Teefreunde

Was kommt in die Teekanne wenn Pärchen sich nicht einigen können??

Empfohlene Beiträge

Hallo,

wie oft kommt es vor, dass Ihr euch mit eurem Lebenspartner uneinig seit was denn nun für eine Teesorte gekocht wird ? Und wie löst Ihr dieses Problem, falls es aufkommt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 26.12.2017 um 19:13 schrieb Teefreunde:

Hallo,

wie oft kommt es vor, dass Ihr euch mit eurem Lebenspartner uneinig seit was denn nun für eine Teesorte gekocht wird ? Und wie löst Ihr dieses Problem, falls es aufkommt?

Easy: she drinks coffee, I drink tea...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es ist schon eine nette Beschäftigung die uns hier auferlegt wurde. Die Frage an sich ist so nebensächlich das sie kein Interesse hervorrufen sollte. Der Fragesteller wird sich wahrscheinlich nie wieder melden und wir führen das Thema weiter, warum, wir wahren Teefreunde lieben das Gespräch miteinander. 

Wir könnten uns in Nuancen von verschiedenen Wahrnehmungen verlieren und ewig darüber reden. Es ist eine Freude sich gegenseitig auszutauschen, auch wenn das Thema nichtig ist. Dieser kleine Einblick in die Welt des Gegenüber, dieser kleine Spiegel in den man endlich vermag zu blicken. 

Eine Kanne Tee teilen ist mehr als die Frage nach dem Inhalt. Eine Kanne Tee zu teilen ist Zeit zu teilen, dem Gegenüber seine Aufmerksamkeit schenken und sich zusammen auf eine Reise zu begeben. Sich einstimmen, eine gemeinsame Ebene suchen. 

Wer sich wirklich um den Inhalt streitet hat das Prinzip nicht verstanden miteinander zu gehen. Jeder darf einmal ist die Devise die gegangen wird, doch spielt es keine Rolle, die Frage scheint eine Scherzfrage, warum antworte ich dann?

Es ist drei Uhr und achtzehn Minuten in der Nacht. Ich habe einen Hagichawan mit Oolongtee. Ich habe heißes Wasser, ein gutes Buch und gerade etwas Zeit. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine Frau steht nicht auf "lauwarmen" Gyokuro oder Pu-Erh "geläppere" aus Fingerhüten. Sie möchte einen 'schönen" Darjeeling in der 1/2 Liter Klasse. Den bekommt sie auch von mir in der 2 Kannenmethode aufgegossen und serviert. :trink_tee:

bearbeitet von KlausO

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn ich mit meiner Frau Tee trinke, gibs die Sorten, die sie mag, wobei ich ständig ihren Horizont erweitere.

Wenn ich allein Tee trinke, gibts alles was nicht so schön angenehm im Hals ist... :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 9 Stunden schrieb Cel:

Es ist schon eine nette Beschäftigung die uns hier auferlegt wurde. Die Frage an sich ist so nebensächlich das sie kein Interesse hervorrufen sollte. Der Fragesteller wird sich wahrscheinlich nie wieder melden und wir führen das Thema weiter, warum, wir wahren Teefreunde lieben das Gespräch miteinander. 

Wir könnten uns in Nuancen von verschiedenen Wahrnehmungen verlieren und ewig darüber reden. Es ist eine Freude sich gegenseitig auszutauschen, auch wenn das Thema nichtig ist. Dieser kleine Einblick in die Welt des Gegenüber, dieser kleine Spiegel in den man endlich vermag zu blicken. 

Eine Kanne Tee teilen ist mehr als die Frage nach dem Inhalt. Eine Kanne Tee zu teilen ist Zeit zu teilen, dem Gegenüber seine Aufmerksamkeit schenken und sich zusammen auf eine Reise zu begeben. Sich einstimmen, eine gemeinsame Ebene suchen. 

Wer sich wirklich um den Inhalt streitet hat das Prinzip nicht verstanden miteinander zu gehen. Jeder darf einmal ist die Devise die gegangen wird, doch spielt es keine Rolle, die Frage scheint eine Scherzfrage, warum antworte ich dann?

Es ist drei Uhr und achtzehn Minuten in der Nacht. Ich habe einen Hagichawan mit Oolongtee. Ich habe heißes Wasser, ein gutes Buch und gerade etwas Zeit. 

Das war aber viel. Oh, so 🐟.  

Aber im Ernst, zwar teilte ich Deine Vermutung einer OneNightQuestion (oder Mini-Hausarbeitsumfrage für Bachelor?), aber das Problem kenne ich. Um mit der besten Ehefrau von Allen gemeinsam Tee trinken zu können habe ich exakt 2 Möglichkeiten: 1. Urlaub in 🧕🏼 oder zumindest irgendwo essen gehen wo der typische Chai gebraut wird 2. High tea in 💂🏻‍♀️ mit Scones, hilfsweise Victorian Tea House München. 

