VanFersen

Darf dir eine Tee-Lieferung verweigert werden?

Empfohlene Beiträge

Kann sein, dennoch führen sich die bei uns nicht so Willkürlich auf und nutzen ihre Position so schamlos aus, denn was anderes ist das nicht. Für mich ist und bleibt das Schikane. Bei uns sind sie happy wenn du ne Rechnung bringst und den Mist bezahlst ohne rumzumotzen und fertig ist der Lack. Und ich hab mich immer über Österreich aufgeregt, jetzt schätze ich die Bürokratie hier etwas mehr, auch wenns hier auch weit von perfekt entfernt ist. 


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kann sein, dennoch führen sich die bei uns nicht so Willkürlich auf und nutzen ihre Position so schamlos aus, denn was anderes ist das nicht. Für mich ist und bleibt das Schikane.

Es gibt überall fähige und weniger fähige Angestellte. Wenn (u.a.) genau diese Tätigkeit ihre Aufgabe ist, kann von Willkür und Ausnutzung aber keine Rede sein. Unter "Häufigkeit von Waren- und Nämlichkeitskontrollen (%)" ist bei Tee aus China "10" vermerkt. Vielleicht dürfte dies die Ungleichbehandlung verschiedener Sendungen erklären. So oder so kann man niemandem einen Vorwurf machen, wenn er erledigt, wofür er bezahlt wird. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Naja, höchstens wenn du die Chinesen fragst.   :lol:

Taiwan dürfte aber wohl nicht unter die genannte VO fallen.

Das ist gut, dann könnte mein Oolong aus Taiwan doch noch passend zur TTB kommen :P

bearbeitet von Entchen19

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hätte aber nicht gedacht, dass diese Verordnung auch für Privat-Personen ( Eigenbedarf ) gilt.
Die aktuelle Liste (Stand 1. Juli 2015) der Lebensmittel, die der Eu Verordnung 669/2009 unterliegen, könnt ihr euch hier runterladen PDF.

Vielleicht wird 'Tee aus China' bei der nächsten Aktualisierung aus der Liste entfernt.... aber daran will ich nicht so recht glauben :lol:

bearbeitet von Helmi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

das kann glaube ich Chashi besser beantworten aber es waren eine Kanne in Holzbox,2 Schalen,6x20g mit bestellter Pu evtl paar samples noch und pu messer

Spätestens beim Öffnen müsste ersichtlich gewesen sein, dass es sich nicht um 3kg Tee handeln kann. Selbst die Gesamtbestellung dürfte eigentlich keine 3kg wiegen?

Soweit ich weiß - zumindest war das früher so - liegen die Pakete von Cha-Shifu schon wegen des Versandunternehmens darunter. Ich glaube auch nicht, dass die o.g. Bestellung so viel wiegt.

Ich hatte mal eine Sendung von Cha-Shifu, die sicher insgesamt keine 3kg wog und dennoch auf 2 Pakete aufgeteilt werden musste, wegen des Versandunternehmens in Shanghai, mit dem er kooperierte und welches nur recht kleine Päckchen handhabt. Ein Päckchen wurde sofort ohne Umwege per Post ausgeliefert, das andere landete beim Zoll. Ich war gerade im Krankenhaus in einer anderen Stadt, wo ich operiert wurde und dementsprechend konnte ich nicht hin, aber es ließ sich noch per eMail klären.

Nun ist es natürlich möglich, dass sich da auch mittlerweile etwas geändert hat, in dem Fall tut es mir leid, ignoriert dann einfach das Geschreibsel hier :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ist bei mir ähnlich wie bei Klaus. Dennoch gut von dem Problem zu wissen. Es gibt zudem auch gute Händler mit Sitz in Deutschland, EU oder USA, wobei ich auch nicht auf den Direktimport ganz verzichten möchte ;) (und besonders nicht auf Cha-Shifu :D ).


bearbeitet von seti17

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ist bei mir ähnlich wie bei Klaus. Dennoch gut von dem Problem zu wissen. Es gibt zudem auch gute Händler mit Sitz in Deutschland, EU oder USA, wobei ich auch nicht auf den Direktimport ganz verzichten möchte ;) (und besonders nicht auf Cha-Shifu :D ).

und bei mir ist es auch so,vorallem auch wegen Chashi werde ich wohl immer wieder importieren und er muß ja auch von was leben :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Jackie:

Das aufgegriffene Paeckchen hatte etwa 1,6 kg inkl Verpackung.

Wie bereits erklaert, gibt es zwischen verschiedenen Bundeslaendern verschieden genaue Umsetzung der EU Vorschriften, in Bayern nehmens die Jungs bekannterweise recht genau ?

Statistisch gesehen liegt meine Aufgriffquote bei zirka 2% und das liegt genau an dem Paeckchen zu dir. Das ist im wahrsten Sinne des Wortes ungluecklich gelaufen, ich verstehe dein Unbehagen und arbeite an einer optimierten Logistik. Im Einzelfall nehme ichs mit in den Flieger so wie bei deiner ersten Bestellung, ich denke du erinnerst dich noch ?

@ topic

Ganz klar darf der Zoll einem eine Sendung vorenthalten wenn ein begruendeter Verdacht (Drogen, kontaminierte Ware - gesundheitsgefaehrdent) bezueglich des Inhalts des Paeckchens besteht. Die Zollbeamten haben da klar definierte Regeln, die im Sinne des Schutzes fuer EU Buerger definiert wurden. Bei der Umsetzung liegt dann natuerlich die Herrausforderung im Detail und daher kommt es zu fallweiser Betrachtung ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Und wenn alle Stricke reißen kann man ja auch noch in Deutschland/Europa vollkommen streßfrei anständigen Tee kaufen.



