not paid on your side, it was paid on our side, and that fee was 4000 yen.

 

As indicated in the payment directions, you are responsible for any fees beyond the 1.5% we can either send you a bill via PayPal for the extra 4000 yen fee, or we can remove some of your items to make up for it. Please let me know which you would prefer.

 

In the future, we highly recommend paying via credit card / PayPal as international wire transfers are quite costly (at least on our side).

Finde ich nichts dazu, was er schreibt mit den 1,5%.

 

http://www.yunomi.life/pages/policies

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 7 Minuten, Verdana330 sagte:

Was ist das denn für ein Mist!!!!

Ich habe Yunomi das Geld per internationaler Überweisung überwiesen. 10177 Yen. Nun schreiben sie mir folgendes - das ist doch der absolute Hammer. Wie kann das möglich sein? Da kann man sich ja solche Aktionen zukünftig sparen!!

Thank you for your order. The bank just called us to confirm transfer of payment, however because the international wire transfer fee was not paid on your side, it was paid on our side, and that fee was 4000 yen.

As indicated in the payment directions, you are responsible for any fees beyond the 1.5% we can either send you a bill via PayPal for the extra 4000 yen fee, or we can remove some of your items to make up for it. Please let me know which you would prefer.

In the future, we highly recommend paying via credit card / PayPal as international wire transfers are quite costly (at least on our side).

 

Dass Geldtransfer ins Nicht-EU-Ausland teuer ist, dürfte sich doch rumgesprochen haben. Wie hast du denn überwiesen?  Angeben kannst du ja bei der Entgeltregelung 

0 = Entgeltteilung (eigenes Entgelt zul. Kontoinhaber, fremdes Entgelt zul. Zahlungsempfänger)
1 = alle Entgelte zul. Kontoinhaber
2 = alle Entgelte zul. Zahlungsempfänger

Wenn du nichts angegeben hast, wird 0 ausgeführt, dass Yunomi mit "0" oder "2" nicht zufrieden ist, ist doch selbstverständlich, und ich verstehe nicht, wie du dich darüber aufregst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich bezahle immer mit Shared Costs und hatte damit noch nie Probleme. Wenn jemand internationalen Zahlungsverkehr akzeptiert, dann kenne ich es gar nicht anders, dass entweder jeder seine eigenen Kosten trägt oder aber von Anfang an darauf hingewiesen wird, dass der Zahlende alles übernehmen muss....

 

Bei der Kreditkartenzahlung steht ja schließlich auch, was ich an Kosten zu tragen habe. Aber es ist doch kein seriöses Geschäftsgebaren, wenn man nach Bestellung und nach Zahlungseingangs derartige Nachforderungen initiiert. Was ist das denn für eine Transparenz?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden