Empfohlene Beiträge

Ich möchte mich kratzfußend wieder zurückmelden. Nach 24 Jahren stand mal wieder ein Umzug an; in meinem Alter eine äußerst amüsante Sache!



Das Wichtigste war an den verschiedenen Brennpunkten jeweils einen Gaiwan, eine Trinkschale, einen Wasserkocher stehen zu haben und natürlich die entsprechenden Tees (Longsheng Yiwu (mein Notfalltee), Diancang Gongtuo - von Chris  und große Mengen Drachenbrunnentee von Herrn Thamm - den beiden Herren sei an dieser Stelle kratzfußend gedankt, denn ohne ihre Tees wäre der Umzug nicht möglich gewesen!).



Jetzt weiß ich erst in Zahlen ! wieviele Teeutensilien ich habe (zu viele!). Aber ich habe mich an den Ratschlag von Jinx gehalten. Immer wenn eine weitere Teekanne/Chawan/Becher auftauchte und meine Frau fragte, woher den dieses Teil eigentlich sei antwortete ich mit unschuldigem Augenaufschlag: "Das alte Ding, keine Ahnung, das haben wir doch schon ewig!" Auch Männer können lernen!



Unterm Strich habe ich bei diesem Umzug eine Menge gelernt, das Wichtigste war, daß man anständigen Tee, kochendes Wasser, einen Gaiwan und eine Trinkschale braucht um dem Chaos zu trotzen!


post-380-0-43840700-1382124121_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oft wird ja gesagt, so ein Umzug eignet sich hervorragend um sich von alten Dingen zu trennen. Bei dir war es wohl genau umkehrt und es tauchten die alten Dinge wieder auf :)



Darf man die genaue Zahl erfahren? Evtl. reicht es ja auch, wenn du nur die Stellen der Zahl angibst :D


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ganze steht mir bevor. Endlich ziehen wir um! In 2 Wochen haben wir eine neue Wohnung und erhoffen uns dadurch ein großes Stück neuer Lebensqualität. Meine Frau kennt meine Tee-Anschaffungen nur zu gut - und sie akzeptiert sie zum Glück auch. Allerdings ist die Toleranzgrenze bald ausgeschöpft - so zumindest mein Gefühl :P 


Bei Petr habe ich schon wieder eine neue Bestellung getätigt...


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Joaquin


Das ist wie mit offiziellen Verlautbahrungen der Bundesregierung: es kommt immer darauf an wer und wie gezählt wird; es sind jedenfalls zu viele und ich werde keine Kannen mehr kaufen - außer natürlich es ist eine alte Kanne und ich rette sie mit meinem Kauf vor der Zerstörung! Phuuuuh, es gibt meistens doch ein Hintertürchen ;)



@TeeStövchen


Diese Ehrlichkeit ehrt Dich, hätte bei mir auch da gestanden, wenn ich eine aus der fränkischen Schweiz gehabt hätte.



@luke


Viel Spaß beim Umzug, Du schaffst das, Du bist ja noch jung und belastbar. Falls Du moralischen Zuspruch brauchst - kostenlos per PN



@Anima_Templi


Das ist gut zu wissen



@Soltrok


Ich hab keine Geldkarte und kein eigenes Konto, Dein Tipp funktioniert also bei mir nicht :(


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe heute Kartons gepackt, um den Umzug schon ein bisschen vorzubereiten. Stand jetzt sind es 4 Kartons, nicht die ganz großen Umzugskartons, eher die Hälfte davon. Und es fehlen noch immer ein paar Stücke, vom Tee selbst ganz zu schweigen......



@Paul


Ich freue mich auf den Umzug, denn das Leben in der jetzigen Wohnung war wirklich kein Leben. Das ist Antrieb genug :)



@Soltrok


Und was machst du dann? Die guten Stücke müssen doch irgendwann in der Wohnung landen ;)



@Anima


Ich habe schon lange nicht mehr bei Petr vorbeigeschaut, es ist echt gemein, dass er sich so rasch weiterentwickelt. Schon wieder gibt es Utensilien, bei denen ich mir denke: "Die sehen viel besser aus als die, die ich derzeit habe". Und schon fängt das Lechzten an. 


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Soltrok

Und was machst du dann? Die guten Stücke müssen doch irgendwann in der Wohnung landen ;)

Zum Glück akzeptiert meine Freundin mein Hobby ebenfalls, wie bei luke und somit hat sie mir zwei Schränke in der Wohnung überlassen, in denen ich Tee und Utensilien verstecken kann. In diese guckt sie auch nicht hinein, zu mal sie auch keinen Überblick hätte (da fällt Neues nicht so auf). Teilweise habe ich neue Sachen auch erst einmal in einer Kiste in meinem Kleiderschrank versteckt und nach und nach umgeräumt. Aber lange wird meine Taktik auch nicht mehr aufgehen, die Schränke sind jetzt schon überfüllt. Ich muss einfach aufhören zu kaufen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das Problem kenne ich. Ich werde mich von einem Tee-Set und einer Kyûsu trennen, um ein bisschen mehr Platz zu schaffen. Und ein paar japanische Becher werde ich mich wohl auch aufgeben müssen.



@Klaus


100 Kartons für Tee-Utensilien? oO


bearbeitet von luke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

An der Konversation teilnehmen

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.