Jump to content

Bestellt vor Wochen, keine Reaktion auf Nachfrage, was tun?


Recommended Posts

Ich hab vor fast 6 Wochen ein Kännchen bei Hojo bestellt und bezahlt. Seitdem hab ich weder das Kännchen noch eine Reaktion auf Nachfrage per Email. Ich hab schon gelesen das es mit Zoll auch mal 6 bis 8 Wochen dauern kann aber das ich keinen Antwort auf Emails bekomme macht mich stutzig, auch eine Sendungsverfolgung ist mir nicht möglich,  habe keine Nummer bekommen.😏

Was macht man denn wenn gar nix mehr passiert? 🤔

Link to comment

Ich mein, Hojo ist ein bekannter und vertrauenswürdiger Händler. Kann natürlich sein, dass da ein Versehen passiert ist. Wahrscheinlicher ist es, dass das Ganze schon im Laufen ist und irgendwie untergegangen. Ist natürlich nicht ideal. Aber die Gefahr, dass du nie wieder was hörst ist sehr gering.

Dennoch kann man da durchaus mal nachhaken :) Aber wie Klaus sagte, der Paypal-Käuferschutz würde dir ggf. dein Geld erstatten.

Link to comment
vor 12 Stunden schrieb KlausO:

Wenn du mit PayPal bezahlt hast, kannst das dort Melden. Ich hatte vor Jahren Erfolg und bekamm mein Geld zurück.

Das gilt aber nur für eine bestimmte Zeit! Ich hatte da einmal ein sehr ärgerliches Erlebnis mit einem Verkäufer bei Ebay. Der hat mich aber so lange hingehalten, bis der von Paypal gedeckte Zeitraum vorbai war. Das wußte ich damals natürlich nicht. Aber dann gab es kein Geld von Paypal zurück.

Link to comment

Ohje, Hojo ist scheinbar unverbesserlich. Ich hatte mich damals von den bereits zahlreichen Berichten über Verzögerungen und unzuverlässige Kommunikation nicht abhalten lassen, ein Kännchen zu bestellen. Bei mir lief's dann nicht anders: nachdem ich immer wieder ewig auf eine Antwort gewartet hatte und ebenfalls im Unklaren darüber war, ob das Kännchen überhaupt schon auf dem Weg ist, habe ich irgendwann Post vom Zoll bekommen. Das ganze hat mich so genervt, dass ich den Shop für die Zukunft komplett abgeschrieben habe, obwohl die beigelegten Teeproben verdammt gut waren und ich mit dem Kännchen (zu sehen auf meinem Profilbild) mehr als zufrieden bin.

Wenn du das Kännchen sehr gerne haben möchtest, würde ich mich an deiner Stelle in Geduld üben und immer wieder besorgte Mails schreiben. Vielleicht auch mal den PayPal Käuferschutz erwähnen, damit er in die Puschen kommt ;). Man kann ihn auf jeden Fall als seriösen Händler bezeichnen, du brauchst dir also denke ich keine großen Sorgen machen. Nur besonders professionell ist er diesbezüglich leider nicht.

Link to comment

Na das beruhigt ja schon etwas. Soviel zum japanischen Berufs-Stolz. ^^

Ich hoffe einfach er hat wirklich viel um die Ohren und warte nochmal 2 Wochen, mit Paypal hab ich noch bis Anfang des nächsten Jahres Zeit. Beim Käuferschutz muss ich auch Angaben zur geplanten Zustellung machen, da fängt es schon an schwierig zu werden. Es gab dazu keine Angaben, und halt vor allem auch keine Infos zum Versand (Art, Zeitpunkt,Sendungsnummer), das wirkt dann erstmal direkt komisch und steigert sich je länger das schöne Kännchen auf sich warten lässt. Grundsätzlich würde ich die schon gerne haben wollen. Ich hoffe das beiliegende Teesamples nicht die Verzögerung verursachen. 🤔 Nicht das ich was gegen guten Tee hab aber damit gehen ja auch wieder andere Bestimmungen einher. 

Ich werd jetzt erstmal schön geduldig sein, Woche 7 und 8 abwarten und dann nochmal mailen mit Verweis auf den Paypal Käuferschutz. 

Krass finde ich auch den Vergleich zu anderen Bestellungen. Don Tonkessel aus Taiwan war gestern schon in Frankfurt beim Zoll wenn ich die Sendungsverfolgung richtig interpretiere. Das ist schon Wahnsinn. Als ob die das Paket beim Klick auf Bestellen direkt in den Flieger geworfen hätten.

Danke für die Informationen! 

Link to comment

Ja, da hab ich so nach der ersten Nachfrage auch dran gedacht. Nichts zu finden leider, auch dort.

Ich hab kurz überlegt von einer anderen Email aus eine Produktanfrage zu stellen, war mir dann aber auch zu blöd.

 

Ich übe mich mal in Gedult, ...

Link to comment

Ja, ist auf jeden Fall nicht ideal und durchaus untypisch für japanische Händler. Ich kauf ja schon länger in Japan, zwar noch nie bei Hojo, aber z.B. bei Yuuki Cha, O-Cha, Yunomi.us, Artistic Nippon und diversen Messerhändlern. Eigentlich war es immer so, dass das völlig perfekt abgewickelt wird: Zeitnaher Versand in 1-2 Tagen, Bestätigung(en) per Mail, und meistens wars nach 1-2 Wochen schon da.

Ich finds begründet, dass du da etwas gefrustet bist, wenn du wochenlang keine Antwort erhältst. Das ist heutzutage nicht der Standard, den man erwartet. Somit fällt Hojo da schon aus der Reihe. Ich seh grade, sie haben eine recht aktive Facebook-Präsenz. Könntest da mal eine Nachricht schicken, wenn du der alten Datenkrake treu geblieben bist ;)

 

Link to comment

Das ist eine gute Idee! Danke. Da werd ich direkt mal schauen! Gerade finde ich das Wort "Gedult" in meinem letzten Post schlimmer als die Datenkrake 🤭 treu geblieben ist irgendwie relativ,  man is halt noch so da 😃 die Gruppen sind ganz gut teilweise.

Link to comment

Das Rätsel wurde gelöst! 😊 ... der liebe Hojo hat nach 3 Tagen auf meine Nachricht via Facebook geantwortet! Wer hätte es gedacht?! 😃

Er hat sich entschuldigt und beschrieben, daß der bestellte Artikel gar nicht mehr vorrätig war, obwohl er die Bestellung zunächst bestätigt hatte. Er hat dann seiner Aussage nach mehrfach versucht auf meine Mails zu antworten, aber alle Mails von ihm an mich sind als "unzustellbar" zurück gekommen, aus unerklärlichen Gründen. Er war regelrecht froh das ich ihm noch via facebook geschrieben habe. Selbst WhatsApp hatte er wohl versucht.

Nun denn, ich konnte mir nun ein anderes Kännchen aussuchen und dieses schickt er sofort los. Wir haben dann zum Schluss noch ein bisschen über Pilze gesmalltalkt und nun freue ich mich auf meine Sendung 🙂

Danke allerseits für die Hinweise und Ideen!

Link to comment

Na also!

Irgendwie ist auch der Wurm drin zur Zeit. Ich hatte jetzt auch 3 Tage hin und her mit einem japanischen Shop, weil deren Mails an mich nur teilweise durchkamen und umgekehrt. Am Schluss hab ich ihnen von 2 verschiedenen e-Mail-Adressen geschrieben, damit wenigstens eine Nachricht ankam. Ist mir so auch noch nicht passiert. Aber wie bei dir hat es letztlich geklappt :) Freut mich, dass jetzt alles klar ist.

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...