Empfohlene Beiträge

vor 8 Stunden schrieb chenshi-chinatee:

Ich denke aber die Tees haben alleine schon wegen den Stengel ein Stein im Brett ^_^

Hi Chris, ich weiss jetzt nicht so genau wie du das mit dem Stein im Brett meinst --- vielleicht eher ein Stengel im Brett ;-) . Geschmacklich spielen die praktisch keine Rolle mehr. Aber Geschmackloser Geschmack war ja früher schon immer das höchste erstrebenswerte Gefühl beim Teetrinken.;)

Preislich fallen sie halt in's Gewicht und 5g Taiwan Oolong muss im Vergleich zu 5g aussortiertem Festland Oolong schon etwas mehr leisten um auf die selbe Intensität zu kommen.

In Taiwan ist es halt in Mode gekommen und wird heute von einem handgepflückten Hochlandtee fast erwartet, um "prüfen" zu können ob denn auch wirklich handgepflückt. Die Tees aus dem Tiefland, wie z.B. Mingjian, werden dann durchaus auch aussortiert -- zumal hier fast alles maschinell geschieht. 

Aber die Festlandvariante ist ganz klar eigentlich die korrektere und dem Verbraucher gegenüber fairere Variante..... Aber wenn man es einordnen kann ist auch wieder ziemlich egal.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, um beim Thema zu bleiben, das Leben ist schön wenn alles wieder ein bisschen ruhiger wird. 

Beim Taiwan Oolong ist es tatsächlich eigentlich ziemlich überflüssig mit den Stengeln (beim Pu macht das ja sogar noch Sinn). Hat sogar noch zu weiteren Problemen geführt. Doch das wäre bei Interesse ein eigener Thread.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das Leben ist doch auch schön, solange es noch Leute gibt die solche herrlichen Videos machen. Bei Zeitmarke 3:24 sagt er "tea", das gilt dann hoffentlich als on topic!

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Heute hat mir mein 75-jähriger Gartennachbar, ex-Hardcore Kaffeetrinker, den ich seit etwa 2 Jahren wie ein Teemaskottchen mit Tee "bearbeite", seine erste eigene Teekreation vorgeführt. Es war wirklich nett und ich hatte meinen Spass. Ich möchte dazu anmerken, dass er vor 2 Jahren noch absolut nichts mit Tee anfangen konnte und z.B. für stark gezogenen Gyokuro schon sehr interessante Bezeichnungen herausgefunden hatte, aber das ist schon eine Weile her.

Heute hat er mir eine Art indischen Chai gebrüht, den er seit zwei, drei Wochen täglich trinkt, mit Assam und Roiboos, keine Gewürze dazugekocht, sondern in einem Vodkaauszug grosszügig hinzugetröpfelt, wo er alle diese Gewürze, Zimt etc. darin gezogen hatte, quasi eine Essenz hergestellt. Noch etwas Milchpulver hinzu, aber kein Zucker, und es war lecker, geschmacklich nachhaltig, und irgendwie sättig ihn dieses Gebräu ziemlich tief, so dass er generell weniger (und dazu gar nichts) nascht, er habe schon 2kg abgenommen in kurzer Zeit ohne Anstrengung - um das geht es zwar nicht, aber für ihn ein schöner Nebeneffekt.

bearbeitet von GoldenTurtle

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Da ich die letzten paar Tage wieder Zeit für vieles habe, für das ich vorher keine Zeit hatte, kam heute mal eine Sache an die Reihe die schon eine gewisse Zeit hinter sich hat: Opas Wohnzimmertisch wieder wie neu machen. Vorher hatte jemand z.B. einen heißen Topf drauf gestellt und das hatte den Lack beschädigt, neben unendlichen vielen anderen Kleinigkeiten von meiner Tochter... ich bin mit dem Ergebnis voll zufrieden und es hat auch irgendwie Spass gemacht. Vielleicht mache ich die kommenden Wochen noch ein Baumhaus für die Kinder, mal sehen, bin wieder auf den Geschmack gekommen um mit Holz zu arbeiten!

large.mmexport1487870387017.jpg

large.IMAG3722.jpglarge.IMAG3723.jpg

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Aaahaha! :D

Ich hatte das erste Spinnennetz im Garten an der Baumkanne - sogar Spinnen scheinen sich davon täuschen zu lassen! :lol:

Leider habe ich zu spät drangedacht, dass ich davon ja ein Foto für unser digitales Teetagebuch (aka teetalk) hätte machen können.

Bald versucht vielleicht das erste Eichhörnchen daran raufzuklettern ... oder der erste Specht daran zu klopfen. :ph34r:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ebenfalls gute Besserung Cel ... und wertvolle Einsicht! :thumbup::thumbup:

Ich denke manchmal den Tag vom Standpunkt der Dankbarkeit aus zu beginnen, auch wenn nicht alles so ist, wie man es sich wünscht.

@topic: Habe heute mit den Girls Prinzessinnen-Nudeln hergestellt (das Hintergrundlicht ist etwas gelb):

20170305_171106.jpg

War sehr lecker, sonst esse ich seit einer ganzen Weile keine Nudeln mehr, aber in dem Fall, zudem haben wir Dinkelmehl verwendet und obendrein noch Ruhetag, da mache ich gerne mal eine Ausnahme.

So ganz frische (Freiland) Eiernudeln sind schon etwas herrliches. In Kombination mit der Bolognese (gutes Fleisch) und viel Käse hat es mich an die Leibspeise meiner Kindheit erinnert: von einer alten italienischen Nachbarin ganz selbstgemachte Lasagne. Ach, als sie noch älter wurde, hab ich sie leider zu wenig besucht.

bearbeitet von GoldenTurtle

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Da soll noch einer sagen, Chinesen hätten keinen Humor: Mein Mitbewohner hat mich gefragt ob er etwas von meiner (zu diesem Zeitpunkt vollständigen) Ananas haben kann. Klar, sagte ich, lass mir halt noch ein bisschen übrig. Gesagt, getan :lol:

 

Nas.jpg

bearbeitet von miig

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 52 Minuten schrieb chenshi-chinatee:

Bärlauch-Saison im Mannheimer Stadtpark eröffnet (in zwei Monaten kann ich es nicht mehr sehen :lol: ) - jetzt gibt es erst einmal Bärlauchpfannkuchen!

 

large.IMAG3847.jpg

 

Die blauen Blüten sind auch o.O Bärlauch???

Den kenne ich aber anders. Ach nee, jetzt erkenne ich es, da versteckt sich Scilla bifolia dazwischen. Die sollte man möglichst nicht mitessen, oder? Auf alle Fälle wünsche ich einen guten Appetit und bin ein bisschen neidisch ;-)

Sieht wirklich zauberhaft aus. Es wird Zeit, dass ich mich auch bald mal in den Wald aufmache...

bearbeitet von tatea

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@tatea ach das blaue Blümchen war nur als Blickfänger gedacht, keine Sorge, das essen wir schon nicht. 

Es gibt doch diese Grundregel, wenn man das Blatt zwischen den Fingern etwas zerreibt, muss es nach Knoblauch riechen, dann ist man auch auf der sicheren Seite! Damit bin ich und der Rest immer gut gefahren

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 8 Stunden schrieb chenshi-chinatee:

Bärlauch-Saison im Mannheimer Stadtpark eröffnet

Schon? Dann muss ich bei uns auch mal schauen gehen, dachte ja zuerst, du hast mein Foto vom letzten Jahr geklaut! :lol:

@miig Finde ich grad irgendwie nicht wahnsinnig lustig, wenn jemand so mit unserem lieben miig umspringt. Sagst ihm in dieser Angelegenheit einen wirklich netten Gruss von der Kröte, er wird dann schon verstehen, jedoch so tun, als würde er nicht verstehen, es sollte danach aber nicht mehr vorkommen.

bearbeitet von GoldenTurtle

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Haha danke Kröt,

das ist ja nett von dir. Da muss ich dazu sagen dass er da moralisch gesehen auf festem Untergrund fußt, denn zum einen klau ich ihm dauernd Kochzutaten. Ich frag zwar immer vorher, aber da er Chinese ist, ist es für ihn nahezu unvorstellbar, nein zu so etwas zu sagen,hehe. Zudem wusste er dass ich darüber herzlich lachen würde, er wollte mich nicht ärgern. Dennoch, ich richte es aus. Wie eine Biolehrerin mal sagte: "Ein bisschen Angst schadet nicht."

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

An der Konversation teilnehmen

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.