Zum Inhalt springen

Vorbestellungen für den Shincha 2015 laufen an


Kyusu

Empfohlene Beiträge

So langsam kann man bei online Händlern Vorbestellungen für den Shincha 2015 abgeben.


Gerade bei "Chanomiya", unter Tipp des Monats, und "the-english-tearoom" entsprechende Hinweise gefunden.


Die Preisspanne bewegt im Bereich von 27,50 € bis 57,50 € für 100g frischen Shincha.


Da ich bereits etliches über diesen Frühlingstee gelesen habe, möchte ich ihn natürlich auch kosten.



Als Neuling habe ich dazu folgende Frage:


Sollte man schon eine Vorbestellung abgeben oder lieber warten weil der Preis wieder fällt?


Link zum Beitrag
  • Antworten 275
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Ich bin im Prinzip schon deiner Meinung dass man es auf der Hibiki-an Seite wirklich so verstehen kann, allerdings ist der Gyokuro als auch der Matcha den sie dort als Kuradashi anbieten um die 18 Mon

Ganz abgesehen davon finde ich es interessant, dass noch immer eine "Fukushima-Angst" in Sachen Tee umzugehen scheint. Diesbezüglich brauchst Du Dir, meines Erachtens, wirklich keine Gedanken machen,

Nun hat es heute morgen geklingelt. Das erste Mal in meinem Leben bekam ich an einem Sonntag Post. Bekommen habe ich die erwähnte Lieferung von Yuuki-Cha. Ohne lang drum herum reden zu wollen komme ic

Veröffentlichte Bilder

Hallo Kyusu,



ich habe bisher noch nicht erlebt, das Vorbestellpreise sich geändert hätten, egal bei welchem Shop.



Aus Erfahrung kann ich sagen, dass es sich bei manchem Shops lohnt relativ zeitig vorzubestellen. Allerdings sind das vor allem Shops direkt in Japan, wie z.B. Yuuki-Cha. Die meisten der in Deutschland erhältlichen Marken kommen von 2-3 Importeuren und die Shinchas, auch wenn sie mal ausverkauft sein sollten, kommen normalerweise immer wieder nach..  ;) Solltest Du also in Deutschland bestellen wollen, ist, m.M.n., keine wirkliche Eile geboten!  :)



Als deutschen Shop für Shinchas und andere Japaner, kann ich Dir noch den Teehandel Kolodziej & Lieder an´s Herz legen; sehr gute Auswahl und kompetent!


Abgesehen von Chanomiya, bekommst Du Koyamaen-Produkte auch hier, click. (Zwar etwas teurer, macht auf mich persönlich aber einen viel besseren Eindruck.. ;) ) Generell mag ich die Tees von Koyamaen sehr gerne! Vor allem die Qualität der Matchas ist, auch bei den günstigeren, erstaunlich gut!



Hier noch Yuuki-Cha, ein Shop direkt in Japan. (Hier ist eine Vorbestellung von Shinchas in der Regel nicht verkehrt!)


Dann hier noch Thés Du Japon, mein heimlicher Favorit, auch ein japanischer Shop.


Link zum Beitrag

Die Preise werden - wie Anima_Templi schon richtig festgestellt hat - nicht fallen. Eine Vorbestellung ist aber in aller Regel nicht nötig, dies mit gewissen Ausnahmen, so etwa die Produkte von Marukyu-Koyamaen. Alle andere Produkte werden dann angeboten, wenn die Ernte bereit ist. Die Preise bewegen sich oft zwischen 15 und 25€. Insofern besteht noch keinen Grund zur Eile, solange du nicht ein Produkt willst, das explizit nur auf Vorbestellung geliefert wird. :)


Link zum Beitrag

Vielen Dank an alle für die Informationen und Erfahrungen :)



Leider kann man ja nicht direkt bei Marukyu-Koyamaen in Japan eine Bestellung aufgeben.


Bekam heute eine Absage von dort und wurde auf folgende deutsche Kooperationspartner verwiesen:



Thank you very much for your message and your interest in our products.


 


Currently we have reliable distributors in your area from whom you will be able to purchase our products. Although some products might not be posted on their website, you can order from them. We have had long-standing business relationships with them and we hope that they will be able to help you in this situation.



Following you will find the links that will direct you to their websites. Please contact them directly for further inquiries.


http://www.gruener-tee-koyamaen.de/


http://www.chanomiya.com/


http://www.itaba.de/dl.html

Link zum Beitrag

Hm, vielleicht nur im Geschäft selbst. Auf jeden Fall werden sie wohl aus Japan beliefert.


Vielleicht kommt ja jemand aus der Gegend und hat dort schon einmal eingekauft und kann dazu etwas hier schreiben :rolleyes:


Bearbeitet von Kyusu
Link zum Beitrag

Soweit ich weiß, kann man bei itaba.de aber keinen Tee kaufen, zumindest nicht online.

Noch extremer sind die Preisunterschiede beim Teki Teki: €65 vs. €103... :wacko:

das ist krass.. aber auch sonst fast jeder Tee + matchas hat nen preisunterschied von 4 bis 9 € und das in den günstigeren preis regionen.. beim einen shop bekommt man da direkt ne qualitätsstufe höher für den selben preis..

Ich hätte ja nen bekannten der eigentlich aus london kommt aber momentan in japan lebt (film produzent und vertrieb) , der schickt mir manchmal poster und filme aus japan :) glaube ich muss den mal ansprechen das er mir tee mit bringt..

