Joaquin

Richtig Zitieren (Quote) - Vermeiden von Vollzitaten (Fullquote)

Empfohlene Beiträge

Das Zitieren soll als Hilfe dienen, sich in den vielen Diskussionen besser zurecht zu finden. Wer mehrere Forenbereiche liest (die für sich ja auch immer mehrere Themen bedeuten), kann nicht alle Diskussionsbeiträge über längere Zeit im Kopf behalten. Der zitierte Text ist eine Erinnerungshilfe an den vorhergehenden Beitrag. Daher gilt der Grundsatz: "so viel wie nötig, so wenig wie möglich"!

Wer einen Text zitiert, sollten diesen daher auf das wesentliche reduzieren oder die Funktion der Forensoftware nutzen und die auf sich beziehende Textstelle per Mauszeiger auf dem Desktop-Rechner oder per Finger auf den mobilen Endgeräten markieren und dann auf "Auswahl zitieren" klicken.

Wenn das einzige, auf das man sich beziehen will ein Bild/Foto ist, dann reicht es i.d.R. vollkommen aus, den bezugnehmenden Benutzer mit @Benutzername anzusprechen. Es fördert nicht gerade die Leserlichkeit eines Themas, wenn ein und das selbe Bild, über mehrere Beiträge hinweg zitiert wird.

Möchte man sich auf die komplette Aussage eines Benutzers beziehen, reicht es auch hier völlig aus ihn nur mit @Benutzername anzusprechen. Denn das Verhältnis zu oft ein bis drei Zeilen Information (also etwas Neues),  zu 19 Zeilen Zitat (also etwas, das jeder schon kennt), ist nicht besonders hilfreich und das erneute veröffentlichen des kompletten Beitrages, ist auch nicht sonderlich informativ. Daher sollte man ein Vollzitat (Fullqoute) unbedingt vermeiden.

Wenn man sowieso im Anschluss an einen Beitrag schreibt auf welchen man sich bezieht, macht es ohnehin keinen Sinn hier den darüberliegenden Beitrag komplett zu wiederholen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja in diesem Forum wird so viel unnötiges aufgrund mangelnder Lesefähigkeit oder Lesefaulheit geschrieben, da kommt es auf meine Zitate nicht an. Sie helfen den Teilnehmer*innen den Bezug klar zu kriegen. Meistens ist das leider nicht der Fall.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dicke Töne (Lippe) für ein Forumsmitglied von 115 Beiträgen @ChaQi;)

Weil so viele Mist machen (was Mist ist bestimmt natürlich der Schwätzer) kann er auch Mist machen?

Recht simpel gedacht; schon mal was vom Kategorischen Imperativ gehört?

P.S. Für die Beleidigung des Forums gehören Dir ein paar hinter die Ohren - was hiermit geschehen ist!

Steck es ein und lerne was daraus:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Paul, Joaquin hat mich nach bestem Gewissen darauf hingewiesen und eine Beitrag von mir geändert. Daraufhin hab ich geantwortet, weil ich anderer Meinung war. Eine Beleidigung des Forums habe ich nicht beabsichtig. 

Mir ist leider nicht klar, du mit der Anzahl meiner Beiträge meinst. Wenn es um Etabliertenvorrechte geht möchte ich dir widersprechen. Das mit dem Mist und dem Kategorischen Imperativ verstehe ich leider auch nicht ganz. Vielleicht kannst mir sagen was du damit meinst?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast GTaag
vor einer Stunde schrieb Getsome:

Ein Teil von Paul's Aussage ist hoffentlich als Humor zu sehen?

Oder jeder hat mal ne schlechte Minute? 

Darf ich das jetzt sagen mit unter hundert Beiträgen. Und ich hab zitiert. tsss. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Paul hat halt eine sehr direkte und vor allem knochentrockene Art. Damit kann nicht jeder. Würd mich eher wundern wenn er einem den Hintern Pudern würd :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden schrieb Getsome:

Ein Teil von Paul's Aussage ist hoffentlich als Humor zu sehen?

Das geht nun wirklich zu weit. Ich habe ja schon viel in diesem Forum erlebt, aber das ist ja nun wirklich das Höchste:

Mir (!) Humor zu unterstellen hat sich bisher noch niemand erblödet.

Ich und Humor?:yahoo:

Da kann ich tausende von eideswilligen Zeugen stellen die es auf ihren Meineid nehmen zu schwören, daß ich keinen Humor habe.

Humor - das fehlte noch ....

In diesen humorlosen Zeiten?

Grummel Grummel Nörgel Nörgel

Humor!

Das ist ja schon Rufschädigend

Wenn das jemand liest?

Aber wir sind ja hier unter uns.

Humor.

Man glaubt es nicht!

....

....

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ChaQi Also, ich sehe da irgendwie keinen Diskussionsbedarf. Joaquin hat oben verständlich dargelegt, warum man auf Fullquotes verzichten sollte und das vollkommen verständlich. Hinzu kommt, dass nur weil du der Meinung bist, dass hier so viel extra geschrieben wird, weil die Mitglieder scheinbar nicht des Lesens mächtig sind, das noch lange kein Grund ist andere Regeln zu übergehen, das entzieht sich jeglicher Logik. 

