• Ankündigungen

    • Joaquin

      WICHTIG: Regeln für die Tee-Kleinanzeigen   15.11.2015

      Hier kann und darf jedes Mitglied Private Kleinanzeigen zu und rund um das Thema Tee einstellen. Es müssen jedoch die folgenden Regeln und Bedingungen dazu beachtet werden: Pro Anzeige nur ein Thread. Passender Betreff/Titel und ausführliche Beschreibung/Beitrag mit aussagekräftigem Inhalt zum Tee-Angebot. Kennzeichnet im Betreff/Titel Angebote und Gesuche voneinander, indem ihr dort zusätzlich die Wörter "Suche:", "Verkaufe:" oder "Verschenke:" verwendet. Private Kleinanzeigen (Gelegenheitsverkäufe von Privat an Privat) mit ordentlicher Relevanz zum Thema Tee. Keine Angabe von Email oder Telefonnummer. Kontakt gerne über private Nachricht im Forum.  
Nhung Nguyen

Umfrage: Empfehlung für Vietnamesisch alten Bio-Tee- Ihre Hilfe bitte!

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen!!! 
Haben Sie schon mal über alten organischen Tee aus Vietnam gehört? Die Teeblätter stammen von hunderte Jahre alten Teebäumen, die natürlich auf 1000 m Höhe wachsen.
 
‚keine gefährlichen Chemikalien
Geschmackvoll
Voller Reinheit und medialen Eigenschaften‘
 
Dies Tee-Produkt ist bestimmt ein hochwertiges Geschenk von der Natur!
 
Derzeit suchen die Tee-Bauern die Wege zum deutschen Markteintritt, und sie brauchen eure-die Tee Expertens- Meinungen und Ideen, die zum Erfolg führen könnten!
Deshalb, Ich hoffe, ihr könnt ein paar Minuten eurer wertvollen Zeit entbehren und mich durch die Teilnahme an folgendem Fragebogen unterstützen. Die Umfrage ist in Englisch und dauert nur 5 Minuten. Jede einzelne Teilnehme ist mir sehr wichtig.
 
Hier der link zur Umfrage: docs.google.com/forms/d/1zipJY8yee9QAqUO_A5-Q525bcgNieg9vRf6Xek9tb24/viewform
Link zur Produkt-Website: finhotea.com
 
Ich bedanke mich schon mal ganz doll bei allen, die mitmachen.
Liebe Grüße
Nhung Nguyen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

aussehen tut die Herstellerseite optisch ja gut. Jedoch, wer sagt dass die angesprochenen Themen wie Fairtrade  und Organic dort auch wirklich so sind? Wird der Tee schon in anderen Ländern in Europa oder sonst wo angeboten? Wenn ja, wie sind die Resonanzen dazu?

Auch fehlt mir eine kleine Vorstellung des Threaderöffners, @Nhung Nguyen. Wenn man schon eine Umfrage in dieser Form erstellt, sollte dies das Mindeste sein.

 

Grüsse.

 

bearbeitet von Terrakotta-Krieger

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dasd ist wahr, was der Krieger hier sagt.

Es gibt ja auch durchaus schon einige Kanäle für Tees aus Südost-Asien, beispielsweise Siam-Tee hat viel aus Thailand.  Der Weg über einen etablierten Händler könnte der einfachere sein.

Zur Umfrage: Ja, scheint ok, es werden ja auch Informationen zum Threadersteller und zum beteiligten Institut gegeben. Ein Tip: Die Einkommensfrage sollte man nicht obligatorisch machen, das möchte nicht jedeR angeben.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

auf die "Swiss Agency for Development and Cooperation (SDC)" war ich vor einiger zeit mal bei einem anderen thema gestossen (ich meine, es ging um teeanbau in georgien). die SDC scheint vertrauenswürdig zu sein.

hier mal ein link zum teeprojekt in vietnam: SDC HELPS� ETHNIC� MINORITY �IN� VIETNAM �IMPROVE TEA �PRODUCTION

hab gerade auch an der sehr interessanten umfrage teilgenommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

sie ist aber auch das hier:

