Empfohlene Beiträge

Heute war unser erster Hochzeitstag, zwar nicht ganz billig, aber darum feiert man solch einen Tag auch nur einmal im Jahr. War ein wundervoller Tag, an dem wir wieder einmal viel gelacht haben und an dem wir uns immer zurückerinnern werden. 



@Gushu: Endlich ein Avatar ;) Sehr gut!  :thumbup:



@Key: Auch von mir alles Gute und viel Erfolg auf dem Weg deinen Traum zu verwirklichen.


bearbeitet von VanFersen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gestern war ich in einem Laden und dachte mir dass ich schon was finden werde. Im Laden habe ich gesucht und gesucht aber nichts gefunden was ich kaufen möchte. Am schlimmsten war der Kuchen, da sah ich etwa 30 Zutaten, mindestens 10 chemischer Natur, mein Kuchen zuhause hatte gerade mal 5 Zutaten und schmeckt doppelt so gut. Danach war ich wieder rausgegangen und habe gemerkt dass ich eigentlich gar nichts brauche, egal ob ichs bezahlen könnte oder nicht... ein herrliches Gefühl.



Zuhause vor Freude an diesem Ausflug nochmal ein Kuchen gebacken dessen Geschmack nur von der Hochwertigkeit der Rohstoffe und den liebenden Händen bestimmt wird, ein grundehrlicher Gleichschwer-Kuchen ohne Tricks: Oberkulmer Rotkorn Vollkorn-Dinkel aus Zentrofan Mühle, Mascobado Zucker mit Vanillin, Echter Alpenbutter, Schweizer Freiland/Bio Eier und als Backpulver reines Natron mit Weinstein. Und danach genüsslich mit dem Tee verspeist... ja das Leben ist schön.


bearbeitet von Gushu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Muss meine Frage etwas umformulieren!



@ Gushu: Was empfiehlt der "Genießer" für einen Tee zum selbst gebackenen? :D


bearbeitet von KlausO
Änderung der Fragestellung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@KlausO: zum selbstgebackenen was? ;) Kommt ja darauf an...



@theroots: schön, denn bei mir ist eins mit beschädigtem Inhalt angekommen :(


bearbeitet von seti17

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also gestern wars ein Tie Luo Han, der hat mit seiner kriegerischen Wuchtigkeit den passenden Kontrast geliefert, das ist aber eine Stimmungsangelegenheit. Heute wird ein Nannuoshan-Cake verköstigt, ist noch immer Kuchen übrig... der ist rund 1.5 KG (gewesen), der Nannuoshan wird wahrscheinlich etwas harmonischer sein und weniger rebellisch (aber wer weiss...wilde Pu Erhs sind gerne unberechenbar ).


bearbeitet von Gushu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

die haustür stand sperrangelweit auf, als sie runter auf den hof wollte.



das passiert ganz selten bei heissem wetter, dass die haustüre sie so verzieht, dass sie wieder aus dem schloss springt. normal passiert da nichts bei (sie bleibt quasi geschlossen), aber durch die offene hoftür war durchzug, und der hat die haustür dann aufgedrückt.



bin sofort hinterher, hab sie aber nicht mal mehr auf der strasse gesehen. ein radfahrer berichtete dann, dass sie auf die "trasse" (strasse nur für bus und strassenbahn) gelaufen ist. abends haben wir sie dann eine haltestelle weiter im gewerbegebiet noch gesichtet, aber sie war so verstört, dass sie weggelaufen ist.



heute ist sie dann im tiergehege hier in der nähe eingefangen worden. sie hat i-wie die am stärksten befahrene strasse in ganz oberhausen (verlängerte autobahn) überquert (sechs bis acht fahrspuren breit an der stelle)... :wacko:



waren jetzt drei tage suche... :yahoo: 


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ja, auf jeden fall.



gut, dass sie im tiergehege war, denn ohne halsband oder geschirr, fängt die kleine so leicht niemand ein. tierpfleger haben allerdings deutlich mehr ahnung beim ergreifen von wildfängen...



gegen halb vier haben wir zeit, dann holen wir sie ab. 



bin mal gespannt, wie scheu sie jetzt wieder ist...


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ja, kann man so sagen...  :)



tèa liegt hier jetzt vollkommen ko, hat zudem einige macken abbekommen. eine könnte sogar auf einen leichten titscher von einem auto hindeuten, laut tierheim. sie humpelt auch leicht.



scheint aber insgesamt alles ganz gut überstanden zu haben.



was uns vor allem wundert, dass sie nicht traumatisiert erscheint. strassenhunde scheinen ziemlich cool zu sein. :ph34r:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach Key, das ist wirklich eine Story für diesen Thread - ich freue mich für Euch!



Unsere ehemaligen Straßenkatzen sind auch ganz schön zäh: die eine hat 3 gebrochene udn schief zusammengewachsene Beine. Das vierte Bein ist unheilbar aus der Hüfte ausgekugelt - aber das wilde Weib flitzt hier wie ein Blitz die Kratzbäume hoch und runter. Wie sie mit den Verletzungen nach dem Unfall (das war wohl der Grund für die Verletzungen) auf der Straße überlebt hat, ist echt ein Wunder.



Zum Glück ist Deine Tèa jetzt gut versorgt und zuhause!


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

tèa liegt hier jetzt vollkommen ko,

So, nachdem ich eine Nacht drüber geschlafen habe, kapiere ich jetzt auch endlich, warum der Hund so heißt. ^_^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

;)



sie fliegt trotz der verletzungen mittlerweile wieder die treppe rauf und runter. gestern hatte sie da noch kleine probleme.



die kleine scheint schnell wieder wie vor dem ausflug zu werden.  :)


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Key, super, dass sie den ungeplanten Ausflug offenbar ohne größere Blessuren überstanden hat. Wie alt ist Téa eigentlich?



Ich amüsiere mich mit der neuen Waschmaschine ^_^


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

das genaue alter kennen wir nicht, aber sie wird so zwischen 2 und 3 jahren alt sein.

also noch eine junge dame... ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden