• Ankündigungen

    • Joaquin

      WICHTIG: Regeln zu den Foren Tee Geschäfte, Läden + Shops   15.11.2015

      Bitte beachte die folgenden Punkte: Hier dürfen nur Tee Geschäfte, Läden und Tee Shops behandelt und eintragen werden, wo man primär Tee und Teeutensilien kaufen oder auch trinken kann. Pro Geschäft nur ein Thread. Maximal ein Link/URL. Die Zuordnung der Geschäfte in den einzelnen Foren, erfolgt bei physikalischen Geschäften aufgrund ihres geographischen Standortes und bei Internetshops aufgrund der Ortsangabe im Impressum. Titel: In den Foren mit Postleitzahlen oder der Bereich "...Österreich + Schweiz", sollte der Titel so gestaltet werden: Stadtname - Geschäftsname Im Forum "...sonstiges Ausland", sollte der Titel so gestaltet werden:: Ländername - Geschäftsname Ansonsten sollte der Titel nur aus den Geschäftsnamen bestehen. Das Pushen des eigenen Threads wird der Fairness wegen mit Schließung geahndet. Links mit Ref-IDs werden kommentarlos gelöscht.  

Empfohlene Beiträge

Sehr gut entziffert Chris!



Die Großen sind:


  • 2007 Banzhang Tuocha Raw
  • 2011 Xiangming TF Jingmai Shan Raw Puerh
  • 2010 "Dai Xiang Yu Bing" Bulangshan
  • 2013 Chawangpu "Mang Zhi Huang Shan" Xiao Bing Cha

Dann gab es noch zwei Proben kostenlos dazu.



Einziges Manko, das Verpackungsmaterial riecht extrem nach Gummi und Plastik, so dass ich die Tees jetzt erst einmal auslüften lassen muss. Diese haben leider teilweise etwas von diesem Chemiegeruch angenommen. Bei meiner letzten Yunnan Sourcing-Bestellung hatte ich das selbe Problem.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Frohe Ostern!

Bin gerade dabei den „Mang Zhi Huang Shan“ erstmalig zu verkosten. Bilder habe ich gerade keine, verweise aber mal auf die Originalseite, die Bilder sind schon sehr hübsch.

Kurz zum Geschmack: Tolle Süße, leicht kräuterartig würzig (das habe ich eher selten bei Pu Erh), aber auch leichte Karamellzuckernoten. Ab 5. Aufguss angenehme Bitterkeit, die die Süße verdrängt.  Das mag ich vor allem an wärmeren Ostertagen :D . Erinnert mich langsam auch an etwas medikamentöses, vielleicht Hustensaft? Schwer zu sagen, aber die Bitterkeit wird immer stärker.

Mundgefühl: Sirupartig, sehr gelungen.

Blätter: Sehr hübsche ganze Blätter. Den einzigen Bruch, den ich entdeckte, stammte von meinem radikalen Ablösen mit einem Taschenmesser.

Zwei weitere Pluspunkte muss ich noch loswerden: Das Papier des Wrappers wirkt sehr robust, fast seiden-/tuchartig. Ich bin mir nicht sicher, ob hier viel Baumwolle oder Kunststoff im Einsatz ist, knickt aber nur kaum. Lässt den Tee, trotz des geringen Preises, sehr hochwertig wirken. Der zweite Pluspunkt geht an die Größe. 200 Gramm sind für mich genau richtig. So muss der hier nicht zu lange vertrocknen.

Also falls jemand auch mal beim Cha Wang Shop bestellen möchte, ich bin sehr zufrieden und freue mich auch mal eine Alternative zu Scotts Sortiment zu haben. Aber um ehrlich zu sein, ich werde sowieso nie den ihre Sortimente durchtrinken können. Viel zu viel Auswahl. Das ist man als Deutscher gar nicht gewohnt.  ;)


Kleiner Nachtrag: Bei Aufguss 7 habe ich jetzt eine Bitterkeit, die mir viel Pelz und Trockenheit im Mund beschert, das ist sehr schön (nur absolut keine Süße und keinen Sirup mehr). Aber es geht auch leicht auf die Zähne, als ob ich gerade Rhababer essen würde. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Immer wieder interessant beim Koenig zu stoebern...

Hat jemand schon den Ziya (2005 Ximeng Zi Ya Cha Raw 357g) probiert?

Hab von den roetlichen Blaettern in zwei verschiedenen Formen getrunken, zum einen in geringen Anteil bei einem wilden Tee aus der Mengla, Menglian Region und zum anderen einen reinen Ziya aus Ximeng, aber Pantage, das war ein sehr Hagebutten Tee artiges Erlebnis frisch und direkt. Beide Tees sind aber erst 3 Jahre alt und somit ist der 05er vom Teekoenig interessant...

Steepster?

Lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Immer wieder interessant beim Koenig zu stoebern...

Hat jemand schon den Ziya (2005 Ximeng Zi Ya Cha Raw 357g) probiert?

Den kenn ich nicht, sieht aber interessant aus. Habe bisher erst 2 Purple Buds probiert, die mir sehr gefallen hatten. Hagebutteanaroma hatte ich bei denen zwar nicht, aber Dosenpfirsich. Waren aber nicht vom König ;)  Warum eigentlich König? Ist der Cha Wang Shop so etabliert? Ich hatte den nie gefunden bis Geroh den hier mal vorgestellt hatte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Cha Wang bedeutet Tee König :)



Lila oder Zijuan Cha (lat. c.var.assamica) auf einer Plantage in Ximeng... Ist das nicht ein schöner Parkplatz, zw. Tanne und Plantage am Bergrücken, rechts - mittig?


13966130844_42773de40e_b.jpg und als Nahaufnahme


13965753555_9a242b625b_b.jpg


der Maocha aus reinen lila Blättern sieht so aus:


13966222764_1d137d9d89_b.jpg


Notizen und Bilder zu Verkostungen gibt es ein ander mal...


bearbeitet von ChaShiFu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Habe mal wieder bestellt und die Bestellung kam bereits nach 10 Tagen an, trotz SAL, wobei ich etwas stutzig war, ob es sich tatsächlich um SAL oder nicht sogar airmail handelte. Für zwei Bings hatte ich 28 $ Porto gezahlt, bei YS wären bei SAL dafür ca. 16-18 $ nötig. Dafür dauerte es bei Scott in letzte Zeit auch mal gut bis zu 8 Wochen. Habe fast zeitgleich eine Betsellung aufgegeben und bei Scott wurde mein Paket erst bei der Post angemeldet, als Honzas Paket schon in Deutschland gelandet war.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast Gast195

Hallo,



ich habe meine Bestellung bei Chawang am 05.11.2014 aufgegeben und habe bis heute noch nichts erhalten.


Ehrlich gesagt kam mir auch das Geschäftsgebaren etwas unseriös vor,


für 2 Bings und ein bisschen Kleinkram habe ich 35 Dollar Versand bezahlt.


Die Versandkosten wurde nachträglich erhöht, ....nach dem sie das Paket gewogen hätten.


Auch in meinem Account hat sich der Versandstatus bis heute noch nicht verändert.


Ich werde langsam misstrauisch ob ich mein Paket überhaupt noch erhalten werde.


Schon die Höhe der Versandkosten finde ich irritierend,


wenn ich in Japan bestelle bezahle ich bei der Menge nicht mal die Hälfte


und meine Bestellungen sind innerhalb von14 Tagen da.



greetz



Mocha

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

für 2 Bings und ein bisschen Kleinkram habe ich 35 Dollar Versand bezahlt.

Das ist schon heftig, denn solche Preise sind höchstens für Sendungen aus den USA üblich. Da drängt sich schon der Verdacht auf, dass hier zusätzlich abkassiert. Selbst wenn der Versand wirklich so "express" sein sollte, wie dies bei diesem Preis sein müsste, ist das Geld so natürlich aus dem Fenster geschmissen. Hast du nachgefragt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dort handelt es sich aber mehrheitlich, zumindest wie ich gelesen habe, um (fast) versandkostenfreie Lieferungen. In diesem Fällen sind 4-6 Wochen nicht unüblich. Bei 35$ hingegen dürfte dies nie passieren. 


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
für 2 Bings und ein bisschen Kleinkram habe ich 35 Dollar Versand bezahlt.

Die Versandkosten wurde nachträglich erhöht, ....nach dem sie das Paket gewogen hätten.

Auch in meinem Account hat sich der Versandstatus bis heute noch nicht verändert.

Da brauchst du dir keine Sorgen zu machen - ist ein seriöser Händler.

