Kyusu

Vorbestellungen für den Shincha 2015 laufen an

Empfohlene Beiträge

jetzt im juni kommen noch nen paar shincha sorten raus oder?


bei Yumomi.us sieht man schon nen paar :)



hab jetzt fast alle meine angebrochenen sachen leer, trinke grade den rest von der matcha dose (maiko).


sonst noch den Saemidori geschlossen im kühlschrank.



hoffe mal es kommt bald was von den ganzen proben die auf dem weg sind ^^


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

jetzt im juni kommen noch nen paar shincha sorten raus oder?

Naja der Höhepunkt ist sicherlich schon überschritten, einige Händler haben die Saison auch schon abgeschlossen, weitere werden dies bald ebenfalls machen. Selbst eher westlich orientierte Shops wie etwa Ippodo bieten Shincha teilweise "nur" bis Mitte Juni an. 

Ist aber nicht so, dass die Angebote danach schlechter werden. Soweit du aber explizit Shincha möchtest, dann kannst du nicht mehr all zu lange warten. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei mir steht auch so langsam eine zweite Bestellung an, der zweite Tee von Yuuki-Cha wurde schon vor paar Tagen angebrochen. Auch wirklich sehr lecker, ist der Saemidori. Allerdings nicht unbedingt besser als der günstigere Yamakai.


Vielleicht sagt mir kurz gedämpfter auch mehr zu als lang gedämpfter. Ich werde wieder bei Yuuki-Cha zwei Sorten bestellen aber bei der Auswahl wird es schwierig sich zu entscheiden!


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ist aber nicht so, dass die Angebote danach schlechter werden. Soweit du aber explizit Shincha möchtest, dann kannst du nicht mehr all zu lange warten. ;)

eigentlich will ich ja schon aber ich sollte es jetzt gut sein lassen.

hab ja noch 100g Saemidori Shincha hier und noch weitere 4 packungen mit 100g von anderen shincha sorten auf dem weg.

Shinchas:

Organic Miyazaki Kamairicha Minekaori     

Organic Uji Gokujo Sencha     

Organic Miyazaki Tokujo Kamairicha    

Organic Kagoshima Sencha Okuyutaka          

Organic Yakushima Sencha  (bereits weg)

Organic Kagoshima Sencha Saemidori

neugierig bin ich auf den unterschied zwischen Kagoshima und Uji.  :D und natürlich darauf wie sehr sich Kamairicha von den andern grünen unterscheidet.

Heute kamen auch die 10g proben die ich bei Puretea gewonnen hab. Morimito und Watanabe Shincha :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mit "den von dir verlinkten" meinst du den Link, den ich zu deinem Beitrag gesetzt habe, oder jenen zum Produkt, welches ich bestellt hatte? ;)

Mal sehen was das Produkt leistet, aber bei 1500 Yen dürfte ohnehin kein all zu grosser Verlust entstehen. Bei Teachat hat zumindest jemand davon geschwärmt, wobei ich nach dem Lesen seiner übrigen Beiträge etwas an seinem Sachverstand zweifle.  :P

Habe ich mich wohl etwas missverständlich ausgedrückt, meinte natürlich den, den ich hier im Forum vorgestellt hatte. Den hachijuhachiya hatte ich noch nicht.

Die Geschmäcker sind verschieden, was mir nicht so zusagt, kann jemand anderen begeistern und umgekehrt ;) Fukujuen ist eine respektable Firma und vermutlich nicht ohne Grund so lange im Geschäft, eine Fehlinvestition wird es glaube ich kaum werden. :)

Vielleicht sagt mir kurz gedämpfter auch mehr zu als lang gedämpfter. Ich werde wieder bei Yuuki-Cha zwei Sorten bestellen aber bei der Auswahl wird es schwierig sich zu entscheiden!

Haben beide so ihre Vorzüge, wie ich finde. Zu wissen, was einem liegt ist aber schon viel Wert :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

gestern gabs dann noch den 2015 Shincha von den Watanabes.

