KOBU

Welche Informationen wünscht Ihr Euch wenn Ihr Tee kauft?

Empfohlene Beiträge

Moin,

ich wollte Euch mal fragen welche Infos Ihr Euch wünscht wenn Ihr Tee kauft, egal ob online oder in Eurem Laden vor Ort..

Mal abgesehen von den selbstverständlichen Infos wie Herkunft, Preis und Geschmack, was würdet Ihr noch gerne wissen? Was ist wichtig für Euch um einen Tee zu beurteilen?

Danke für den Input :-)

bearbeitet von Joaquin
Aussagekräftiger Titel hinzugefügt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ganz wichtig ist für mich wann er gepflückt und produziert wurde, diese Info gibt es leider so gut wie nie.

Alles wird einem als "natürlich ist der nicht alt, das wird immer frisch nachgekauft" verkauft.

Wenn man fragt ob der grüne Tee z.b. von diesem Jahr ist gibt es entweder Schulterzucken oder es heißt nee der is von letztem.

Aber ob das dann wirklich stimmt, das glaub ich selten dem Geschmack nach, das schmeckt oft eher nach 3 Jahren. und am Ende heißt es dann der ist eigtl. fast unendlich haltbar wenn der luftdicht verpackt ist (was er in Geschäften aber nie ist und was auch nicht stimmt).

Auch die Qualität interessiert mich. Im Grund kauft man ohne ihn zu probieren die Katze im Sack. Long Jing kann frisch und teuer ganz toll aussehen, diese Qualität kann man sich aber eh kaum leisten und die ist hier nicht erhältlich. Mir hat schon Asia Supermarkt LongJing für 7 Euro wesentlich besser geschmeckt als Tee Geschäft LongJing für 15 Euro, auch das Produktionsdatum ist auf Supermarktpackungen ganz einfach aufgedruckt.

Am schönsten sind Proben zu 5 - 20g, da muss man nicht viel ausgeben und kann sich selbst ein Bild machen bevor man gleich 100g kauft.

Die üblichen Grüntee Probesets für 50 Euro bringen selten was, da mindestens 1-2 Sorten davon schon älter als 1 Jahr sind.

Ohne Angabe des Produktionsjahres und der genauen Qualität kaufe ich erst gar nicht mehr bei Online Händlern.

Wenn ich bei Kobu Tee schaue finde ich z.b. beim Long Jing folgendes das mich alles abschreckt:

- Keine Angabe zum Produktionsjahr

- Eine Haltbarkeit von 24 Monaten (er schmeckt max. 6 Monate lang wirklich frisch, danach geht er grad noch so aber ist einfach nicht mehr frisch und lecker)

- keine detaillierten Fotos vom Blatt

- als Herkunft wird immerhin Peach Flower Island angegeben, aber dieser Kunstname bringt mir nicht viel, ich muss erst selbst googlen um herauszufinden dass diese Insel zu Zhoushan gehört. Der Bereich ist zwar ein klassischer Teeanbau Ort, z.b. auch für Buddha Tee (Putuo), soll aber sehr verschmutzt sein, mir wurde abgeraten von dort Tee zu kaufen.

 

All das führt mich dann doch lieber zu meinem Privat Import Händler, auch wenn ich dann einige Wochen warten muss.

bearbeitet von digitalray

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Für mich gilt, am liebsten möchte ich den Tee vorher probieren können. Das hilt mehr all 1000 Worte.

Daher finde ich es in Taiwan und China so schön, daß man zuerst im Geschäft probiert, ehe man kauft. Das geht in Deutschland auch in einigen Geschäften. Aber man muß natürlich in der Nähe sein. @teekontorkiel hatte @Joaquinseinerzeit für die Teezui sehr großzügig Proben mitgegeben, obwohl sie selber damals selber gar nicht teilnahmen. So habe ich die Firma kennen- und schätzengelernt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Den Ausführungen von @digitalray kann ich weitestgehend zustimmen. Im besten Falle liefert mir der Händler folgende Informationen:

  • Detaillierte Beschreibung des Tees inkl. hochauflösenden Fotoaufnahmen vor und nach dem Aufguss.
  • Angaben zur Herkunft und Verarbeitungsmethode des Tees, idealer Weise mit Fotoaufnahmen und Beschreibung des Teegartens. 
  • Zubereitungsvorschläge für mehr als einen Aufguss, gerne westlich wie fernöstlich.

Wie auch meine Vorredner begrüße ich es, wenn man Teeproben erwerben kann. Persönlich würde es mir aber bereits genügen, wenn die Abnahmemengen bei 25 Gramm beginnen würden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die genaue Herkunft, wie angebaut, geerntet und verschifft bzw. wie der Tee auf den Weg gebracht wird, finde ich total wichtig. Wird er fair gehandelt also. Und das verkosten im Geschäft fehlt mir auch oft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

An der Konversation teilnehmen

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


  • Gleiche Inhalte

    • Von chaalala
      Marianne Zethner
      Astrid-Lindgren-Str. 36
      81829 München
      Homepage: tee-deluxe24 . de
    • Von Schlotzer
      Guten Tag allerseits,
      Ich bin relativ neu unter den Teetrinker und habe ein Paar Startschwierigkeiten, aber erstmal zu mir ....Ich bin leidenschaftlicher Heißgetränke trinker und war jahrelang Kaffeliebhaber. Leider tut mir der Kaffee nicht unbedingt gut. Mein Magen verträgt ihn super, jedoch habe ich vorallem wenn ich geistige Hochleistung erbringen muss das Gefühl eher leicht verwirrt und gehetzt zu sein und fühle ich mich somit weniger Leistungsfähig wenn ich Kaffee trinke. Daher habe ich der wirtschaftlichen Totalschaden meiner heiß geliebten Siebträgermaschine (natürlich mit e61 Brühruppe ) als Anlass genommen im Frühjahr 2017 auf Tee umzusteigen. Dies gelang mir eigentlich auch ganz gut ohne den Kaffee zu vermissen.
      Zuerst habe ich mit Hilfe des lokalen TG die Welt der Grüntees erkundet und Sencha für mich entdeckt. In folge dessen habe ich auch bei anderen Händlern bestellt (sundaynatural & Teekontorkiel) und habe aber leider nur Tees erhalten die mir nicht schmeckten. Daher habe ich mich erstmal an den Sencha von TG gehalten. Das ich mit der Zeit aber wieder Abwechslung suchte habe ich mich von einem Freund auf Earl Grey bringen lassen, da mir die herbe Note zusagt. Nachdem ich die Sorten vom TG ausgiebig getestet hatte aber mich dann mehrere verschiedene Earl Greys beim Teekontorkiel bestellt. Diese fand ich lieder alle derart schrecklich, dass ich sie wohl schweren Herzens wegwerfen werden. Ich bin eigentlich kein Freund davon Lebensmittel weg zu werfen und würde auch einen weniger guten Trinken, aber die verwendeten Aromen sind derart ... entschuldigt die Wortwahl aber mir fällt kein besseres Wort ein als ecklig (die english breakfast Mischung die ich mitbestellt habe finde ich auch nicht toll, aber werde sie trinken).
      Langer Rede, kurzer Sinn ... ich habe jetzt für 20 € Tee bestellt den ich nicht trinken kann bzw. will und traue mich nicht woanders als beim TG noch Tee zu kaufen. Vielleicht kann mir jemand mal einen Tipp geben welchen Teehändler ich noch ausprobieren könnte. Am besten auch mit einem Hinweis welche Teesorten auch tatsächlich gut sind. Aktuell trinke ich gerne Assam Tees Second Flush, nur damit ihr eine Vorstellung habt was ich zur Zeit so trinke. Dies wechselt aber immer mal wieder, daher bin ich für viele Tipps und Anregungen im Bereich des echten Tees und dankbar. Einzig Roiboos und Früchtetees schmecken mir nicht und auch bei aromatisierten Tees war Earl Grey bisher die einzige Ausnahme aber das muss nicht zwingend so bleiben .
      Vielen Dank und beste Grüße,
      der Schlotzer
    • Von Marvin Müller
      Guten Tag,
       