Ich hatte jetzt noch keine Reklamationen und kann nicht sagen wie sie sich verhalten wenn tatsächlich mal was verloren geht, aber das ist zum Glück auch recht unwahrscheinlich.

Aber in jedem Fall ist es typisch dass die Versandkosten, die das System angibt, geschätzt sind und man dann später die tatsächlich anfallenden Kosten mitsamt der Zahlungsaufforderung bekommt.

Und den Accountstatus zeitnah zu aktualisieren ist auch keine Priorität.. aber versandt wird normal schon zackig. Also keine Sorge - irgendwo hängts grad, aber übern Tisch ziehen werden die dich nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sehe ich auch so wie miig. Bisher hatte ich als einzigen Kritikpunkt beim Chawangshop, dass die Sendungsverfolgung nicht klappte. Aber die Kommunikation klappte immer super - schreib einfach mal eine Mail an Honza, dann wird Dir sicher geholfen.


Was ja auch nicht uninteressant ist: meine zwei Lieferungen vom Chawangshop sind auch immer einwandfrei durch den Zoll gegangen. Habe auch schon von einem anderen Händler aus China ein Päckchen bekommen, wo die Rechnung innen im Karton lag. Da musste meine Frau extra zum Zollamt fahren.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast Gast195

Was ihr schreibt besänftigt mich ein wenig, auch wenn die 35 Dollar Versand einen bitteren Beigeschmack hinterlassen.


Ich werde diese Woche noch mal abwarten und Anfang der nächsten Woche eine E-Mail an Chawang schreiben,


dann sind die sechs Wochen vorbei.


Ich habe in letzter Zeit wirklich Pech mit meinen Sendungen aus China und Japan, die letzten 5 Pakete sind alle beim Zoll gelandet.


Allerdings geht das seit der vorletzten Sendung relativ locker über die Bühne, da es bei dem Zoll in Ludwigshafen vollkommen ausreicht


wenn man eine E-Mail mit der Rechnung an die Zollstelle sendet. Ich leite einfach die Rechnungsemail des Shops weiter.


Die geben das Paket dann weiter an DHL und in der Regel hat man es dann 1-3 Tage später.



@theroots - Nein, habe ich nicht, habe das so hingenommen da ich bisher nur bei dth bestellt habe


und dort alles "versandkostenfrei" ist. Die schlagen das natürlich auf die Waren, aber dadurch hat man keinen Überblick was die Versandkosten angeht.


Ich konnte da nur mit Sendungen aus Japan Vergleiche ziehen,


bisher habe ich auch immer vermutet das in Japan um die Wirtschaft anzukurbeln der Versand ins Ausland irgendwie subventioniert wird.


bearbeitet von Gast195

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast Gast195

Hallo,



mittlerweile hat sich ein bisschen was bei Cha Wang getan.


Wir dürften uns jetzt in der 10 oder 11 Woche befinden....ich hab aufgehört zu zählen.



Das hier war die letzte Nachricht unserer Korrespondenz.






Hello Thilo,

 

the post office told us, the pack is for sure in the way to you, not in China,

but is slow, dont know why. They told us the pack will arrive in this two weeks.

The same problem with you have antoher peoples from Czech, we sent in the same time. 

Because the pack is not lost, we still must wait.

 

I am sorry for it.

 

Honza





Ihr habt mir ja versichert das es sich bei Cha Wang um einen seriösen Onlineshop handelt,


aber irgendwie fühle ich mich trotzdem hingehalten.


Ich war schon am überlegen ob ich mir das Geld wieder über Paypal zurückholen soll.


Weiß zufällig jemand ob es da Fristen gibt da man einhalten muss ?


Werde jetzt noch die zwei Wochen abwarten und dann etwas unternehmen,


war schließlich eine Bestellung von über 90 Euro.


bearbeitet von Gast195

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

tut mir leid das zu lesen. Hab einmal so lange auf eine Sendung gewartet, das war aber nicht Chawang.

Zum Thema hinhalten: Das Ding ist halt dass Chawangshop auch nicht mehr machen kann. Sie haben das Paket abgeschickt und geklärt dass es noch unterwegs und nicht verschollen ist, beschleunigen können sie das auch nicht.

Es sind halt auch einige Instanzen beteiligt an so einem Versand.. hast du SAL gewählt ?

