Empfohlene Beiträge

Nettes Wortspiel mit dem Tea-Shirt, @Paul, allerdings haut mich das jetzt optisch nicht gerade um (und auf meinem Zwirn wird auch nicht rumgesuppt), ein (schöner) Stoff täte es auch.
Die Blätter als Untersetzer sind zwar schön anzusehen, dennoch sehe ich die Schälchen erst recht überschwappen und kippen.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 18 Minuten schrieb Anima_Templi:

Hallo Paul,

hab herzlichen Dank für den Link!

Die "trockene" Zubereitung funktioniert bei mir ganz gut und ich genieße das neue Setup gerade sehr. 

Auf dem Bild siehst Du das Heilig-Kreuz-Münster in Schwäbisch Gmünd, welches von Heinrich Parler dem Älteren erbaut wurde. Dieser war übrigens auch der erste Baumeister des Ulmer Münsters. Ich bin ja ein grosser Fan der Gotischen (Sakral)Architektur und an diesem Bau hängt mein Herz ganz besonders.

Wenn Interesse besteht, dann können wir uns diese Kirche im Rahmen Deines nächsten Besuches gerne anschauen. :) 

Das, mein Alter, machen wir ganz bestimmt!

vor 4 Minuten schrieb Raku:

Nettes Wortspiel mit dem Tea-Shirt, @Paul, allerdings haut mich das jetzt optisch nicht gerade um (und auf meinem Zwirn wird auch nicht rumgesuppt), ein (schöner) Stoff täte es auch.
Die Blätter als Untersetzer sind zwar schön anzusehen, dennoch sehe ich die Schälchen erst recht überschwappen und kippen.

 

sieh es ihm nach @Raku der Post ist von 2014 und bestimmt augenzwinkernd gemeint.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kann darüber schmunzeln, doch was für ein Fiasko, wenn einer der Herren hier die Dame des Hauses damit überraschen würde, eines ihrer feinen Kleider zu nutzen, um ihr Tee näher zu bringen? O.o.
Oder um einen kleinen Teeeinkauf in der Höhe eines Monatslohns zu vertuschen feiern? 9_9
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Laut der Sendungsverfolgung wurde meine Lieferung von Maiko (welche seit dem 14.12. im Zoll hing) letzten Samstag zugestellt. Hm, kein Päckchen da? Vermutlich liegt das beim Zoll in Kassel und ich muss da hin um es zu öffnen? Durchgerechnet: unter 5 € Steuern. Also daran kann es nicht liegen.

Also brav auf den Brief der Post gewartet mit Bitte zum Zollamt zu gehen und als heute wieder kein Brief dabei war schon irritiert gewesen. Da kam mein Vater um die Ecke und hielt mir das Päckchen hin. Der freundliche Kurier hat das in der Garage meiner Eltern an die Ecke gestellt. Keine Nachricht, keine Info nur Zugestellt :S 

Wer weiß wie lange das Paket da noch vor sich hin gegammelt hätte, wenn mein Vater das nicht durch Zufall gesehen hätte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 9 Stunden schrieb Zockerherz:

Laut der Sendungsverfolgung wurde meine Lieferung von Maiko (welche seit dem 14.12. im Zoll hing) letzten Samstag zugestellt. Hm, kein Päckchen da? Vermutlich liegt das beim Zoll in Kassel und ich muss da hin um es zu öffnen? Durchgerechnet: unter 5 € Steuern. Also daran kann es nicht liegen.

Also brav auf den Brief der Post gewartet mit Bitte zum Zollamt zu gehen und als heute wieder kein Brief dabei war schon irritiert gewesen. Da kam mein Vater um die Ecke und hielt mir das Päckchen hin. Der freundliche Kurier hat das in der Garage meiner Eltern an die Ecke gestellt. Keine Nachricht, keine Info nur Zugestellt :S 

Wer weiß wie lange das Paket da noch vor sich hin gegammelt hätte, wenn mein Vater das nicht durch Zufall gesehen hätte.

Na immerhin wurde es zugestellt – hatte auch schon den Fall, dass ein Paket ohne Benachrichtigung zurück nach Malaysia gegangen ist ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ach.. ich könnt mich jeden tag ärgern..

nachdem es nach wochen (wohlgemerkt 3 wochen langes flugzeug vom export flughafen bis fra) dann doch endlich auftauchte beim zoll dachte ich na gut das sollte jetzt 2,3 tage dauern bis ich vom zoll ne nachricht bekomme oder von der gdsk, oder sonstwem oder es kommt einfach.. und dann nach ner woche: einfach nochmal "beim zoll".. wahnsinn..

bin gespannt ob ichs in nem monat dann doch mal bekomme oder ob es dann nochmal beim zoll landet..

und das nennt sich dann express..

aerg.png

bearbeitet von digitalray

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 53 Minuten schrieb doumer:

Na immerhin wurde es zugestellt – hatte auch schon den Fall, dass ein Paket ohne Benachrichtigung zurück nach Malaysia gegangen ist ;)

Ja von einem Freund haben sie letztens auch ein Paket einfach zurück geschickt. Und das war eine Inlandsendung :)

@digitalray ich hab auf meine maiko Sendung auch vier Wochen gewartet. Davon hat das Paket 3 Tage nach Frankfurt gebraucht und lag dann über drei Wochen beim Zoll. :/ 

hab jetzt eine Sendung von Rakuten Japan als Small Paket. Die war die Hälfte günstiger als EMS. bei so langen Laufzeiten überleg ich mir ernsthaft anstatt EMS demnächst auf Luftpost zu gehen. Ich mein das sind immerhin fast 10$ Unterschied. 

bearbeitet von Zockerherz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine, ich glaube vorletzte Sendung von Maiko brauchte 8 Wochen. Das Paket kam irgendwie über den Zoll Hamburg (Hafencity?). Hatte ich noch nie, sonst immer über Frankfurt.

Was ich damit sagen will, es lag nicht an Maiko sondern am Zoll.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Der Zoll ist meist eigentlich recht fix - die haben ja auch nur die Vorgabe bestimmte Quoten und aufgrund anderer Dinge rauszufischen. 

Im letzten Jahr hatte ich auch wieder mit der EM* Erfahrung sammeln dürfen: Paket in 3 Tagen in Deutschland, DANN aber obwohl ich dem allseits-bekannten "Importpartner" Vollmacht und alle notwendigen Dokumente gegeben hatte --> 3 Wochen in Frankfurt gelegen.

3 Tage Kunming --> Frankfurt. 3 WOCHEN Frankfurt --> Worms. Echt... da muss man doch mit dem Kopf schütteln! Für den Dienst dann noch saftige "Servicegebühr" abgedrückt... wenn ich selbst Zeit gehabt hätte: Geld und Zeit gespart. 

Naja Aufregen bringt nichts, thats life :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 53 Minuten schrieb chenshi-chinatee:

Der Zoll ist meist eigentlich recht fix - die haben ja auch nur die Vorgabe bestimmte Quoten und aufgrund anderer Dinge rauszufischen. 

Im letzten Jahr hatte ich auch wieder mit der EM* Erfahrung sammeln dürfen: Paket in 3 Tagen in Deutschland, DANN aber obwohl ich dem allseits-bekannten "Importpartner" Vollmacht und alle notwendigen Dokumente gegeben hatte --> 3 Wochen in Frankfurt gelegen.

3 Tage Kunming --> Frankfurt. 3 WOCHEN Frankfurt --> Worms. Echt... da muss man doch mit dem Kopf schütteln! Für den Dienst dann noch saftige "Servicegebühr" abgedrückt... wenn ich selbst Zeit gehabt hätte: Geld und Zeit gespart. 

Naja Aufregen bringt nichts, thats life :)

das wahnsinnige dran find ich halt, wenn es produkte sind die gekühlt gehören..

hab mir für teuer geld nen competition grade TGY bestellt, der eigtl. keinen tag ungekühlt rumliegen darf und woche für woche seine qualität verliert.

gibts da keine regeln für solche produkte dass das schneller abgefertigt wird ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 16 Minuten schrieb digitalray:

das wahnsinnige dran find ich halt, wenn es produkte sind die gekühlt gehören..

hab mir für teuer geld nen competition grade TGY bestellt, der eigtl. keinen tag ungekühlt rumliegen darf und woche für woche seine qualität verliert.

gibts da keine regeln für solche produkte dass das schneller abgefertigt wird ?

Kühltransporte gibt es ja, werden aber nur wenig angeboten und kosten wahrscheinlich "ein wenig" mehr.

Die Zeit kann man minimieren wenn man die gesamte Verzollung (auch privat) soweit wie möglich in eigene Hände nimmt. Der Zoll in LU ist da sehr kooperativ. Die Partner von EM* China in Deutschland sind leider nicht mal flott. Da wäre eine Selbstverzollung auf jeden Fall schneller gewesen und das zuständige Landesamt für Kontrollen drückt bei Einzelfällen zeitlich auch ein Auge zu (d.h. ohne Voranmeldung, aber trotzdem vorbereiten!)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

na da schau an, man muss sich nur hier im Forum beschweren und schon wird das Paket nach 5 Wochen auf einmal ausgeliefert.

Trotz EMS China wurde es mit DHL anstatt GDSK/DPD ausgeliefert und die 10 Euro Steuer an der Haustür kassiert. Sogar ohne extra Verzollungsgebühren von DHL.

Scheint durch EMS verzollt worden zu sein in Abpsrache mit DHL (Postbeamte dürfen ja Paket öffnen etc.) dem Tracking nach und dann von DHL erst übernommen und ausgeliefert. Daher hat wohl DHL auch keine Verzollungskosten berechnet.

Eigtl. echt ideal.

Bestellt hatte ich es mit "Express Small Parcel" bei YS.

bearbeitet von digitalray

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 3 Stunden schrieb digitalray:

na da schau an, man muss sich nur hier im Forum beschweren und schon wird das Paket nach 5 Wochen auf einmal ausgeliefert.

