1. Elli

    Elli

  • Gleiche Inhalte

    • Von Adriana
      Hallo 
      Ich habe neulich eine Tee-Probe eines Rotbuschtees erhalten,die ich nun gerne nachkaufen würde,weil ich ihn wirklich köstlich fand.
      Das Problem ist das diese Probe von dem Großhändler Tea Goetz stammt und der Onlineshop nur für Großkunden ist....
      Klar,man könnte sich durch die Firma fragen,woher man ihn als Privatkunde beziehen kann......aber vielleicht könnt 
      Ihr mir ja auch einen Tipp diesbezüglich geben.Ich würde mich sehr freuen !!
       
      Adventstee von Tea Goetz   - Aromatisierter Rotbuschtee 
      mit Orangenschalen,Rosenblüten,Aroma,Zimt
      https://shopteagoetz.com/tee/weihnachtstee/tee-in-weihnachtsverpackung/2690/advents-tee-90-g
       
      Ich freue mich auf Eure Antworten !!
      LG Adriana
       
    • Von Zulu
      Werte Teeliebhaber,
      Ich bin an einen Tee gelangt, der mir sehr gut schmeckt, weiß aber nicht was es für einer ist und wo ich ihn beschaffen kann. Wäre schön, wenn ihr mir helfen könntet.
      Was ist das für ein Tee? (siehe Bilder, ich hoffe die Qualität ist noch lesbar)
      Ich habe diesen Tee von einer Freundin bekommen. Die wiederum hatte ihn aus ihrer Firma mitgenommen, weil ihn dort niemand mochte. Ursprünglich war der Tee wohl ein Geschenk einer Delegation einer Firma aus Taiwan (wenn ich mich recht erinnere, oder auch China), die diesen Tee quasi als Gastgeschenk mitgebracht haben.
      Auf der Verpackung sind außer einer Menge chin. Schriftzeichen nur wenig Worte in lateinischer Schrift, die da wären:
      "Jing Xuan Ming Cha" und "LVSE Jian Kang" Ansonsten nur der englische Text "chinese famous tea"
      Das alleine ist aber wohl nicht besonders aussagekräftig. Meine Internetrechersche dazu hat nichts wirklich ergeben.
      Vielleicht ist es auch kein grüner Tee, sondern ein Oolong, ich kenn mich da nicht so aus.
      Bisher konnte ich mit grünem Tee auch noch nie viel anfangen. Doch dieser Tee hatte von anfang an einer erstaunlich positve Wirkung auf mich. Dabei ist er wirklich sehr intensiv, mit einer Reihe starker, säuerlicher Bitternoten, weswegen ihn auch niemand in der Firma haben wollte. Auf der anderen Seite scheint er kein, oder nur sehr wenig Koffein zu enthalten. Das würde ich merken, denn ich reagiere sehr leicht auf Koffein. Ganz anderes als bei grünem Tee, wie ich ihn sonst kenne.
      Hat jemand eine Idee was das für ein Tee sein könnte?
       


    • Von chisilor
      Hallo,
      ich interessiere mich für ein neues Gyokuro Aufgussgefäß und bin im Internet auf folgendes gestoßen: https://www.o-cha.com/shiboridashi-teapot.html?category_id=169
      Ich wollte euch nun fragen, ob jemand zufälligerweise dieses Shiboridashi gekauft hat und es mir verkaufen würde? Oder ob er mir verraten könnte, ob das Shiboridashi wirklich aus blauschimmender Keramik besteht?
      Ich weiß, dass wahrscheinlich fast niemand auf das Thema antworten kann, da ich aber auch im Internet nichts zu Shiboridashis aus Yakishime gefunden habe, wollte ich es hier einfach mal probieren
      Vielen Dank und viele Grüße!
    • Von karambelll
      Ich habe heuer im Sommer in China auf einer Bioteefarm gearbeitet. Das hat viel Spaß gemacht. Tee trinke ich immer schon gerne beim Lernen oder Schreiben, und da wollte ich mal sehen, wie der gemacht wird. De facto haben wir weißen Tee gemacht, in der Provinz Fujian, und wir haben dort auf chinesische Art Tee zubereiten gelernt. Das hat mir gut gefallen, weil es so einen schönen sozialen Aspekt hat. Zurück zuhause habe ich ein paar Tee-Sachen organisiert, für die chinesische Gongfu Zeremonie, und jetzt sind sie durch den Zoll. Dann habe ich ein wenig nach Youtube-Filmen gesucht, nach Shops, in denen ich chinesischen Tee kaufen kann, auch andere Sorten, als wir in China gemacht haben, und ich habe euer Forum gefunden, was mich sehr freut. Ein Bild von heute, nachdem ich das chinesische Paket ausgepackt habe, anbei. Ich freue mich auf netten Kontakt mit euch. Ich finde es schön, wenn jemand über Tee spricht, die/der sich dafür interessiert, oder sich gut auskennt. Sonst mache ich Honig in Wien, Radiosendungen und Podcasts, und ich mach' Abendschule - dort gehts's zu mir: http://www.sprechkontakt.at  ;=) 
       
       

  • Neue Themen