• Ankündigungen

    • Joaquin

      WICHTIG: Regeln zu den Foren Tee Geschäfte, Läden + Shops   15.11.2015

      Bitte beachte die folgenden Punkte: Hier dürfen nur Tee Geschäfte, Läden und Tee Shops behandelt und eintragen werden, wo man primär Tee und Teeutensilien kaufen oder auch trinken kann. Pro Geschäft nur ein Thread. Maximal ein Link/URL. Die Zuordnung der Geschäfte in den einzelnen Foren, erfolgt bei physikalischen Geschäften aufgrund ihres geographischen Standortes und bei Internetshops aufgrund der Ortsangabe im Impressum. Titel: In den Foren mit Postleitzahlen oder der Bereich "...Österreich + Schweiz", sollte der Titel so gestaltet werden: Stadtname - Geschäftsname Im Forum "...sonstiges Ausland", sollte der Titel so gestaltet werden:: Ländername - Geschäftsname Ansonsten sollte der Titel nur aus den Geschäftsnamen bestehen. Das Pushen des eigenen Threads wird der Fairness wegen mit Schließung geahndet. Links mit Ref-IDs werden kommentarlos gelöscht.  
Joaquin

Kassel - BoBoQ - Bubble Tea Laden

Empfohlene Beiträge

In Kassel gibt es einen Bubble Tea Laden wie ich hier schon einmal berichtet habe, wo es auch ein paar Bilder dazu gibt. Es handelt sich dabei um ein BoBoQ-Geschäft. Also ein Tee-Geschäft wo man fertigen Tee To-Go bekommt oder dort im Geschäft trinken kann.

BoBoQ Kassel

Untere Königstraße 60

34117 Kassel

Öffnungszeiten:

Montag – Samstag: 11:00 – 21:00 Uhr

Sonntag: 13:00 – 18:00 Uhr

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Gleiche Inhalte

    • Von Joaquin
      Bubble Tea, so heißt in Asien die Alternative zu Coca Cola & Co. Aber duch die Chinesischen Einwanderer und je so genannte China-Towns, hat sich Bubble-Tea auch in den USA und Kanada verbreitet. Das asiatische Kultgetränk erobert nun auch Deutschland. Bubble Tea ist auch als Pearl Milk Tea bekannt.
      Bubble-Tea wurde in den 80er Jahren in Taiwan erfunden, welche ursprünglich aus schwarzem Tee mit Milch und Tapiokakugeln. Tapiokakugeln sind aus Mehl der Maniokwurzel hergestellte Kugeln und dann mit Ahornsirup aromatisiert, da das Mehl der Maniokwurzel eigentlich keinen Geschmack hat. Heute gibt es sie aber auch mit anderen Geschmacksrichtungen wie zum Beispiel Aloe Vera.
      Neben Tapiokakugeln werden aber auch Popping bobbas oder kurz Poppings angeboten. Dies sind kleinere Kügelchen aus Fruchtsaft, welche dann im Mund zerplatzen und stammen von der Molekularküche, wo sie aus Saft hergestellt werden. Diese Gelekügelchen gibt es zum Beispiel in den Geschmacksrichtungen Erdbeer, Orange oder Passionsfrucht.
      Getrunken wird dann der Bubble dann in Behältern wie ein Milchshake mit breitem Strohhalm, damit auch die großen Tapiokakugeln durch passen.
      Heute gibt es Bubble-Tea aber nicht nur in der einfachen Grundform, sondern in zahlreichen Geschmacksvariationen wie zum Beispiel Jogurt Red Guave oder grünen Tee mit Passionsfrucht und Lychee-Kugeln. Dabei wird heute zur Zubereitug ebenso schwarzer wie auch grüner Tee benutzt, welcher dann mit Milch, Sojamilch oder Joghurt gemischt wird. Die unterschiedlichen Geschmacksrichtungen erhält man dann durch das Beimischen von Fruchtssaftkonzentraten wie Apfel, Erdbeere, Kiwi, Pfirsich, Traube, Mango usw.
      Bei den Bubble Tea Cafes gibt es spezielle Maschinen welche für den charakteristischen Teeschaum sorgen.
      Dies bestätigt den Trend, Tee auch in anderen Zusammensetzungen einzusetzen und zu konsumieren.
    • Von Joaquin
      Ich weiß nicht ob ihr Doktor Allwissend kennt, aber ich finde ihn recht witzig, wenn auch nicht immer alles. Sein Video über das Selbermachen von Bubble-Tea ist eines, welches ich zu den besseren zähle
      Bubble-Tea selber machen — Doktor Allwissend
      Doktor Allwissend bereitet billigen Bubble-Tea zu. Total billig!
    • Von Zockerherz
      Hallo Ihr Lieben. 
      Ein in guter Freund fragte mich warum ich denn immer für teuer Geld Tee im Netz und Ausland kaufen würde. Wir hätten dich hier einen super Teeladen im vorderen Westen.
      Daraufhin schickte er mir den Link zum Tee und Gewürzkontor.  http://www.teeundgewuerzkontor.de/
      Hat jemand Erfahrungen mit dem Laden? Sehr skurril finde ich, dass die Teedosen direkt neben den Gewürzgläsern stehen und die Preise für 1,50 € pro 50g empfinde ich doch irgendwie als sehr billig, wenn man so Preise im die 10-15€ pro 100g gewöhnt ist. 
      Beste Grüße 
    • Von Joaquin
      Wer sich mal in Kassel und Umgebung treffen will, kann das hier ja mal kund tun. Evtl. lässt sich ein Termin und Ort ausmachen
    • Von Joaquin
      Heute haben Paul und ich mal den Klaus besucht, welcher uns auch freundlich willkommen geheißen und uns mit ein paar Tees versorgt hat. Klaus betreibt die TeeGschwendner-Filiale in Kassel in der Königsgalerie. Da er dieses Jahr trotz fester Absicht am Ende doch nicht an der Teezui teilhaben konnte, haben wir ein kleines Teetreffen direkt im Laden abgehalten.
      Ein Geschäft was ich schon seit Jahren kenne und wo ich immer guten Erdbeer-Sahne-Nachschub bekam
      Diesmal gab es Tee pur und Klaus hatte uns dazu schon einen Tisch in der Ecke reserviert.

      Ein angenehmes Teeservice. Schlicht, elegant und formschön.

       
      Zum Wachwerden gab es dann einen Matcha.



      Den fertigen Matcha habe ich dann vergessen zu fotografieren, da ich für Klaus weiter gemacht habe als Kundschaft kam. Soll ja nicht wegen uns seinen Laden dicht machen müssen
      Ein Treffen mit Paul wäre ohne Pu-Erh, wäre so wie Tschaikowsky ohne den Nussknacker. Geht nicht! Da der Gaiwan von Klaus kaputt war und obwohl ich zwar Teetisch, Tassen, Gaiwan usw. alles dabei hatte, haben wir den Pu-Erh ganz unkonventionell und ohne viel Firlefanz in der Kanne zubereitet.

      Auch zum trinken haben wir das Kindergeschirr weggelassen und die normalen Teetassen benutzt. Für jeden Pu-Erh Trinker mal so eine ordentliche Dosis "Dunkelheit". Quasi Pu-erh-Tasting-XXL


       
      Was bleibt zu sagen? Nettes Teegeschäft, netter und freundlicher Inhaber und immer einen Besuch wert
  • Neue Themen