       
      wir möchte euch gerne unseren Onlineshop  firstclasstea.com vorstellen,
       
       
       
      in dem wir drei hochwertige Teesorten der Premiumklasse führen.
       
       
      Zu Weihnachten gibt es mit dem Aktionscode "Weihnachten" 12% Rabatt.
       
       
       
      Mit freundlichen Grüßen
       
       
       
       
      Marvin Müller
       
       
       
       
       
    • Von Teehaus24
      Hallo liebe Teegemeinde!
       
       
      Ganz frisch steht unser Online-Shop für Premium-Tees und Tee-Zubehör seit einigen Tagen nun im Netz:  teehaus24.de
       
       
       
      Wir möchten dies als Anlass nehmen und uns und unseren Shop euch hier kurz vorstellen.
       
       
       
      Als ausgewiesener Teekenner hat unser Geschäftsführer Ahed in der Vergangenheit bereits mehrfach Teegärten in Fernost bereist und weiß, worauf es bei der Qualität von losem, unvermischtem Tee ankommt: Anbaugebiet, Blattgrad und dem richtigen Erntezeitpunkt. Demnach bieten wir euch eine feine Auswahl erstklassiger Edel-Tees, vorwiegend aus Teegärten in China oder Indien. Die ausgezeichnete Qualität dieser erlesenen Tees gewährleistet ein exzellentes Aroma und einen hervorragenden Geschmack. Ein Hochgenuss für Liebhaber guten Tees!
       
       
       
       
      Aus Verantwortung für unsere Umwelt haben wir uns bei der Öko-Kontrollstelle DE-ÖKO-039 für den Vertrieb von Bio-Tees zertifizieren lassen. Im Hinblick auf faire Arbeits- und Lebensbedingungen der Teearbeiter führen wir zusätzlich einen Tee welcher mit dem bekannten Fairtrade-Siegel von TransFair e.V. / Fairtrade Deutschland ausgezeichnet ist.
       
       
       
       
      Ab einem Bestellwert von 30,- Euro liefern wir innerhalb Deutschlands versandkostenfrei. Für Neukunden halten wir einen Rabatt in Höhe von 10% bereit.
       
       
       
       
      Wir sind bestrebt, so Gott will, in Zukunft unser (noch überschaubares) Angebot stetig zu erweitern und euch ein optimales Preis-/Leistungsverhältnis für qualitativ hochwertigen Tee bieten zu können. Bitte helft uns dabei u.a. mit euren Verbesserungsvorschlägen.
       
       
       
       
      Mit den besten Grüßen,
       
       
       
      euer Team vom
       
       
       
      Teehaus24
       
       
       
       
           
       
       
    • Von teehaferl
      Liebe Boardgemeinde,
      am vergangenen Dienstagabend durften wir mit Freude öffentlich verkünden, dass der neue Online Shop eröffnet hat.
      Derzeit haben wir sechs verschiedene Sorten und insgesamt 40 ausgewählte Tees im Angebot.
      Bloß zwei Tage nach der Eröffnung durften wir die erste Bestellung via Internet entgegennehmen, was uns sehr freute.
      Eine Bestellung gab es vorher bereits über Mundpropaganda, jedoch vor Ort.
      Wir hoffen, dass wir in Zukunft noch reichlich Teetrinker in unserem Shop verführen können.
      Auch auf euren Besuch würden wir uns riesig freuen. Folgt uns auf
      teehaferl.at 
      Viel Spaß!

  • Neue Themen