Jump to content

Tee mit Kokosöl gegen Erkältung? Schon mal probiert?


Recommended Posts

Hallo ihr Teeliebhaber,

mich hats mal wieder erwischt. Durch den ständigen Temperaturwechsel von kalt zu heiß und wieder zurück hab ich mir eine Erkältung eingefangen.

Halsschmerzen, Schniefnase, Husten, aber zum Glück kein Fieber. Jetzt hab ich gegockelt und bin auf einen Bericht gestoßen, dass natives Kokosöl im Tee gegen die Beschwerden helfen und auch noch das Immunsystem stärken soll. Hat das mal jemand von euch probiert? Funktioniert das wirklich? Ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass der Kokosgeschmack im Tee schmeckt. Aber wenns hilft, würde ich das auf mich nehmen. Honig im Tee geht bei mir leider nicht mehr. Ich hab scheinbar irgendwie eine Allergie entwickelt.

Ich trinke die letzten Tage literweise Kamillentee :S und Fencheltee O.o. , in der Hoffnung, dass die Halsschmerzen endlich mal weggehen. Nicht gerade meine Favoriten unter den Tees.

Falls das eine/r von euch mal getestet hat, würde ich mich über einen Erfahrungsbericht freuen.

Schniefende und hüstelnde Grüße

Damefa

 

Link to comment
vor einer Stunde schrieb Damefa:

Honig im Tee geht bei mir leider nicht mehr. Ich hab scheinbar irgendwie eine Allergie entwickelt.

Echter Honig ist zu schade, um ihn in den Tee zu kippen. Und die Inhaltsstoffe, welche bei Erkältung helfen sollen, vertragen ohnehin nicht so hohe Temperaturen.
Letztlich halte ich aber deine ganze Geschichte für merkwürdig. 
 

Link to comment

Hallo Manfred,

dieses Thema habe ich vor einiger Zeit schon mit meinem Hausarzt und mit einem befreundeten Kardiologen durchgekaut, weil ich genau deshalb auch sehr skeptisch war.

Es besteht wohl ein Unterschied zwischen tierischen und pflanzlichen gesättigten Fetten, die sich in ihrer Zusammensetzung schon ein wenig unterscheiden. Beide Ärzte haben bestätigt, dass in den Medien oft nicht unterschieden wird und dass die pflanzliche Variante schon auch Vorteile für die Gesundheit haben kann. Natürlich nur, wenn man es in Maßen verwendet. Wie mit allem.

Ich habe mittlerweile immer Kokosöl im Haus, weil ich oft damit brate und backe. Außerdem creme ich mich und meinen Hund vorm Waldspaziergang damit ein, weil es die Zecken abwehrt. Bei uns klappt das seit Jahren.

Allerdings finde ich es fraglich, ob es auch im Tee hilft und meine Halsentzündung bessert. Ich habe jetzt mal weiter gegoogelt und auch Erfahrungsberichte in Foren gefunden, die eine Wirkung bestätigen. Obs auch schmeckt, das werde ich mal probieren müssen. Ich kann ja in ein paar Tagen mal berichten, ob es mir geholfen hat. :)

 

Link to comment
vor 3 Minuten schrieb T-Tester:

Echter Honig ist zu schade, um ihn in den Tee zu kippen....

Da muss ich dir recht geben. Trotzdem wird ja immer wieder Honig im Tee empfohlen gegen Erkältungskrankheiten. Als Kinder haben wir das immer von unserer Großmutter bekommen und irgendwie hat es auch immer geholfen. War es auch der Glaube daran, dass es hilft? Möglich!

Link to comment
vor 1 Stunde schrieb Damefa:

Ich habe mittlerweile immer Kokosöl im Haus, weil ich oft damit brate und backe. Außerdem creme ich mich und meinen Hund vorm Waldspaziergang damit ein, weil es die Zecken abwehrt. Bei uns klappt das seit Jahren.

