1. Ann

    Ann

  2. TeeStövchen

    TeeStövchen

  3. Paul

    Paul

  4. GoldenTurtle

    GoldenTurtle

  • Gleiche Inhalte

    • Von Paul
      Wie schön, daß man ohne Anstrengung und Geld in der TeeWelt rumreisen kann. Und das zu Hause vor dem Bildschirm, einen 2014 er Long Lan Xu im Schälchen, und wenn trifft man?:
      Die üblichen Verdächtigen:
      https://www.teehaus.com/blog/Reise-nach-Kyoto-und-Shizuoka/b-100/
      letztes Bild!
    • Von chaalala
      Marianne Zethner
      Astrid-Lindgren-Str. 36
      81829 München
      Homepage: tee-deluxe24 . de
    • Von phoobsering
      zuerst wollt ich ja nen ganz tollen , witzigen titel kreieren, aber ich nenn diesen faden mal ganz pragmatisch.
      und zwar genau das was er ist: eine art tagebuch, eine chronologische auflistung meiner teeerfahrungen ... und bunt
      ich starte hier mal mit einigen beiträgen aus andren themen
      Darjeeling Flugtee:
       
      Green Snail:
       
       
      soo.. jetzt wollt ich noch ein paar posten, aber es geht nicht.
       
      anscheinend zu lang?!
       
      probiere den hier mal noch:
       Sencha Megumi Nr.1 (Fukuoka/Hoshino-Yame)
      1. aufguß (45 sec.)
      sehr lecker, ausgeprägte maronennote (die ich bei den sencha letzte zeit öfter schmecke) mit feinwürziger süße. pelzig auf der zunge (scheint typisch für fukamushi zu sein?)
      2. aufguß (15 sec.)
      die nussig/kastanige note weicht einer grasiger werdenden süße, immer noch recht viel kraft, mehr als meine bisherigen sencha erfahrungen mit billigeren (außer dem Myazaki).
      3. aufguß (90 sec)... wasser auf 60° anstatt 70°, wie bei den ersten 2
      für mich gute balance aus der schwächer werdenden würze der ersten 2 und grasig frischer süße... auch adstringierender.
      schon der geruch war ein WOW-erlebnis, die aufgüsse durch die bank für mich als japantee-laien sehr zufriedenstellend.
      vom gesamtfazit: mehr würze und nuss-aroma als die gyokuro und shincha die ich bisher trank, bei gleicher süße.. von gemüse oder algen kaum ne spur, wenn im 1. und 2. minimal im hintergrund eher.
       
       
      als letzter zitierte erstmal, damit dieser erste beitrag nicht endlos wird: 
       
      es werden noch statements zu den pu erh kommen.
      in naher zukunft werde ich auch eine bebilderte verkostung vom Xiaguan Nuanzhou 2008 in Keys tee fokus posten und hier verlinken.
      p.s.: hier kann (und soll) natürlich jeder reinschreiben, fragen, berichtigen, ergänzen!
      das blöde ist... jeder beitrag den ich nach einem von mir poste, wird einfach IN den vorherigen eingefügt, anstatt separat zu erscheinen
       
      zum abschluß ein paar links , dann wirds hier nicht so voll
       
      http://www.teetalk.de/topic/318-welcher-tee-ist-heute-in-eurer-tasse-teil-2/page-44#entry18944
      http://www.teetalk.de/topic/318-welcher-tee-ist-heute-in-eurer-tasse-teil-2/page-53#entry20455
      http://www.teetalk.de/topic/318-welcher-tee-ist-heute-in-eurer-tasse-teil-2/page-55#entry20604
    • Von chenshi-chinatee
      Grüße aus China an Euch!
      Es sind wieder neue Tees unterwegs! Daher gibt es jetzt auf alle Tees einen Vorbestellerrabatt mit dem Gutscheincode "saison10" mit dem Ihr 10% bis einschließlich Sonntag, den 18.3.18 euch sichern könnt. Auslieferung findet dann ab 26.3. statt wenn ich wieder im Land bin.
      Hier gehts zum Shop
    • Von Maria
      Wie macht ihr das, oder ist es von Tee zu Tee unterschiedlich. Wenn der Tee zieht soll man den Deckle drauf lassen das kein Sauerstoff zu dieser Zeit dazu kommt, oder soll Deckel ab?

  • Neue Themen