Oder fährst du mit dem Auto über die rote Ampel, weil so viele andere im Verkehr nicht fähig sind, sich an die Geschwindigkeitsbegrenzungen zu halten? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Klar wird hier vieles geschrieben, vieles doppelt, vieles dreifach. Viel wird aber auch immer wieder von Neulingen gefragt, doch jedes Mal findet sich jemand der die Frage beantworten will.

Man wird einmal angemotzt, man motzt jemanden an, man verträgt sich. Man macht Späße miteinander. Manches wird nicht immer ganz verstanden wie es gemeint war, manches wird unverständlich ausgedrückt. Ein Teil ist Müll, hab ich auch schon einiges hier hinterlassen.

Das Forum hier ist in seinen Facetten sehr bunt, man bekommt hier viele Freiheiten die man in anderen nicht hat. Administrator und Moderatoren beweisen immer wieder ein sehr feines Händchen und mischen sich erst ein wenn es wirklich eskaliert. Die Mitglieder sind sehr freundlich und zuvorkommend.

Das Forum ist nicht mehr und nicht weniger ein Spiegel des Lebens, hier haben sich Gleichgesinnte gefunden und sind zu Freunden geworden. 

Was man aber nie vergessen darf, was hier geschrieben wird sind nur Worte. Wenn man sich austauscht schwingen Töne, Mimik, Gestik, Subtexte und vieles mehr mit. Hier bleiben nur Worte, Worte richtig zu interpretieren ist sehr schwer und wir alle machen dabei Fehler. Ich sehr oft. Ein blankes Wort wird schnell falsch gedeutet.

Und dieses ganze gemotze nur wegen einer Bitte des unterlassens von Fullquote? Das kommt mir vor wie bei meiner vier jährigen Tochter wenn ich die Bitte äußere am Morgen nicht so laut zu sprechen, weil ich da noch etwas empfindlicher bin.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Cel und Nasenpapst, scheinbar seit ihr ziemlich aufgebracht. Ich habe wie oben dargelegt auf Joaquin geantwortet und finde seinen Hinweis trotzdem gerechtfertigt. Weiteren Diskussionsbedarf sehe ich nicht. Falls sich eure Antworten auch auf meinen zweiten Beitrag in diesem Faden beziehen: Wenn das Pauls Humor ist, ist das ok. Ich habe den Beitrag nur nicht ganz verstanden und nachgefragt. Wenn sich Paul nicht weiter dazu äußern möchte ist das auch in Ordnung. Eure unlogische vierjährige Tochter ChaQi.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 28.2.2018 um 21:03 schrieb digitalray:

meine angeblichen fullquotes habe ich selbst gar nicht gepostet.

Wie ich dir schon per PN mitgeteilt habe, gehe ich hier von einer unbeabsichtigten Bedienung aus. Bestätigen tut mich dabei, dass ich zahlreiche Benutzer diesbezüglich angeschrieben habe und in Folge sich deren Vollzitate deutlich reduziert haben. Vor allem jene, wo der sich darauf bezugnehmende Beitrag, genau darüber steht. Würde hier ein Softwarefehler bestehen, hätte dieses Verhalten nahezu durchgängig bei allen angeschriebenen Benutzern unverändert bleiben müssen. Tat es aber nicht.

Es wurden im übrigen sowohl neue wie auch alteingesessene und auch mir bekannte Benutzer angeschrieben.  Bei den Neuen soll sich das unschöne Verhalten erst gar nicht einspielen und die alteingesessenen Benutzer dienen ohnehin den Neuen als Vorbild. In der Summe steigert das deutlich die Lesbarkeit.

Ich vergleiche gerne ein Forum mit einer Dialogrunde im echten Leben und da wird auch niemand den anderen zuerst komplett rezitieren, wenn er ihm antwortet. Außer man leidet an einer ernsthaften Störung, von der ich hier bei niemanden ausgehe. In der Regel läuft das dann so ab, dass man sagt: "Also Jens, was du gerade über EarlGrey gesagt hast, da muss ich dir widersprechen." Und genau in dieser natürlichen Form zu Antworten, die Möglichkeit bietet uns das Forum. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)

"Mein Name ist Marcel und ich bin Teesüchtig."
"Hallo Marcel", antwortet die Gruppe.
Der Moderator sagt "Also, das ist Marcel und er ist Teesüchtig."
Einer aus der Gruppe "Das wissen wir doch!"
Der Moderator antwortet "Was?"
Der unbekannte aus der Gruppe brüllt, "Das das Marcel ist und Teesüchtig ist."
"Achso, tut mir Leid, Marcel, fang noch mal an und vergiss nicht das Du Teesüchtig bist", meint der Moderator.
"Also liebe Gruppe, ich bin Marcel und bin Teesüchtig."
Danach ist das ganze irgendwie körperlich eskaliert....
 

bearbeitet von Cel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

naja.. also wenn ich 50 leute am tisch sitzen habe, und 3 oder 4 davon unterhalten sich und ich möchte einen satz von einem davon nochmal aufgreifen, dann sag ich defintiiv "Also Jens hat ja vorher gesagt, dass es so und so ist bzw hat vorher .... gesagt", das nenn ich zitieren und das mach ich auch im echten Leben um es klarzustellen, auch besonders klarzustellen worauf man sich genau bezieht.

Nichts dagegen wenn man komplette Beiträge nicht zitieren soll oder Bilder, aber genau das mach ich eh nicht.

Mein Handy fügt übrigens fast immer automatisch irgendwelche zitate ein, oft sachen die ich nie zitiert habe, da muss ich dann jedesmal unten auf clear editor oder so was gehen.

auch im browser am pc passiert das ab und zu, es gibt auch keine möglichkeit diese zitier fenster zu löschen, weder mit DEL noch mit ENTF noch mit markieren und löschen.

manchmal ist es mir dann auch ganz zu blöd, und bevor ich eine zitat box poste die ich nicht brauche, antworte ich dann gar nicht.

mir wirds langsam echt zu blöd mit dem ganze blödsinn hier mit dem zitier belehre, und anderen genauso, einige machen sich ehrlich gesagt schon gar nicht mehr drüber lustig sondern sind genervt.

wo kommt das überhaupt her ?

klar gibt es neulinge die einfach auf fullquote klicken, aber da gehören doch 99 % nicht dazu.

vllt passiert es bei vielen inzwisdchen seltener weils ihnen auch zu doof geworden ist weiterhin zu posten nach 2 oder 3 hinweisen.. nur so ne theorie die bei mir zutrifft.

ich schau sehr drauf und kanns mir echt nicht erklären was das mit dem fullquote zeug auf sich hat.

und ich steh davon abgesehen dazu, einzelne sätze zu zitieren wenn ich mich genau darauf beziehen will und nicht auf den ganzen vorherigen (oder schon vorvorherigen wenn man länger braucht) post.

ganz ehrlich, mir wirds inzwischen echt zu doof. ich tu was ich kann, mache keine fullquotes, und trotzdem geht das hier immer weiter.. 

wenn man jetzt wirklich keinen einzelenen satz mehr zitieren darf auf den man sich spezifisch beziehen mag, sondern nur noch schreiben darf, ich beziehe mich auf den ganzen vorigen post, obwohls nicht so ist, oder am besten gar nichts dergleichen schriebt.. ich denke das muss man als admin den leuten schon noch selber überlassen, inwieweit und was sie schreiben und ob sie sich auf bestimmte sätze beziehen wollen oder auf komplette posts.

meiner ansicht nach ist es notwendig, dass man einzelne sätze zitiert und das kenn ich von anderen foren genauso. 

da man die posts hier nicht als thread bzw baumdiagramm anschauen kann, geht der zusammenhang sonst verloren in einigen fällen.

stören denn die nutzer wirklich einzelne zitierte sätze oder ist das nur eine von admin und mods gewünschte methode damit es optisch schöner aussieht ?

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also, ich Versuche auch nur bestimmte Sätze oder Abschnitte auf die sich meine Antwort bezieht, zu zitieren.

Ich Magen es nicht, wenn der vorherige Beitrag mit samt allen Bildern zitiert wird und eigentlich nichts wesentliches dabei steht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@digitalray

Bei deiner Frage woher das stammte, ich kenne es schon aus meinen alten Mailboxzeiten mit Z-Netz und dem Usenet. Vor 20 Jahren war das dort schon Gegenstand der Netiquette. Hier im Forum ist es leider so weit eskaliert, dass ich beschlossen habe verstärkt darauf zu achten. Dabei bitte ich nur den einfachen Merksatz zu beherzigen: "Zitiere so viel wie nötig und so wenig wie möglich!"

Wenn der ursprüngliche Beitrag nur einen kurzen Satz beinhaltete, wird keiner dagegen etwas sagen, wenn dieser im Sinne des Merksatzes zitiert wird. Wenn dieser Satz jedoch im Beitrag darüber steht, dann ist es alles andere als "nötig" ihn zu zitieren. Und wenn man den Beitragsschreiber einfach per @Namen erwähnt, wird er problemlos den Zusammenhang zu seinem eigenen Satz herstellen können.

Das von dir beobachtete Verhalten der Software, kann ich nur in einem Punkt bestätigen. Im Smartphone lässt sich eine Zitierbox nicht ohne weiteres entfernen. Das Texte ohne Zutun in den Editor eingefügt werden, kann ich weder auf dem iPhone, noch auf Android-Smartphone mit den gängigen Browsern, noch auf Mac oder Windows-PC verifizieren. Die Zitierbox lässt sich am PC in der Regel mit der Backspace entfernen. Alternativ auf die Box drücken, so das sie hervorgehoben wird und wenn man dann die Backspace drückt, sollte sich die Box entfernen lassen.

vor einer Stunde schrieb digitalray:

klar gibt es neulinge die einfach auf fullquote klicken, aber da gehören doch 99 % nicht dazu.

vllt passiert es bei vielen inzwisdchen seltener weils ihnen auch zu doof geworden ist weiterhin zu posten nach 2 oder 3 hinweisen.. nur so ne theorie die bei mir zutrifft.

