Jump to content

Ich stelle mich mal vor


Recommended Posts

Hallo zusammen,



nachdem ich hier schon seit einigen Monaten eifrig am mitlesen bin, möchte ich mich euch kurz vorstellen und mich dann auch im Anschluß gleich anderweitig im Forum beteiligen.



Mein Name ist Thomas, bin 52 Jahre alt und verheiratet. Ich komme aus einer kleinen Gemeinde am Rande des Schwarzwalds.



Tee trinke ich schon seit meiner Kindheit, allerdings in einer anderen Form als in den vergangenen Jahren und Monaten. Früher halt die üblichen Schwarztees und Aufgüße mit Teebeuteln. Schon vor vielen Jahren allerdings merkte ich, dass zwischen offenem Tee und den Teebeuteln von  A*di oder E**ka ei beträchtlicher Unterschied besteht.


Seit ungefähr 5 Jahren bekommt mir Kaffee überhaupt nicht mehr und ich trinke neben Wasser fast ausschließlich Tee und ab und zu ein oder zwei Gläßchen Wein.


Anfangs Hauptsächlich Schwartees, ab und zu auch aromatisierten. Vor zwei Jahren kam dann langsam aromatisierter Grüntee hinzu. Zwischendurch auch mal einen puren Grüntee, eber der war einfach nur BAAH! :thumbdown:


Vor ca. einem halben Jahr hat ein Arbeitskollege mich nochmals dazu animiert, es nochmals mit grünem Tee zu versuchen.


Na gut, diesmla aber mich etwa besser informiert und vielleicht auch etwas mehr Glück gehabt. Heute weiß ich, dass es hauptsächlich an meiner Zubereitung lag, dass mir Grüner Tee nicht geschmeckt hat.



Nun ja, was soll ich sagen. Heute sind darunter meine Lieblingstees. Aromatisierte Tees, egal ob Schwarz oder grün, geht fast gar nicht mehr.


Es gibt richtig viele leckere Grüne (ich meine jetzt Tees :angel: ), wobei ich sowohl chinesische als auch japanische mag. Zur Zeit versuche ich mich auch an einem koreanischem, aber da hab ich den Geschmack noch nicht so entdeckt.


Und natürlich Oolongs. Mein Gott, welche Geschmacksaromen ich da schon entdeckt habe. Echt lecker. Ich weiß im Moment nicht, ob es bei Wein oder Tee eine größere Aromenvielfalt gibt.



Obwohl ich schon einige Tees gekostet habe und ich auch sicher nicht total abgestumpft bin, was aromen betrifft, bezeichne ich mich aber doch als absoluten Anfänger, was Tee betrifft. Insbesondere was ich hier lese, in diesem Forum. Da muss ich noch viel aromtisiertes Waser den Hals runterlaufen lassen, bis ich so weit bin wie hier die meisten.



Aber ich lese gerne hier mit und versuche eure Tipps umzusetzen und lass mich auch mal auf einen Tee ein, dem ich bisher noch nicht so die Beachtung geschenkt habe.


Link to comment

Liebe Willkommensgrüße auch von mir aus dem hohen Norden in den wilden Süden. Ich bin ursprünglich auch ausm Ländle und womöglich kennen wir uns schon vom Twittern? Bist Du etwa die Sportsgranate TJW?
Leider bin ich viel zu selten hier aktiv, muss ja nebenbei arbeiten und Kinder großziehen, hab mir aber vorgenommen mich etwas mehr einzubringen.
Grüßle,
Geli
;)

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...