Bearbeitet von Marc Marc
Link zum Beitrag

Shincha ist die erste Ernte, insofern würde es keinen Sinn machen, bereits andere Produkte zu offerieren, welche noch später produziert werden. Ebenso werden die meisten anderen Produkte ganzjährig angeboten und eine Vorbestellung für diese würde keinen Sinn machen. Daher kann alles andere dann bestellt werden, wenn es effektiv verfügbar ist. :)

Shincha bezeichnet im Übrigen regelmässig nur - wenn auch m.E. nicht korrekt - den Erntezeitpunkt, nicht mehr und nicht weniger. Dies scheint immer wieder für Verwirrung zu sorgen. In der Regel (d.h. soweit kein anderer Hinweis) handelt es sich dabei aber um Sencha.

Bearbeitet von theroots
Link zum Beitrag

Hier die neusten Nachrichten über die diesjährige Shincha Ernte auf der Tee Farm Hibiki-an in Ujitawara in Kyoto.



http://www.hibiki-an.com/contents.php/cnID/75/opid/1154#SNF0403



Habe bei der Firma bereits drei Bestellungen getätigt (Kyusu, Water cooler und Tee gekauft).


Zwei Bestellungen waren nach 8 Tagen und eine Bestellung nach 14 Tagen bei mir. War mit allen gekauften Waren mehr als zufrieden.

Link zum Beitrag

oh die seite gefällt mir sehr gut vom aufbau her. auch sind die preise für einige sachen echt fair :) dieser Kyusu hier gefällt mir mal richtig gut (weil ich mich für buddismus interessiere)




http://www.hibiki-an.com/product_info.php/products_id/536& http://www.hibiki-an.com/product_info.php/products_id/726



wie kommt das die tees so günstig sind?  200g Sencha für 26$ und dann noch freien versand ab 36$ ?


http://www.hibiki-an.com/product_info.php/products_id/31



was sind deine lieblings tees von deren seite?


Link zum Beitrag

Bestellt hatte ich bisher folgendes dort:


http://www.hibiki-an.com/product_info.php/products_id/491    => Teebeutel für unterwegs (danach habe ich festgestellt, ich mag keinen Houjicha Tee). Die Teebeutel von dem Sencha werde ich mir auf jeden Fall wieder kaufen. Ohne Probleme auch 2 x zum aufbrühen.


http://www.hibiki-an.com/product_info.php/products_id/737    => Kyusu; sehr dezente Malerei und sehrrrr leicht


http://www.hibiki-an.com/product_info.php/products_id/556    => Gyokuro Stängeltee; hat einen sehr süßen Geschmack. War mein erster Tee dieser Art und war positiv davon angetan.



Und zum Wasser runterkühlen die beiden "Watercooler":


http://www.hibiki-an.com/product_info.php/products_id/581


http://www.hibiki-an.com/product_info.php/products_id/888



Finde den Portofreien Versand ab 36 Dollar auch sehr gut. Bei der ersten Bestellung (Kyusu) habe ich den Express Versand benutzt. Das Paket war nach 8 Tagen bei mir (ohne Zoll Zahlung!), die nächste Bestellung, ohne Express, war ebenfalls nach 8 Tagen bei mir.


Die dritte Bestellung, wieder ohne Express, dann nach 14 Tagen.



Das nächste mal wollte ich einen Shincha und einen Gyokuro bestellen.


Link zum Beitrag

Nein, habe bisher keine Erfahrungen mit dem Laden. Ist, wenn ich das richtig sehe, auch auf Kunden ausserhalb Japans ausgerichtet. Nicht falsch verstehen, aber sie bieten nicht den gewohnten "inlaendischen" Bestell- und Lieferservice. Des weiteren vermutlich auch nicht die gleichen Preise, aber wie gesagt, dass ist nur eine Vermutung. ;)


Btw. die ersten Shinchas aus Tanegashima und Yakushima und anderen suedlichen Gefilden kommen Anfang naechster Woche in die Laeden. Fuer Uji-Shincha muss man aber noch bis Anfang Mitte Mai warten. Meiner Meinung nach lohnt sich das Warten aber.

Bearbeitet von seika
Link zum Beitrag

Davon gehe ich mal stark aus, da sie ja richtig Werbung machen indem sie Vorberichte


über den Stand der Ernte veröffentlichen.



Auch wenn dieser Shop auf den amerikanischen und europäischen Markt ausgerichtet ist,


so hat er doch m. E nach qualitativ guten Tee zu einem fairen Preis im Sortiment und vor allem das noch Portofrei.



Bin auf der Suche nach einem "handcrafted Kyusu" aus Kyoto über diesen Shop gestolpert.

Link zum Beitrag

Das scheint ein Sencha aus dem Jahre 2014 zu sein.


Da sind wohl noch welche von den 600 "limited" Packungen über.


Seint eine Werbestrategie zu sein, Kunden schnell zum Kauf animieren da ja nur wenige Exemplare vorhanden sind ;)


Es handelt sich dabei aber um einen "Konacha", also um winzige Teilchen von Teeblättern und Teestaub die bei der Produktion von


Gyokuro und Sencha herausgesiebt werden. Verwertung der Reste also  ;)  Habe ich bisher aber noch nicht gekostet.


Bearbeitet von Kyusu
Link zum Beitrag
  • 2 Wochen später...

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.




×
×
  • Neu erstellen...