PureTea schreibt dazu

Entstanden ist ein Shincha Tee, dem die üblichen adstringierenden, Noten gänzlich fehlen – der Geschmack ist fein-süßlich, weich und hocharomatisch. Der Aufguss trägt die frische Kraft der jungen Blattknopsen des Frühlings in sich.
So vermittelt dieser Tee ein wenig das Gefühl, man trinkt einen Shincha, der direkt aus den frischen, unverarbeiteten, gerade erst vom Teestrauch gepflückten Blättern aufgegossen wurde.

stimmt wirklich. der tee war sehr süßlich und aromatisch. als hätte man mandarinen saft oder soetwas ganz leicht im hintergrund. Bitterkeit konnte ich erst bei nem sehr heißen aufguss feststellen.

die 39,90€ für 100g tee finde ich aber trotzdem ne hausnummer dem der Tee nicht ganz gerecht wird.

verwendet wird die sorte Yutaka Midori und der tee wird 2 wochen beschattet. ;) ist ja dann schon eher nen kabusecha?

den Morimoto Shincha fand ich allgemein ganz OK. aber leider nur unwensentlich besser als den 8€ shincha aus yakushima. empfand ihn als sehr mild über alle aufgüsse hinweg.

post-1030-0-55885200-1433507231_thumb.jp

post-1030-0-69577200-1433507249_thumb.jp

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

verwendet wird die sorte Yutaka Midori und der tee wird 2 wochen beschattet. ;) ist ja dann schon eher nen kabusecha?

Ist sogar schon etwas zwischen Kabusecha und Gyokuro, zumindest was die Länge der Beschattung angeht. 

Aber inwieern "schon eher"? ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo zusammen :-)

ich war lange nicht mehr online und möchte die angebrochene Shinchaseason dazu nutzen mich wieder einzubringen. Ich hoffe, dass es euch gut geht und dass ihr nicht mit schlechtem Tee gestraft seid ^^. Ich habe gerade den Hoshino No.1 in meiner Tasse und denke darüber nach welchen Shincha ich mir nun bestelle. Ich schwanke gerade zwischen dem Yakushima Watanabe und dem Shincha Classic von Keiko (Den erstgenannten Kabusecha hab ich noch nie getrunken; letzteren hatte ich schon des Öfteren). Der Sakura-no Shincha Moe hört sich auch interessant an :-? Zudem hab ich gerade erfahren dass Keiko dieses Jahr neue Sorten anbietet - neben Classic und Yume auch einen Shincha aus Yakushima sowie 2 Arachas der Yakushima u. Yume Shinchas. Hat jemand von euch schon einen der genannten Tees probiert und wenn ja, wie schmecken sie euch? Ich habe zugegeben noch nie Aracha getrunken und kenn mich da bislang nur theoretisch aus. Ich lasse mich auch gerne noch von anderen Tees überzeugen, solange ich die nicht aus Japan bestellen muss; da hat mir der liebe Zoll die Motivation geraubt. Ich bevorzuge einen süßlichen, fruchtigen bis blumigen Geschmack - zuviel Garnele bis Gemüsesuppe ist nicht so meins :-P Schonmal Danke für eure Antworten und ich wünsche euch noch ein erholsames Wochenende. LG Midori

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

hab gestern den Saemidori von Yuuki-Cha aufgemacht. Einfach klasse der Tee :)



erst war ich über das blattgut überrascht , sehr klein , sehr "krümmelig".


Aber auch tief grün. Ist sogar im preis meine ich etwas günstiger geworden?



Bin von dem Tee sehr positiv überrascht. Er wischt mit dem Morimoto Shincha den ich kürzlich hatte gerade zu den boden auf.


Und er schmeckt mir auch besser als der Watanabe Shincha :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

dann werde ich da mal nen direkt vergleich mit nem leicht gedämpften tee machen müssen. sobald einer ankommt.


war noch positiv überrascht über die anzahl der leckeren aufgüsse die man rausholen konnte bevor das ganze angefangen hat zu "dünn" zu schmecken.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meist lässt sich in der Tat mehr aus einem solchen Produkt holen, was wohl durch die aufgebrochene Struktur zu erklären ist. Für zwischendurch ist dies immer wieder eine ganz süffige Abwechslung. ;)


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Den Saemidori habe ich momentan auch vor mir und er gefällt mir soweit ziemlich gut. Süffig ist er in der Tat und auch die Tassenfarbe ist eine wahre Augenweide.


Ich freue mich schon auf die nächste Fuhre von Yuuki-Cha, darunter 3 Senchas, 1 Kamairicha und 1 Hojicha. Auf den Vergleich der verschieden stark gedämpften Senchas bin ich schon sehr gespannt. Die beiden anderen Sorten hatte ich noch nie und zugunsten der Überraschung habe ich mich auch nicht eingelesen. 



Weiß jemand ab wann Yuuki-Cha auch wieder Schwarze/Weiße Tees ins Sortiment bekommt? Japaner dieser Gattung hatte ich bisher noch nie.



Edit: Ob man sich bei Yuuki-Cha wohl wundert, warum so viele Saemidoris aus deutschsprachigem Gebiet geordert werden?  :lol:


bearbeitet von Sankart

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

An der Konversation teilnehmen

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.