 

 

Kokosöl zum Backen und Braten ist nun wirklich nicht zu empfehlen. Allenfalls zum Frittieren, da es sich nicht so bei großer Hitze zersetzt.

Link to comment
vor 5 Stunden schrieb Damefa:

was soll merkwürdig an einer Erkältung sein? Das verstehe ich jetzt nicht.

 

An der ganzen Geschichte, so als ob du einen Shop empfehlen wolltest, der zufällig Bio-Kokosöl anbietet. Wovon ich dank deiner Grupppenzugehörigkeit (Geführten) ohnehin ausgehe.

Erkältung hat nun jeder von uns vielfach gehabt, die Hausmittel, die bei mir am besten geholfen haben, waren viel Vitamin C, und wenn es besonders schlimm war, Heißgetränke (von mir aus mit Grog), zum Schwitzen ins Bett legen und danach natürlich das Bett frisch beziehen. Und wenn du das Kokosöl eh schon seit Jahren im Haus hast - warum probierst du es nicht einfach? Geschmack ist immer subjektiv. 

Link to comment

Bei Halsschmerzen kann ich Salbeitee mit Honig empfehlen. Kann man evtl. auch mit Thymian mischen. Viele schwören auf Propolis. Bin mir aber nicht sicher ob jetzt wirklich das Propolis hilft oder doch eher das Lösungsmittel Alkohol. :D

Link to comment
  • 2 weeks later...

Hoffentlich hast Du mittlerweile deine Erkältung überwunden :)
Mit Kokosöl im Tee kenne ich mich zwar nicht aus, aber Kokosöl pur zum Gurgeln wirkt bei mir Wunder, wenn meine Mandeln oder/und mein Hals entzündet sind. Das Ölige beruhigt den Hals und Kokosöl hilft angeblich auch dabei die Mundflora zu regulieren bzw. schlechte Bakterien abzutöten. Aber wenn Du den Geschmack bereits als tee nicht mögen würdest, wird Dir das pur wohl noch weniger munden :(

Was mir persönlich als Teealternative in solchen Situationen hilft ist simples heisses Wasser mit frischer Zitrone und evtl. etwas Minze darin. Das kann ich zwar nicht literweise trinken, aber so 3-4 Tassen am Tag helfen bei mir schon enorm :)

Link to comment
Guest Gast195

Kokosöl enhält gesättigte Fettsäuren, aber hauptsächlich sogenannte mittelkettige Fettsäuren die durchaus einen Mehrwert für die Gesundheit darstellen. Auch Muttermilch enthält  mittelkettige Fettsäuren. Die enthaltene Laurinsäure wirkt bspw. auch als Fungizid, d.h. man kann Kokosöl auch kosmetisch einsetzen. Allerdings bezweifle ich das Kokosöl bei Erkältungen einen gesundheitlichen Nutzen hat. Bei einer Erkältung setze ich in der Regel auf Weidenrinde, Thymian oder Quendel, Spitzwegerich und Propolis. Weidenrinde kann man auch durch eine simple Aspirin ersetzen. Die Medizin bedient sich doch praktisch 100% der Natur. Kokosöl ist ein tolles Produkt, aber auch kein Allheilmittel. Und im Tee eine grauselige Vorstellung :sick:.  Für eine goldene Milch aber wieder ganz gut geeignet.

Edited by Gast195
Link to comment
  • 3 months later...
  • 2 months later...
  • 2 years later...

Der Beitrag ist zwar schon etwas älter, aber ich wollte trotzdem einmal meine Meinung zu dem Thema äußern. 

Von Kokosöl im Tee habe ich noch nichts gehört bisher 🤔  aber was bei mir Wunder wirkt bei einer Erkältung ist Tee mit Honig, Ingwer oder Zitrone. Das trinke ich dann auch ununterbrochen den ganzen Tag. Auch bei Halsschmerzen hilft mir der Tee. Meistens trinke ich dann allerdings die klassischen Sorten, wie z.B. Fenchel-Anis-Kümmel oder Pfefferminztee. :) 

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...