Ich habe mir diese Frage also auch schon gestellt. Konnte sie aber bisher nicht so schön beantworten.

bearbeitet von Magic Jenny

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ist ja schon witzig.. :D

anscheinend überall das selbe.

Bei meiner kommt nur Assam, Ostfriesen oder Pouchong in die Kanne.

Puer is bäh, Darjeeling is nich so ihrs, Grüntee"zeugs" geht auch nicht.

Japanischer Tee, wenn dann nur als Matcha Latte mit Süßstoff, alles andere is ja Grüntee.

und beim Oolong ja nicht mehr geröstet als Pouchong.

Insofern: wenn wir Tee trinken, genieß ich den Assam Tee mit, oder mal nen Pouchong.

Daher hat sie zu Weihnachten auch einfach von Schrader das Assam und das Ostfriesenbundle bekommen. 

Qualitativ sind die echt um einiger besser als das übliche. Keine negativen Effekte wie Bitterkeit oder sonstiges.

Ein Assam schmeckt mit Milch und Süßstoff sogar wie Honigmilch, fast wie ein DJ. schon echt ne gute Auswahl beim Schrader an Schwarztees.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Gleiche Inhalte

    • Von Mike_Si98
      Hey liebe Teetalk Community,
      ich bin seit mehr als einem Jahr nun vollkommen verrückt nach grünem Tee.
      Aufgrund meines aufkommenden Geburtstags möchte ich mir eine Kyusu zulegen. Hier habe ich einige Fragen:
      Wieviel muss ich von der gesamten Füllmenge abbrechnen? Ich hatte an eine 280ml Kyusu gedacht zu der ich dann eine ca. 250ml große Teeschale nehmen würde.
      Ich habe auch schon einige in der engeren Auswahl bin mir allerdings unsicher, weil das Keramiksieb sehr grob aussieht im Gegensatz zu dem Metallsieb. 
      Keramiksieb: https://amida-tee.de/shop/zubehoer/kyusu/kyusu-supure-ca-280-ml/
      Metallsieb: https://www.tee-kontor-kiel.de/zubehoer/teekannen/seitengriffkannen/teekanne-kyusu-grau-braun-kleine-kugelform-280-ml?c=150
      Bin für jede Hilfe und jeden Tipp dankbar. 
      Vielen Dank schonmal im Voraus,
       
      Mike 
    • Von djbeile
      Guten Morgen an Alle Teefreunde,
      ab nächster Woche werde ich hier ein Blog verfassen über den Philips Teezubereiter.
      Ich bin der Glückliche der über eine andere Seite das neue Gerät testen darf und werde euch hier in schriftlicher Form und mit Videos zeigen wie gut das Gerät wirklich ist.
      Vorab schon ein paar Infos:
      Philips TeezubereiterKombination aus Teekocher und Teekanne zum Servieren.
      Sorgt bei jeder Teesorte für die richtige Wassertemperatur und Ziehzeit.
      Vier Schnellwahltasten ermöglichen eine schnelle und einfache Zubereitung der beliebtesten Teesorten.
      Eine Taste für persönliche Einstellungen ermöglicht es, die Temperatur und Ziehzeit individuell zu variieren.
      Spezieller Leuchtring zeigt an, wenn der Tee ausreichend gezogen hat.
      Großes Teesieb, das komplett herausgenommen werden kann.
      Für Teebeutel und losen Tee geeignet.
      Die doppelwandige Teekanne hält den Tee lange warm.
      Kapazität: 0,7 Liter.
      Im Handel erhältlich: seit August 2011.
      Unverbindliche Preisempfehlung: 229 Euro.
      weiteres Erfahrt ihr von mir in den nächsten Tagen und Wochen.
      Euch allen ein schönes Wochenende :-)

    • Von Komoreb
      Zu Verkaufen sind eine Kyusu von Andrzej Bero.  50€ 
      Diese ist unbenutzt und wurde ursprünglich zur Ergänzung für ein bestehendes Set aus Bechern und Pitcher gekauft. Da es aber in natura farblich abweicht und sich nicht so gut einfügt, würde ich es gerne verkaufen um ein passenderes Kännchen zu kaufen.
       
      Des weiteren sind noch 2 Yunomi mit unterschiedlichen Shino-Glasuren zu veräußern. Je 30€ 
      Beide Yunomi halten ziemlich genau 100ml Nutzkapazität. Wenn man voll macht noch 5-10ml mehr. 
       

  • Neue Themen