Was deine Vermutung zu den Neulingen angeht, da ist mir kaum ein Forum bekannt, wo derartige Traumzahlen erreicht werden. Das ist aber auch nicht weiter tragisch, da wir hier in der Regel recht gebildete, verständnisvolle und lernwillige Benutzer haben und es daher kaum Probleme damit gibt. Sieht bei manchen "neuen" Händlern hier anders aus, was aber eine Geschichte für sich ist ;) 

Was deine Theorie anbelangt, die trifft nicht zu, da ich ja weiß wen ich alles angeschrieben habe, daher weiß ob sich die Schreibquantität verändert hat und ich ohnehin nur die geschriebenen Beiträge als Kontrolle habe. 

Eigentlich stellt sich mit hier nur eine Frage, warum echauffiert dich das so sehr? Mein "Hinweis" zu den Zitaten ist keine Kritik an deine Person, ebenso wenig wie es keine an all die anderen war. Ich glaube dir auch, dass du diese Zitate so nicht erstellen wolltest und dass es wie auch immer ein Versehen ist. Es könnte sogar ein Softwareproblem sein, aber ich kann es anhand meiner Erfahrungen und dem was ich bei den anderen beobachte, nicht als solches verifizieren. Und ich habe deine Vermutung sehr ernst genommen und es mit verschiedenen Endgeräten, unterschiedlichen Browsern und bei anderen Foren mit der selben Software ausprobiert. Ich habe es ernsthaft und nach besten Wissen und Gewissen getestet und nur das oben beschriebene Problem mit dem Entfernen der Zitierbox beim Smartphone gefunden. Aber mehr nicht. Ich kann deine Vermutung damit nicht bestätigen, was aber ebenfalls keine Kritik an deine Person ist. 

Evtl. kannst du ja ein bis drei dieser Vorgänge auf Video festhalten und mir zuschicken, damit ich den Fehler reproduzieren und es dem Hersteller der Software melden kann. Dies wäre so der nächste Schritt, den ich hier zur Problemlösung vorschlagen würde, denn anders so fürchte ich, komme ich der Sache einfach nicht auf die Spur. Ich möchte dir auch nicht zumuten, mich mal kurz in Kassel zu besuchen, damit wir dem Problem auf den Grund gehen können. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also ich werd jetz nich anfangen dir extra handyvideos zu machen wo ich die box nich löschen kann.

wenn du meinst, dass das gelogen ist und du beweise brauchst, dann tuts mir leid.

ich hab das problem seit etlicher zeit, egal ob in der arbeit oder daheim am win 10 pc.

mir geht das ganze thema inzwischen so was von auf den nerv.

 

sorry, aber wo gibts das denn, dass der admin einzelne beiträge durchschaut, wo er einzelne satz zitate löschen kann, weil sie "im post" darüber irgendwo stehen..

irgendwo hörts doch auch mal auf.

mein verständnis ist am ende.

 

wie gesagt, nichts gegen das löschen von fullquotes oder bilderzitaten, aber hör bitte auf, einzelne sätze die ich zitiere aus meinen posts zu löschen.

ich war damals auch z-netz und fido node bzw point und mein kumpel uplink, hatte auch ne bbs, und so einen aus meiner sicht blödsinn hab ich damals nie miterlebt.

vor 3 Stunden schrieb Joaquin:

Ich vergleiche gerne ein Forum mit einer Dialogrunde im echten Leben und da wird auch niemand den anderen zuerst komplett rezitieren, wenn er ihm antwortet. Außer man leidet an einer ernsthaften Störung

wie gesagt, ich mache das im normalen Leben und leide glaube ich nicht unter einer ernsthaften Störung ?!

Den Satz hättest du dir schenken können.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb digitalray:

wenn du meinst, dass das gelogen ist und du beweise brauchst, dann tuts mir leid.

Ich habe mehrfach betont, dass ich dir glaube. Ich habe dir versichert, dass ich mich ernsthaft um das Problem gekümmert hat und auch einen Fehler dabei gefunden habe. Ich habe dir einen Lösungsvorschlag unterbreitet um dem Problem auf den Grund zu gehen. Es tut mir Leid, dass du an meiner Ernsthaftigkeit zweifelst.

 

vor 2 Stunden schrieb digitalray:

sorry, aber wo gibts das denn, dass der admin einzelne beiträge durchschaut, wo er einzelne satz zitate löschen kann, weil sie "im post" darüber irgendwo stehen.

Flasche Schlussfolgerung. Ich versuche möglichst alle Beiträge durchzuschauen, da ich als Betreiber für rechtswidrige Beiträge haftbar gemacht werden kann und ich Spamern und anderen Regelverstoßen zeitig entgegenwirken möchte. Dabei kann mir "auch" der ein oder andere Benutzer ins Auge stechen, weil er verhältnismäßig oft Vollzitate benutzt.

 

vor 1 Stunde schrieb digitalray:

wie gesagt, ich mache das im normalen Leben und leide glaube ich nicht unter einer ernsthaften Störung ?!

Den Satz hättest du dir schenken können.

