• Ankündigungen

    • Joaquin

      WICHTIG: Regeln für die Tee-Tauschbörse   15.11.2015

      Hier kann jedes Mitglied private Tausch-Angebote und Tausch-Gesuche für Tee(s) einstellen, ebenso auch für Tee-Utensilien und Tee-Zubehör. Bitte beachtet dabei aber die folgenden Punkte: Pro Angebot/Gesuch nur ein Thread. Passender Betreff/Titel und ausführliche Beschreibung/Beitrag mit aussagekräftigem Inhalt zum Tee. Kennzeichnet im Betreff/Titel Angebote und Gesuche voneinander, indem ihr dort zusätzlich die Wörter "Suche:", "Biete:" oder "Verschenke:" verwendet. Keine kommerziellen oder monetären Angebote. Keine Angabe von Email oder Telefonnummer. Kontakt gerne über private Nachricht im Forum.  

Empfohlene Beiträge

...klar, @SoGen kommt natürlich wieder mit seinen Grüntees zur Party :lol:

Spaß beiseite: die TTB macht immer Laune, aber es ist doch auch immer viel Kram, den man eventuell so nicht trinken würde, oder der
gerade auch nicht dran ist.

Um neues Zeug kennen lernen zu können mit Sicherheit das Beste, war vor Jahren der Knaller :thumbup:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Normalerweise grätsche ich nicht rein, wenn ich nix zu sagen habe, aber würde ausnahmseise gern meinen Eindruck zu der TTB sagen. Eigentlich wäre ich nämlich gern dabei gewesen, hab mich aber aus ein paar Gründen nicht angemeldet. Aber vielleicht mal so als Feedback eines Außenstehenden.

Ich zähle mich zunächst schonmal nicht zu dem nach euren Maßstäben "vertrauenswürdigen" Mitgliedern (nicht lange genug aktiv).

Dann die Tee-Entnahme; die habe ich grundsätzlich verstanden. Wie viel Tee tu ich dann aber wieder rein? Die gleiche Menge (in Gramm)? Eine adäquate Substitution (z.B. doppelt so viel von einem geschätzt halb so wertvollen Tee)?

Würde es Sinn machen, dass nebenbei hier eine Liste geführt wird, mit welchem Bestand die Reise losging, wer was entnommen und stattdessen reingetan hat? Man könnte sich ja auch auf Proben "voranmelden", so dass man dann weiß, dass man nicht die ganze Probe entnimmt, sondern nur ein paar Gramm zum Probieren und noch etwas von einem Tee für einen Nachfolger drinlässt? Oder soll man das immer als Überraschungspaket bekommen? Dann hätte ich aber das Problem, dass ich nicht weiß, ob ich interessant genug erscheinende Tees zum Reinlegen habe... v.a. wenn sich das auf Sheng und Shu konzentriert.

Sind 20g Euer absolutes Minimum? Sonst könnte man sich ja auch af 10g einigen. Dann nimmt ein Empfänger einfach die ganze Probe (ohne vorher zu kosten) raus, legt neue 10g rein (mehrere wenn es günstigerer Tee war) und schickt einfach neu los. Dann ist auch die Verweilzeit pro Empfänger limitiert, weil man nicht erst 5 Tees über mehrere Tage verteilt probiert, bis man sich für eine Probe entscheidet?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich finde eine Art Ehrenkodex empfehlenswert, dass man nicht Tees reintut, die man einerlei  nicht mag und loswerden will, sonst verkommt die TTB zu einem Sammelsurium ungewollter, ungeliebter Tees, und mit jedem Posten wirds noch schlimmer! 

rofl-smiley.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ganze hat ja schon einmal funktioniert bis die TTB irgendwo hängen oder verloren gegangen ist.

Nach meiner Meinung legt man Tee hinzu von denn man ja selber überzeugt ist und die man andren empfehlen möchte. Es geht nicht um die Menge. Ich finde hier zählt da auch der gute Wille.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)
vor 36 Minuten schrieb wu.chia.yu:

Well who knows😕 @GoldenTurtle

Reste müssen schließlich auch getrunken werden. Ist ja auch ökologisch korrekter irgendwie ... B)

Um wieder ontopic zu kommen. Ich denke, es ist entscheidend, dass man keine Tees in Umlauf bringt, die man selbst nicht mit Genuss trinken würde. Die man nicht loswerden, sondern die man teilen will.