Falls es trotzdem Ärger mit dem Zoll gibt rufen wir halt den Teeminator aus Wien, der dann den deutschen Beamten Mores lehrt und uns zu unserem Recht verhilft :yahoo:


Den Teeminator stell ich mir vor wie Supergoofy: http://www.duckipedia.de/index.php5?title=Supergoofnur mit einem Teekännchen auf dem Spielhöschen.



Nix für ungut Herr van Fersen, aber bei solch einer großen Klappe verträgt man sicherlich auch ein wenig Spott?


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich sag nur wie es ist. Ich bin einfach kein Mensch der sich verstellt. Ich bin eben jemand der alles ungerechte auf den Tod nicht ausstehen kann und immer schon in vielen Fällen ein Rebell gewesen bin und damit hab ich mir mein Leben oft nicht immer leicht gemacht. Zwar hatte ich noch nie eine Handgreifliche Auseinandersetzung, aber Verbal kann ich mich sehr gut und oft auch sehr derb zu Wehr setzen und da schrecke ich auch nicht davor zurück. Ich bin einfach niemand der sich den Mund verbieten lässt, egal ob online oder offline oder sich etwas gefallen lässt. Da bestehe ich schon auf mein Recht, wenn es verlangt wird. So ist es eben :D


bearbeitet von VanFersen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

die quelle für das folgende habe ich weiter unten angegeben:

...................................................................................................................................................

ANHANG I

Futtermittel und Lebensmittel nicht tierischen Ursprungs, die verstärkten amtlichen Kontrollen am benannten Eingangsort unterliegen (Gültig ab dem 1. Januar 2015)

Tee, auch aromatisiert (Lebensmittel)

KN-Code: 0902

Ursprungsland: China (CN)

Gefahr: Pestizidrückstände, analysiert nach Multirückstandsmethoden auf der Grundlage von GC-MS und LC-MS oder nach Einzelrückstandsmethoden (6)

Häufigkeit von Waren- und Nämlichkeitskontrollen: 10%
 
(6) Insbesondere Rückstände von: Buprofezin; Imidacloprid; Fenvalerat und Esfenvalerat (Summe der RS- und SR-Isomere); Profenofos;
Trifluralin; Triazophos; Triadimefon und Triadimenol (Summe aus Triadimefon und Triadimenol), Cypermethrin (Cypermethrin
einschließlich anderer Gemische seiner Isomerbestandteile (Summe der Isomere)).

..............................................................................................................................................................................................................
 
http://www.hamburg.de/contentblob/2167760/data/669-2009.pdf seite 21

bearbeitet von Key

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@VanFersen: nur dass es sich nicht um einen Fall von Unrecht oder Ungerechtigkeit zu handeln scheint, es ist alles seinen korrekten Gang gegangen. Jackie hatte insofern nur Pech, dass seine Lieferung zufällig unter die 10% geriet, die stichprobenhaft kontrolliert werden. Er schreibt selbst, dass die Beamten auch ganz nett gewesen sein, es scheint also auch keine Schikane involviert gewesen zu sein. Für die Gesetze können auch die Zollbeamten nichts und die haben, wie es aussieht, einfach nur ihren Job gemacht. Da ist es dann auch ungerecht, wenn man über die Zollbeamten herzieht, die können auch nichts dafür und haben auch ein recht auf faire Behandlung.





Ich sag nur wie es ist. Ich bin einfach kein Mensch der sich verstellt. Ich bin eben jemand der alles ungerechte auf den Tod nicht ausstehen kann und immer schon in vielen Fällen ein Rebell gewesen bin und damit hab ich mir mein Leben oft nicht immer leicht gemacht. Zwar hatte ich noch nie eine Handgreifliche Auseinandersetzung, aber Verbal kann ich mich sehr gut und oft auch sehr derb zu Wehr setzen und da schrecke ich auch nicht davor zurück. Ich bin einfach niemand der sich den Mund verbieten lässt, egal ob online oder offline oder sich etwas gefallen lässt. Da bestehe ich schon auf mein Recht, wenn es verlangt wird. So ist es eben :D





Ansonsten deine Haltung in Ehren, ich hoffe, du setzt das auch so um, wie du schreibst - auch im RL. Nach meiner Erfahrung ist das nämlich oft (oder sogar meistens) nicht der Fall. Und nein, das ist keine Unterstellung oder auf dich bezogen, nur meine Beobachtung. Ich bin nämlich auch sehr gerechtigkeitsliebend und setze mich deswegen schon mal in die Nesseln ;)





Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nachtrag: Nachgelesen, da wurde ja viel geschrieben in

der Zwischenzeit. Danke TT.

Als das Thema neu war, stand meinte ich noch nicht,

um wen es ging, und plötzlich hat das Thema 3 Seiten! ; )


Gilt das bei euch jetzt tatsächlich bei allen Tee-Direktimporten?!?

Auch wenn nur für den eigenen Gebrauch?

Viele der sogenannten Kontrollsiegel würden den Beamten

doch höchstens ein sanftes Lächeln abgewinnen ...

bearbeitet von GoldenTurtle

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gilt das bei euch jetzt tatsächlich bei allen Tee-Direktimporten?!?

Zumindest bei allen - wie Jackie schon richtig festgestellt hat - von China aus importierten Teesendungen wie es scheint. Da die Überprüfungsquote jedoch sehr tief ist, scheint die Gefahr einer solchen Prüfung eher gering. 

bearbeitet von theroots

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

An der Konversation teilnehmen

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.