Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

habt ihr eine konkrete Empfehlung? Sonst würde ich nämlich in den nächsten Discounter laufen und mir eine Vanilleschote kaufen.

Ich suche was anständiges, also echte Vanille - KEIN flüssiges Vanillearoma ;)

Ich habe Tee noch nie selbst mit Vanille aromatisiert. Habt ihr da eine Dosierungsempfehlung? Als Grundlage soll Assam bzw. Rooibos herhalten.

 

Vielen Dank schonmal für Eure Antworten.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Wotan Gute Idee. :thumbup: Hab ich mit Assam auch schon gemacht. Burbon Vanille verwenden! Eine Schote quer in feine Scheibchen schneiden und unter 100g Ostfriesentee (Cylon/Assam Blend) mischen. Mindestens einen Monat durchziehen lassen. 

Oder, wie ich es jetzt mache, den "Sonntagstee mit echter Vanille" bei Key bestellen. 

Wie es mit Rooibos aussieht, weiß ich allerdings nicht. Der dürfte empfindlicher auf eine Aromatisierung reagieren. :S

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Echte Bourbonvanille ist hocharomatisch und hat ein intensives Aroma, da würde ich auf nur 100g Tee deutlich weniger als eine gesamte Schote empfehlen. Ich nutze häufig Schoten in der Küche für Smoothies etc.. und da war ich schon überrascht wieviel Geschmack aus so einem einzigen cm Schote rauskommt. In 1 Liter Grünkohl-Obst-Smoothie ist 1cm ok, 2-3 sind schon zu penetrant ... nur so mein persönlicher Erfahrungswert. Und bei Vanille unbedingt auf gute, seriöse Qualität achten. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

An der Konversation teilnehmen

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


  • Gleiche Inhalte

    • Von Adriana
      Hallo 

      Was sind denn Eure 10  Rooibos-Lieblinge ??
      Bitte Firma und Bezeichnung angeben,gerne mit Fotos ! 
      Freue mich SEHR über Eure Einträge !!
      Liebe Grüße
      Alexandra
      ------------------------------------------------
       
      Meine sind :
      Teahouse Abraham: Rooi Chai 
      Teekontor Kiel : Mandarinenfeuer (Mandarinen-Gewürz-Geschmack)
      Twinings : Golden Caramel Rooibos
      Ronnefeld : Teavelope : Winterdream (Aromatisierter Kräutertee mit Orangen-Karamellgeschmack)
      Meßmer: Ovambo Südafrikanischer Rooibos mit Vanille
       
      Mehr Lieblinge hab ich noch nicht,möchte mich aber von Euch inspierieren lassen.
       

       
       
       
      Hier noch ein Foto :

    • Von Adriana
      Hallo
      Wie schade,dass hier in der Rubrik so wenig los ist......
      Dabei interessiert mich diese Teevariante auch sehr !!
      Zeigt doch  hier mal Eure leckeren Rooibos Teevarianten.
      Das würde mich wirklich sehr Freuen !!
      LG Alexandra
       
      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Ich habe gerade diesen wirklich richtig guten Rooibos Tee in der Tasse:
      Kürzlich bezogen von TeeKontor Kiel-werde ich auf jeden Fall nachkaufen! 
                                         Mandarinenfeuer
      Natürlich aromatisierter Rotbusch mit Mandarinen-Gewürz-Geschmack



