• Ankündigungen

    • Joaquin

      WICHTIG: Regeln zu den Foren Tee Geschäfte, Läden + Shops   15.11.2015

      Bitte beachte die folgenden Punkte: Hier dürfen nur Tee Geschäfte, Läden und Tee Shops behandelt und eintragen werden, wo man primär Tee und Teeutensilien kaufen oder auch trinken kann. Pro Geschäft nur ein Thread. Maximal ein Link/URL. Die Zuordnung der Geschäfte in den einzelnen Foren, erfolgt bei physikalischen Geschäften aufgrund ihres geographischen Standortes und bei Internetshops aufgrund der Ortsangabe im Impressum. Titel: In den Foren mit Postleitzahlen oder der Bereich "...Österreich + Schweiz", sollte der Titel so gestaltet werden: Stadtname - Geschäftsname Im Forum "...sonstiges Ausland", sollte der Titel so gestaltet werden:: Ländername - Geschäftsname Ansonsten sollte der Titel nur aus den Geschäftsnamen bestehen. Das Pushen des eigenen Threads wird der Fairness wegen mit Schließung geahndet. Links mit Ref-IDs werden kommentarlos gelöscht.  

Empfohlene Beiträge

Leider merkt man erneut, dass Beiträge nur zerpflückt werden und man sich partielle Abschnitte herausnimmt und dabei nicht das gesamte liest. Nicht alle, ,aber einige. Das man Vögel über die ich herzog heran zieht ist als Beispiel einfach nur lächerlich. Ich habe mich bis heute noch nie hier im Forum ausgelassen, da ich mir immer dachte, wozu sollte ich auf dieses Verhalten einsteigen. Und mir soll einer einmal zeigen, wann ich je angreifend wurde. Ich könnte aber unzählige Beispiele nennen, wie es auf der anderen Seite mir gegenüber war.

Sicherlich, ich bin ein emotionaler Mensch, aber dies hat nichts damit zu tun, was für ein Ton hier herrscht und wenn nur ich es wäre, warum gibt es dann kaum noch Leute hier. Warum sind sehr viele der alten Hasen aus dem Forum verschwunden, wenn nur ich alles so emotional sehe. Ich finde es ist einfach, sein eigenes Verhalten ab zu tun und dem anderen das Gefühl zu geben "Ist ja alles nicht so gemeint und man solle sich nicht so anstellen" - wenn ihr meint, dass man so auf Menschen zu geht und ihnen so respektvoll gegenüber tritt. Wie auch immer, ich will gar nicht mehr weiter auf dieses Thema eingehen, denn auch hier im Forum scheint einfach die Philosophie zu gelten "Du bist akzeptiert, wenn du dich fügst und unserer Vorstellung entsprichst" - Ich hab Phobien und ja es gibt Dinge die ärgern mich - aber jeder hat seine Macken, nur mit dem Unterschied, dass ich Menschen mit ihren Macken akzeptiere, so wie sie sind.

Aber mit diesen Worten ist jenes Thema nun wirklich für mich erledigt. Ich wollte einmal nach all der Zeit einiges niederschreiben und dies habe ich getan.

Noch kurz zum Topic:

Ich habe Honza das geschrieben, was ich hier auch geschildert hatte und es ist einfach mühsam, wenn man jemand mit allem hinterher rennen muss. Heute (erst als ich nachfragte - erneut) erfuhr ich, dass mein Paket schon am letzten Wochenende versandt wurde. Hätte ich nicht nachgefragt, hätte ich es nie erfahren. Es gab weder eine Benachrichtigung. noch eine Statusänderung in meiner Bestellung auf Chawang. Natürlich und wie sollte es auch anders sein, schickte mir Honza auch keine Tracking Nummer mit. Erst als ich auch diesbezüglich erneut nachfragen musste, erhielt ich diese und mir ist schon bewusst, dass er nun sicherlich genervt war, aber ich auch. Hätte alles von Anfang an reibungslos funktioniert, dann hätten wir uns beide Zeit und Nervige Emails ersparen können. Und wie gesagt, ich war es nicht der mich darum bat ihn zu erinnern und ihm eine Email zur Erinnerung zu schicken, bezüglich meines Pakets. Nun warten wir einmal ab. Ich denke nicht, dass es schnell gehen wird. Mal sehen wie lange das Paket auf dem Weg ist und was mich am Ende in dieser Bestellung erwarten wird. Ich hoffe er war nicht so gepisst, dass ich mir um den Genuss des Inhalts Sorgen machen muss, aber gehen wir nicht davon aus. Denn immerhin habe ich ihn in keinem Moment persönlich beleidigt und immer versucht so gefasst und wenig genervt (auch wenn ich es war) wie möglich zu wirken - denn diesen Teil hob ich mir für hier auf, was ja auf große Gegenliebe und Zustimmung stieß. Wie auch immer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

