Empfohlene Beiträge

Auf den Fotos kann man es nicht erkennen. Kannst du es mit besserer Beleuchtung und höhrem Detailgrad probieren?

Ansonsten: Ab und zu ist mal ein Stengel, Steinchen oder Insekt im Tee. Kommt vor, nicht so wild. Gibt auch irgendwo nen Faden mit Bildern diverser 'Extras' :)

bearbeitet von miig

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist nicht in die Pflanze aufgemommener Umami-Kot der Gyoschnecke.  Die Cultivare, die für Bancha verwendet werden, können das nicht resorbieren. Daher bleibt es körnig auf den Blattwerk zurück und kann u.U. in den Tee gelangen. Freu Dich! Ab in die Kyusu, 90s bei 60 Grad und du hast quasi Wurstsuppe...

Gruß, A 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

An der Konversation teilnehmen

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.