Meine Aussage zur Störung war als Negation für alle Teetalker gedacht. Ich kenne dich nicht und weiß nicht wie du im normalen Leben bist. Schon gar nicht konnte ich zum damaligen Zeitpunkt, als ich den Beitrag mit der Aussage zur Störung verfasste wissen, dass du in einem späteren Beitrag dein Verhalten im normalen Leben beschreibst. Hier nun einen Zusammenhang herstellen zu wollen, als hätte ich meinen damaligen Beitrag in Erkenntnis deines späteren Beitrages erstellt, ist recht befremdlich.

Bevor du nun jedes meiner Kommas und Punkte als Anfeindung gegen dich ansiehst, schließe ich das Thema. Für weitere Fragen zu diesem Thema, kannst du mich gerne per PN anschreiben.

 

Abschließend noch etwas zum Vollzitat/Fullquote und die Arbeit der Moderatoren:

Die Arbeit der Moderatoren ist es, für die Einhaltung der Regeln zu sorgen. Sie beweisen dabei ein große Maß an Sensibilität und Verständnis. Wurden unnötige Vollzitate entfernt dann so, dass die Aussage des Benutzers immer komplett erhalten blieb, niemals verfälscht wurde, der Bezug immer offensichtlich war und dieser nie aus dem Kontext gerissen wurde. Ferner wurde der Beitrag i.d.R. auch sichtbar als bearbeitet gekennzeichnet. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

  • Gleiche Inhalte

    • Von Joaquin
      Händler
      Informationen für Gewerbetreibende im Forum Regeln allgemein
      Kurzregeln Netiquette Communityregeln Verhaltensrichtlinien
      Regelverstöße melden Hinweise, Warnungen, Verwarnungen und Sperren Ich werde von einem Benutzer geärgert. Wie soll ich vorgehen? Richtig Zitieren (Quote) - Vermeiden von Vollzitaten (Fullquote) Hinweise
      Vorsicht bei negativer Kritik, Testberichten und Rezensionen Beitragsabhängige Features im TeeTalk Wie lange können Beiträge/Themen bearbeitet werden? Banner
      Banner und Links zu TeeTalk.de Werbung
      Werbung im TeeTalk
    • Von Joaquin
      Meldepflicht für Gewerbetreibende und Mitarbeiter - "Tee-Marktplatz" und "Händler-Informationen" Es ist alleine den ausgewiesenen Gewerbetreibenden und deren Mitarbeitern mit entsprechender Werbeanmeldung vorbehalten, in den Foren "Tee-Marktplatz" und "Händler-Informationen" Themen zu starten, um dort Produkte oder Aktionen vorzustellen. Gewerbetreibende die im Forum, für ihre Produkte, Dienstleistungen oder Seiten, in werbender oder kommerzieller Absicht handeln werden, müssen dies umgehend dem Administrator mitteilen. Dies gilt auch für Mitarbeiter, welche zu Produkten und Dienstleistungen ihres Arbeitgebers Stellung beziehen werden. Beide werden dann einer entsprechenden Gruppe zugeteilt, welche für mehr Transparenz sorgt und beiden Vorteile in ihrem Segment verschafft.
        Wo ist Werbung erlaubt - Unterschiede zwischen Hilfestellung, Empfehlungen und Werbung Soll ein Beitrag erstellt werden, welches den Sinn hat ein Produkt aus eigenem Haus zu bewerben, so muss dieses im "Tee-Marktplatz" eingestellt werden. Informationen von Gewerbetreibenden, welche Verweise auf eigene Gewerbeseiten & Co. beinhalten, müssen bei "Händler-Informationen" eingestellt werden. Dies betrifft auch Beiträge mit Verweisen zu Domains und Seiten, deren Ziel es ist, die eigene Gewerbeseite maßgeblich zu bewerben und/oder zu vermarkten. Ausnahme: Bei Nachfragen in Themen darf gerne zu eigenen Produkten und Dienstleistungen Stellung bezogen oder Produktempfehlungen ausgesprochen werden.
        Gewerbetreibende - Unlauterer Wettbewerb Gewerbetreibende sollten vom Einsatz von Händlernamen, Händlerlinks, usw. der Konkurrenz in Beiträgen absehen, wenn ein derartiger Beitrag oder Thema eine kaufmännische oder werbende Absicht, des beitragserstellenden Gewerbetreibenden verfolgt. Dies beinhaltet auch, die sich nachträglich daraus entwickelnden Optionen zum Verkaufen oder Werben.
      Gerade in Bezug auf sich ständig ändernde Diskussionverläufe in einem Themenstrang, ist es für uns Moderatoren immer schwierig hier nachträglich einen Zufall oder eine geplante Verkaufsabsicht zu erkennen. Um dies in Zukunft zu umgehen, werden wir in solchen Fällen und bei einer vorherigen Nennung eines Fremdanbieters von einem Gewerbetreibenden, immer von einer Verkaufs- und/oder Werbeabsicht ausgehen.
      Um erst gar nicht in den Verdacht zu kommen, hier eine Art des Unlauteren Wettbewerbs zu betreiben, sollte man als Gewerbetreibender schon im Vorfeld auf oben genannten Nennungen verzichten.
      Regeln für den Tee-Marktplatz + Händler-Informationen Im "Tee-Marktplatz" dürfen gewerbliche und kommerzielle Kleinanzeigen zu und rund um das Thema Tee eingestellt werden. In "Händler-Informationen" dürfen Informationen in konkreten Themen von Gewerbetreibenden, im Zusammenhang mit ihrem eigenem Gewerbe eingestellt werden. Für beides ist ein Händlerstatus und das passende Werbe-Paket erforderliche. Es müssen jedoch die folgenden Regeln und Bedingungen dazu beachtet werden:
      Pro Anzeige oder Information, nur ein Thema. Passender Betreff/Titel und ausführliche Beschreibung/Beitrag mit aussagekräftigem Inhalt zum Tee-Angebot oder der Information. Im "Tee-Marktplatz" darf der Themenersteller nach Anzeigenerstellung, ausschließlich dortige Benutzerfragen im Thema beantworten. In "Händler-Informationen" darf auf Beiträge, nur in nicht-kommerzieller Weise hingewiesen werden. Maximal ein Link/URL zum Projekt/Produkt (+ evtl. Impressumslink, wenn auf der Seite nicht vorhanden) im eingestellten Thema. Der Impressumspflicht nach deutschem Recht muss im Beitrag entsprochen werden. Entweder durch: Link zum Projekt/Produkt im Beitrag verweist bereits auf eine Seite, welche über ein Link zu einem solchem Impressum verfügt oder im Beitrag wird zusätzlich ein mit "Impressum" gekennzeichneter Link, zu einer Seite mit einem solchem Impressum eingefügt. (Da Links in der Signatur nicht jedem angezeigt werden, muss die Linksetzung im Beitrag selbst erfolgen.) Gewerbliche Kleinanzeigen und Informationen zu besonderen Tee-Angeboten wie z.B. Sonderangeboten, Produktvorstellungen von Neuheiten, besondere Aktionen wie Gewinnspiele usw. mit ordentlicher Relevanz zum Thema Tee. (Das Nachbilden der eigenen Produktpalette, News, Blog usw., im Forum, wird nicht geduldet) Keine Angabe von Email oder Telefonnummer. Kontakt gerne über private Nachricht im Forum. Links mit Ref-IDs werden kommentarlos gelöscht. Das Pushen des eigenen Threads wird der Fairness wegen mit Schließung geahndet.
        Eine kurze Einleitung für Teehändler und Shopbetreiber im TeeTalk Informationen zu Werbung im TeeTalk: Ihre Werbung im TeeTalk
    • Von Joaquin
      Wir bitten die Gewerbetreibende und Mitarbeiter, die folgenden Punkte zu beachten:
      Soll ein Beitrag erstellt werden, welches den Sinn hat ein Produkt aus eigenem Haus zu bewerben, so muss dieses im "Tee-Marktplatz" eingestellt werden. Informationen von Gewerbetreibende, welche Verweise auf eigene Gewerbeseiten & Co. beinhalten, müssen bei "Händler-Informationen" eingestellt werden. Dies betrifft auch Beiträge mit Verweisen zu Domains und Seiten, deren Ziel es ist, die eigene Gewerbeseite maßgeblich zu bewerben und/oder zu vermarkten. Ausnahme: Bei Nachfragen in Themen darf gerne zu eigenen Produkten und Dienstleistungen Stellung bezogen oder Produktempfehlungen ausgesprochen werden. Das Forum lebt vom Informationsaustausch und dazu gehören auch Informationen von Gewerbtreibenden, deren Mitarbeitern und ihr Wissen um ihre eigenen Produkte und Dienstleistungen. Wir schätzen derartige Hilfestellungen und Empfehlungen, so lange es sich im Rahmen bewegt. Wir alle haben hier bisher ein gutes Augenmaß bewiesen um Missbrauch zu erkennen und das werden wir auch in Zukunft so beibehalten.
    • Von Joaquin
      Gewerbetreibende sollten vom Einsatz von Händlernamen, Händlerlinks, usw. der Konkurrenz in Beiträgen absehen, wenn ein derartiger Beitrag oder Thema eine kaufmännische oder werbende Absicht, des beitragserstellenden Gewerbetreibenden verfolgt. Dies beinhaltet auch, die sich nachträglich daraus entwickelnden Optionen zum Verkaufen oder Werben.
      Gerade in Bezug auf sich ständig ändernde Diskussionverläufe in einem Themenstrang, ist es für uns Moderatoren immer schwierig hier nachträglich einen Zufall oder eine geplante Verkaufsabsicht zu erkennen. Um dies in Zukunft zu umgehen, werden wir in solchen Fällen und bei einer vorherigen Nennung eines Fremdanbieters von einem Gewerbetreibenden, immer von einer Verkaufs- und/oder Werbeabsicht ausgehen.
      Um erst gar nicht in den Verdacht zu kommen, hier eine Art des Unlauteren Wettbewerbs zu betreiben, sollte man als Gewerbetreibender schon im Vorfeld auf oben genannten Nennungen verzichten.
    • Von Joaquin
      Für ein problemloses Miteinander sind Regeln notwendig und wichtig. Daher sind die hier formulierten Communityregeln auch Bestandteil der Nutzungsbedingungen für dieses Forum. Im Sinne des allgemeinen Communityfrieden werden daher Verstöße gegen die Regeln nicht toleriert.


      1. Einhaltung der Netiquette
      Grundvoraussetzung für eine Teilnahme am Forum ist die Einhaltung der Netiquette.
      Beleidigungen, persönliche Angriffe, Beschimpfungen, Provokationen, Verunglimpfungen oder andere vergleichbare Entgleisungen, haben in der Community nichts zu suchen. Widersetzen gegen diese Regel führt je nach Fall zu einer Verwarnung, zu einem temporären Entzug der Schreibrechte oder zum Ausschluss aus der Community.

      Oberstes Gebot ist der Respekt dem Anderen gegenüber.


      2. Erst Suchen dann Posten
      Nutzt bitte die Such - Funktion bevor ihr fragt. Wenn ihr fündig werdet habt ihr euch und anderen viel Mühe erspart. Dies ist die schnellste Möglichkeit zu einer Lösung eures Problems. Lies bitte auch die als Wichtig oder Ankündigung hervorgehobenen Beiträge. Sie enthalten Informationen, die Dir in vielen Fällen weiterhelfen.


      3. Poste im richtigen Forum
      Wählt bitte das richtige Forum aus. So wird schnell jemand, der euch helfen kann, auf eure Frage stoßen.


      4. Schreiben eines Beitrags
      Du solltest dir Zeit nehmen, um einen Artikel zu verfassen, der auch deinen Ansprüchen genügt.

      Wenn Du eine neue Nachricht erstellst, achte bitte darauf, dass Du
      - die Frage im richtigen Forum stellst,
      - einen passenden Titel wählst,
      - die Frage so präzise wie möglich stellst und
      - achte auf die Lesbarkeit!


      5. Lesbarkeit
      Im deutschen Sprachraum gehört dazu das Einhalten der Groß- und Kleinschreibung. Über einen oder mehrere Rechtschreibfehler regt sich niemand auf, eine grobe Missachtung der Rechtschreibregeln aus Faulheit oder das Ignorieren von Satzzeichen dagegen macht das Lesen des Textes mühselig. Wer an der Community Teilnehmen möchte und Antworten erwartet, sollte sich auch die Mühe machen seine Beiträge ordentlich zu schreiben. Bei Missachtung dieser Regel kann dein Beitrag ignoriert, gesperrt oder gelöscht werden.


      6. Copyrights beachten
      Poste keine urheberrechtlich geschützten Texte oder Bilder. Für gepostete Beiträge sowie die Einhaltung von Lizenz- und Copyrightrechten sind die Verfasser selbst verantwortlich. Keine Bilder direkt von anderen Webseiten einbinden! Falls ihr auf ein Bild verweisen wollt, Link einfügen und Quelle angeben.


      7. Links
      Links in der Community sind nur erlaubt, wenn sie zu gewünschten Informationen führen. Links zu anderen Foren oder ähnlichen Diskussionsplattformen sind unerwünscht. Über Ausnahmen, die im Sinne der Information oder im Sinne der User notwendig sind, entscheiden die Moderatoren im Einzelfall. Im Profil ist die Verlinkung der eigenen Homepage auf dem dafür vorgesehenen Platz möglich. Weitere Links sind nicht erlaubt.


      8. Werbung
      Werbung ist nur im dafür vorgesehenem Tee-Marktplatz erlaubt.

      Ansonsten ist Werbung jeglicher Art, kommerziell oder privat, nicht erlaubt, ebensowenig in Privaten Nachrichten, dem Benutzernamen oder in der Signatur. Das gilt auch für indirekte, bzw. versteckte Werbung, Produkte oder Dienstleistungen. Eure eigene Homepage könnt ihr in eurem Profil eintragen. Eindeutige Werbung für die eigene Homepage in Forenbeiträgen wird kommentarlos gelöscht.


      9. Signaturen
      - Signaturen dürfen max. 2 Zeilen Text in normaler Grösse enthalten.
      - Formatierungen und Farben mittels BBCode sind auf das nötigste zu beschränken.
      - Grafiken, Banner, etc. sind in Signaturen nicht erlaubt.


      10. Crosspostings
      (Mehrfaches Posten des gleichen oder von ähnlichen Beiträgen) Crosspostings werden als unhöflich angesehen und verärgern die User, die sich die Mühe machen zu antworten. Crosspostings sind unerwünscht und werden kommentarlos gelöscht.


      11. Es gilt deutsches Recht
      Jeder ist für seinen Beitrag ausschließlich selbst verantwortlich. Dabei soll vor allem dem Recht eines jeden einzelnen, nämlich dem der freien Meinungsäußerung, Rechnung getragen werden. Aber auch dieses im Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland verankerte Recht auf freie Meinungsäußerung ist durch bestimmte gesetzliche Regelungen, insbesondere denen des Strafgesetzbuches, beschränkt.


      12. Verbotene Inhalte
      Beiträge und Inhalte, die sexistisch oder anderweitig obszön, rassistisch, gewaltverherrlichend oder zur Gewalt aufrufen, gegen die Guten Sitten, gegen das Urheberrecht verstoßen, menschenverachtend oder generell auf irgendeine Art diskriminierend sind, sind in dieser Community verboten, ebenso wenig wie derartige und illegale Verlinkungen.


      13. Benutzername und Anmeldung
      Ein Benutzername darf nicht  identisch mit dem Namen einer in der Öffentlichkeit stehenden Person,  einer Institution, einem Produktnamen, geschützte Bezeichnungen sein  oder in anderer Weise missverständlichen Charakter haben, außer man  verfügt über die notwendigen Rechte diesen zu benutzen. Auch ist es  untersagt, Domains oder Emailadressen in direkter oder abgewandelter  Form, im Benutzernamen zu verwenden.
      Mehrfachanmeldungen ein und derselben Person unter verschiedenen Benutzernamen sind nicht gestattet. Das Benutzerkonto darf nur durch die registrierte Person benutzt werden. Das Zugangspasswort zum Benutzerkonto ist durch den Benutzer vor Dritten geheimzuhalten und im Falle der Kenntniserlangung durch einen Dritten unverzüglich zu ändern.


      14. Briefgeheimnis und private Daten
      Das Briefgeheimnis ist zu wahren. Dies gilt ebenso für E-Mails, als auch für private Nachrichten durch das PN-System dieser Community. Eine Veröffentlichung Privater-Nachrichten und E-Mails ohne die ausdrückliche Zustimmung des Absenders und aller Empfänger ist verboten.
      Auch ist es untersagt, Email-Adressen, Telefonnummern, Adressen und Kontodaten von Privatpersonen zu veröffentlichen. Dies schließt die Daten fremder Personen wie auch jene der eigenen Person mit ein. Die Daten öffentlicher Institutionen, Unternehmen und ähnlichem, welche ihre Daten selbst im Internet auf eigenen Seiten öffentlich zugänglich machen, sind von dieser Regelung ausgenommen.
       
       
      15. Gewerbetreibende + Mitarbeiter
      Gewerbetreibende die im Forum, für ihre Produkte, Dienstleistungen oder Seiten, in werbender oder kommerzieller Absicht handeln werden, müssen dies umgehend dem Administrator mitteilen. Dies gilt auch für Mitarbeiter, welche zu Produkten und Dienstleistungen ihres Arbeitgebers Stellung beziehen werden. Beide werden dann einer entsprechenden Gruppe zugeteilt, welche für mehr Transparenz sorgt und beiden Vorteile in ihrem Segment verschafft.
       

      16. Nutzungsrechte
      Mit dem Einstellen eines Beitrages in der Community, erteilst Du dem Betreiber  ein einfaches, zeitlich und räumlich unbeschränktes und unentgeltliches  Recht, diesen im Rahmen des Boards zu nutzen, ganz oder teilweise zu  vervielfältigen, zu löschen, zu ändern, zu veröffentlichen, zu  übersetzen, zu bearbeiten, zu verbreiten, aufzuführen und darzustellen, welches auch nach einer Kündigung der Mitgliedschaft bestehen bleibt.  Das gilt auch für daraus gespeiste externe Quellen wie etwa Newsfeeds oder Einblendungen auf anderen Seiten.


      17. Die Mitgliedschaft in der Community ist ein Privileg und kein ein Recht!
      Es besteht in keinster Weise ein rechtlicher Anspruch auf die  Mitgliedschaft in der Community. Jeder der sich an die Regeln hält ist  herzlich willkommen.


      18. Probleme mit Usern oder Beiträgen?
      Wenn Du Dich selber beleidigt oder anderweitig verletzt fühlst, melde  dies bitte per PN einem Moderator. Wir kümmern uns dann darum und klären  die Sache. Bitte bleibe immer sachlich und werde nicht ausfallend! Wenn  jemandem die Fragestellung in einem Beitrag oder generell die Art und  Weise wie andere schreiben nicht passt, so sollte man sich von diesen  Beiträgen am besten fernhalten.

      Verstöße gegen diese Regeln führen je nach Fall zu einer Verwarnung, zu  einem temporären Entzug der Schreibrechte oder zum Ausschluss aus der Community.
      Bei einem temporären Ausschluss aus der Community wird der Account für  eine gewisse Zeit gesperrt. Nach Ablauf der Zeit wird eine Mail des  Benutzers erwartet, ansonsten wird davon ausgegangen, dass kein weiteres  Interesse an der Mitgliedschaft in der Community besteht.

      Die Moderatoren / Administratoren überwachen das Einhalten der oben  genannten Regeln und haben das Recht Beiträge zu diesem Zweck zu  editieren, und Threads zu schließen, zu löschen oder zu verschieben.

      Sollte ein User mit der Maßnahme eines Moderators nicht zufrieden sein,  so kann er diesen um Stellungnahme per PN, Mail bitten, wir sind  grundsätzlich bereit, unsere Handlungen im privaten zu erklären.  Öffentliche Diskussionen darüber werden wir nicht dulden. Sollte danach  immer noch Klärungsbedarf bestehen, so kann sich jeder User an den Admin  wenden um seine Beschwerde vortragen.

      Die hier aufgestellten Regeln können jederzeit vom Betreiber geändert oder ergänzt werden.
  • Neue Themen