so, und jetzt sollten wir doch alle mal wieder etwas runter kommen und zusammen mit @VanFersen froh und auch erleichtert sein,
dass das viel diskutierte Paket mindestens schon mal "in transit" ist, also auf dem Weg nach Frankfurt/Germany, bzw. über eine
Importstelle in Österreich abgewickelt wird. Aber auch die Zollabwicklung wird vermutlich genügend Stoff für weitere Kontroversen
und Zerwürfnisse liefern... dann kommen auch wieder die zu Wort, die ja nur still mit lesen, aber gern bei Streitgesprächen mitmischen,
wenn diese denn mal entstehen.

Generell hat halt der gesamte Inhalt, was Verkostungen, Detailfragen zu Tee und Equipment, oder auch einfach persönliche Aussagen über
den eigenen Stand bezüglich Teeweg angeht über die Jahre nachgelassen.

Was mir persönlich jedoch trotzdem gut gefällt, dass man einfach Kontakt mit Leuten halten kann, die man sonst nach einem Treffen wie in Kassel,
nie wieder gesehen hätte. Und dann finde ich schon allein "Welcher Tee ist heute in der Tasse" schön zu lesen, da man dadurch ja auch ein bsschen
"was läuft gerade bei mir" mit bekommt.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor einer Stunde schrieb Tobias82:

Generell hat halt der gesamte Inhalt, was Verkostungen, Detailfragen zu Tee und Equipment, oder auch einfach persönliche Aussagen über
den eigenen Stand bezüglich Teeweg angeht über die Jahre nachgelassen.

Das hat meines Erachtens aber auch mit der Entwicklung der Trinker zu tun.

Ich z.B., zerpflücke die Tees nicht mehr so pedantisch in ihre "Bestandteile" (egal ob Geschmack, Aussehen, Geruch etc.).

Vielmehr genieße ich es zusehends, mich von den Tees "an die Hand" nehmen zu lassen. Das "Feeling", welches mir ein Tee vermittelt, ist mir viel wichtiger geworden. 

Ich möchte dem Tee nicht ständig Fragen stellen, sondern lausche nun lieber. Da mache ich mir dann keine Notizen, weil ich runter kommen möchte. 

Detaillierte Sinneswahrnehmungen, wie z.B. ein ganz spezifischer Geschmack oder Geruch, sind sehr subjektiv und meine Erfahrung hat mir gezeigt, dass diese spezifischen Wahrnehmungen eher selten von Mittrinken geteilt werden. Da spielen wieder andere Faktoren eine grosse Rolle, wie z.B. die Erinnerungen des Trinkers etc.