Die mächtige Lobbyvereinigung der deutschen Tee-Connaisseure - Teetalk.de - hat eben Druck gemacht :D

 

bearbeitet von miig

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Philipp Lahm sagt im Theaterstück Philipp Lahm: "Grüner Tee ist langweilig."
Zumindest hat ihm das der Autor in den Mund gelegt.
Schlimme Sache.

IMG_5174.thumb.jpg.9f01cd988acd93aa1dca67b1f139580f.jpg

Ansonsten ein äußerst empfehlenswertes Stück über Langeweile.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Heute meinen heiß erwarteten Teetisch geliefert bekommen, dachte ich. 

Aber drin war natürlich der Falsche, und die Qualität unter aller S..  :sauer:    Da bin ich mir gar nicht sicher, ob ich es umgetauscht haben möchte, wenn das Richtige dann auch so schlampig zusammen geknüppelt wurde...  :weinen:

pixlr_20180209110504100.thumb.jpg.4a718f12213f7aef780c8cc6576cf58c.jpg

Naja, hätte man ja eigentlich mit rechnen können, bei dem Shop-Namen... ;) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 8 Stunden schrieb GoldenTurtle:

Wünsche deiner Tastatur gute Besserung.

Wenn es mal nur die Tastatur wäre :sauer:

Bei mir hat sich gestern der gesamte Laptop mit einem Herzinfarkt in die ewigen Jagdgründe verabschiedet  :ph34r:

Na gut, er hatte mit 12 Jahren schon ein gesegnetes Alter, aber jetzt muss der alte Mann (ich:)) sich wohl oder übel beim anstehenden Neukauf von Windows 7 auf Windows 10 umstellen — was für eine Herausforderung  :kopfandiewand:

Aber auch im Alter wächst man an seinen Aufgaben :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Tja beim ausschütteln der Shiboridashi habe ich versehentlich die Shibo gegen die Arbeitsplätze Gehauen und mir dabei ein Stück vom Auslauf abgeschlagen :/ 

Ja, dumm gelaufen. Er funktioniert zwar noch aber sieht jetzt richtig doof aus :( beim ersten Mal tuts noch weh. 

bearbeitet von Zockerherz
Tippfehler

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 11 Minuten schrieb KlausO:

@TeeStövchen , wenn du eine Herausforderung suchst nimm Linux :)

Würde ich auch für eine Idee halten, gibt mittlerweile einige gute/einfache Linuxversionen, bspw. Ubuntu oder Linux Mint. Vielleicht bekommt man dann einen gebrauchten und günstigeren Laptop ohne Windows.. 

Ist aber auch ein wenig aufwendiger, aber Linux ist mittlerweile nicht nur eine schwarz/weiße Konsole ;) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 20 Minuten schrieb KlausO:

@TeeStövchen , wenn du eine Herausforderung suchst nimm Linux :)

@KlausO ich sagte nicht, dass ich im PC—Bereich eine Herausforderung suche, sondern meinte eher, dass ich eine ebensolche befürchte!! Lebenslang Windows auf allen Rechnern — beruflich und privat — und jetzt soll ich mich noch umstellen? Nee!!

Mir hat es schon gereicht, nach ein paar Jahren Android mit dem Smartphone auf den angebissenen Apfel umzusteigen (ok, das war in Ordnung und lief ganz gut!), aber nochmal tue ich mir einen solchen Paradigmenwechsel nicht an  :ph34r:

Und ein apfelmäßiger Umstieg auch im Laptop—Bereich kommt mir einfach zu teuer — dafür nutze ich es dann doch zu wenig ;) 

@paxistatis, Danke für deine mutmachenden Anmerkungen, aber: siehe oben. 9_9

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 10 Stunden schrieb TeeStövchen:

@KlausO ich sagte nicht, dass ich im PC—Bereich eine Herausforderung suche, sondern meinte eher, dass ich eine ebensolche befürchte!! Lebenslang Windows auf allen Rechnern — beruflich und privat — und jetzt soll ich mich noch umstellen? Nee!!

Mir hat es schon gereicht, nach ein paar Jahren Android mit dem Smartphone auf den angebissenen Apfel umzusteigen (ok, das war in Ordnung und lief ganz gut!), aber nochmal tue ich mir einen solchen Paradigmenwechsel nicht an  :ph34r:

Und ein apfelmäßiger Umstieg auch im Laptop—Bereich kommt mir einfach zu teuer — dafür nutze ich es dann doch zu wenig ;) 

@paxistatis, Danke für deine mutmachenden Anmerkungen, aber: siehe oben. 9_9

Bei der Altersfraktion scheint es ja hardwearmäßig eingeschlagen zu haben. MEin Rechner hat sich vor drei Wochen verabschiedet und ich darf jetzt manchmal das iPad der Gattin benutzen -aber nur bei guter Führung:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 12 Stunden schrieb KlausO:

@TeeStövchen , wenn du eine Herausforderung suchst nimm Linux :)

Herausforderung? Meine Mutter ist zwar froh die Kiste anschalten zu können, aber ihre Linuxupdates spielt sie schon ganz brav selber ein :P
Inzwischen bedienen die sich doch genauso leicht wie leichter als Windows ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

An der Konversation teilnehmen

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.