    • Von Assamica
      Hallo zusammen!
      Ich trinke seit einigen Jahren schwarzen Tee und bin langsam von den No-Name-Teebeuteln aus dem Discounter über Marken-Teebeutel, losen Tee aus dem Supermarkt zu Tee aus dem Teeladen gekommen. Mit der Zeit habe ich auch festgestellt dass mir Assam am besten schmeckt, zumindest im Vergleich mit Darjeeling und Ceylon. Ich mag die dunkle Farbe, den malzigen, vollmundigen Geschmack und natürlich den Koffeingehalt, der mir durch so manchen Nachtdienst hilft.
      Den letzten wirklich leckeren Assam habe ich in einem Teeladen in Hamburg gekauft, der hat mich allerdings auch ein Vermögen gekostet und nach Hamburg komme ich nur alle Jubeljahre mal. Als die Packung drohte leer zu werden, habe ich mich online umgeschaut. Dort habe ich jetzt den Assam vom "Assam-Projekt" gefunden. Der war günstig genug um ihn morgens auch mal schnell runterzustürzen oder auch um eine Packung auf der Arbeit zu lassen, von der auch andere trinken.
      Also habe ich zugegriffen und bin mit dem Tee auch zufrieden. Er schmeckt einwandfrei, kein störender Beigeschmack, nicht zu bitter - gut trinkbar und genau richtig für den Alltag. Aber mehr eben auch nicht. Der Tee aus Hamburg hatte eine Vielzahl blumiger und fruchtiger Aromen neben dem typischen Assam-Geschmack, die Tasse hat geduftet wie ein Potpourri... das fehlt mir bei dem Tee vom Assam-Projekt. An den freien Sonntagen, wo ich zwei Stunden frühstücke und durchs Fenster den Regentropfen zusehe, wünsche ich mir schon etwas mehr.
      Könnt ihr mir so einen besonderen Assam empfehlen? Er darf natürlich deutlich teurer als mein Alltags-Tee sein, wird ja auch nur zu besonderen Anlässen getrunken. Wenn der Tee es wirklich wert ist, würde ich maximal 20€ pro 100g bezahlen. Gerne natürlich auch günstiger.
      Zur Zubereitung: Ich mache meinen Tee normalerweise in einer gusseisernen Teekanne mit Siebeinsatz. Da kommt so viel Tee rein dass der Boden von dem Sieb bedeckt ist, dann gefiltertes/enthärtetes, gerade nicht mehr kochendes Wasser. Ziehen lasse ich den Tee nach Gefühl, ich schätze mal 2-3 Minuten. Ich mag es nicht wenn er bitter schmeckt. Ein klein wenig Zucker kommt immer rein aber keine Milch.
      Liebe Grüße, Max
    • Von Roberts Teehaus
      Ein Tässchen Rooibos gefällig? 😊
       
       
      Ich genieße gerade ein schönes Tässchen Rooibos und kann an diesem verregneten Tag schon gar nicht mehr die Tassen zählen, die ich heute so über den Tag verteilt getrunken habe.
      Was ich an Rooibos so schätze, ist sein runder und milder Geschmack, er geht so herrlich leicht die Kehle hinunter und tut dabei der Seele auch noch so gut – denn er wirkt stimmungsaufhellend und macht das Novembergrau erträglicher.
      Ein bisschen Warenkunde: Rooibos enthält Eisen und Mineralien, dafür aber kaum Gerbsäure, was ihn auch für empfindliche Mägen sehr bekömmlich macht. Manche Mütter geben ihn bei Koliken ihren Kindern, weil er, ähnlich dem Fencheltee, eine magenberuhigende Wirkung hat. Durch die enthaltenen Mineralien und Spurenelemente ist er auch im Sommer bei sehr großer Hitze ein hervorragender Durstlöscher und gibt dem Körper das zurück, was ausgeschwitzt wurde.
      Dadurch, dass er kein Koffein enthält und so magenfreundlich ist, können ihn auch prima werdende Mütter genießen. Für Allergiker ist er empfehlenswert, da die im Tee enthaltenen Flavonoide das Immunsystem stärken und vor Allergien schützen können, denn die Pflanzenwirkstoffe können durchaus die Ausschüttung von Histaminen in den Zellen hemmen.
      Rooibos hat keine Nebenwirkungen und schmeckt (aber das ist Geschmackssache) am besten pur, ohne zusätzliche Aromen. Wer es gerne süßer mag: Rooibos kommt Interessanterweise ohne Zucker aus und wird mit einem Schuss Milch hervorragend abgerundet.
      In Kombination mit frischem Lebkuchen, Honigkuchen oder Ingwerbrot der Hammer 😊
    • Von Roberts Teehaus
      Hallo Leute,
      bis zum 30.09.19 könnt ihr bei uns kostenlose Probepakete erhalten.
      Unsere Probepakete enthalten jeweils 20 Gramm  Gyokuro Asahi, Jasmine Pearls, Ti Kuan Yin Oolong, Silbernadeltee, Cui Lu Grüntee, Java Red Tea und Rooibos Super Grade Long Cut.
      Insgesamt bekommt ihr 140 Gramm hochwertigen Tee.
      Der Gutscheincode lautet:Probepaket   und ist bis zum 30.09.18  nutzbar. Mit dem Code müsst ihr nur die Versandkosten bezahlen und bekommt das Probepaket kostenlos.
      Unsere Shopadresse lautet: https://www.roberts-teehaus.de/ 
      Viele Grüße 
      Robert
  • Neue Themen