Zum Inhalt springen

Empfohlene Beiträge

- Welchen Sinn macht eine Mitgliedschaft im TeeClub? -

Mit der Mitgliedschaft im TeeClub hast Du die Möglichkeit, den TeeTalk finanziell zu unterstützen und bekommst dafür sogar noch ein paar nette Vorteile als Benutzer.

 

- Welchen Vorteil bietet der TeeClub? -

TeeClub Mitglieder bekommen ein größeres Postfach, mehr Likes zum Vergeben, können mehr Blogs erstellen und die Wartezeit bei der Suche wird kürzer. Zusätzlich sind weitere Vorteile geplant. Hier der Vergleich:

Normaler Umfang:

  • Postfachgröße 10 PNs bis 200 PNs
  • 1 Blog
  • Vergabe von 5 Likes bis 10 Likes pro 24 Stunden
  • 10 Sekunden Wartezeit zwischen den Suchanfragen

Tee-Club - Für 2,00 € im Monat (24,00 € pro 12 Monate):

  • Postfachgröße 1000 PNs
  • 3 Blogs
  • Vergabe von 30 Likes pro 24 Stunden
  • Nur 3 Sekunden Wartezeit zwischen den Suchanfragen

 

- Wie trete ich dem TeeClub bei? -

Melde dich einfach per PN beim Admin. Die Freischaltung erfolgt nach Eingang der Zahlung.

 

- Welche Laufzeiten gibt es? -

Die Laufzeit beträgt immer 12 Monate und kann wahlweise zum Ersten des Folgemonates oder zum Ersten des laufenden Monates gewählt werden. Bei der Wahl für den laufendem Monat, wird immer der volle Monatsbeitrag fällig.

 

- Muss der Betrag monatlich oder jährlich entrichtet werden? -

Der Betrag ist für die vollen 12 Monate im voraus zu entrichten.

 

- Welche Zahlungsmöglichkeiten werden angeboten? -

Zur Zeit besteht nur die Möglichkeit, die Zahlung per Banküberweisung zu tätigen.

 

Alle TeeClub Mitglieder werden mit einem extra Knopf/Button ausgezeichnet :)

Link zum Beitrag
Gast
Dieses Thema wurde nun für weitere Antworten gesperrt.
  • Gleiche Inhalte

    • Von Arashi_94
      Servus, 
      ich bin der Robin, 26 Jahre alt und komme aus dem schönen Schwabenländle 😁
       
      Meine Liebe zum Tee hat sich nach meiner ersten Japan-Reise 2016 manifestiert. Erst durch die ja schon blasphemischen, aber verdammt leckeren Fertig-Grüntees in allen Stärken und Sorten aus den Automaten und Konbinis, später nach den ersten Tee -und Matcha Zeremonien in Uji und im Koraku-en in Okayama. Seitdem bin ich nach und nach von Beuteltee, auf hochwertigen Tees aus Teeläden und spezialisierte Versandhäuser umgestiegen, inklusive Upgrades des Equipments.
      Verliebt hab ich mich in den japanischen Grüntee und seine beeindruckenden Sorten-Vielfalt. Meine Favoriten sind u.A. Tamaryokucha, Gyokuro, Benifuuki No.1/2 und hochwertige Sencha-Sorten, sowie Matcha.
      Natürlich trink ich grünen Tee aus allen erdenklichen Anbaugebiete der Erde und auch sehr gerne weißen Tee, Mate, Guayusa & viele verschiedene Früchtetee-Kombinationen.

      Sonst interessiere ich mich sehr viel für Musik, gehe auf zig Konzerte & Festival, national & international, sammle Vinyl & CD. Ein großer Filmsammler/Liebhaber bin ich auch und reisen tu ich für mein Leben gern. Vor allem nach Japan. Seit 2016 war ich bis 2020, mit Ausnahme von 2018 jedes Jahr dort... so langsam bin ich auf Entzug. Reist wenn es wieder möglich ist, in dieses Land, es macht positiv süchtig  

      Ich freue mich schon auf den Austausch über Tee und sonst erdenkliche Themen. Neuen Sorten und Kreationen bin ich keinesfalls abgeneigt und in Sachen Zubereitung freue ich mich immer auf Tipps. 

      Viele Grüße und bleibt gesund  
    • Von Joaquin
      Bisher stand in den Regeln die folgende Formulierung für Händler und Mitarbeiter:
      Viele Gewerbetreibende sehen bei der Definitionen was Werbung oder eine kommerzielle Absicht ist, einen äußerst großzügigen Spielraum. Ich dagegen sehe diese Kriterien schon alleine durch die Absicht erfüllt, sich hier im TeeTalk zu beteiligen. Somit ist man als Händler schon durch eine Registrierung in der Pflicht sich beim Administrator zu melden und gegenüber den anderen Mitgliedern, kenntlich zu machen. 
      Daher wird oben genannter Text nun konkretisiert:
       
  • Neue Themen

×
×
  • Neu erstellen...