Zitat

Die Direktion für Entwicklung und Zusammenarbeit DEZA ... ist zuständig für die Umsetzung der aussenpolitischen Strategie der Schweizerischen Eidgenossenschaft in den Bereichenhumanitäre Hilfe, globale und regionale Entwicklungs- und Ostzusammenarbeit. Sie ist eine von sechs Direktionen des Eidgenössischen Departements für auswärtige Angelegenheiten EDA, des schweizerischen Aussenministeriums, und das schweizerische Kompetenzzentrum für Entwicklungszusammenarbeit.

https://de.wikipedia.org/wiki/Direktion_für_Entwicklung_und_Zusammenarbeit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 29.6.2016 um 14:38 schrieb Terrakotta-Krieger:

Hallo,

aussehen tut die Herstellerseite optisch ja gut. Jedoch, wer sagt dass die angesprochenen Themen wie Fairtrade  und Organic dort auch wirklich so sind? Wird der Tee schon in anderen Ländern in Europa oder sonst wo angeboten? Wenn ja, wie sind die Resonanzen dazu?

Auch fehlt mir eine kleine Vorstellung des Threaderöffners, @Nhung Nguyen. Wenn man schon eine Umfrage in dieser Form erstellt, sollte dies das Mindeste sein.

 

Grüsse.

 

Hallo Terrakotta-Krieger,

Thank you for the consideration of my thread! And sorry for writing in English since my German writing is not so good, but I understand what you have writen :)
You're right, the tea manufaturer already adopted the Organic ceriticate and is waiting for the Fairtrade to be approved. They have exported a 'pilot amount' of tea to Germany market and Taiwan, that's why now they want to have more information of the market to better plan the marketing activities.

About myself, I'm currently a master student in International marketing in Germany, but my course is in Engllish thus the command of German is low! as supporting the manufacturer in researching the market, I intergrated the survey in my thesis. I hope you that has answered your question :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 29.6.2016 um 15:27 schrieb KlausO:

@Terrakotta-Krieger ich glaube hier gibt es sicherlich ein sprachliches Problem. Der ganze Text sieht mit nach Googleübersetzer aus. Die Umfrage scheint aber, soweit man englisch kann, in Ordnung zu sein.

Es tut mir sehr leid. Ich studiere in Englisch und muss auch Masterarbeit in Englisch schreiben. Deswegen ist auch mein Umfrage in Englisch. Ich kann schon Deutsch lesen. Ich verstehe schon was du meinst. Du kannst aber in Deustch schreiben und ich übersetze.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 29.6.2016 um 15:30 schrieb miig:

Dasd ist wahr, was der Krieger hier sagt.

Es gibt ja auch durchaus schon einige Kanäle für Tees aus Südost-Asien, beispielsweise Siam-Tee hat viel aus Thailand.  Der Weg über einen etablierten Händler könnte der einfachere sein.

Zur Umfrage: Ja, scheint ok, es werden ja auch Informationen zum Threadersteller und zum beteiligten Institut gegeben. Ein Tip: Die Einkommensfrage sollte man nicht obligatorisch machen, das möchte nicht jedeR angeben.

 

Hallo,

Thank you for the advise! I know the Income question is quite a sensitive one, but just I want to see who should be the major target consumer for the type of tea, and the relation between the income, and how much people are willing to pay. Therefore I just put income in 'range question' but not in ask for absolute number!

Sorry for writing in English since my German writing is not good. However I understood what you write in German quite well :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 29.6.2016 um 18:49 schrieb Key:

auf die "Swiss Agency for Development and Cooperation (SDC)" war ich vor einiger zeit mal bei einem anderen thema gestossen (ich meine, es ging um teeanbau in georgien). die SDC scheint vertrauenswürdig zu sein.

hier mal ein link zum teeprojekt in vietnam: SDC HELPS� ETHNIC� MINORITY �IN� VIETNAM �IMPROVE TEA �PRODUCTION

hab gerade auch an der sehr interessanten umfrage teilgenommen.

Hallo Key,

 

Vielen dank für Ihre Hilfe! Tut mir leid mein Deutsch is schlecht, denn kann ich in Englisch schreiben? 

This tea-grower is also an Ethnic Minority group in Vietnam and currently they are receiving help from Helvetas (also a Swiss intercooperation) and CBI in terms of product, technology and even market. However they also want to proactively build the brand in German market by using Content marketing, which might eventually support the sales of their product, so I make this survey for them.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden