Empfohlene Beiträge

Moin!

Komme aus Nordhessen, ca. 37J. und bin "gerne Tee"-Trinker.

Am liebsten Earl Grey von TeeGschwendner

Japanische grüne Tees inkl. Matcha ebenfalls sehr gerne.

Vor kurzem habe ich angefangen mich mit dem Mate-Tee zu beschäftigen.

Probiere auch sonst gerne neues aus wie z.B. aktuell die Buddhabox von HariTea

13062209_1196901210328683_3749630324877779734_n.jpg

15326488_1395522190466583_3336632126853516602_n.jpg

18670981_1581144168571050_6684856346519276936_n.jpg

18740533_1586412814710852_7587424828920700916_n.jpg

17990969_1544140872271380_342462296782354899_n.jpg

10390135_952964541389019_5780911390146210556_n.jpg

10981209_957652774253529_6929533835815467549_n.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


  • Gleiche Inhalte

    • Von Suiramchá
      Hallo, nach langer Pause melde ich mich zurück und habe gleich ein Rätsel mitgebracht. 
      Könnt ihr mir sagen um welchen Tee oder Sorte es sich bei diesem Tee handelt? Ich selber kann leider kein japanisch und es steht auch nichts dabei, was sich entziffern lässt. Ich tendiere stark auf Gyokuro. Die edle Verpackung, die dunkle Farbe und der Geruch nach Gras/Heu und Umami verstärken meine Vermutung. Würde gerne wissen was ich da geschenkt bekommen habe. Wird sicher nicht der teuerste sein, dafür ist zu viel Bruch vorhanden. Aber billig sicher nicht... 
      Liebe Grüße,
      Marius 



    • Von rostost
      Das ist mein 1.Post in diesem Forum, also erst einmal Hallo
      Ich habe vor einem Jahr begonnen, Sencha zu trinken und dafür in der japanischen Teestube meines Vertrauens (in Wien) eine Kyusu erstanden. Seit zwei, drei Monaten aber fällt mir auf, dass nach dem 1.Aufguss bei den restlichen Aufgüssen meine Kanne verstopft ist (ich brühe etwa 3-4 Mal auf). Der Tee rinnt nur stockend heraus. Egal wieviel ich schüttle und klopfe, es bleibt immer sehr viel Wasser in der Kanne und lässt die Blätter noch mehr aufquellen. Ist das normal?
      Im Anhang ein Foto meiner Kyusu mit dem Metall-Sieb (mit Lineal für den Masstab).
      Ich mich nicht erinnern kann, dieses Problem von Anfang an gehabt zu haben. Vielleicht liegt es an der Teesorte, die ich in letzter Zeit verwende (siehe Foto im Anhang)? Oder am Sieb? Auffällig ist, dass ich beim ersten Aufguss dieses Problem nie habe, da sind die Blätter wohl noch nicht ganz aufgegangen. Ich weiss, dass es verschiedene Blattarten gibt, und nicht jede Kyusu für jede Grüntee-Art geeignet ist. Aber ich wüsste beim Einkauf der Senchas nicht zwischen verschiedenen Blattsorten zu unterscheiden.
      Letzte Frage: ich hatte überlegt eine Houhin zu kaufen, da ich in Zukunft auch Gyokuro trinken möchte. Ich würde die dann auch für manche Senchas verwenden, wenn ich damit das Verstopfen vermeiden kann? Aber worauf sollte ich da beim Einkauf in der Hinsicht achten?
       
      Danke für alle sachdienlichen Hinweise!!
       


    • Von Jinx
      Ich wollte einen unempfindlichen Becher für Tereré (kalte Mate), da ich so etwas im Sommer gern mitnehme. Ich hätte gern eine Guampa aus Horn gekauft, fand aber keine, die mir gefiel. Also wurde es ein großer, geupfter Emaillebecher. 
    • Von Jinx
      Kleine Keramikcuia von Metamate. Made in Berlin. Ideal für eine Person. 
    • Von teadog
      Hallo,
      dies hier ist mein erster post in diesem Forum und ich muss erstmal ein großen Lob aussprechen! Wirklich tolles Forum!
      Bisher sind meine Erfahrungen mit Grünem Tee nur auf sunday.de und Teegeschwender begrenzt, aber ich würde in der Zukunft gerne anfangen direkt aus Japan zu bestellen. Nun suche ich nach ein paar Empfehlungen welche Tees ich denn mal probieren sollte. In allgemeinen mag ich Sencha sehr gerne und vor allem etwas tiefer gedämpfte Sorten. Was mir sehr gut geschmeckt hat war der Sencha Ohira von sunday: http://www.sunday.de/sencha/sencha-ohira-pestizidfrei.html
      Könnt ihr mir vielleicht einen ähnlichen empfehlen?
       
      Liebe Grüße
  • Neue Themen