Was die Fristen bei Paypal angeht, ich dachte da was von 30 Tagen gelesen zu haben, aber hatte den Fall noch nicht.
Ich persönlich würde davon ausgehen dass es stimmt was Honza sagt und dass du dein Paket am Ende bekommen wirst und ausser warten jetzt nicht viel tun kannst.

Ich weiß, viele ärgern sich da sehr drüber, aber wenn man aus China was bestellt dann finde ich, muss man das ein bisschen einkalkulieren dass es manchmal Verzögerungen gibt.

Wenn du jetzt per Paypal das Geld zurückholst und in 10 Tagen das Paket kommt ists auch blöd, oder?

Schade für dich, ungut gelaufen und ich kann auch nicht hellsehen, aber ich würde wetten dass es schon noch kommt, wenn Honza das sagt.
Hilft nur abwarten und... Tee trinken und sich ein wenig in Geduld üben.. so wie sie:

a-patience_and_love-265235.jpg

http://hqwallbase.com/59124-patience-and-love/

bearbeitet von miig

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ihr habt mir ja versichert das es sich bei Cha Wang um einen seriösen Onlineshop handelt,

aber irgendwie fühle ich mich trotzdem hingehalten.

Naja seriös. Ich gehe immer nach Bauchgefühl und was mir der Shop zeigt und an Oberfläche bietet hätte, hat und hatte dieser Shop für mich noch nie einen Reiz, um ehrlich zu sein. Aber solche Erfahrung macht jeder Mal. Das nächste Mal besser bei Dragon Tea House oder Tea Urchin bestellen, vor allem Tea Urchin. bzw. gibt etliche andere gute, die wirklich einen Namen haben und man schon an der Auswahl und Homepage merkt, dass diese Shops wirklich was hermachen, da verstehe ich es nicht ganz warum man bei Cha Wang bestellt ;), aber wie gesagt du wirst dein Paket schon bekommen,davon gehe ich auch mal aus. Scheint dieses Jahr zur Weihnachtszeit besonders schlimm gewesen zu sein, denn auch meine Pakete brauchten teils ewig. Yunnan Sourcing hat auch fast 8 Wochen gebraucht. 

bearbeitet von VanFersen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Da möchte ich als regelmäßiger Chawang-Kunde doch einen milden Einspruch wagen. Bitte sei mir nicht bös, ich will bloß keinen Streit!



Ja, der Laden ist definitiv seriös, das steht außer Frage. Meinst du dass es wirklich optimal ist, von einem, von einem etablierten Händler abzuraten, weil man das Shopdesign nicht mag (das definitiv einen gewissen postsozialistischen Charme versprüht, das geb ich zu *g*) ?



Viele ernsthaft freundliche Grüße!


bearbeitet von miig

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast Gast195

Mein Paket ist heute angekommen :)


05.11.2014 - 03.02.2014 - Ich habe ehrlich gesagt nicht mehr daran geglaubt.


Honza hat in seiner letzen message geschrieben das es noch 14 tage dauern würde und tatsächlich, dem war so.


Von Bestelllungen in China sehe ich jetzt mal die nächsten Monate ab,


solange bin ich jetzt auch mit Pu-erh versorgt. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Na also :) :)
Wow - das ist wirklich richtig lang - so lang hab ich auch noch nie gewartet.

Aber vor einer Weile kam die Bestellung von white2tea, die per Airmail rausging, später als die SAL-versandte und später georderte Bestellung von Chawang... ist immer etwas Glück dabei.

Aber das Gute ist: Bei den Preissteigerungs-Intervallen, denen Pu-Erh unterworfen ist, hat sich der Wert deiner Bestellung zwischenzeitlich definitiv gesteigert :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast Gast195

2015 meine ich natürlich ^^


Aber das Gute ist: Bei den Preissteigerungs-Intervallen, denen Pu-Erh unterworfen ist, hat sich der Wert deiner Bestellung zwischenzeitlich definitiv gesteigert :P


Naja, Honza hat vermutet das mein Paket via Schiff den Weg zu mir gefunden hat und da ein Hamburger Poststempel drauf ist halte ich das durchaus für möglich.


Hat schon jemand damit Erfahrung wie sich Seeluft auf Pu-Erh Bings auswirkt ? :huh:


Bei dem Zeitfenster hätte ich fast hinlaufen können um mir die Artikel selbst abzuholen ^^


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden