Jump to content

JINGMAI SHENGTAI 2015 / bannacha


TaoTeaKing

Recommended Posts

Da Teeminator ( http://www.teetalk.de/topic/1340-eure-neuste-tee-anschaffung/?p=64564=) gerne was zu diesem Tee lesen würde, hier einige Eindrücke. 



 


 


 

Also...  


Da du (Teeminator) ja beschrieben hast wie schwach und langweilig du den Tee empfunden hast, bin ich vorgewarnt und dosiere etwas höher: ca. 9 g auf 120 ml Tonkännchen. 


 

Das Wasser erhitze ich in einer Tonkanne auf einer Herdplatte,  nahezu ohne abkühlen (also irgendwo um die 95 Grad denke ich, habe grad kein Thermometer) 



Ich spüle den Tee sehr kurz mit etwas länger abgekühltem Wasser (85 Grad ca.) und starte dann die erste Runde... 



 


Eindrücke erster Auguß, 30 Sekunden:  



Mein erster Gedanke war: "ja schmeckt mir" und da ich mein ersten guten Erlebnisse mit jungem Sheng mit einer Sorte hatte die mich vor allen Dingen durch ihr Honig-Aroma überzeugt hatte, bin ich auch hier angetan, denn ich meine Honig zu schmecken... begleitet allerdings von einem ganz zarten Zitrus-Geschmack (normalerweise ist Zitrus Aroma nicht so meins, aber hier finde ich es ok)



Ja, könnte noch stärker sein, was deinen Eindruck Teeminator ja irgendwie bestätigen würde... normalerweise würde ich bei 9g und 30 Sekunden für den ersten Aufguß ein starkes Ergebnis erwarten. 



Aber zu schwach ist er mir nicht, könnte nur stärker sein. 


http://www.teetalk.de/gallery/image/3592-/



Der Tee schmeckt angenehm frisch, ihm fehlt (natürlich) die Tiefe (wie z.B. bei dem Jinggu Gushu  2013 von CHa Shifu den ich neulich probiert habe) und die Fähigkeit sowas hervorzurufen wie: WOW, dieser Tee haut mich um... 



Aber bei manch einem Pu-Erh würde ich sagen "muss ich nicht noch mal haben" ... bei dem hier ist das nicht so, dieser macht mir schon Lust auf die nächste Runde und als Alltagstee könnte ich mir ihn auch vorstellen. 



zweite Runde, 60 Sekunden: 



das Zitrus Aroma kommt jetzt noch mehr durch, aber irgendwie nicht störend, verbindet sich sehr nett mit dem Honig/Sirup Geschmack. 



Jetzt schmecke ich auch deutlich etwas Melone... vielleicht auch noch einen Hauch Vanille. 



So... die Eindrücke der anderen Runden behalte ich jetzt erst mal für mich...  :P  Hab noch was anderes vor heute (nämlich mich meinem anderen Hobby, dem Go Spiel zu widmen). 



Ausserdem bin ich wirklich kein so begnadeter Tee-Verkoster und Beschreiber und werde wohl auch hier in Zukunft (wahrscheinlich) eher selten Verkostungsnotizen posten... ich finde das können hier viele 1000x besser  :rolleyes:



Fazit: Ich mag diesen Tee... ich finde auch das Preis/Leitungsverhältnis total ok und freue mich auch noch auf den Rest der Probe... 


Edited by TaoTeaKing
Link to comment

Ausserdem bin ich wirklich kein so begnadeter Tee-Verkoster und Beschreiber und werde wohl auch hier in Zukunft (wahrscheinlich) eher selten Verkostungsnotizen posten... ich finde das können hier viele 1000x besser  :rolleyes:

 

wieso eigentlich? Sicherlich liest sich so ein Verkostungsbericht mit belletristischer Einlage bei einer Tasse Tee recht gut.

Aber ehrlich gesagt, finde ich Verkostungsberichte, wie den Deinen, für meine Praxis anregender!

Link to comment

@Charyu

Das freut mich natürlich. Eine Zeit lang fand ich auch verkosten und dazu Notizen machen total toll... inzwischen empfinde ich es manchmal als störend so viel nach Worten zu suchen und zu analysieren... es verhindert irgendwie bei mir manchmal das Entspannen und Genießen... aber nach gestern und deinem positiven Feedback habe ich auch wieder Lust gelegentlich eine Notiz zu schreiben ... 

Mir persönlich gefallen Verkostungsnotizen übrigens viel besser wenn sie weniger technisch und mehr belletristisch / persönlich sind...   ;)


...  dann dauert aber das schreiben auch gleich 10x so lang und gelingt noch weniger leicht... mir fällt es ja schon schwer mehr als 3 Geschmacks-Nuancen (Honig, Melone, Zitrone) zu benennen :lol:

Edited by TaoTeaKing
Link to comment

...meine 3 sind bekanntermaßen: 

  • schmeckt

geht so

schmeckt nicht

:ph34r:

Aber Moment, ich erinnere mich, letztes oder vorletztes Jahr waren das bei

dir doch nur zwei Geschmacks-"Nuancen" gewesen, nämlich:

"schmeckt" und "schmeckt nicht"!

Wenn das so weitergeht, sehen wir in geraumer Zeit alt aus,

wobei das bei dem einen oder anderen unter Umständen bereits eingetreten ist.

Gute Nacht!

Edited by GoldenTurtle
Link to comment

Wenn das so weitergeht, sehen wir in geraumer Zeit alt aus,

wobei das bei dem einen oder anderen unter Umständen bereits eingetreten ist.

Gute Nacht!

[bei der Vorlage ...  :lol: ]

ja, GT, das nennt man "so ist das Leben eben, da kommt keiner daran vorbei!".  :lol:

 

[/bei der Vorlage ...  :lol: ]

Edited by Charyu
Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...