Zum Inhalt springen

Versand und Verzollung


Empfohlene Beiträge

Guten Abend! :)

Ich eröffne hier ein neues Thema zu Versand, Verzollung und allem, was mit Bestellungen so verknüpft ist.

Aktuell stellt sich auch bei mit eine Frage, welche wohl einige aus dem nördlichen Nachbarstaat beantworten könnten:

Wie lange dauert die Verzollung am internationalen Postzentrum (ipz-ffm) bei euch normalerweise? Oder anders gefragt: Ab wann ist ggf. davon auszugehen, dass eine Lieferung nicht unbeanstandet weitergeleitet wird?

Bearbeitet von theroots
Link zum Beitrag
  • Antworten 115
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

mein packet ist doch auch unterwegs - siehste mal was du an europäischen Händlern hast

Wir haben gerade bei unserem letzten Teetreffen am Sonntag das Lob der deutschen Teehändler gesungen. Kein Warten, kein Streß mit dem Zoll, gute Qualität - das muß auch mal gesagt werden!!!

Hahaa ... schaut euch mal diesen Artikel aus China an ( vom Feb 27, 2015 ) Falls Ihr euch mal fragt, was mit euren verschollenen Päckchen aus China passiert sein könnte ! Ein 'unbekannter Mann' verkau

Veröffentlichte Bilder

Och ich nehme mir fest vor, während dem Warten gar nicht mehr zu warten.


Gar nicht mehr zu verfolgen, wer, wo, was wieder verbrochen hat.


Und lieber freudig überrascht sein, wenn urplötzlich etwas an der Bildfläsche erscheint.


Heute zum Beispiel hielt ein FedEx Auslieferungswagen vor unserem Haus.


Denke ich mir: Na prima! Was könnte das denn bloss sein?


Der Kerl guckt dann im Inneren des Wagens auf irgendwelche Papiere,


und fährt weiter! Denke ich mir: Na prima!


Bearbeitet von GoldenTurtle
Link zum Beitrag

Ach ist immer noch die leidige EoT Geschichte, bei der ich etwas unüberlegt bestellt habe.  :P


Und da ich ja weiss, dass wir hinsichtlich Post und Zoll etwas verwöhnt sind wollte ich nur nachfragen, ab wann ich mich ggf. einschalten müsste, da die Sachlage aufgrund der Lieferung an eine private Poststation etwas komplizierter ist (Lieferung nicht auf meinen Namen, Poststation keine Ahnung über Inhalt/Rechnung). 



Scheint sich aber nun ohnehin in wohlgefallen aufgelöst zu haben. Die Poststation hat gerade eine E-Mail gesendet und meine Eltern ohnehin vor Ort. War nun doch schneller als dies gestern noch zu erwarten war.  :wub:


Link zum Beitrag
  • 2 Monate später...

Ich packe meine Frage gleich hier hinein. Was mich gerade sehr wundert ist folgendes. Ich hab nun 4 unterschiedliche Bestellungen am Laufen



Chashifu


Yunnan Sourching


Tea Urchin


Dragon Tea House



Chashifu lass ich einmal außen vor da ich die tracking number noch nicht habe, aber bei den anderen besonders Tea Urchin und Dragon Tea House habe ich die Tracking Nummer schon seit 5 und 4 Tagen, aber bei keinem der beiden spuckt egal welche Seite eine Information aus. Wenn ich die Nummern tracken möchte sagt er mir immer, dass er kein Paket unter dieser Nummer finden kann. Ist das normal, dass es in China mitunter so lange dauern kann, bis einmal irgendwas passiert und aufscheint? Denn die Paket sind schon wie gesagt seit 4 bzw. 5 Tagen abgeschickt worden :/ ?


Bearbeitet von VanFersen
Link zum Beitrag

Also meine Lieferung von Dragon Tea House geht momentan in die 5. Woche. Für war die Lieferung nach 3 Wochen da, aber mal abwarten. Diese Tracking Nummern aus China kannst du vergessen, entweder ist die Lieferung lt. Tracking am Versand, Schiff oder Flugzeug oder beim Zoll. Eine Bestellung bei mir vom Anfang des Jahres lag laut Tracking noch in Frankfurt beim Zoll und ich habe den Tee schon probiert. :P


Link zum Beitrag

Tracking ist in der Tat nicht gleich Tracking. Bei günstigen Versandarten kann es u.U. sehr lange dauern, bis die Online-Verfolgung funktioniert. Es gibt sogar Versandoptionen, bei denen das Tracking nur durch den Versandanbieter nachvollziehbar ist, d.h. nur dann, wenn das Paket aus irgendwelchen Gründen nichts ausgeliefert wird und man sich daher auf die Suche begibt.



Bei meinem Teetisch war dies sehr ähnlich: 3-4 Wochen wurde die Tracking-Nummer nicht gefunden. Als endlich ein Abruf möglich war, lag das Paket schon fast bei mir zuhause. ;)


Link zum Beitrag

Das Tracking für chin. Päckchen funktioniert beispielsweise über :



http://track-chinapost.com



Das die Päckchen schon angekommen sind, aber lt. Tracking Service noch in Frankfurt stehen ist kommt vor, wenn mal wieder einer seiner Arbeit des Updatens nicht vorran kommt.



Generell ist EMS nicht der Non-Plus-Ultra Service Dienstleister, deshalb arbeit ich mit China Air Parcel Service, da gehts reibungsloser...



Ansonsten, ist doch die Vorfreude die schönste aller Freuden, stimmt's?


Link zum Beitrag

@ Chashifu eigentlich muss ich dir in so gut wie allem widersprechen ;)






Das Tracking für chin. Päckchen funktioniert beispielsweise über :



http://track-chinapost.com





Kenn ich alles, funktioniert alles nicht, leider






Generell ist EMS nicht der Non-Plus-Ultra Service Dienstleister, deshalb arbeit ich mit China Air Parcel Service, da gehts reibungsloser...





Keines der Päckchen kommt mit EMS sondern eben China Airmail. Generell muss ich aber sagen das meine Besten Erfahrungen bisher mit EMS waren. Denn unter meinen Bestellungen war auch eine "Nicht-Teebestellung" aus Japan und diese war in 3 Tagen bei mir und sofort möglich zu tracken. 






Ansonsten, ist doch die Vorfreude die schönste aller Freuden, stimmt's?





NEIN! :D - denn die Freude hab ich dann erst wenn das Päckchen hier ist und alles heil ist und ich den Tee oder die Kanne genießen kann. Bis dahin ist es nur ein leidiges Warten und Bangen ob denn auch alles in einem Stück ankommt ;)



Zum restlichen:



Das mit dem "Dass das Paket schon da ist, aber der Stand im tracking nicht aktualisiert wurde" ist mir auch schon öfters passiert. 


Link zum Beitrag

Generell muss ich aber sagen das meine Besten Erfahrungen bisher mit EMS waren. Denn unter meinen Bestellungen war auch eine "Nicht-Teebestellung" aus Japan und diese war in 3 Tagen bei mir und sofort möglich zu tracken.  

Sehe ich ebenfalls so. Zwar gehts mit EMS aus Japan noch flinker, aber auch für China ist dies sicherlich die beste Option. 

Link zum Beitrag

Bei mir hat es heute funktioniert.

Ich denke VanFersen's Problem ist weniger ein technisches. Der Sendungsverlauf wurde schlicht aktuell gehalten, so dass keine Informationen verfügbar sind. 

Soweit zu einem Paket Informationen vorhanden sind, können diese i.d.R. ohnehin von jeder Beliebigen Tracking-Website abgerufen werden.

Link zum Beitrag

Hab gerade mit Paypal telefoniert. Scheint ein Fehler von deren Seite bzw. ein Systemfehler zu sein, dass diese Transaktion nicht durchging. Nun muss der Händler den Auftrag stornieren und ich muss es erneut tätigen. Hoffe nur dass der Wechselkurs noch der Selbe ist, nicht das mir am Ende 50 Cent fehlen und ich deshalb erneut von meinem Bankkonto auf Paypal überweisen muss :/


Link zum Beitrag

oh, ich dachte Paypal läuft über die Kreditkarte?

 

paypal bietet verschiedene zahlmethoden an. kannst per kreditkarte über dein paypalkonto zahlen, aber auch per lastschrift über dein girokonto.

 

es geht sogar ganz ohne registriertes paypalkonto. dabei hast du auch die möglichkeit per kreditkarte oder lastschrift von deinem girokonto zu bezahlen. das haut aber nicht unbegrenzt hin.

 

paypal-snip-scharf3.jpg

Nicht zwingend. Sofern keine Karte vorhanden ist kann das PayPal-Konto auch per Banküberweisung aufgeladen werden. Mit Karte ist die Sache natürlich etwas unkomplizierter. Trotzdem eine nützliche Option, soweit keine Kreditkarte verfügbar ist, oder man ungern die Daten hinterlegen möchte.

das läuft in deutschland normal etwas anders ab.

 

du musst dein paypalkonto nicht aufladen. die gehen in vorkasse und holen sich das geld dann von deinem girokonto.

 

war dein girokonto mehrfach nicht gedeckt, dann erst stellen sie die vorkasse ein, und du musst halt guthaben aufs paypalkonto überweisen. in der schweiz und österreich ist das aber wohl immer so.

Bearbeitet von Key
Link zum Beitrag

 in der schweiz und österreich ist das aber wohl immer so.

Wüsste ich nicht mal, aber gut möglich, dass dies inzwischen bei uns auch so funktioniert. Habe vor 5 oder mehr Jahren schon auf Kreditkarte gewechselt bzw. die Daten bei PayPal hinterlegt. Ist m.E. das kleinere Übel, als wenn das Geld direkt vom Konto abgebucht wird. ;)

Link zum Beitrag

Man oh man, also mal ehrlich ist schon ne Frechheit wie schleißig die ihre Prioritäten setzen. Ich hatte am 27.11 bestellt, am 29.11 wurde es von Tea Urchin verschickt und erst jetzt gibt es einen Nachweis per Tracking Nummer und ratet mal wo das Paket ist - es ist soeben erst in der Chinese Post angekommen - WOW!!! Kam das Paket auf nem Esel das es erst dort ist :(. Da ging es mit Dragon Tea House noch wenigstens etwas besser, da das Paket dort am 4.12 verschickt wurde und auch am selben Tag bei der Post war und nun ich Beijing festhängt. Also die nehmen es auch heftigst mit der Ruhe. Oh man, ich sehe langsam schwarz vor Weihnachten noch guten Tee genießen zu können :(... naja mal abwarten


Link zum Beitrag

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.




×
×
  • Neu erstellen...