• Ankündigungen

    • Joaquin

      WICHTIG: Regeln zu den Foren Tee Geschäfte, Läden + Shops   15.11.2015

      Bitte beachte die folgenden Punkte: Hier dürfen nur Tee Geschäfte, Läden und Tee Shops behandelt und eintragen werden, wo man primär Tee und Teeutensilien kaufen oder auch trinken kann. Pro Geschäft nur ein Thread. Maximal ein Link/URL. Die Zuordnung der Geschäfte in den einzelnen Foren, erfolgt bei physikalischen Geschäften aufgrund ihres geographischen Standortes und bei Internetshops aufgrund der Ortsangabe im Impressum. Titel: In den Foren mit Postleitzahlen oder der Bereich "...Österreich + Schweiz", sollte der Titel so gestaltet werden: Stadtname - Geschäftsname Im Forum "...sonstiges Ausland", sollte der Titel so gestaltet werden:: Ländername - Geschäftsname Ansonsten sollte der Titel nur aus den Geschäftsnamen bestehen. Das Pushen des eigenen Threads wird der Fairness wegen mit Schließung geahndet. Links mit Ref-IDs werden kommentarlos gelöscht.  

Empfohlene Beiträge

In guter Lage mitten im Zentrum von Hangzhou liegt das He Qi Fang Teehaus, das wir auf unserer kürzlichen Chinareise mehrmals besucht haben. Die Einrichtung ist sehr stylisch und im Obergeschoss finden sich viele Teezimmer, die man wohl auch anmieten kann. Das He Qi Fang Teehaus ist offizieller Verkäufer für CNNP Produkte in der Zenjiang Provinz. Der Schwerpunkt liegt somit auf Pu Erh und man findet neben den Standard Nummerntees auch den ein oder anderen sündhaft teuren alten Klassiker in den Regalen. 

Seit einigen Jahren gibt es auch eine hauseigene Premium Linie für Pu Erh Fladen, die im He Qi Fang Teehaus gekauft werden kann. Für deren Produktion kann selbstverständlich auf das CNNP Netzwerk zurückgegriffen werden. Die Tatsache, dass CNNP Teil eines großen chinesischen Staatsbetrieb ist hilft sicherlich in Yunnan an authentisches Gushu Material zu kommen. Da konnte ich natürlich nicht widerstehen und habe mir ein paar Fladen mitgenommen ?

Das Personal ist sehr freundlich und hatte uns sämtliche Teewünsche zum verkosten zubereitet, u.a. Aus der Premium Linie Bo He Tang, Xigui, Bingdao und Tao Zi Zhai. Definitiv mehr als einen Besuches wert!

IMG_0195.JPG

IMG_0194.JPG

IMG_0193.JPG

IMG_0192.JPG

IMG_0196.JPG

IMG_0198.JPG

IMG_0208.JPG

IMG_0215.JPG

IMG_0216.JPG

IMG_1136.JPG

IMG_1144.JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


  • Gleiche Inhalte

    • Von maik
      Biete ein Teeservice an, unbenutzt. Leider fehlt ein Teil, ich weiss nicht, was es war, es gibt in der Box eine Ausbuchtung, aber wofür die ist... ich weiss es nicht. Die Box erscheint mir recht hochwertig, wird mittels Magnet verschlossen. Da ich nicht weiss, ob das Set etwas Wertigeres ist oder Massenware, bin ich mit dem Preis überfragt. Ich hab es geschenkt bekommen, kann damit aber nichts anfangen. Vielleicht hat jemand Infos, damit wäre mir auch schon geholfen. 




    • Von Magic Jenny
      Besser spät als nie hier meine Vorstellung im Forum, direkt verbunden mit einem herzlichen Dank für die freundliche Aufnahme allerseits und das unglaubliche Wissen und die Begeisterung, die man hier geballt vermittelt bekommt.
      Warum so spät? Immerhin bin ich ja nun doch bereits rund einen Monat dabei - aber gut Tee will ja auch Weile haben…  Nun, als ich über diese Forum stolperte war ich direkt so angetan, daß für eine ordentliche Vorstellung keine Zeit mehr blieb. Hm, klingt wie eine doofe Ausrede. Tja, ganz ehrlich war ich eben zu egoistisch und wollte erst einmal meinen Wissensdurst befriedigend. Ich boykottiere seit jeher Freakbook und What-the-App oder wie das alles heißt und war daher sehr erstaunt, daß es außerhalb der asozialen* Netzwerke so etwas tolles wie Euch gibt.  
      Aber jetzt zu den "Stammdaten", beginnend mal ganz mutig mit dem Klarnamen. Ich heiße Jens, aber für Freunde eben auch Jenny (und für Kroaten Jozo).  Das "Magic" habe ich ebenfalls noch aus Jugendtagen und nutze es auch überall sonst im privaten Bereich, z.B. beim eSport auf der XBOX. Natürlich nur wegen der Kinder….  
      Gebürtig in NRW bin ich seit gut 13 Jahren in Bayern ansässig und seit einigen Monaten nun direkt in München. Gern hätte ich in dieser neuen Heimat auch wieder persönlichen Meinungs-/Erfahrungsaustausch mit ähnlich Tee-Verrückten. Wird sich sicher etwas ergeben… Genußmäßig bin ich Vegetarier und Teetotal*. Wenn ich nur eine Farbe wählen dürfte, wäre es blau für Oolong (und königsblau für S04); aber die fünf anderen Teefarben haben auch schöne und schmackhafte Vertreter. Kaum ein Abkömmling der C. sinensis interessiert mich nicht.
      Als Hobby habe ich nebenbei gut 30 EDV-Bücher geschrieben (und auch veröffentlicht) und plane gerade nach langer Pause zwei neue Titel, eines über Tee*** und eines über Menschen. Vielleicht wird es aber auch nur eines über Menschen und Tee. Könnte ja passen. Schaun mer mal…
      Tee trinke ich seit über 40 Jahren liebend gern und seit 10 Jahren möglichst nur noch qualitativ hochwertiges Blatt. Auch wenn die letzten Tage mich wieder mal die europäische Teerealität haben spüren lassen (auf Reisen in Deutschland ist Qualität halt nicht so zu einfach zu haben wie z.B. unterwegs in Japan). A propos Japan, reisetechnisch**** wird es wohl als nächstes nach Taiwan/HongKong/Sri Lanka gehen.
      Na dann, auf Euch, hoch die Becher und Gaiwane und 干杯 in die Runde.
      Möget auch Ihr stets eine handbreit Wasser über den Blättern haben.
       
      *damit meine ich weniger die User in diesen Netzwerken, sondern vielmehr die Förderung der Vereinsamung sowie die negativen Auswirkungen auf Sitte und Anstand, die ich Letzteren unterstelle
      **"teetotal" ist british für "abstinent", aber das deutsche Wort klingt so klinisch und ist nicht so ein nettes Wortspiel mit Tee/tea    
      ***mehr dazu in Kürze in einem separaten Thread
      ****Empfehlungen für schöne Trips nehme ich gern entgegen, mehr dazu auch bald in einem weiteren Thread
    • Von Jinx
      Mein erster Versuch, einen chinesischen Schwarztee mehrfach aufzugießen. Gefällt sehr. Die Kanne ist allerdings koreanisch, die Teeschale französisch (ich seh das nicht so sklavisch ...)
  • Neue Themen