TaoTeaKing

Fundstücke - Originell, Skurril, Absurd...

Empfohlene Beiträge

Sind Teebeutel noch nicht fies genug? Wie wärs mit Teebeuteln und Plastiktüten in einem?

the-tea-brewer-lovely-liquorice-organic-

https://www.barista-shop.gr/en/tea/833-the-tea-brewer-lovely-liquorice-organic-herbal-tea.html

 

Eine Plastiktüte, die man mit heißem Wasser aufgießen kann... der Tee ist natürlich bio! B)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

 

Am 17.9.2017 um 09:30 schrieb Joaquin:

Es gibt sie also wirklich, die TeeFee :) Von ihr gibt es sogar wirklich Tee, gefunden habe ich aber nur Sterne, was irgendwie ja auch zu einer Fee passt :D

large.IMG_20170916_173135638.jpg.1187ef0

@Tobias82@Paul @Quorton

Der Chef hatte es schon im Herbst für uns alle entdeckt. 🦄✨💫

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

wow, bei der Aufmachung bin ich gleich doppelt in der Versuchung, auch den Tee dieses Anbieters zu probieren :lol:

hab´ letztens für meine Frau einen MilkOolong beim Chadao gekauft, der riecht so, wie die Packung oben aussieht...

naja 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei aller verständlichen Häme, entwickelt man doch einen anderen Blick auf teeähnliche Getränke usw. wenn man diese Kindern oder Kleinkindern zuführen will oder gar muss. Da ist erst einmal nicht der Geschmack der Erwachsenen gefragt (weder sensorisch noch visuell), sondern jener der Zielgruppe, ebenso wie deren Bekömmlichkeit/Verträglichkeit und wenn möglich die dortige Wirkung. Als Kind hätte man mich mit Batman oder Spiderman auf einer Teeverpackung locken können, aber nicht mit irgendwelchen Tee-Sträuchern. Ein Ninja oder Samurai als Hinweis zu Asien wäre da auch noch OK gewesen, aber bloss kein Grünzeug auf der Verpackung :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@miig Ein Gedächtnis wie ein Elefant - leider nur bei solchen Dingen. 9_9

@Joaquin Mich hätte man mit Pferden locken können, wobei Pferde auf Teepackungen ähnlich unsinnig wie Babydrachen wirken. :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

...oh bitte nicht schon wieder die Bilder!

bin froh das ein paar von den Sachen mittlerweile von der ersten Ansicht verschwunden sind

...und die Versuchung wieder kleiner geworden ist!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Für nur 112€ gibts dieses erlesene Gerät:

 

614rHHVUR+L._SL1024_.jpg

 

 

61w7+bz9luL._SL1025_.jpg

 

 

https://www.amazon.de/Tee-Set-Automatische-Kreative-Teekanne-Teetasse/dp/B078W6K9V8/ref=as_li_ss_tl?_encoding=UTF8&linkCode=ll1&tag=kaffee-tee-21&linkId=87d250b3a3e4953813d44e5e1d2d80b3

 

Wenn ihr mich fragt, seine Wohldurchdachtheit wird nur noch durch seine Schönheit übertroffen.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wollte zum vorherigen Beitrag noch sagen:

Ich nehme an, hoffe es zumindest, dass dies ein Einzelfall ist.

Ich denke, dass du @Stiefelkante kostenlosen Ersatz erhalten wirst, wenn du das Problem Paul schilderst.

Es kann ja jedem mal ein Fehler unterlaufen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist ja sowas von abgefahren :D Wir machen uns hier Sorgen, wenn Chenshi seine Tochter mal am Puppentässchen Gongfu-Schälchen nippen lässt, und in Japan haben die Kids eine Grüntee-Pipeline im Klassenzimmer. Natürlich sehr vorbildlich, insbesondere, wenn gleichzeitig Softdrinks verbannt werden B)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

hmm  ... wenn sich die kinder bei uns in der schule noch grosse mengen sencha einverleiben würden, hätten wir ein massives adhs-problem. die lehrer tun mir so schon leid

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)

Etwa 7 - 8 km von meiner bescheidenen Hunsrücker Häuslerkate entfernt liegt Schloss Dhaun, die alte Residenz der Wild- und Rheingrafen, wo seit gestern ein 'Romantisches Gartenfest' veranstaltet wird. Mein Haushaltsvorstand hat entschieden, dass wir dies heute aufsuchen - wobei ein Besuch gestern meinen Interessen näher gekommen wäre; gab es doch unter diversen Fachvorträgen um 13:00 Uhr auch einen von Frau Heike Brust; Protagonistin der Idar-Obersteiner Künstlergruppe 'Dialog72' mit dem vielversprechenden Titel:

 "Wie erarbeite ich aus getrockneten Teebeuteln einen Kopf als Plastik"

Nun werde ich es wohl nie erfahren ...

Anmerkung: an Material zur Befolgung von Frau Brusts sachdienlichen Hinweisen hätte es mir ohnehin gefehlt. Aber zu ihrer Verteidigung: immer noch das Beste, was man mit Teebeuteln anfangen kann und sicherlich nicht so geruchsintensiv wie der unmittelbar darauf folgende Vortrag:

 "6 Wochen-Kompost, 5-Tage-Pflanzenjauche, Stroh-Mulch-Kartoffeln zur Gemüsebeet-Erzeugung"

Das Thema wäre olfaktorisch wohl eher was für einen Pu-Trinker (:habenwollen:SCNR) gewesen ...

_()_

bearbeitet von SoGen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hatte mal einen Kommilitonen, der einen Türvorhang aus hunderten von gebrauchten Teebeuteln geknüpft hat.

Was wohl aus ihm geworden ist?

Aus dem armen Menschen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden