• Ankündigungen

    • Joaquin

      WICHTIG: Regeln für die Tee-Tauschbörse   15.11.2015

      Hier kann jedes Mitglied private Tausch-Angebote und Tausch-Gesuche für Tee(s) einstellen, ebenso auch für Tee-Utensilien und Tee-Zubehör. Bitte beachtet dabei aber die folgenden Punkte: Pro Angebot/Gesuch nur ein Thread. Passender Betreff/Titel und ausführliche Beschreibung/Beitrag mit aussagekräftigem Inhalt zum Tee. Kennzeichnet im Betreff/Titel Angebote und Gesuche voneinander, indem ihr dort zusätzlich die Wörter "Suche:", "Biete:" oder "Verschenke:" verwendet. Keine kommerziellen oder monetären Angebote. Keine Angabe von Email oder Telefonnummer. Kontakt gerne über private Nachricht im Forum.  
TaoTeaKing

Was ich nicht trinken werde, will ich tauschen

Empfohlene Beiträge

Hi, 

das alles hier werde ich mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit nie trinken und würde es gerne tauschen. Ich sage bewusst tauschen, weil nicht vorhabe die Tees zu verkaufen... 

Es ist fast alles (bei dem Shu-Cake weiss ich nicht was es für einer ist, ausserdem ich ist der weiße Tee von white2Tea sicher auch ganz gut) relativ "einfache" Qualität... und ich bin allerdings im Gegenzug nicht an Menge sondern eher an kleinen Mengen, dafür höhere Qualität, interessiert. 

Ich muss auch nicht den Tauschwert genau berechnen, solange es einigermaßen vernünftig ist vertraue ich mich euch gerne an... 
Ich möchte auch einfach, dass der Tee hier nicht "umkommt" und statt (ohne Pumidor, das Projekt habe ich ja wieder eingestellt) gut zu altern... irgendwann trocken und sauer ist. 

Ich werde die Tees allerdings nur als ganzes Tauschen... keine Cakes anbrechen und in kleinen Mengen tauschen... 

Also, was ich gerne hätte: 

kleine oder auch ganz kleine Mengen, möglichst "hohe" (whatever that means) Qualität: 

alten und jungen Sheng
dunkle Oolongs 

----

zu den Tees: 

1- die beiden weißen Tees kommen vom White2Tea Tee-Club, bei Interesse wiege ich auch gern nach...  der eine ist gealtert... 
2- der Shu Cake ist ein Geschenk das mein chinesischer Freund von Kollegen geschenkt bekommen hat
3- ein angebrochener Cake Yiwu Peacock von Tea-Urchin
4- ein Mini-Tong, mini Cakes "Basics" von w2tea
(der angebrochene "Basics Spring"  liegt da nur als Beispiel, den mach ich selbst noch leer... so einer ist auch in dem Mini-Basic-Tong drin)
5- II x Milk, Cream & Alkohol von w2tea 



 

IMG_2276.JPG

IMG_2277.JPG

IMG_2278.JPG

IMG_2275.JPG

bearbeitet von TaoTeaKing
Liste vereinfacht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

...hast Du auch Interesse an Zubehör, etwa den Aurora-Cups, die es mal bei w2t gab?

An den "Alkohol and Cream" hätte ich schon Interesse...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Tobias82 mhmm, eigentlich ist Zubehör nicht so das gerade was ich (dafür) suche ... auf meiner Zubehör-Wunschliste stehen nur Sachen dir wahrscheinlich keiner gegen diese paar Teechen tauschen würde...
Aber zeig doch mal ein Bild welche genau du meinst... 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

...sorry, werde die Tässchen doch nicht vertauschen, hab´ die mal gerade vor gekramt,
   gefallen mir doch ganz gut.

Was suchst Du den konkret an Zubehör? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 38 Minuten schrieb Tobias82:

Was suchst Du den konkret an Zubehör? 

Suchen ist etwas übertrieben... 
aber früher oder später möchte ich anschaffen: 

- Tee-Tuch (als Unterlage, wie bei Teamasters im Shop z.B.) 
-Yixing Kännchen welches gut ausgießt (meines ist bei allem gut, aber ausgießen geht wirklich viel zu langsam leider) 
-Ton-Wasserkessel oder Tetsubin
-Gaiwan mit der optimalen Füllhöhe von genau 75ml (eher optional, wenn mir mal einer übe den Weg läuft) 
- Ganz irgendwann: Halogen-Platte oder etwas bessere Heißplatte ... (vielleicht auch nie) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Gleiche Inhalte

    • Von Stiefelkante
      Da bekommt man frisch eine Lieferung von YS und will eher routinehalber mal die Bings sehen und riechen. Da fielen mir bei dem ersten Bing diese weißen Flecken auf. Zum Glück habe ich für einen Bekannten ebenfalls den selben Shou Pu-Erh bestellt und siehe da: Der andere Bing ist deutlich dunkler, hat keinen Fischgeruch und auch nicht dieses weiße Flechtwerk. Eindeutig Schimmel. Ich habe es so auch gemeldet und bekomme glücklicherweise anstandslos einen neuen Bing. Aber was soll ich nun mit dem schimmligen Tee machen. Im Internet las ich dazu verschiedenstes. Etwa, dass man weißen Schimmel auf Pu-Erh tolerieren könne und nur der gelbe giftig sei. Dass ja Shou Pu-Erh nunmal durch Pilze erst seinen Geschmack bekomme und deswegen mehr davon nicht schlecht sein müssten. Mit zwei Waschgängen und 100°C sollte das ungefährlich sein. Aber auch die Gegenseite, die da eher zum wegwerfen rät,  auch wenn man den Tee verträgt, da nunmal cancerogene Stoffe gebildet würden.
      So ein bisschen Respekt davor habe ich ja schon, von verschimmelten Lebensmitteln halte ich ja auch Abstand. Blauschimmelkäse und co sind dabei Ausnahmen.
      Was sind eure Erfahrungen?`Hab ihr schon solchen Pu-Erh getrunken? Wie bereitet ihr ihn euch dann zu?

    • Von SoGen
      Hatte heute eine Probe in der Tasse, die (neben anderen) meiner letzten Bestellung von DTH beilag. Offensichtlich ein Shu:

      Ist der 7. Aufguss, also schon etwas verblasst. 8 gr auf 120 ml, 2 * waschen, 20'', 30'', 30'', 40'', 50'', 1'10'', 1'30'', 2'', 4'', 5'' bei ca. 95°. Holz, Leder, Tabak. Keine Bitterkeit oder nennenswerte Adstringenz. Auch keine große geschmackliche Entwicklung.

      Wird mich jetzt nicht zum Pu-Trinker bekehren, war aber immerhin trinkbar (was für mich vor allem heisst, keine Moder- oder Pilzaromen). Würde mich jedenfalls interessieren, was genau ich da getrunken habe. Die Verpackung der Probe war leider wenig aufschlussreich:

      Vielleicht kann ja jemand von den Pu-Aficionados hier etwas damit anfangen. Danke für sachdienliche Hinweise!
      _()_
    • Von Menelaos
      Hallo zusammen!
      Ich möchte in diesem Jahr gern noch bei Tea-Encounter einige Tees bestellen.
      Da mir die 400g Cakes zu groß und ehrlich gesagt auch zu teuer sind, suche ich Mitbesteller. Ich würde die Abwicklung übernehmen und die Cakes aufteilen und in Deutschland weitersenden.
      Angedacht sind folgende Tees: 2015 Walong, 2016 Manlin, 2018 Mahei, 2018 Manghzi
      Schreibt doch gern hier in den Thread, wer Lust hat, dabei zu sein.
    • Von Tessa
      Hallo liebe Teetrinker-Community!
       
      Ich bin Tessa und trinke inzwischen umglaublich gerne Tee, am liebsten weißen oder grünen.
      Eigentlich auch schwarzen (Earl Grey oder English Breakfast), aber irgendwie haben weißer und grüner Tee dem schwarzen den Rang abgelaufen.
       
      Zuhause habe ich schon ein paar Sorten angesammelt, darunter mein geliebter Gyokuro, aber auch Sencha und ein weißer Tee (dessen Name mir immer wieder entfällt) dürfen nicht fehlen! Meine neueste Errungenschaft ist ein Genmaicha, welcher das Zeug zum neuen Lieblingstee hat.
       
      Noch kurz zu mir, ich bin (noch) 26 Jahre alt und lebe im Ruhrgebiet, reise jedoch häufig und mit Begeisterung durch Deutschland - zumeist nach Leipzig.
       
      Lieben Gruß!
      Tesss
  • Neue Themen