Jump to content

Recommended Posts

Hallo, liebe Community! Ich möchte mich als Person und als Unternehmer vorstellen. Ich bin Ilya und wohne seit zehn Jahren in Deutschland. Ich bin zwischen New York, Minsk, Riccione und Berlin aufgewachsen. Aufgrund von meinem chinesisch-taiwanesischen Freundeskreis habe ich schon seit Schulzeit Interesse an Teekultur entwickelt und bin seit etwa sieben Jahren in der Teewelt unterwegs. Durch lange Zusammenarbeit mit Nan (von Nan Yi Teeladen), die Teilnahme an Berlin Tea Festival und vielen wunderbaren Begegnungen, sowohl in Berlin und Österreich als auch in Guangzhou und Peking, habe ich wertvolle Erfahrungen und Wissen über die Teekulturen, Geschichte und die Herausforderungen, die die Teeindustrie überwinden muss, damit die traditionelle Teeherstellung weiterhin existiert, gesammelt. Ich bin für diese Erfahrungen sehr dankbar.

Nun habe ich Ende September XianCha Tea eröffnet. Wir freuen uns, Tradition mit Moderne zu verbinden. Durch unser Tee, Snacks, Keramik und digitaler Kunst machen wir die taiwanesische Kultur in Deutschland mehr erkennbar. Durch unsere Workshops und unsere MeetUp Gruppe in Berlin (Berlin Tea Club), informieren wir die Leute über Teekultur, Business und Nachhaltigkeit, und (geistige) Gesundheit - all das mit Verbindung zum Tee.

Ich freue mich über Kontakte, Ideen und Austausch, sowohl auf privaten als auch auf professionellen Ebenen. Und ja, Deutsch ist meine vierte Sprache, daher fällt es mir schwer manchmal, lange Sätze zu schreiben.

Liebe Grüße
Ilya von XianCha Tea

Link to comment

Hi Ilya,

ich hatte auch erst vor kurzem darüber nachgedacht wie man das Interesse vieler Jugendlicher an Anime, Manga, K-Pop etc. in der Teewelt kommerziell einsetzen könnte... Und jetzt kommst Du mit in die Richtung gestalteten Vermarktungsansätzen...😄

Als potentieller Kunde würde mir eine Halbnahaufnahme des Tees fehlen (also zwischen der Nahaufnahme und dem Schälchen als Ganzes, mit Tee befüllt.) Nur mal so, als Anregung.

Viel Erfolg und viel Spaß hier im Forum

Link to comment

Hallo Mr. 🐟👁️,

danke für den Tipp! Ich werde das gerne ansetzen.

 

Ja, ich denke dass man auch zeigen muss, dass man mit Tee auch Cold Brew, Cocktails und andere coolen Sachen machen kann. Tee ist so versatil, dass man sowohl ganz traditionell Gongfu machen als auch ganz entspannt experimentieren kann. Schau mal bei uns im tiktok oder insta, da habe ich Videos gemacht wie man GABA Oolong Gin/Vodka zuhause machen kann und auch ein Cocktail-Rezept damit (meine eigene Kreation 😉 Rosa Fromosa🌹🍸🍵).

Ich hoffe, dass dadurch Junges Publikum guten Tee auch auf traditionelle Weise für sich entdecken kann.

LG

Ilya 

Link to comment

@xiancha-teaWillkommen auch von mir👍

Am 23.11.2022 um 12:19 schrieb Fisheyes:

Jugendlicher an Anime, Manga, K-Pop etc.

Zu dem Thema eventuell noch 2 Beobachtung:

1) Die Fantasiewesen der Tees dürften eher für Furry Fans interessant sein. Es gibt zwar eine Schnittmenge zu Animefans (siehe Bsp.: Pokemon, Nekomimi) aber auch eine gewisse Ablehnung unter anderem aufgrund einiger unangenehmer Vorkommnisse bei Furryconventions: https://www.youtube.com/watch?v=GmULc5VANsw (gibt halt leider überall destruktive Menschen...) Wenn man jedoch noch einige Humanoide Maskottchen (für inspirationen einfach mal "Dokomi" suchen) hinzufügt könnte man die Adressatengruppe noch vergrößern. 👍 (Anbieten würden sich hierfür z.B ein Earl Grey in Anlehnung an Serien wie Black Butler)

 

2)Es ist extrem schwierig schönes und bezahlbares Teezubehör mit Anime Dekor zu finden: entweder man findet diese abgrundtief hässlichen Pötte hier: https://www.kaufland.de/product/420988350/ , oder man bezahlt sich dumm und dämlich für sowas hier: https://togo.moychay.nl/collections/our-tea-cups/products/teapot-39926-ceramic-hand-painting-300-ml <- wobei der Schönheitsfaktor auch hier fraglich ist. Ist also eine interessante Marktlücke, grade wenn man sowieso schon Maskottchen hat und diese für Tees verwendet.

Edited by FireStream
Link to comment
1 hour ago, FireStream said:

@xiancha-teaWillkommen auch von mir👍

Zu dem Thema eventuell noch 2 Beobachtung:

1) Die Fantasiewesen der Tees dürften eher für Furry Fans interessant sein. Es gibt zwar eine Schnittmenge zu Animefans (siehe Bsp.: Pokemon, Nekomimi) aber auch eine gewisse Ablehnung unter anderem aufgrund einiger unangenehmer Vorkommnisse bei Furryconventions: https://www.youtube.com/watch?v=GmULc5VANsw (gibt halt leider überall destruktive Menschen...) Wenn man jedoch noch einige Humanoide Maskottchen (für inspirationen einfach mal "Dokomi" suchen) hinzufügt könnte man die Adressatengruppe noch vergrößern. 👍 (Anbieten würden sich hierfür z.B ein Earl Grey in Anlehnung an Serien wie Black Butler)

 

2)Es ist extrem schwierig schönes und bezahlbares Teezubehör mit Anime Dekor zu finden: entweder man findet diese abgrundtief hässlichen Pötte hier: https://www.kaufland.de/product/420988350/ , oder man bezahlt sich dumm und dämlich für sowas hier: https://togo.moychay.nl/collections/our-tea-cups/products/teapot-39926-ceramic-hand-painting-300-ml <- wobei der Schönheitsfaktor auch hier fraglich ist. Ist also eine interessante Marktlücke, grade wenn man sowieso schon Maskottchen hat und diese für Tees verwendet

Hi FireStream,

vielen Dank für deine Gedanken. Ich habe eine bestimmte Vision, die ich gerne  zum Leben bringen möchte. Mal schauen wie es wird 😃

 

Das mit nichtklassischen Designs für Teezubehör ist tatsächlich eine Lücke. Ich würde sie gerne auch ansprechen, aber nicht jeder Keramikmeister ist bereit kleine Mengen für kleinen Preis herzustellen. Ich kenne nur eine Keramikstudio in China, die sehr gute Teekannen herstellt und bereit ist sowas wie Animefiguren dran zu malen. Sonst kenne ich noch ein Studio in Südkorea. Mit den habe ich für unsere Teekannen gearbeitet. Aber tja, man kommt schwer an die Menschen voran, wenn man selbst nicht dort vor Ort ist.

Link to comment
vor 3 Stunden schrieb xiancha-tea:

Ich habe eine bestimmte Vision, die ich gerne  zum Leben bringen möchte.

Frischer Wind ist immer gut👍 Zumal Teeliebhabern -wie Weinliebhabern auch- das Stigma des versnobt seins anhängt (Teils auch zurecht).

vor 3 Stunden schrieb xiancha-tea:

nicht jeder Keramikmeister ist bereit kleine Mengen für kleinen Preis herzustellen. Ich kenne nur eine Keramikstudio in China, die sehr gute Teekannen herstellt und bereit ist sowas wie Animefiguren dran zu malen. Sonst kenne ich noch ein Studio in Südkorea. Mit den habe ich für unsere Teekannen gearbeitet. Aber tja, man kommt schwer an die Menschen voran, wenn man selbst nicht dort vor Ort ist.

Das stimmt leider. Aber es könnte sich tatsächlich lohnen sich mal in DE umzuschauen: hier gibt es Keramiker die man einmal fragen könnte-> einfach mal bei anderen Teegeschäften gucken und die Namen googlen + auf Etsy sind auch einige Freischaffende Keramiker vertreten kleine wie große. Außerdem hat DE den Vorteil, dass man relativ Zeitnah undauf Kundenwunsch reagieren könnte statt dann am Ende auf einer Kleinserie sitzen zu bleiben weil xy grade out ist.

Und für den Anfang wären Glaskannen glaube ich auch interessanter (als relativ Finanzschwacher Jugendlicher): universell einsetzbar, leicht zu ersetzen und nicht allzu teuer. In Bereich Glas gibt es auf etsy einige die Handbemalung anbieten.

vor 3 Stunden schrieb Manfred:

@FireStreamDa hast du dich ja wirklich tief in die Materie eingearbeitet. Ich mußte herzlich lachen.

Nunja... Bin über die Hälfte meines Lebens im Anime Bereich (siehe das One Piece Zitat in meiner Vorstellung🤣) unterwegs und ein Bekannter kennt halt den Furry Bereich ganz gut.

@GoldenTurtle: Keine Sorge, die Teezui ist sicher vor mir (und vor sowas schonmal erst recht). Ich bin ein klassischer Internetmensch.👍🤣🤣😇 

 

Kleines Edit zum Thema Dokomi/ Konventions was ich vorher angeschnitten habe: Ist auch eine gute Möglichkeit um sich Neue Kunden zu angeln, den das die richtigen durch Zufall auf dich treffen, ist nicht unbedingt wahrscheinlich. 

Edited by FireStream
Edit zu Dokomi und Co.
Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...