Jump to content
  • 0

Zeit und Temperatur neuer Wasserkocher


EnnoW875

Question

Hallo,

ich habe endlich einen gescheiten Wasserkocher mit Schwanenhals mit genauer Temperatureinstellung bis auf das Grad Celsius und muss nicht mehr auf den Kessel vom Induktionsherd zurück greifen. Ich trinke gern japanische (abends) und chinesische Grüntees (morgens) und auch Schwarztee. Als Gefäß dienen mir Kyusu Kannen, die nicht vorgewärmt werden.

Nun zu meinen Rookie-Fragen:

Zeit: Aufgrund der Schwanenhals-Konstruktion dauert der Vorgang des Eingießens etwa 20 - 30 Sekunden. Ab wann beginnt die Ziehzeit des Tees? Volle Kanne oder erster Kontakt mit dem Wasser?

Temperatur: Da die Kyusu nicht vorgewärmt wird, sollte man dann eine höhere Temperatur am Kocher einstellen? Zählt hier die Temperatur der vollen Kyusu oder die des Wasserkochers?

 

LG

Enno

 

Link to comment

5 answers to this question

Recommended Posts

  • 0

Als Teeneuling hier würde ich dem Teekenner beipflichten.

Aus dem Teeblatt beginnen sich beim Kontakt mit Wasser Inhaltsstoffe zu lösen. Ab da beginnt sogesehen die Ziehzeit, würde ich sagen. Wie du es letztlich gestaltest bleibt aber dir überlassen. Sich da durchzutesten und ein Gefühl dafür zu entwickeln macht sicherlich Sinn. Ich schätze die meisten haben keinen Timer neben der Kanne und viele zählen bestimmt nichtmal mehr mit. Ich hab das zu Beginn noch jedes Mal getan merke aber das ich mehr und mehr aus dem Gefühl die Zeit abschätzen und damit ganz gut liege. Der Geschmack vom letzten Aufguss bestimmt da auch n bisschen den Verlauf (merke ich speziell bei Pu erh).

Zur Temperatur,  da Grüntee i.d.R. mit relativ niedriger Temperatur aufgegessen wird, würde ich von der Temperatur des Wasserkochers ausgehen, bevor du feinere Aromen durch die höhere Temperatur unkenntlich machst. Durch das Ausgießen verliert das Wasser auch noch Temperatur, aber bei Grüntee würde ich das auch unberücksichtigt lassen. Meine Erfahrung war bisher, zu niedrig speziell bei japanischen Grüntees, gibt es eher nicht. Viele werden ja auch im Kaltaufguss genossen.

Link to comment
  • 0

Danke auch Euch für die Argumente. Als Neuling habe ich mich immer sklavisch an die Temperaturen und Zeiten auf der Verpackung gehalten. Ich werde mich nun mal weniger dogmatisch rantasten und probieren, wie sich Unterschiede bemerkbar machen.

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Answer this question...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...