Zum Inhalt springen

Empfohlene Beiträge

  • KlausO änderte den Titel in ZenMarket

So, jetzt kommt die Fortsetzung.

Am Freitag waren meine Teebestellungen im Lager. Ich konnte dann die Versandart auswählen, Zen-Express-Standard 2-3 Wochen. Preis wird dann erst noch ermittelt.
Es gibt noch Schiff 3-4 Monate, DHL  und UPS. Heute kam dann die Rechnung für den Versand. Mit meinem Guthaben, woher auch immer, nochmals 30€. Was interessant ist, die Gebühr für den Versand wird aufgeschlüsselt in Porto, Verpackung, Versicherung und Mehrwertsteuer (50% !!!).

So jetzt heißt es wieder abwarten auf die Post und die nächsten Gebühren vom Zoll.

Fazit: Lohnt sich nicht. Wenn schon dann direkt vom japanischen Händler und die hohen DHL Gebühren akzeptieren.

Link zum Beitrag
Am 31.5.2022 um 08:50 schrieb KlausO:

in Porto, Verpackung, Versicherung und Mehrwertsteuer (50% !!!)

Seltsam, Verpackung wird eigentlich nur verrechnet, wenn man bspw. ein extra verstärktes Paket wünscht bzw. die Sendung auf Kundenwunsch nochmals neu verpackt wird. Auch die Versicherung wird nur dann extra verrechnet, wenn man den Versandwert tiefer angeben möchte als er eigentlich effektiv ist. Dadurch ist der Restbetrag auch versichert. Extrakosten fallen auch dann an, wenn das Paket eigentlich bereits abgefertigt wurde, und man noch Anpassungen vornimmt (wobei jedoch die Änderung der Versandart u.a. auch keinen Aufschlag verursachen). Weiss allerdings nicht genau, in welcher Ansicht du dich befindest.

Für rund 1kg zahne ich i.d.R. unter € 15 mit Lieferung in rund 2 Wochen.

Link zum Beitrag
  • 4 Wochen später...
  • 1 Monat später...

Vor 3 Wochen habe ich Zenmarket informiert das meine Sendung immer noch nicht angekommen ist.

Nun die Antwort

Zitat

vielen Dank, dass Sie unseren Service nutzen.

Laut dem Versanddienstleister ist Ihr Paket verloren gegangen, daher
hat der Versanddienstleister beschlossen, Sie für den Verlust zu entschädigen.
Bitte haben Sie etwas Geduld, bis der Entschädigungsvorgang abgeschlossen ist.
 

Für mich ist Zenmarket keine Lösung.

Link zum Beitrag

Mal wieder was neues

Zitat

vielen Dank für Ihre Geduld.

Das Versandunternehmen hat uns darüber informiert, dass das Paket wahrscheinlich nicht verloren ist,
die Zollabfertigung hätte nur ungewöhnlich lange gedauert.
Wir stehen weiterhin mit Joom in Kontakt und werden Sie bei Neuigkeiten sofort informieren.

wer's glaub.

image.thumb.png.cc2619da2c575077e95b536c4cc8a19f.png

Bearbeitet von KlausO
ergänzt
Link zum Beitrag

Zoll ist das verwaltungstechnische Gegenstück zur 'Black Box' im Behaviorismus. Man steckt was rein und das wird dann da 'bearbeitet' - worauf man persönlich zwar keinen Wert legt, wofür man aber auf jeden Fall zur Kasse gebeten wird. Und irgendwann kommt hoffentlich was raus, im Zweifelsfall zurück an den Absender. Wie lange das dauert und warum das so lange dauert ist und bleibt 'outside the box' ein schlichtes Mysterium. Im Zweifelsfall sind Urlaub und/oder Corona schuld und dann ist da ja noch der Russe oder Chinese, mit denen man sich Handelskriege liefern muss. Gut, dass der Zoll da aufpasst ...

Link zum Beitrag

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...