Jump to content

Tach auch...


Recommended Posts

Guten Tag miteinander,



nach einigem rumlesen habe ich mich nun doch dazu entschlossen mich zu registrieren, um auch posten zu können.


Allerdings bin ich nicht so der grosse Poster, mehr der stumme Mitleser.


Ich gehe nun schon stark auf die Fünfzig zu und bin erst dieses Jahr auf den Teeweg gekommen. Bisher eindeutiger Kaffeetrinker, war Tee für mich immer nur die Notlösung auf Reisen nach Asien, wo der Kaffee meist nicht geniessbar ist. Bis nun ein Freund mir endlich die Augen (und die Geschmackssinne) für guten Tee geöffnet hat. Eine Tür zu einer anderen Welt hat sich dadurch für mich geöffnet. Eher ein ganzer Kosmos aus Geschmacksvielfalt, Sinneseindrücken und Emotionen. Ich hätte nie gedacht, daß in ein paar simplen gedörrten Blättern so viel drin stecken kann!



Im Moment beschränke ich mich auf chinesische Tees, Oolong und Pu Er. Probiere, erforsche, trinke und spüre in mich hinein...


Da gibt es so viel zu entdecken, ich finde es richtig schade, daß ich erst so spät im Leben zu dieser Einsicht gefunden habe. Ich fürchte, dass mir die Zeit nicht reicht um alles zu entdecken.



Danke für dieses Forum, in dem ich schon vieles lernen konnte und das mir weiter hilft bei der kartographierung des Tee-Kosmos.



Herzliche Grüße,


Zeno


Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...