Jump to content

Gewinnspiel: Teekenner Kanne nebst Silver Needles (Yin Zhen) Bio


Recommended Posts

Für die Teezui haben wir ein paar Spenden von Teekenner bekommen und zwei davon möchte ich hier nun gemeinsam verlosen. Gewinnen kann man die Teekenner Kanne im Wert von 28,- Euro und dazu gibt es in einer 75 Gramm Dose, den Silver Needles (Yin Zhen) Bio-Tee im Wert von 15,90 Euro.

Dieser Tee wurde auch bei der Teezui mit der Teekenner Kanne verköstigt, wodurch wir uns vom einwandfreien Zustand des Tees und der Kanne versichern konnten. Damit fehlen der Dose nun ein paar Gramm, wodurch sich der Gesamtgewinn auf knapp 43,- Euro bemisst. Bedenkt man jedoch, dass alleine die Teekanne auf der Teezui durch mehrere, fachkundige Tee-Hände gegangen ist, hat diese Kanne einen unschätzbaren, ideellen Wert ;)

002.JPG

Hier nun die Regeln um an diesem Gewinnspiel teilnehmen zu dürfen:

  • Schreibe hier als Kommentar doch einfach mal in möglichst guter, interessanter, netter, spannender oder witziger Form, warum gerade Du diese Teekanne bekommen solltest.
  • Du solltest hier im Forum wenigstens 3 ordentliche Themen zum Thema Tee und mindestens 30 ordentliche Beiträge im Forum verfasst haben.
  • Du testest die Kanne auf Herz und Nieren und teilst mir dann per PN dein Testergebnis mit.
Dann würde ich sagen, lassen wir das Gewinnspiel 2 Wochen lang, bis zum Freitag den 13. laufen. Wäre doch gelacht, wenn dieser allgemein so verspottete Tag, nicht für mindestens einen, ein Glückstag werden könnte :)
Link to comment

Dann werde Ich mal als erster mein Glück versuchen ! :D




ER sucht SIE:


Mittelloser und motivierter Schüler sucht gläserne Teekenner Kanne mit zylindrischem Körper, 


einem schwarzen Henkel und grünem Kern.


Für Verkostungen exotischer Tees und gemütliche Abende in trauter Dreisamkeit, zusammen mit meinem Freund Philips Wasserkocher,


bereiten wir uns ein feuchtes, fernöstliches Erlebnis mit Niveau und brechen hoffentlich bald die Barriere der Virtualität um unsere Leidenschaft zu teilen.


Ich würde mich über deine Zuschrift sehr freuen unter PN !





Soooo, ich hoffe das konnte den Anforderungen ein wenig gerecht werden :D


Mit meinen 30 Beiträgen sieht es leider knapp aus, da ich mir denke was ich weiß wissen andere hier im Forum viel besser, deshalb versuche ich vorerst alles wissen aufzusaugen und stelle primär nur Fragen zu meinem noch frischem Hobby.Bin jedoch als Blogger im Teefokus aktiv und habe sehr großes Interesse zum Tee.


Es wäre mir außerdem eine Freude, dir Feedback über die Kanne zu liefern.



Schönes Wochenende an Alle !

Link to comment

Ich habe bisher weder die erforderliche Anzahl an Themen noch brauche ich die Kanne. 


Doppelte Verneinung ist eine Bekräftigung, wie schon die alten Römer sagten (negatio duplex est affirmatio).



Die Logikaffinen unter uns werden gleich bemerkt haben, dass ich lediglich beide Voraussetzungen nicht erfülle.


Legt die Regeln nicht so streng aus, ihr wollt ja einen ordentlichen Testbericht über die Kanne lesen und Ziel eines Tests ist es auch, sich nicht nur an die vermeintliche Grenze heranzutasten, sondern sie auch in Maßen zu überschreiten.


Bei mir kann die Teekenner-Kanne zeigen, wie sie sich gegen etwa 15 andere Gerätschaften zur Teezubereitung schlägt.   


Die Anzahl meiner Themen erhöhe ich noch bis zum Stichtag, Hierzu werde ich noch heute einen Thread über vegetarische Tees eröffnen.  :)


Link to comment

Nun, dann möchte ich auch mal mein Glück versuchen :) Wer nicht wagt, der nicht gewinnt <_<

Ich könnte so eine Kanne schon gut gebrauchen. Bei der Teezui selbst wäre ich gern dabei gewesen, aber das ging aus gleich mehreren Gründen sowieso nicht. Auch am Tee selbst besteht eine gradezu akademische Neugier meinerseits.

Mir war übrigens bislang nicht bekannt, dass ich als "Normalo" auch im Teefokus bloggen kann.

Ob ich genug passende Beiträge beigesteuert habe, weiß ich nicht. Von der Anzahl müsste es zumindest hinreichend sein. Gerade wenn es um die Verkostung von Tees geht weiß ich nicht ob meine potentiellen Beiträge überhaupt allgemein von Interesse wären; aufgrund einer angeborenen Besonderheit gehe ich etwas anders vor und es ist unklar, ob meine Eindrücke deswegen nicht einfach zu idiosynkratisch sind, gerade auch vor dem Hintergrund der sehr präzisen und ausführlichen Berichten der "alten Hasen" hier.

Deshalb halte ich mich da eher zurück. Obwohl ich letztens auch schon mal mein altes "Tee-Tagebuch" herausgekramt habe.

Ich kann jedoch anbieten, die Teekanne mit einer Vielzahl verschiedener Tees zu testen. Darunter ggf. auch selbst geernteten und fermentierten Amacha (jap. Teehortensie) und Biwa Cha (Loquat, Tee aus den Blättern der jap. Wollmispeln). Zu beiden plan(t)e ich übrigens Threads hier im Forum, aber es ist noch zu früh dafür, gerade auch in Bezug auf die Biwa. Falls Interesse besteht auch mit anderen selbstgezogenen oder wild gesammelten "Tees", aber dieses Jahr habe ich davon weniger, dafür mehr anderes essbares Grünzeug.

OK, dieser Beitrag ist weder lustig noch originell :( Aber ich möchte trotzdem gern mitmachen :)

Edited by seti17
Link to comment

ich interessier mich eigentlich nur für den tee, die kanne ist mir egal.. vielleicht würde ich  



Eine Kanne, sie zu knechten, sie alle zu finden, Ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden.  



in sie eingravieren, in umlauf bringen um chaos zu stiften. oder ein paar "urzeitkrebse" drin züchten, die fühlen sich bestimmt wohl darin. vielleicht auch einfach nur tee darin zubereiten, wer weiß schon was morgen ist...


Edited by phoobsering
Link to comment

Ich sollte den Tee kriegen, um mit meinem Premium Yin Zhen, der angeblich


vom selben Ort stammt, (und den Chashi so gerne attackiert) bis ins Detail


zu vergleichen (Bericht auf teetalk inkl.), um endlich einmal niederzuschreiben,


ob Chashi auch wirklich guten Tee hat, oder bloss den Teekarren der Bauern


hinterhersprintet, und aufliest, was der Wind vom Karren bläst.  :D  :P  ;)



Betr. Teekanne: ich habe eine sehr ähnliche, und bin sehr zufrieden. Kann sowas


in der Art wirklich empfehlen. Allerdings hat meine inzwischen dermassen Patina


angesetzt, dass man auf der oberen Ebene kaum mehr hindurch gucken kann.  :lol:


Eine Neue könnte ich zwar schon gebrauchen, überlasse sie aber sehr gerne jmd


anderem, der noch nichts in der Art hat, und sich dafür interessiert.


Edited by GoldenTurtle
Link to comment

Außer Konkurrenz, will die Kanne nicht haben (hatte ja auch auf dem Teezui die Gelegenheit), kann es mir aber gerade nicht verkneifen, warum ich sie eventuell doch haben sollte, es aber nicht will.


Würde ich Kanne und den Tee gewinnen, hätte ich endlich mal wieder eine Grund meine Freundin zur Weißglut zu bringen  :D , besonders weil erst diese Woche eine Lieferung von Scott kam. Alleine ihr Gesicht, wenn das Päckchen kommen würde, ich es aufmachen würde und noch mehr Tee und Utensilien herauskommen würden und ich dafür anschließend Platz einfordern würde, weil Geschenke soll man ja nicht weiter verschenken. 



Gibt sie jemanden, der sie wirklich braucht. Falls ich mal eine kleine Bemerkung abgeben dar, auch wenn es noch sehr früh ist: Bitte gibt sie nicht phoopsering. Einen Sauron unter den Teetrinkern würde ich doch lieber vermeiden. Dann müssten wir auch bald einen Teekannenträger bestimmen und wer würde den Rat der Weisen bilden?


Link to comment
  • 2 weeks later...

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...