_()_

bearbeitet von SoGen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
  • So ne liste:

@wu.chia.yu

@SoGen

@Entchen19 ??

@MB77

@AndreH??

 

 

Ich stimme euch zu, es sollte Tee sein den man selber auch trinkt. 20-10g je nachdem.

Ich werde neue Japan Tees, und Shus, Shengs reingeben. Auflistung kommt ;).   @wu.chia.yu schicke ich das Paket zuerst. Ok für dich?

 

Wer sich anschließen möchte gerne pn an mich!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es wäre cool, wenn die neu enthaltenen Tees und anbietender Händler hier aufgelistet würden, das könnte für weitere Teilnehmer interessant sein, wenn man auf diese Weise Tees samplen könnte, die einen selbst zu kaufen interessieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)

Hallo ihr Lieben,

 

sorry, ich war tatsächlich etwas beschäftigt die letzte Zeit ;-)

Wir haben damals eine Excelliste gepflegt, wer hat was reingetan, wie bereitet man den Tee zu, Infos zum Tee etc.

Wer was raus nimmt, hat das dann durchgestrichen und seine Tees händisch ergänzt.

Die Vorlage kann ich gerne zur Verfügung stellen, habe ich noch :-)

Und ich bin gerne letzte bei der Box, ich schwelge gerade noch in den 2019er Grüntees eh ;-)

 

Wie gesagt, es sollte mit Paketverfolgung verschickt werden und man sollte den nächsten vorher immer per PN anschreiben, ob er bereit ist sie anzunehmen und die Antwort abwarten.

Zum Inhalt der Box: Ich persönlich habe immer geschaut, etwas die Balance herzustellen. D.h. wenn die Box sehr Pu Erh lastig war, habe ich eher weiß und grün dazu gegeben etc.

Und da ich nur Tees habe, die ich auch trinke, ist das eher subjektiv ob es einem schmeckt oder wie weit der Gaumen vielleicht gediehen ist und keine Resterampe ;-)

bearbeitet von Entchen19

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Box ist noch nicht unterwegs, hatte zurzeit viel zu tun. Mit der Excel tabelle  ist ne gute idee, nur zurzeit geht meine Drucker nicht, daher auch die frage ob man so bei Hermes versenden kann? Man muss da doch im Internet ne Aufkleber ausdrucken oder?  Würde ne Liste reinlegen, evtl wenn du die box bekommst kannst du sie gerne austauschen.   Reicht es auch ne Internetseite zu nenen, wegen zubereitung?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Michi ich würde vorschlagen dass wir einfach per E-Mail die excel Liste durchschicken. Damit sparen wir auch am Papier😂 und falls jemand wie ich schlechte Handschrift hat, kann man das auch vermeiden. Nur ein Vorschlag :D

grüsse aus Duisburg!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also teilweise gibt es Hermes auch schon ohne Drucker, dann zeigt man im Shop nen QR Code und die drucken den Aufkleber.

Müsste man mal auf der Seite schauen.

 

Und Excelliste könnte man ja auch bei Google Drive ablegen und jeder wird darauf berechtigt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Zusammen,

da bin auch ich. Stehe immerhin in der Liste... :)

Also ich finde eine Excel-Liste recht unromantisch. Ich will doch nicht mit dem Smartphone in der Hand oder dem Laptop auf dem Tisch Tee aufbrühen. Können wir nicht einfach wieder ein Liste reinpacken? Ich fand es vor ein paar Jahren herrlich: Alles war zugeschmiert, ich konnte nur die Hälfte lesen und das Tee-Entdecken war gleich noch viel spannender... :D

Aber macht nur, ich bin da offen und frei. Nur versuche ich gerade das Telefon usw so wenig wie möglich zu nutzen.

Wie ist der Stand der Dinge überhaupt? Ich in die nächsten 2 Wochen teilweise nicht da...

Liebe Grüße A

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bin gerade Box am fertig machen. Habe jetzt so ne Liste gemacht, finde ich auch schöner. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden