TaoTeaKing

Kintsugi: "Möchtegern", "echt" und alles dazwischen.

Empfohlene Beiträge

Seit der Schale von Ann hab ich auch nichts mehr gemacht. Vorgestern kam mir eine Tasse unter, bei der ich einmal wieder List verspürt habe. Die Tasse hat eine gute Größe für Tee. Nebenbei ist es die Tasse, die meine Oma zu Ihrer Konfirmation bekommen hatte. Gestern schnell einmal den Ausbruch aufgefüllt.

1515309613377-1363923495.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 26 Minuten schrieb Ann:

@Cel ich trink just eben aus der Schale, die du repariert hast!

Schön das Du sie in Ehren hältst. Ich bin zur Zeit etwas auf dem "kitschigen" Trip. Wenn ich mir das japanische Porzellan ansehe, da kann unseres mithalten!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

In der Prioritätenliste hat die Tasse schnell den höchsten Grad eingenommen.

So sieht sie aus, extra nicht zu fein gearbeitet, da es nicht zur Tasse passen würde.

Noch komplett trocknen lassen und fertig. Eine Arbeit von knapp zwei Tagen inklusive  antrocknen. Der Härteprozess dauert noch knapp eine Woche.

20180127_190057.jpg

20180127_190052.jpg

20180127_190036.jpg

20180127_190044.jpg

bearbeitet von Cel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Entchen19 Ich kann Dir nichts versprechen, habe erst einmal das Mögliche getan. Schlechtes Licht um die Zeit.... 

Ich hoffe das das Sieb hält.

20180528_211519.jpg

20180528_211526.jpg

Ein kleiner Rückblick dazu

 

Auf dem Bild sieht man nicht das sich die Kanne noch halbiert hatte...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wow, da warst du aber schnell @Cel

Ja, der Haarriss in der Kanne selbst. Immerhin ne saubere Bruchkante gewesen :ph34r:
Viel Last muss das Sieb ja nicht aufnehmen später, ich drücke doll die Daumen :thumbup:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Stunde schrieb Entchen19:

Wow, da warst du aber schnell

Ich muss die Zeit nutzen die ich habe. Muss aber noch daran arbeiten, bin mehr als zufrieden mit dem Sieb. 

 

 

20180529_182731.jpg

bearbeitet von Cel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe meine Einkäufe zwischenzeitlich stark reduziert (oder auf andere Teilbereiche gelenkt.. :$), bei dieser hübschen Chawan aber vor einigen Monaten wieder zugeschlagen. Die Schale wurde mit Gintsugi repariert, wobei aber auch "fremde" Bruchstücke zur Reparatur verwendet wurden. Dies passt nicht nur von der Farbwahl sehr gut, sondern wurde auch handwerklich extrem gut umgesetzt.

Weitere Beispiele dieser Technik findet man unter dem Suchbegriff 呼び継ぎ.

large.gintsugi_00.jpg.d0865cf45930de16329c3f64e711d7b5.jpglarge.gintsugi_02.jpg.da15c1c92d1a4ba4eba7eaa173b95c32.jpglarge.gintsugi_03.jpg.84655d794295c440fa801022cc88fc9e.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Rose Ausländer

Nichts bleibt

Tage kommen und gehen
alles bleibt wie es ist

Nichts bleibt wie es ist
es zerbricht wie Porzellan

Du bemühst dich
die Scherben zu kleben
zu einem Gefäß
und weinst
weil es nicht glückt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

An der Konversation teilnehmen

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.