Ich kommuniziere es gerne, wenn ein Tee mir gut gefällt, aber zu stark beeinflussen möchte ich mit meiner Meinung iwie auch nicht mehr. Vielmehr sollen Interessierte selbst die Vorzüge der Tees für sich selbst entdecken. :) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

...ich wollte das jetzt auch nicht als "da müsste mehr kommen" ausrufen, bin ja selbst eher jemand, der mehr für sich trinkt, bzw. dann eine
   kurze Zusammenfassung bringt, ähnlich wie auch @doumer, oder Du @Anima_Templi

Aber so schöne Verkostungsberichte wie z.B. @geroha gibt es schon lange nicht mehr, bzw. sitzen die Leute vermutlich auch eher im stillen
Kämmerlein und genießen ihre Tees. Ich meine auch, dass noch vor etwa 2 Jahren ein Ton drin war, der sich nur noch durch "gehörst Du zu der
oder der Fraktion" geäußert hat. Ohne jetzt eine bestimmte Richtung zu benennen, und da waren ja auch mehrere Leute beteiligt, ging es doch
nur noch um "Tee von X", "Tee von Y" oder "Tee von Z" und wehe Du hast Dich raus gehalten, dann war man ja fast schon als zu bequem verschrien.

Deswegen würde ich persönlich noch mal sagen, dass die Diskussion auf keinen Fall überbewertet werden sollte, bzw. jetzt große Rückschlüsse bezüglich
Stimmung und Notwendigkeit des Forums gezogen werden. Aber wenn es um etwas mehr gehaltvolle Beiträge geht, fühlt sich vermutlich jeder angesprochen.

Die großen Themen sind halt auch irgendwann mal abgearbeitet, allzuviel neue Teearten kommen eben jährlich nicht raus und die ganze Gushu-Geschichte,
Patina pro-und-contra, usw. sind halt auch schon zu genüge diskutiert worden...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 7 Stunden schrieb teekontorkiel:

Ich erinnere mich da an deutlich giftigere, intrigantere Zeiten im Forum. Es gab so schlimme Zeiten da hatte ich mich nie getraut überhaupt einen Pieps zu schreiben. Ich finde der Ton ist alles in allem deutlich freundlicher und harmloser geworden.

Der Ton hat sich entgegen der hier geäußerten Meinung, definitiv sehr zum Besseren geändert. Das mag bei dem ein oder anderen aus seiner subjektiven Sicht anders empfinden, aber wir Moderatoren können das objektiv anhand der extrem nachgelassenen Meldungen sehen.

Der von Versi angebrachte Kritikpunkt, dass langjährige Mitglieder nicht mehr so oft präsent sind, ist in Foren generell nichts ungewöhnliches, sondern die Regel. Die letzte Teezui hat aber gezeigt, was für tolle neue Mitglieder das Forum bekommen hat, insbesondere der Frauenanteil ist erfreulicherweise gestiegen und der Umgangston war wie immer Top :)

Resümierend zu Honza lese ich nun heraus (habe noch nicht dort bestellt), dass es sich um einen Händler mit starker, individueller Persönlichkeit handelt, welcher eine enge Verbundenheit zu seiner Frau hat. Darüber hinaus hat er sehr gute Ware und auf seine Lieferungen ist immer verlass. Man sollte jedoch nicht den Fehler machen ihn mit Amazon-Prime zu verwechseln ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

... um die vorherrschende Stimmung in diesem Faden mal etwas zu mildern, kann ich heute von meinem Paket vom CS berichten.

Tatsächlich mit grünem Zollaufkleber wurde es heute ganz normal zugestellt und die Teechen sind bis jetzt ziemlich gut. Gerade in der Kanne
der "2010 Xiaguan Teji Tuo" Da gibt es wirklich nichts zu meckern: super klarer Aufguss, süß, herb und richtig lecker zu trinken. Bin mal richtig
zufrieden... hab´ den Tuo ein bisschen aus Spaß und Neugierde mit  bestellt, da die Farben auf der Verpackung schon ein bisschen schräg sind
und Xiaguan ja durchaus in die Kategorie "ordentlich was in der Tasse" gehört.

Von daher ist der Tee wirklich ein Volltreffer und "special grade" kann man voll unterschreiben, da jede Form von Rauchigkeit oder übertriebener
Herbe fehlt.

Mache morgen mal Fotos und wollte auch einen kleinen Post aufmachen und die Tees mal etwas genauer besprechen. Hab´ absichtlich mal was
aus dem normalen Segment genommen und nicht wieder die high-end Fladen bestellt.

@VanFersen ohne wieder zu viel zu sagen, aber das warten hat sich zumindest von meiner Seite definitiv gelohnt! 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also bei mir muss das Paket am Ende wirklich ein 100%er Volltreffer sein, um all die seltsamen Begebenheiten, Umstände, Zeitaufwand und Ärgernisse gut zu machen. Ich hoffe das wird es, aber im Moment folgt ein Mist dem anderen. Denn wie gesagt bestelle ich nicht zum ersten Mal, aber laut Honza hat er das Paket am letzten Wochenende versendet und wenn das der Wahrheit entsprechen sollte, dann würde man mit der Tracking Nummer wenigstens irgend etwas finden können, zu mindestens einen ersten Eintrag der darauf verweist, wann das Paket aufgegeben wurde. Aber natürlich und was für ein Zufall ist das mit dem Paket von Honza nicht der Fall. Denn wenn ich die Nummer eingebe findet er nichts - rein gar nichts. Keinen Eintrag - ganz gleich mit welcher Seite ich die Nummer zurück verfolge.

Und das ist vor allem seltsam das schon 5-6 Tage seit dem "angeblichem" versenden vergangen sind und da sollte man wirklich schon irgend etwas verfolgen können. Ganz ehrlich - ich glaube der lügt mich an und hat es bis jetzt noch nicht versendet. Auch wenn man sich bei Chawang einloggt und ich auf meine Bestellung gehe, steht dort immer noch "processing".

Ganz ehrlich so macht bestellen einfach keinen Spaß - das ist nur Arbeit und sich ärgern müssen. Für mich war es egal wie es am Ende ausgehen wird definitiv das letzte Mal, dass ich bei Chawang bestellt habe.

bearbeitet von VanFersen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Versi,

kleiner Vorschlag: Leg die Sache mental zur Seite. Frühestens in drei Wochen nimm mal die Trackingnummer her. Das erspart dir einigen Stress.

Wenn man etwas Geduld hat, und das ganze locker angehen lässt, dann läuft das schon. Ich kann nur sagen: wenn man den Chawang-House Style akzeptiert und einfach bestellt, bezahlt und chillt (idealerweise, während man den Tee trinkt, den man hoffentlich noch zu Hause hat), dann kriegt man eigentlich sein Zeug, ohne sich weitere Umstände machen zu müssen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@miig -  wahrscheinlich hast du Recht. Ich werde die ganze Sache jetzt wirklich mal für 3 Wochen vergessen ;) - wird wohl besser sein. Dennoch bin ich kein Fan von so einer Handhabung. Manchen macht es sicher nichts aus, aber ich kann mich mit so etwas nicht anfreunden. Da bin ich einfach schon zu sehr den guten Service von YS, Farmerleaf, Crimson Lotus oder näheren Vertretern wie Theteapl, Pu-erh.sk oder Les Thés Terre de Ciel gewöhnt. Aber wie gesagt, warten wir einmal ab. Zeit verstreicht mit dem Alter einfach sowieso zu schnell und man hat kaum, dass man sich umdreht schon wieder ein ganzes Jahr hinter sich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kleines Update zu einer kürzlich erfolgten Bestellung. Diese hat sich etwas kompliziert gestaltet, da sie per EMS Small Packet in zwei Einzel-Einheiten versandt wurde, von denen aber nur eine beim Zoll gelandet ist. Somit hatte ich eine Rechnung, die aber mehr Positionen aufgelistet hat, als im Paket waren. War aber zolltechnisch gar kein Problem, der Beamte war so nett und hat mit mir die Sendung zerpflückt, sodass ich genau das verzollt habe, was da auf der Theke stand.

Und dann kam da jetzt eine e-Mail von Chawangshop, ob denn alles gut angekommen sei - die Sendungsverfolgung zeigt schließlich seltsame Dinge an. Stimmt - da steht was von einer gescheiterten Zustellung. Fand ich aber doch nett, dass sie offenbar ihre Sendungstrackings anschauen und kontrollieren.

bearbeitet von miig

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden