Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen! 


 


Da die Diskussion um die Bilder von der Teezui etwas überhand genommen hat und vom eigentlichen Thema abkommen lässt, habe ich die betreffenden Beiträge hierher verschoben. Folglich lässt sich ab jetzt die Bilderproblematik hier abhandeln, falls dazu noch Bedarf besteht.


 


Grüsse, theroots




 

Manuell Quote (geht nicht so gut mit Smartphone aus anderem Thema):

 

GoldenTurtle sagte am 17 May 2014 - 01:23 AM:

 

Ich würde zudem definitiv für ein winziges 500+ Exklusiv Sonderunterforum stimmen, genau für so privateres wie Fotos. Das wäre forumstechnisch auch ein Anreiz für passivere Teeliebhaber, sich mehr aktiv einzubringen, wenn sie denn ernsthaft an tiefergehendem Austausch interessiert sind.

bearbeitet von theroots
neues Thema erstellt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich bin mir sehr sicher, daß meiner auf keinen Fall im Internet stehen will!!!!!!!!!!!!


Ich möchte das auch nicht!


bearbeitet von Paul

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, dachte ich mir! Hätte es ihm per e-mail geschickt und nicht hochgeladen - sofern das ok ist. Ansonsten bekommt er nur meinen Hund zu sehen :)


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Alles was Puls hat und bei der Teezui dabei war, wird in Fotos nicht gezeigt. Evtl. wird man hier ein paar Hände und Füße sehen, aber mehr nur bei den Interviewpartnern. Öfters werde ich noch zu sehen sein, aber da müsst ihr dann einfach durch und mich ertragen :D

Da ich zu Herrn Einstein ein etwas gespaltenes Verhältnis hatte, er war mir nicht immer wohlgesinnten, weiß ich auch nicht, ob ich da überhaupt Bildmaterial von gemacht habe ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Betr. Hunde, alles was Puls hat & Co.:



Ich arbeite selbständig, u.a. im IT-Bereich.


Habe eine frische kleine Randinformation zum Thema Bilder und Privatsphäre zu Facebook-Zeiten, hier brandaktuell zum Thema WhatsApp, was bestimmt der eine oder andere hier verwendet:



Jedes privat mittels WhatsApp versendete Bild gehört WhatsApp, und kann völlig frei von ihnen verwendet werden. Z.B. für Werbung in einer fernen Stadt.



Glaubt ihr nicht?



http://www.com-magazin.de/news/whatsapp/whatsapp-gehoeren-bilder-473656.html



Ich wiederhole mich: in Facebook-Zeiten wäre ein Regulars-"Privat"-Forum harmlos.


bearbeitet von GoldenTurtle

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo G.Kroet, 


es geht hier vor allem darum, wer von uns mit Bild sichtbar sein will. Ob für jedermann sichtbar im Internet oder nur im Forum, das offen genug ist und keinerlei Aufnahmeritual hat, ist dabei Nebensache. 


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ok, das alleine wäre administrativ noch keine Meisterleistung.


Wer was dagegen hat, abgelichtet zu werden, malt sich an der Teezui einfach ein X auf sie Stirn, die anderen das Nike Logo. Wer weiss, vielleicht kommt so auch noch was rein an Sponsorengeldern.  ;)



Ach, ich gebs langsam auf.


Teetrinker sind ein kompliziertes Völkchen.


bearbeitet von GoldenTurtle

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jedes privat mittels WhatsApp versendete Bild gehört WhatsApp, und kann völlig frei von ihnen verwendet werden. Z.B. für Werbung in einer fernen Stadt.

Glaubt ihr nicht?

Nö glaub ich eben nicht! Es ist zwar nicht zu erwarten, dass jeder Anwender zu einer adäquaten Vertragsauslegung im Stande ist, dennoch wäre es nicht zu viel verlangt, wenn Zeitschriften, Websites und News-Sendungen jemanden beiziehen würden, der zu einer solchen Aufgabe fähig ist. Denn liest man die AGB's durch fällt auf, dass die betreffende Stelle unter dem Titel  "User Status Submissions" steht. Es geht hierbei also um Bilder und Texte im Zusammenhang mit dem Status - bezogen auf Bilder: um das Profilbild. Da dieses von jedem Benutzer einsehbar ist, sobald er einen anderen hinzufügt, ist dies nötig.

Sorry für den off-topic Kommentar, aber nachdem dies gestern überall hinausposaunt wurde muss man die Lage schon Mal klarstellen. Witziger Weise mussten die selbsternannten Rechtsexperten ein paar Stunden später ihre empörten Wutausbrüche selbst relativieren.. da scheint der eine oder andere Jurist im TV besser aufgehoben als im Gerichtssaal..   ;)

Dennoch wurde hier natürlich schon richtig festgestellt: was man nicht öffentlich haben will, sollte man auch nicht digital verbreiten. 

bearbeitet von theroots

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach, ich gebs langsam auf.

Teetrinker sind ein kompliziertes Völkchen.

Nicht aufgeben, hab doch auch Geduld wenn es um Gushuya vs Yabao geht, stimmt's?

Uebrigens den einen oder anderen anwesenden Hund habe ich an anderer Stelle im Netz schon gesehen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke Rootie für deinen juristischen Einblick!


Kann es wirklich sein, dass Handelsblatt & Co. einen derart schlecht recherchierten Bericht veröffentlichen, falls deine Informationen wirklich zutreffen?!?


Dem muss ich nachgehen!


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dies ist ein generelles Problem und ergibt sich aus dem Umstand, dass News nur noch eingekauft werden und daher fast keine Überprüfung mehr stattfindet. Gerne wird dann noch gekürzt - ab und zu wohl sehr bewusst, denn ansonsten wäre es keine Meldung wert - und es fällt ein Teil weg, der eigentlich sehr wesentlich wäre.

Das gleicht der Geschichte, als ageprangert wurde, dass die App extrem unsicher sei und man doch sofort umsteigen müsse da jeder alles mitlesen könne. Dass die fehlende Verschlüsselung eigentlich nur dann ein Problem ist, wenn die Nachrichten und Bilder über offene d.h. unverschlüsselte WLAN's verschickt hat man meistens unter den Tisch fallen lassen.

Wie ich sehe gehört auch Chip.de dazu (vgl. Update unten).

Ebenso beim Handelsblatt:

Anmerkung der Redaktion:In einer früheren Version des Artikels wurde nicht eindeutig klar ( :D so kann man es auch ausdrücken..), dass die Rechtsübertragung an WhatsApp und die Zugriffsmöglichkeit für die sogenannten Statusmeldungen beziehungsweise dort enthaltenen Profilbilder und nicht für die eigentlichen Direktnachrichten oder Gruppenchats gilt. Wir haben die Formulierungen präzisiert.

bearbeitet von theroots

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo zusammen! 



Da die Diskussion um die Bilder von der Teezui etwas überhand genommen hat und vom eigentlichen Thema abkommen lässt, habe ich die betreffenden Beiträge hierher verschoben. Folglich lässt sich ab jetzt die Bilderproblematik hier abhandeln, falls dazu noch Bedarf besteht.



Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Interessant ein Thread über Bilder des Teezui nur ohne Bilder ;), das ist ja wie eine Vorführung der neuen PS4, in der Sony erklärt wie die Grafik den so aussieht, ohne eine PS4 für Vorführzwecke dabei zu haben :D



Damit sich manche vielleicht nicht in ihrer Privatsphäre gekränkt fühlen, hätte ich da einen Vorschlag. Diejenigen die auf der Teezui waren und keine Scheu vor Kameras haben bzw. eine Webcam haben, könnten diese nutzen und jenen (uns) die nicht dabei waren, die ganzen Geschehnisse pantomimisch darstellen :D hahahaa...



Denn langsam glaube ich, bis wir Fotos von der Teezui sehen, sehen wir uns vorher 2015 auf der nächsten persönlich :D  :lol:  ...so kann man es auch geschickt angehen und sich vor der Arbeit für eine Galerie drücken  ;)..solange hinauszögern bis die nächste Teezui am Start ist :D (nicht ernst nehmen ist nur Spaß :) )


bearbeitet von VanFersen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Fersi geht mal wieder ans Limit der zulässigen Anzahl Smileys. :P


Bitte nicht noch in den Wunden stochern.


Die alle meinen wir Nichtteilgenommenhabenden aber trotzdem Interessierten sind Voyeure oder so. :rolleyes:


Dabei hätten wir bestimmt auch einiges geliefert.


Vielleicht sollte man an der Teezui erst ab 5000 Beiträgen teilnehmen dürfen,


dann hätte auch niemand etwas gegen Fotos.


Haha, ach komm wir lassens langsam.


Ich schreib nix mehr zu diesem Thema.


bearbeitet von GoldenTurtle

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Fersi: Bildertausch ist nunmal vor einem Treffen üblich und nicht hinterher.  :rolleyes: Und das macht man privat. :P


Gekränkt fühlen würde ich mich übrigens nicht, habe aber nicht einmal in deinem Blog Bilder von dir gesehen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich verstehe gar nicht, warum sich alle so aufregen. Es wird doch anstelle von Bildern dieses Jahr sogar Videos (laut Ankündigung vom Chef mit Special Effekts) geben. Ist das nicht viel schöner?


Und was Fotos von Einstein angeht, glaube ich sollten wir Einsteins Meinung respektieren. Ihr glaubt gar nich wie deutlich Einstein seine Meinung vor Joachim verdeutlicht hat? Und das zwei Mal, aber ansonsten war das einer der liebevollsten und wohlerzogendsten Hunde, die ich bisher kennenlernen durft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also ich für meinen Teil bin sowieso mehr am Tee und den Utensilien interessiert, als an den scheuen Hintermännern!  :lol:


(Obwohl es natürlich auch interessant wäre, ein Gesicht zum Namen zu haben, aber das lässt sich ja hoffentlich beim nächsten Mal nachholen) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Und was Fotos von Einstein angeht, glaube ich sollten wir Einsteins Meinung respektieren.

von ihm hab ich mittlerweile ein originales foto vom teetreffen, zudem einige in anderer umgebung. ist ein prachtbursche! :)

@Fersi: ... habe aber nicht einmal in deinem Blog Bilder von dir gesehen.

bei FB kannst du ihn sogar bei seiner hochzeit im anzug sehen... ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

 Ihr glaubt gar nich wie deutlich Einstein seine Meinung vor Joachim verdeutlicht hat? Und das zwei Mal, aber ansonsten [...]

Das zweite Mal hab ich garnicht mitbekommen. Bitte das nicht falsch oder überbewerten - Er hat ihn angebellt weil er für in unerwartet reinkam. Das wirkt auf den ersten Blick etwas krass weil er ja groß und schwarz und zottelig ist, hat aber mit Antipathie überhaupt nichts zu tun! Das ist schichtweg die Aufregung "woah! Da kommt jemand!"

Natürlich ist das nicht optimal und man kann ziemlich erschrecken, und wir arbeiten dran, und es kommt auch immer seltener vor - aber er macht das eher noch mit Leuten die er mag - die andren straft er öfter mal mit Geringschätzung. Also bitte geschmeichelt fühlen Joaquin :rolleyes:

von ihm hab ich mittlerweile ein originales foto vom teetreffen, zudem [...]

Damit das nicht zu Mißverständnissen führt - auf dem Bild ist einzig und allein der Hund zu sehen, und vielleicht noch zwei Bodenbretter. Sonst rein garnichts.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das zweite Mal hab ich garnicht mitbekommen. Bitte das nicht falsch oder überbewerten - Er hat ihn angebellt weil er für in unerwartet reinkam. Das wirkt auf den ersten Blick etwas krass weil er ja groß und schwarz und zottelig ist, hat aber mit Antipathie überhaupt nichts zu tun! Das ist schichtweg die Aufregung "woah! Da kommt jemand!"

Natürlich ist das nicht optimal und man kann ziemlich erschrecken, und wir arbeiten dran, und es kommt auch immer seltener vor - aber er macht das eher noch mit Leuten die er mag - die andren straft er öfter mal mit Geringschätzung. Also bitte geschmeichelt fühlen Joaquin :rolleyes:

Nein, das sollte auch nicht missverständlich wirken. Es stimmt bei beiden Malen stand Joachim plötzlich vor Einstein, der dann erschrak? Das zweite Mal war am nächsten Morgen als wir hereinkamen. Damit waren wir aber vermutlich alle gemeint. Und ich muss es noch einmal sagen. So einen gut erzogenen und besonders trainierten Hund habe ich nur selten erlebet.

Ein Beispiel, das mich sehr beeindruckte: Als wir spazieren waren, durfte Einstein frei herumlaufen. Obwohl er sich auch mal 50 Meter entfernte, hat er sofort beim Nennen seines Namens (und das sogar bei normaler Gesprächslautstärke) gehört und den Zeichenanweisungen gefolgt, außer als ihn der Radfahrer mit der ausgeprägten nordhessischen Mentalität umfahren wollte. Ich glaube da war er verwirrt.

bearbeitet von Soltrok

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke Soltrok, das freut mich sehr, so gelobt zu werden :blush:






der Radfahrer mit der ausgeprägten nordhessischen Mentalität





Ja :lol: :lol: Der war wirklich gnadenlos! :wacko:


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden