Empfohlene Beiträge

Ippodo Nichigetsu und Maocha 2018 Autum Guafengzhai Chawangshu von @Teelix
Mei Leaf Pendulum Meddler (Blend aus 2002 Gushu Bulang und 2017 Nannuo Gushu) von @AnTuras
BitterleafTeas The Bitter End 2018 Lao Man-E von Teelix
Jingmai Kugel (alter ca 2-3 Jahre) von @wu.chia.yu
Rooster King 2017 YS von @Michi
unbekannter Shu aus den 80-90ern von Wu
unbekannter Oolong von mir
Nanjian Tuocha 2002 Sheng von Anturas
2018 Spring Beyond the clouds Red Tea 80C Roasted Essence of Tea von Felix
GaoShan (Alter 2-3 Jahre) von Wu
und zum Schluss ein Daxueshan 2006 von Felix
 

bearbeitet von Dao

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Euer Treffen klingt prima :-)

 

Wie wäre es denn mit Vorankündigung  bei ihm mal mit einem Treffen bei @Pazuzu im Bamboo Tea Room?

Er hat es da ja ziemlich gemütlich eingerichtet und gegen einen Obulus meine ich darf man auch eigene Tees mitbringen und verkosten und er mag vielleicht auch mitmachen nach Ladenschluss :-)

Und wenn Hunger aufkommt, ist das Restaurant hinter seinem Laden ein echter Geheimtipp, wenn man mal einen Tag auf Fleisch verzichten kann ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 7.1.2019 um 22:25 schrieb AnTuras:

Vielen Dank für die rundum-sorglos-Versorgung.

Ich kann mich euch nur anschließen, es war ein super Treffen. Ist es noch zu früh für eine Terminsuche im Februar/März? :ph34r:

Zu früh? Genau richtig :D
 

 

vor 9 Stunden schrieb Entchen19:

Wie wäre es denn mit Vorankündigung  bei ihm mal mit einem Treffen bei @Pazuzu im Bamboo Tea Room?

Er hat es da ja ziemlich gemütlich eingerichtet und gegen einen Obulus meine ich darf man auch eigene Tees mitbringen und verkosten und er mag vielleicht auch mitmachen nach Ladenschluss :-)

Und wenn Hunger aufkommt, ist das Restaurant hinter seinem Laden ein echter Geheimtipp, wenn man mal einen Tag auf Fleisch verzichten kann ;-)

Immer gerne. Felix und sein Laden sind super. Das vietnamesische Restaurant ist für sich die Anreise wert :)

bearbeitet von Dao

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ich hatte ja mit dem @Teelix nochmal telefoniert, wegen der Autopanne: er würde auch mal mit ein paar Leuten zu uns runter nach Buchenau kommen.
@Dao war ja schon mal da... wir könnten das ohne Probleme an einem Wochenende mal machen, Samstag oder Sonntag sind da egal. Wollte das auf jeden
Fall mal anbieten, bzw. auch dazu einladen...fand das Treffen hier richtig gut vor 3 Jahren... wenn also Interesse besteht, könnt ihr gern mal runter kommen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Stunde schrieb Dao:

Immer gerne. Felix und sein Laden sind super. Das vietnamesische Restaurant ist für sich die Anreise wert :)

Dem kann ich mich nur anschließen, sowohl was das vietnamesische Restaurant angeht als auch meine Bereitschaft zum Teetreffen bei Felix im Bamboo Tea Room.

Mein Januar ist allerdings mittlerweile ziemlich vollgepackt mit Terminen, da ich Ende des Monats noch umziehen werde. Danach sieht es bei mir besser aus.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vorschläge fürs nächste Treffen stehen ja im Raum.

Bei Felix Bamboo Tea Room oder Tobias.

Jetzt liegt es nur noch am Datum und Monat. Im Februar oder März finde ich gut, so hat jeder noch Luft zum planen.

bearbeitet von Michi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei mir sieht es so aus, dass ich am 10.2., 17.2., 17.3. und 24.3. könnte. Schreibe Mitte März eine Klausur und muss daher zwischendurch den Fokus an den Wochenenden aufs Lernen legen :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dann würde ich jetzt einfach mal den 10.02 für den Bamboo Tea Room vorschlagen und dann im März, wenn Felix auch kann nach Tobias?
Genaueres Datum für März kann man ja ausmachen, wenns etwas näher rückt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

...na da wäre ich natürlich dabei! War ja auch so schon mal bei Felix in Köln... wenn ihr mal zu mir kommen würdet, wäre das schon cool.

Gern auch jeder der will, Platz ist genug da :thumbup:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also der 10.02 ist ja ein Sonntag, da hat Felix nicht offen, denke ich, und ob er für uns quasi ne geschlossene Veranstaltung machen und mitmachen mag, weiß ich nicht.

 

Also wäre da Samstag wenn schon besser vermutlich?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ooops, am Wochenende nicht geöffnet? Da läßt er sich ja die meisten Einnahmen entgehen. Ein Ruhetag am Mittwoch wäre sicher besser fürs Geschäft.

Es könnte sein, daß ich auch am Samstag kann, aber das ist noch nicht sicher.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bis jetzt habe ich mich aus der Diskussion/Planung herausgehalten, da ich beim Treffen Anfang Januar frühzeitig absehen konnte, dass ich da nicht kann :(

Für das jetzt anstehende Februar-Treffen sieht die Sache anders aus. Stand heute habe ich alle WE (Sa/So) frei, so dass ich wohl auch kommen kann - egal wohin :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

 Tea Room am Samstag wäre bei mir wohl raus, da ich dann wohl arbeiten muss. Sonntag wäre für mich besser.

Kenne leider Felix vom Tea Room auch nicht, sodass ich hier nicht genau Bescheid weiss.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 17.1.2019 um 20:42 schrieb Manfred:

Ooops, am Wochenende nicht geöffnet? Da läßt er sich ja die meisten Einnahmen entgehen. Ein Ruhetag am Mittwoch wäre sicher besser fürs Geschäft.

 

Da er ja ganz klassisch ein Ladengeschäft mit Verkauf hat und sein "Teeraum" eher ein Goodie ist, darf er natürlich laut Gesetz sonntags einfach nicht offen haben ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

An der Konversation teilnehmen

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


  • Gleiche Inhalte

    • Von Johannes Fuchs
      Hallo an alle Teeliebhaberinnen und -liebhaber,
      zum dritten Mal organisieren wir ein privates Tea Gathering in Lübeck.
      Es geht darum Teeliebhaber und -interessierte zusammen zu bringen und ein paar schöne Stunden mit gutem Tee und tollen Gesprächen zu verbringen.
      Es hat sich bewährt, dass die die wollten ein/zwei Tees mitgebracht, die sie vorstellen können. Auch beim letzten Treffen mit ca. 16 Teeinteressierten waren es genussreiche und entspannte Stunden und wir haben nicht ansatzweise alle mitgebrachten Tees probieren können.
      Auch den gemiensamen Brunch wird es wieder geben. Jedem ist freigestellt etwas zum Essen beizutragen, bringt mit was Ihr mögt.
      Ihr seid also herzlich eingeladen am Sonntag 15.03.2020 um 11:00 Uhr in die Engelsgrube 74 in Lübeck zu kommen. Alleine schon das spät-mittelalterliche Gebäude, in dem wir uns treffen, ist eine Besichtigung wert.
      Lasst uns kurz wissen, ob Ihr dabei seid.
      Wir würden uns sehr über Euren Besuch freuen!
      Bei sämtlichen Fragen meldet Euch einfach.
      Mit besten Teegrüßen
      Rabea und Johannes

    • Von Getsome
      Liebe Saarländer, liebe Rheinland-Pfälzer, liebe Bewohner der Anrainerstaaten

      ich habe großes Interesse an einem Teetreffen mit gepflegtem Austausch in der Region, leider habe ich keinen Überblick wer überhaupt aus der Region kommt
      Komm jemand aus Rheinland-Pfalz, dem Saarland oder scheut zumindest den Weg nicht und hat Lust gemeinsames teetrinken anzupeilen?
    • Von doumer
      Hallo zusammen,
      ich stehe gerade mit Peter Stanik von prSK in Kontakt, da er evtl. dieses Jahr nach Deutschland kommen würde und angeboten hat, an einem Wochenende im September ein paar Tastings zu veranstalten, wenn Interesse von uns besteht. Er bringt seine Tees und Utensilien mit, man kann jederzeit kommen und gehen, keine Kosten, einfach nur zusammen Tee trinken und sich austauschen.
      Das ist bislang nur eine spontane Idee, da wir uns auch so mal treffen wollten, d.h. Details müssten noch geklärt werden, aber da das evtl. auch noch andere hier interessieren könnte, dachte ich, ich frag mal nach
      Je nach Interesse würde sich eine Stadt mit ordentlicher Anbindung anbieten, die einigermaßen zentral gelegen ist wie z.B. Frankfurt (oder evtl. auch Kassel), damit zum einen Peter gut hinkommt und zum anderen Interessenten nicht ganz in den Süden müssen – Aichwald ist da leider etwas suboptimal gelegen
      Wie schaut's aus? Besteht daran generell Interesse? Zeit und Ort für alle vertretbar? Falls ja würde ich ihm das entsprechend zurückmelden und man könnte etwas detaillierter planen.
      PS: ich hoffe das Thema ist hier an der richtigen Stelle, sonst einfach verschieben, danke!
    • Von Nasenpapst
      Liebe Maultaschenfraktion! 
      Seit einiger Zeit, insbesondere seit der letzten Teezui, bei der ich großen Spaß hatte, stört es mich zunehmend, immer allein am Teetisch zu sitzen. In mir drängte sich also der immer größere Wunsch in den Vordergrund, mich mehr als nur einmal jährlich mit Teenerds zusammen zu setzen, sich auszutauschen, zu fachsimpeln, zu schlürfen,... 
      Deshalb möchte ich ein regionales, privates Teetreffen für den Raum Baden-Württemberg ins Leben rufen. Ziel ist es einen netten Tag mit Teefreunden zu genießen, wobei jeder Tee seiner Wahl mitbringen kann, den er gerne in gemeinsamer Runde verkosten will. In gemeinsamer Runde kann dann entschieden werden, welcher Tee getrunken wird. 
      Beim Veranstaltungsort plane ich die Treffen im Haus/Wohnung eines Teilnehmers zu veranstalten, der genügend Platz für die Teilnehmer hat - das ist natürlich freiwillig und unverbindlich, wer gerne Gastgeber sein möchte, kann das äußern. Wichtig ist dann natürlich auch, dass sich der Veranstaltungsort in einer Reichweite befindet, die für die meisten Teilnehmer in Ordnung ist. Initial biete ich mich schon mal als Gastgeber für rund 6 Teeverrückte Schwaben(neigschmeggt goht a ;)) in der Nähe von Heilbronn an. Für mich kommt ein Treffen in Teehäusern o. Ä. nicht wirklich in Frage, da man dann natürlich an das Sortiment des Hauses gebunden ist und dem offenen Charakter widerspricht, den ich mir von einem solchen Treffen wünsche. 
      Vorbereitend hörte ich mich schon etwas um und es fanden sich bereits ein paar Interessierte. Dabei kristallisierte sich heraus, dass Sonntag der geeignetste Wochentag dafür ist. Ich würde einen Start gegen 10:00 Uhr anpeilen - einfach, damit man dann auch noch was vom Tag hat. Da es ja kein fixes Programm gibt, kann auch jeder noch später dazu kommen. Das kann ja aber auch individuell je Treffen vereinbart werden und auch vom Gastgeber abhängig gemacht werden. Wenn alle viel Spaß haben und Lust auf ein weiteres Treffen haben, würde ich quartalsweise Wiederholungen anpeilen. 
      Um das Ganze ins Rollen zu bringen, wäre es super, wenn sich jeder Interessierte bis zum 18.03. hier zu Wort meldet, gerne auch mit mehr Input, Ratschlägen, etc. - für mich wäre das das erste Treffen, das ich in dieser Form veranstalte. Eingeladen sind natürlich auch Mitglieder außerhalb von Baden-Württemberg, falls es sich ergibt oder die Anfahrt kein Problem ist. Falls ihr euch als Gastgeber zur Verfügung stellen wollt, gebt das auch gleich mit an, inkl. der Anzahl der Teetypen, die Ihr in eure Bude lassen wollt, sowie einer groben Ortsangabe. Eure Wortmeldungen, sei es als Teilnehmer oder Gastgeber sind selbstverständlich unverbindlich.
      Ich freue mich auf rege Beteiligung! Wenn euch ein Mitglied einfällt, für welches das Treffen interessant ist, ist es strafbar, ihn oder sie nicht darauf hinzuweisen! 
      Beste Grüße 
      Euer Nasenpapst! 
  • Neue Themen